Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?

Windows XP unterstützt die Grafikhardware des Mac minis

Wie uns ein Leser freundlicherweise mitteilte, funktioniert beim Intel Mac mini die Shared-Memory-Grafikkarte auch unter Windows XP, wenn man das Microsoft-Betriebssystem über den bekannten Hack (Link an der Seite) installiert. Damit ist es zumindest möglich, ältere Windows-Spiele auf dem Apple Einsteigergerät auszuführen. Bislang funktionieren die Radeon X1600-Grafikkarten des MacBook Pros und des Intel iMacs noch nicht, wenn Windows XP installiert wurde. Vielleicht wird OnMac.net einen neuen Wettbewerb starten, wer zuerst die Grafikkarte dieser Macs unter Windows zum laufen bekommt.
Über den zweiten Link an der Seite gelangen Sie zu einer Kompatibilitätsliste, welche Software unter Windows auf dem Mac funktioniert.

Weiterführende Links:

Kommentare

JustDoIt
JustDoIt27.03.06 16:40
Ah, wir sind mal wieder beim Lieblingsthema Windows auf'm Mac zzzzzzzzzzzz

Schon interessant zu sehen, welche Mac Seite am häufigsten über Windows berichtet:

0
smartandee27.03.06 16:41
:apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple:
0
mark hollis
mark hollis27.03.06 16:45
Windows auf dem Mac.. ich kann und will es nicht mehr hören.

amp;
0
Mendel Kucharzeck
Mendel Kucharzeck27.03.06 16:46
Interessiert aber viele, wie man an der letzten Umfrage erkennen konnte!
0
derrobin27.03.06 16:52
öhm, dann dürfte doch auch windows MCE darauf laufen, das basiert doch schliesslich auf xp professional, oder? und mit 1-2 externen usb tunern hätte man da nen recht schniken videorekorder... und mehr.
0
steinbeisser27.03.06 16:54
und warum versucht niemand die shared Graphik im iMac und Macbook zu aktivieren, solange der Treiber für die X1600 nicht in Sichtweite ist? Wäre doch erstmal eine gute zwischenlösung
0
StefanKa27.03.06 16:55
Cool-das wurde auch zeit.
0
Mendel Kucharzeck
Mendel Kucharzeck27.03.06 16:56
steinbeisser
Seit wann hat der iMac und das MacBook eine shared memory Grafikkarte?
0
Rantanplan
Rantanplan27.03.06 17:00
Mendel

Die haben sie, weil da drin der gleiche Chipsatz ist - und zwar der mit der integrierten Grafik, wie die c't mal verwundert bemerkte. Die Frage ist nur, ob das Signal davon überhaupt auf den Stecker geführt wird...
Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf dem Sonnendeck
0
Mendel Kucharzeck
Mendel Kucharzeck27.03.06 17:01
Rantanplan
Ist das wirklich so??? Wenn ja wäre mir das total neu!

Ich dachte die GMA950 sei ein extra chip!
0
felix.b
felix.b27.03.06 17:03
Mendel Kucharzeck
Vom MBP weiss ich's nicht, aber der iMac hat den selben Grafik-Chipsatz drin wie der Mac Mini
0
Jaguar1
Jaguar127.03.06 17:09
Was mich noch interessieren würde und ich noch nie gelesen habe: Geht die Installation auf dem mini auch auf eine FireWire-Platte?
Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.
0
mrbean
mrbean27.03.06 17:25
Endlich mal was ueber Windows!!!!!! zzz zzzzzzzzzzzzzzz
0
Bernd
Bernd27.03.06 17:31
Wenn ich die HEADLINE schon lese!
WinTecNews odder wat!

brüll, würg........ muss mich meinen Vorrednern anschließen! Bitte lasst doch den Win Kack!

XP unterstützt die GraKa des Minis! Suppa!
0
gnorph27.03.06 17:33
Der ist eben dann die Kehrseite vom berühmten Switch ...
0
itsnogood7127.03.06 17:46
Mir ist gar nicht klar warum ihr alle so über Windows meckert...

Ich bin Netzwerkadmin und im Bereich Security als Berater unterwegs.

Für mich war das bis dato so:

2 Notebooks schleppen. Ein Powerbook, ein "normales" Notebook mit Windows/Linux Dualboot".

Jetzt habe ich ein Macbook Pro und alles funktioniert einfach auf einer Kiste mit Triple-Boot. Es gibt nun mal Leute die müssen leider auch andere Systeme als nur OS-X verwenden, ob es ihnen passt oder nicht.

Seit also nicht so engstirnig.
0
steinbeisser27.03.06 17:55
hört auf zu jammern!

Je mehr Leute direkt zwischen Windoofs und Mac OS vergleichen können, desto mehr werden sich für Mac OS entscheiden.
Wenn Sie dann doch noch mal auf Windoofs zugreifen müssen und dafür keinen extra PC brauchen - umso besser.

und ist auch gut für die Umwelt
0
Fronky27.03.06 18:40
scheinbar bereitet der Einbruch ihrer geschützen Welt doch mehr Probleme als ich angenommen hätte *shrug*

isnogood => auch auf die Gefahr besserwisserisch zu wirken ..hat mir auch geholfen

cya frank
0
StefanKa27.03.06 18:49
Mir ist auch nicht klar warum ihr alle gegen Windows hetzt!
Was ist denn so schlimm an Windows?
Klärt mich mal auf!
0
vb
vb27.03.06 19:10
steinka

keine mac-elite mehr.
manche scheinen darunter wirklich zu leiden....
Man kann auch Anderes blasen als Trübsal...
0
Rantanplan
Rantanplan27.03.06 19:42
Mendel

Ich bin jetzt zu faul nach der c't zu suchen Aber diese Intel-Grafik gibt es wohl sowohl einzeln als GMA 950, als auch als Bestandteil des Chipsatzes GMA 945G, und zwar ist das dann kein extra Chip, sondern darin enthalten. Und die c't schrieb - ich glaube es ging ums MacBook Pro - daß Apple da drin auch den Chipsatz mit integrierter Grafik verbaut, obwohl das eigentlich nicht nötig wäre, da ja eine X1600 zusätzlich verbaut ist.

Ich hab mir jetzt den Wolf gesucht über Angaben, was für Chipsatz in den Intel-Macs verbaut wird, aber nur Käse gefunden Apple selber schreibt sowas ja nicht in die Spec rein, leider.
Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf dem Sonnendeck
0
JustDoIt
JustDoIt27.03.06 20:39
Ich würde auch teilweise Windows auf dem Mac nutzen, aber trotzdem will ich auf einer Mac Seite nicht alle paar Tage etwas über Windows hören. Mir wäre da eine Knowledge Ecke lieber, damit man es vernünftig zum Laufen bekommt. Da schaue ich dann BEI BEDARF rein und gut ist.

0
Stefab
Stefab27.03.06 21:27
Also wenn man endlich mal ordentlich Windows Spiele am Mac spielen könnte, wäre das endlich mal eine wirklich positive Seite am Intel-Switch!
0
Dieter27.03.06 22:02
Hatte wir hier schon:

Seit dem 21. bei OnMac gelistet! Inzwischen sollten alle interessierten OnMac-Wiki kennen und wir können wieder zu Apple zurück kehren!

:apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple::apple:
0
Dieter27.03.06 22:04
StefanKa

Das Schlimme an Windows ist: "Windows"!
0
dan@mac
dan@mac27.03.06 22:06
Ey seit still, ich WILL Windows auf meinem mac. HalfLife!!!
0
Lace27.03.06 22:25
Mit einem DVI Monitor funktioniert z.Z. KEIN DirectX Vollbild und kein OpenGL Vollbild ! Das geht nur mit einem angeschlossenem VGA-Bildschirm.
0
Dieter27.03.06 22:52
dan@mac

Bei wird Dir geholfen!
0
SGI
SGI27.03.06 23:06
Na wie schön, dann ist diese teure Ausgeburt ja doch noch zu etwas nütze.

Aber denkt mal, Windows kann schon günstiger und zugleich flüssiger bekommen.
0
Tom
Tom28.03.06 00:54
Ich will MEHR, noch viel MEHR über Windows-auf-Mac lesen

Einfach weil es mich brennend interessiert.

MTN macht weiter so
0
Weitere News-Kommentare anzeigen

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.