Neue Betas und eine Golden Master: iOS 13 GM, neue macOS Catalina Beta und dritte Beta von iOS 13.1 erschienen

Apple hat soeben viele neue Vorabversionen über die Apple Developer Connection veröffentlicht – und die Golden Mater-Version von iOS 13. Bei der Golden Master-Version wird es sich höchstwahrscheinlich um die finale Version handeln, welche am 19. September veröffentlicht wird – sollten nicht noch katastrophale Fehler auffallen. Die Golden Master trägt die Buildnummer 17A577. Merkwürdigerweise steht aber die iOS 13 GM nicht für alle Plattformen bereit: Für den iPod touch der 7. Generation wird weiterhin die am 21. August erschienene iOS 13 Beta 8 angeboten.


iOS 13.1 mit neuer Beta
iOS 13.1 und iPadOS 13.1 steht ab sofort in der dritten Beta-Version zum Download bereit – für beide Betriebssysteme lautet die Buildnummer 17A5837a. Die finalen Versionen von iOS 13.1 und iPadOS 13.1 sollen am 30. September erscheinen – mit einer GM-Version ist also auch in den kommenden zwei Wochen zu rechnen.

Keine GM von Catalina
Für macOS Catalina hat Apple noch keinen genauen Starttermin bekanntgegeben – es ist nur bekannt, dass 10.15 im Oktober erscheinen soll. Daher steht auch noch nicht die GM-Version zum Download bereit, sondern die achte Beta mit der Buildnummer 19A558d. Es wird gemunkelt, dass Apple noch einige technische Schwierigkeiten umschiffen muss, bevor die finale Version veröffentlicht werden kann.

Keine neue watchOS- oder iPadOS-13-Beta
watchOS 6 soll zusammen mit iOS 13 am 19. September erscheinen – doch es gibt noch keine GM-Version. Apple veröffentlichte heute weder die Golden Master noch eine neue Beta. Höchstwahrscheinlich wird diese in den kommenden Tagen erscheinen. Auch von iPadOS 13 gibt es keine neue Beta – die erhältliche Beta-Version ist vom 21. August.

Kommentare

clayman11.09.19 07:08
weiß einer, ob in der aktuellen Beta von 13.1. iCloud Drive Folder sharing wieder möglich ist? Auf der Apple Homepage steht bzgl. dieses Features nur "coming later this fall"... ich hoffe nicht, es wird iOS 14...
0
rtuor11.09.19 07:16
Kann man, wenn man die iOS 13.1, 3. Beta drauf hat, nun die GM 13 draufpacken/ drüberschreiben?
-2
Puschel11.09.19 07:28
rtuor
Kann man, wenn man die iOS 13.1, 3. Beta drauf hat, nun die GM 13 draufpacken/ drüberschreiben?

Natürlich nicht. Schliesslich hast Du eine neuere Version installiert... somit heisst es abwarten bis die 13.1 GM erscheint.
+3
gnutellabrot11.09.19 07:54
Ich denke es ist besser, auf 13.1 zu warten.
+3
Markus197811.09.19 07:58
rtuor
Kann man, wenn man die iOS 13.1, 3. Beta drauf hat, nun die GM 13 draufpacken/ drüberschreiben?
Wird wohl nicht funktionieren 🙈
+1
cybermike
cybermike11.09.19 08:25
Ich werd einfach, sobald die 13.1 GM erscheint, das Beta Profil runterlöschen. Dann krieg ich automatisch die Final Version sobald sie veröffentlicht wird. Groß zurück auf die 13.0 zahlt sich meiner Ansicht nach nicht aus, und funktioniert denke ich auch nicht.
0
Semmelrocc11.09.19 08:33
clayman
weiß einer, ob in der aktuellen Beta von 13.1. iCloud Drive Folder sharing wieder möglich ist?

Ist nicht drin.
+2
Dirk!11.09.19 09:24
Semmelrocc
clayman
weiß einer, ob in der aktuellen Beta von 13.1. iCloud Drive Folder sharing wieder möglich ist?

Ist nicht drin.

Habe gerade irgendwo gelesen, dass Apples Aussage dazu ist: „Kommt noch im Herbst.“ Habe aber die Quelle nicht mehr gefunden.
-1
bono01
bono0111.09.19 09:41
iOS 13 Gold Master lässt sich ohne Dev Account zur Zeit unter Windows nicht installieren. iTunes gibt einen Fehler aus, das eine Aktualisierung von iTunes nötig ist, die gibt es aber bisher noch nicht.
"Ich glaube nicht an den Teufel oder an sein Buch. Aber die Wahrheit ist nicht dieselbe ohne seine Lügen." (God Part II, Song von U2)
0
MLOS11.09.19 16:56
Die 13.1 Beta ist als Public Version noch nicht verfügbar, oder?
Es ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten" - Welche Fehler wurden denn erwartet?
0
MLOS11.09.19 19:26
MLOS
Die 13.1 Beta ist als Public Version noch nicht verfügbar, oder?

Die Betas sind nun auch als Public Version verfügbar.
Es ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten" - Welche Fehler wurden denn erwartet?
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen