MacBook Pro 15" 2017 erstmals generalüberholt im Apple Refurbished Store

Bislang gab es im deutschen Apple Refurbished Store für generalüberholte Geräte nur das MacBook Pro 13" aus der Baureihe "Juni 2017", inzwischen sind aber auch Modelle des MacBook Pro 15" aufgetaucht (Zum Refurbished Store: ). Wer sich für ein generalüberholtes Gerät interessiert, das dieselben Garantie- und Gewährleistungsbedingungen wie ein regulär bestellter Mac aufweist, wird für 2.379 Euro fündig. In diesem Fall gibt es ein MacBook Pro 15" mit 2,8 GHz Quad‑Core Intel Core i7, 16 GB Arbeitsspeicher sowie 256 GB Flash-Speicher. Die 2.379 Euro liegen 420 Euro unter dem regulären Kaufpreis im Online Store. Auch eine Variante mit 2,9 GHz Core i7 und 512 GB Flash-Speicher ist verfügbar. Der Preisnachlass liegt dann sogar bei 500 Euro. Soll es noch mehr Ausstattung sein, dann führt Apple ein Modell mit 3,1 GHz Core i7, einem Terabyte Flash-Speicher sowie einer Grafikkarte des Typs Radeon Pro 560 mit 4 GB GDDR5 Grafikspeicher (Zum Refurbished Store: ).

MacBook Pro 13" und iMac (Zum Store: )
Weiterhin führt Apple verschiedene Konfigurationen des aktuellen MacBook Pro 13,3". Die Preise beginnen bei 1.269 Euro für die Variante ohne Touch Bar und 1.699 für die Version mit Touch Bar inklusive Touch ID. Auch die Baureihe "Oktober 2016" steht zur Verfügung und liegt bei mindestens 1.489 Euro. Im iMac-Bereich fehlen weiterhin Konfigurationen der aktuellen 2017er Serie. Stattdessen führt Apple mehrere Baureihen von 2015, deren Preise sich zwischen 999 Euro für den iMac 21,5" ohne Retina mit herkömmlicher Festplatte und 2.909 Euro für 27", 5K-Display und 1 TB Flash-Speicher bewegen. Von Geräten mit normaler Festplatte ist allerdings entschieden abzuraten, da die Gesamtleistung des Systems damit ganz massiv einbricht und wesentlich unter Macs mit SSD liegt. Außerdem lässt sich Apples neues Dateisystem APFS auch nicht auf Macs mit Festplatte einsetzen.

Den Mac mini gibt es momentan gar nicht im Refurbished Store, wohl aber das aktuelle MacBook 12". Dieses ist ab 1.269 Euro mit 256 GB Flash-Speicher zu haben, sollen es 512 GB und ein schnellerer Prozessor sein, steigt der Preis auf 1.529 Euro, was 270 Euro Preisnachlass entspricht. Die Top-Konfiguration steht für 1.679 Euro bereit.

Kommentare

Dante Anita14.11.17 14:37
Den refurbished Mini gibt’s nur im normalen Store 😹😹
+4
latinheart83
latinheart8314.11.17 15:37
Also auf notebooksbilliger find ich die ganzen Modelle "neu" für den selbigen Preis.

-1
nacho
nacho14.11.17 16:05
latinheart83
Also auf notebooksbilliger find ich die ganzen Modelle "neu" für den selbigen Preis.


Da hast du aber nicht das Gefühl bei Apple gekauft zu haben
+1
McHep14.11.17 18:07
latinheart83
Also auf notebooksbilliger find ich die ganzen Modelle "neu" für den selbigen Preis.

Und wenn ich dann bei notebooksbilliger genau auf die Spezifikationen achte, oh wunder oh wunder, dann sind die bei von mir verglichenen 2 Modellen (2017er mit 2,8 GHz und 256er SSD sowie 2017 mit 2,9 GHz und 512er SSD) jeweils 200 € teurer als die refurbished (beim 2,8 GHz Apple 2.379 zu 2.555 und beim 2,9 Apple 2.799 zu 2.979).

Wo da der selbige Preis sein soll erschließ sich mir nicht so recht.
+4
Mikemunic14.11.17 19:46
Schon seit Freitag. Bestellung ist heute angekommen!
+1

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen