Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?

Ihre Meinung zum »Hello Again«-Event? Neue Umfrage und Ergebnis der letzten Befragung

Zum vierten Mal in diesem Jahr hatte Apple gestern zu einer Veranstaltung geladen. Nach langer Durststrecke sollte es diesmal endlich wieder um den Mac gehen - worauf schon der Name der Veranstaltung »Hello Again« hinwies. Vorgestellt wurden dann drei neue Apple-Notebooks, die allesamt den Namen »MacBook Pro« tragen, sowie eine App fürs Apple TV.


Die unmittelbaren Reaktionen im Netz reichten von Anerkennung für die Praktikabilität des vorgestellten Hauptfeatures, der Touch Bar, bis hin zu Unverständnis ob der zahlreichen ausgebliebenen Aktualisierungen, etwa des iMac oder des Thunderbolt Display.


Aktuelle Umfrage
Uns interessiert natürlich auch Ihre Meinung. Wenngleich viele Nutzer über die Kommentarfunktion in den gestrigen Meldungen bereits Ihre Ansicht in Worte gefasst haben, möchten wir allen Lesern die Möglichkeit geben, Ihre Bewertung in einer leichten Skala abzugeben. Von »vollends zufrieden« über »recht zufrieden«, »neutral«, »recht unzufrieden« bis hin zu »vollends unzufrieden« reicht die Skala, in der hoffentlich jeder bei MacTechNews angemeldete Nutzer seine Meinung wiederfinden kann. Die Umfrage finden Sie in der Seitenleiste. Nutzer der App oder der Mobilversion von MacTechNews können mit diesem Link zur Abstimmung gelangen: .

Letzte Umfrage
Vor einem Monat haben wir Sie über Ihre ersten Eindrücke des neuen Mac-Betriebssystems macOS Sierra gefragt, welches vor allem mit Siri, der »Allgemeinen Zwischenablage« und neue Funktionen für Fotos und die Nachrichten punkten wollte. Die relative Mehrheit von 30,9 Prozent empfand das Update dank kleinerer Verbesserungen als gelungen. Weitere 7,7 Prozent waren sogar begeistert. 16,6 Prozent stimmten neutral ab, 4,5 Prozent bemerkten kleinere Fehler und 5 Prozent waren von macOS Sierra richtig enttäuscht.


Wenngleich die positiven Bewertungen die negativen somit deutlich übertrafen, gaben aber immerhin 22,8 Prozent der Umfrageteilnehmer an, mit dem Umstieg sicherheitshalber noch zu warten. Die übrigens 12,4 Prozent planen überhaupt kein Update - womöglich zählen dazu auch Nutzer von Hardware, die von macOS Sierra nicht mehr unterstützt wird.

Kommentare

Lacsap28.10.16 15:43
"Recht zufrieden, gute Weiterentwicklung der Produkte" <-- Produkte? habe ich da was nicht mitbekommen? Es gab doch nur ein Produkt
0
Mia
Mia28.10.16 15:45
Event war fad. Book ist gut. Touch Bar kein Killer Feature. USB C Top. Preis OK. Touch ID Top. Fehlende Aktualisierungen der Mac Linie - schlecht fürs Mac Image, zumindest sagen das die "alten Hasen". Aber das muss jeder für sich selbst bewerten.
0
jaegerrast28.10.16 15:45
Schade, wieder nix mit einem neuen iMac oder MacPro
0
nopeecee
nopeecee28.10.16 15:56
Mia

"Preis OK"

Das kann wohl nur jemand sagen der zu viel Geld hat...
Auch in Foren kann man höflich miteinander umgehen
0
Paddy2590
Paddy259028.10.16 16:01
Ich finde mich in den Antwortmöglichkeiten nicht wieder. Die vorgestellten MacBooks mit Touchbar gefallen mir sehr gut, aber der Preis ist jenseits von gut und böse... Für mich definitiv zu hoch...
0
trw
trw28.10.16 16:02
Moin moin.

Ich habe aufneue MBPs schon "länger" gewartet (und mir daher heute auch gleich ein größeres bestellt).
Thunderbolt3 (und damit verbunden die USB-C-Kompatibilität) finde ich gut, TouchID auch, TouchBar werde ich pers. aber bestimmt eher weniger nutzen (da MBP meist als Desktop-Ersatz dient, eh an einem Display angeschlossen ist und mit Maus und Tastaur bedient wird).
Naja und daran, dass es keine 17" mehr bei Apple gebe wird, habe ich mich leider langsam gewöhnt. ;-( :'(


Ich "ärgere" mich halt nur, dass es keine passenden Apple-Display gibt!
Ich bin zumindest noch ein wenig der Meinung (und wenn es nur der "Optik" auf Schreibtisch, in Büro oder Agenturen wegen ist), dass Apple eigentlich nicht auf so ein "präsentes" großes Produkt verzichten kann (egal, wieviel die davon verkaufen).

Ich habe ja immer noch etwas die Hoffnung, dass es vorerst nur deshalb noch keinen neues Apple-Display gibt, da dieses das gleiche Design wie neue iMacs haben würde und man daher auch bis zur Vorstellung neuer iMacs wartet ...
0
Frankieboy28.10.16 16:02
Die neuen MacBooks sind zu teuer, aber die Touch Bar ist meiner Meinung nach sehr innovativ – die Zukunft des Keyboards (auch z. B. für den iMac). Ich bin sicher, das wird viele Nachahmer auf den Plan rufen und schon in wenigen Jahren ist die Touch Bar so selbstverständlich wie es die ganze Zeit über die Escape-Taste war.
0
QuickSilverEX
QuickSilverEX28.10.16 16:07
Mia
Preis OK.

was macht dein Mann eigentlich so beruflich?
0
trw
trw28.10.16 16:08
Frankieboy
Die neuen MacBooks sind zu teuer, aber die Touch Bar ist meiner Meinung nach sehr innovativ – die Zukunft des Keyboards (auch z. B. für den iMac). ...

... an einer "externen" Apple-Tastatur könnte ich mir das (für mich dann) auch gut vorstellen.
0
Mitch_28.10.16 16:15
Ich finde das neue Book gut, aber der Preis ist echt zu doll.
Hatte zumindest auf den gleichen Preis wie das alte gehofft 13", 512GB = 2000€

Ich weiß noch nicht, was ich machen werde. Ggf. das Vorgängermodell dann irgendwo günstig im Abverkauf. Wenns so bei 1500€ liegen wird, werde ich wohl eher das alte nehmen. Spare ich mir auch die Adapter und die jetzt extra zu kaufende Verlängerung am Netzteil
Heute code ich, morgen debug ich und übermorgen caste ich die Königin auf int!
0
Lerchenzunge28.10.16 16:16
QuickSilverEX
Mia
Preis OK.

was macht dein Mann eigentlich so beruflich?

Er findet es gut, dass sie beruflich erfolgreich ist, und dass er sich um die Kinder kümmern kann.* Warum fragst Du?

PS: Findest Die die Frage nicht etwas persönlich?

___
War das eine Spitze von Dir? Falls nicht, war meine Antwort auch keine.

*Mir ist es egal, ob eine, einer, beider oder keiner die Kohle ranschafft - und wenn Kinder da sind, dann ist es bei Kindern eh gut, wenn sich in einer Beziehung beide um den Nachwuchs kümmern.

Klassische Rollenverhalten sind Überbleibsel aus dem letzten Jahrhundert - eher Anfang.
0
Plebejer
Plebejer28.10.16 16:25
QuickSilverEX
Mia
Preis OK.

was macht dein Mann eigentlich so beruflich?

Dafür hättest du bei mir deinen Account hier verloren. Und vertrau mir, ich bin kein Freund der political correctness.
0
Stefab
Stefab28.10.16 16:26
Also mir gefallen die neuen außerordentlich gut, und MBP 13" mid 2009 gehört mal in Rente geschickt, dass macht keinen Spaß mehr, trotz Fusiondrive und 8GB RAM, allein der Bildschirm …

Die Preise sind allerdings jenseits von gut und böse, werde aber wohl in den sauren Apfel beißen.

Leider hat das 13" ein extra mieses Preis/Leistungsverhältnis - mit Touchbar, 512GB SSD und 16GB RAM kommt das auf satte 2.439,- und da gibt's nur eine zähe onboard Grafik und nur Dualcore i5. Denke da lohnen die 500€ Aufpreis auf das 15" schon, allein wegen Quadcore i7 und dedizierter GPU - größerer Bildschirm. Also 2939,- Und evt. sogar leichter, als mein altes 13".

Was abgesehen vom Preis IMHO besser hätte sein können: Zumindest einer der 4 TB3/USB-C Anschlüsse könnte USB-A sein, zumindest für 1-2 Generationen Übergangszeit.
Ist dann zwar minimal weniger flexibel, aber für USB-Sticks, USB-LTE-Modem etc. ist halt schon besser direkt. Bei Geräten mit Kabel ist mir das egal, sonst fehlt eben leider auch der SD-Card Slot, hätte man schon lassen können.
0
Stefab
Stefab28.10.16 16:30
PS: Ich kann mir nun vorstellen, wo die Reise hingehen soll.

Das normale Display der MBPs bekommt kein Multitouch, dafür wird irgendwann die ganze Tastatur zu einem Touchscreen, denke die Touchbar ist nur ein Zwischenschritt dahin.
0
nopeecee
nopeecee28.10.16 16:30
QuickSilverEX
Mia
Preis OK.

was macht dein Mann eigentlich so beruflich?
wie heisst das noch? ah ja Sexismus
Auch in Foren kann man höflich miteinander umgehen
0
valcoholic
valcoholic28.10.16 16:33
Gab immer
QuickSilverEX
Mia
Preis OK.

was macht dein Mann eigentlich so beruflich?

Als ob ein Klick auf ihr Profil nicht reichen würde um sich so was zu sparen.
0
coffee
coffee28.10.16 16:39
QuickSilverEX
Mia
Preis OK.

was macht dein Mann eigentlich so beruflich?

Hast du noch alle?
Simplicity is the ultimate Sophistication (Steve Jobs)
0
Esperanto28.10.16 16:39
Was ist denn da zu teuer? Der erste Mac, den ich 1984 gekauft habe, hat 10.000 Mark gekostet. Und den habe ich noch zu einem guten Preis verkauft. Apple-Produkte sind eben langlebig und wertbeständig. Bei uns ist noch nie ein Mac kaputt gegangen.
0
chill
chill28.10.16 16:39
Mia
Event war fad. Book ist gut. Touch Bar kein Killer Feature. USB C Top. Preis OK. Touch ID Top. Fehlende Aktualisierungen der Mac Linie - schlecht fürs Mac Image, zumindest sagen das die "alten Hasen". Aber das muss jeder für sich selbst bewerten.

Der Preis ist für diejenigen ok der ein mehrfaches Nettogehalt nach Hause bringt. Oder für Leute die eh alles auf den Kunden abwälzen ... die schreiben eh alles ab. Für halbwegs normale Kunden ist es schwer 2-4000 als Weihnachtsgeschenk hinzulegen. Einige hier definieren die MacBooks ja sogar als solches.
&quot;&#191;ssıəɥɔs ɹəp llos sɐʍ&quot; :ʇƃɐs əsıəʍ ɹəp &#39;&#223;ıəʍ sɐʍ ɹə sɐp &#223;ıəʍ əƃnlʞ ɹəp
0
chill
chill28.10.16 16:42
QuickSilverEX
Mia
Preis OK.

was macht dein Mann eigentlich so beruflich?

Mia hat laut Profil einen recht gut bezahlten Job. Die Frage danach ist eine Frechheit.
&quot;&#191;ssıəɥɔs ɹəp llos sɐʍ&quot; :ʇƃɐs əsıəʍ ɹəp &#39;&#223;ıəʍ sɐʍ ɹə sɐp &#223;ıəʍ əƃnlʞ ɹəp
0
Lefteous
Lefteous28.10.16 16:43
Wie können Leute sich erdreisten über en Feature zu urteilen, dass sie noch nie benutzt haben. Das ist wirklich anfängerhaft.
Angenommen man nutzt das und denkt sich - scheisse wie geil ist das denn? da wird der Preis plötzlich zweitrangig. Das geht ganz schnell. Als Early Adopter müsste echt man blechen, das ist nicht gerade neu.

Man kann nur durch das Erleben des Produkts dieses wirklich beurteilen.
0
nopeecee
nopeecee28.10.16 16:44
Übrigens, von wegen Mac ich finde die TV App ziemlich spannend oder anderes gesagt ich wüsste nicht wie man das "TV Erlebnis" noch verbessern könnte. Ich ahne bis dann endlich auch die ARD/ZDF Apps eingebunden sind dauert es noch 1 Jahr aber ich freu mich drauf.
Auch in Foren kann man höflich miteinander umgehen
0
Tago28.10.16 16:49
Ich finde die neuen Books ganz cool.
Aber der Preis ist schon gesalzen, dazu kommt kein magsafe mehr und nur USB C.
Das ist leider eher schlecht, ohne Adapter geht da gar nichts. Wie oft stehe ich beim Kunden der mir einen USB Stick reicht? Und dann erst Adapter dran ... hm - ein USB 3 wäre gut gewesen. Ohne magsafe echt schade, wie oft hat mein Hund unterm Tisch schon das Kabel mitgenommen, bei magsafe kein Problem, jetzt ja ....

Es fehlt total eine iMac und auf jeden Fall eine MacMini Aktualisierung.

Sterben die MacBooks Airs jetzt aus????

Und kein Display mehr von Apple

Also alles im allen eher schwache Vorstellung.
Leider.
0
Moogulator
Moogulator28.10.16 16:50
Das Event ist ok, gutes Book - allerdings brutal teuer und habe MP, Mac Mini und neue Ordnung für alle Books mit klarer Linie erwartet. Ich bin kein typischer Mini-Käufer aber ich würde sagen - Apple hat indirekt gesagt - Pro User haben zu zahlen, Desktop ist tot - SSD Preise egal - alles verlöten -.. denn das macht es ja so teuer - man kann es ja nicht selbst ändern.

Das wohl teuerste Macbook bisher..
Ich habe eine MACadresse!
0
QuickSilverEX
QuickSilverEX28.10.16 16:51
chill
QuickSilverEX
Mia
Preis OK.
was macht dein Mann eigentlich so beruflich?
(...)
Die Frage danach ist eine Frechheit.

relax. kann man hier nicht mal nen kleinen schmutzigen witz bringen?!
nur pc's hier unterwegs? und das in nem macforum... (achtung: wortspiel und super witzig!)
0
Deichkind28.10.16 16:55
An die höheren Preise werden wir uns wohl gewöhnen müssen. Der Kurs des Renminbi ist seit dem letzten Jahr um 7 Prozent gestiegen, der Kurs des Dollar ebenfalls. In China steigen zudem die Produktionskosten. Und höhere Steuern in Europa wird Apple ebenfalls zu kompensieren versuchen, solange die Konkurrenz es zulässt.
0
Lerchenzunge28.10.16 16:56
Plebejer
QuickSilverEX
Mia
Preis OK.

was macht dein Mann eigentlich so beruflich?
Dafür hättest du bei mir deinen Account hier verloren. Und vertrau mir, ich bin kein Freund der political correctness.

Und wenn er mir gegenüber sitzen würde, und diese Frage meiner Freundin stellen würde, würde er vielleicht meinen 'Touch' spüren.

(Nur, damit es klar ist - natürlich nicht so einen Touc, keine Gewalt, ich würd
Esperanto
Was ist denn da zu teuer? Der erste Mac, den ich 1984 gekauft habe, hat 10.000 Mark gekostet. Und den habe ich noch zu einem guten Preis verkauft. Apple-Produkte sind eben langlebig und wertbeständig. Bei uns ist noch nie ein Mac kaputt gegangen.

+1

Keine Ahnung, warum so mancher meint, dass ein für professionelle Zwecke entwickeltes Gerät 999€ kosten sollte. :-]

Klar, würde ich es für 999€ sofort kaufen, aber unter dem Strich ist für mich ein MacBook Air allemal und mehr als ausreichend.

Ein Apple MacBook Pro wird dadurch einen Tick exklusiver.
0
Lerchenzunge28.10.16 16:57
chill
Mia
Event war fad. Book ist gut. Touch Bar kein Killer Feature. USB C Top. Preis OK. Touch ID Top. Fehlende Aktualisierungen der Mac Linie - schlecht fürs Mac Image, zumindest sagen das die "alten Hasen". Aber das muss jeder für sich selbst bewerten.
Der Preis ist für diejenigen ok der ein mehrfaches Nettogehalt nach Hause bringt. Oder für Leute die eh alles auf den Kunden abwälzen ... die schreiben eh alles ab. Für halbwegs normale Kunden ist es schwer 2-4000 als Weihnachtsgeschenk hinzulegen. Einige hier definieren die MacBooks ja sogar als solches.

Na ja. So mancher, der gerne Fahrrad fährt, stellt sich für 3.000€ (und mehr) für ein Mountainbike vor den weihnachtsbaum.

Und damit wird keiner der Käufer seine Brötchen verdienen.
0
Lefteous
Lefteous28.10.16 16:59
Uff - analog zu den Monitoren könnte man ja auch Desktop-Rechner von anderen Herstellern anpreisen, auf denen macOS läuft...
0
QuickSilverEX
QuickSilverEX28.10.16 17:01
Lerchenzunge
Plebejer
QuickSilverEX
Mia
Preis OK.
was macht dein Mann eigentlich so beruflich?
Dafür hättest du bei mir deinen Account hier verloren. Und vertrau mir, ich bin kein Freund der political correctness.
Und wenn er mir gegenüber sitzen würde, und diese Frage meiner Freundin stellen würde, würde er vielleicht meinen 'Touch' spüren.

puh... zum glück alles im konjunktiv (deine Freundin auch? )
0
Weitere News-Kommentare anzeigen

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.