Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?

Apple lädt Fashion-Journalisten zum Event

Falls es noch eines Hinweises bedarf, dass Apple auf der morgigen Presseveranstaltung auch eine iWatch vorstellen wird, so ist es wohl die Einladung zahlreicher Fashion-Journalisten. Darunter befinden sich laut Nachrichtenagentur Reuters unter anderem Magazine wie Fashionista, InStyle, Marie Claire und Refinery29. Dies kann auch als deutliches Zeichen gewertet werden, dass Apple im Smartwatch-Markt stärker auf Design und Fashion setzen wird, um sich von der Konkurrenz abzuheben. Einen ähnlichen Weg hat auch Motorola mit der Moto 360 eingeschlagen, die auf den ersten Blick einer klassischen Uhr zum Verwechseln ähnlich sieht.


Motorola Moto 360

Weiterführende Links:

Kommentare

Supremeja
Supremeja08.09.14 09:14
Die Uhr ist schön. Mit dem Stahlarmband gefällt sie mir sehr gut.
0
becreart
becreart08.09.14 09:18
supremeja so sint die Geschmäcker unterschiedlich
0
Walter Plinge08.09.14 09:22
Das Bild der Uhr so ohne Arm täuscht etwas. In der Realität ist diese Uhr deutlich dicker als sie hier scheint. Das sieht man, wenn man mal Bilder betrachtet, wo sie am Arm getragen wird.
0
o.wunder
o.wunder08.09.14 09:27
Die bisherigen Smartwatches sind um die 1 cm dick und auch sehr groß. Viel zu dick, wie ich finde. Bin gespannt wie Apple das hin bekommt.
0
valcoholic
valcoholic08.09.14 09:28
Ganz egal wie die iWatch morgen aussehen wird, die Moto360 hat APple zweifelsohne einen schlag in den Magen versetzt. Man muss es vielleicht nicht so aggressiv sehen, aber Motorola hat da einfach genau gemacht, was man von Apple erwarten würde und es auch entsprechend aufgezogen. Hinzu kommt, dass die Uhr ausgezeichnet designt ist und gerade in der Apple Zielgruppe ganz gut Staub aufwirbeln konnte. Es gibt vielleicht ein paar Dinge, die bei Apple besser ausfallen würden, z.B. Die Anpassung an ein rundes Display (wenn die iWatch eines hätte) welche bei Moto360 noch nicht immer so reibungslos funktionieren soll. Oder die Tatsache, dass man nicht über ein halbes Jahr auf den Release warten müssen wird, wenn das Ding mal präsentiert wird. Und vielleicht auch die Akkulaufzeit. Aber auch Apple's einstieg in diesen Markt wird vermutlich nicht komplett reibungslos verlaufen, also mal einfach abwarten. Für einen Erstling in dem Markt ist die Moto360 jedenfalls ein absolutes Referenzprodukt an dem sich zumindest auf der Androidseite einige was abschneiden können.
0
Julian0o08.09.14 09:50
Die Moto360 ist einfach sau schick und genau das was ich von Apple auch erwarten würde! Hätte ich ein Android Phone, wäre das Teil schon gekauft!

Bin auf morgen gespannt! Ich denke das wird mal wieder ein großer Meilenstein werden!
0
Hühnchen
Hühnchen08.09.14 09:54
Oder es werden die Nachfolger des 5c in neuen modischen Farben vorgestellt.
Ob Apple bei der Uhr wieder den Weg gehen wird, etwas völlig veraltetes und unsinniges wie Uhrenzeiger nachzubilden, den man doch endlich mit iOS 7 für oldshool erklärt hat?
0
eiq
eiq08.09.14 09:56
Die Moto 360 ist Mist. Viel zu groß und dick, und spätestens der schwarze displaylose Streifen am unteren Rand der Uhr ist lächerlich. Ähnlich lächerlich wie die überstehende Kamera beim iPhone 6.
0
Boedefeld08.09.14 09:57
valcoholic: So, wie ich das mitbekommen habe, kommt die Moto 360 in Tests alles andere als gut weg.
Also ich denke, Apple kann hier leicht neue Maßstäbe setzen.
0
GeoPod08.09.14 09:58
War da nicht mal etwas, bzgl. patentierter Schweizer Uhrenziffern
0
Lefteous
Lefteous08.09.14 09:59
eh die ganzen fashion opfer gehn mir echt am arsch vorbei
0
Dante Anita08.09.14 09:59
o.wunder
Die bisherigen Smartwatches sind um die 1 cm dick und auch sehr groß. Viel zu dick, wie ich finde. Bin gespannt wie Apple das hin bekommt.

Wobei 9 - 10 mm bei (mechanischen) Automatikuhren durchaus Standard ist, so viele Dünnere gibt es da gar nicht..
0
Grolox08.09.14 10:06
dante anita....die dürfen auch etwas dicker sein , da
sind jede Menge echte Zahnrädchen drin.
0
torfdin08.09.14 10:08
interessant finde ich, dass bergeweise Gerüchte-Fotos im Internet gezeigt werden, wie das iPhone 6 aussehen wird, nur von der iWatch hab ich bisher noch nicht soviel gesehen ...
immer locker bleiben - sag' ich, immer locker bleiben [Fanta 4]
0
Joerg271
Joerg27108.09.14 10:16
torfdin
interessant finde ich, dass bergeweise Gerüchte-Fotos im Internet gezeigt werden, wie das iPhone 6 aussehen wird, nur von der iWatch hab ich bisher noch nicht soviel gesehen ...

Ich glaube das war auch der Trick von Apple....
Sie habe so viele Teile vom IPhone 6 durchsickern lassen, das die News sich nur darum gekümmert habe.
So könnte Apple sich aufs iWatch konzentrieren und kaum jemand hat darauf geachtet...😉

Gruß Jörg
0
mobileme08.09.14 10:20
Naja, die Moto360 ist in den Berichten eher nur Mittelmaß, sie sieht in der Reihe des übliches Schrotts tatsächlich gut aus. Aber so ist es, wenn man sich nur mit Zwergen messen muss.

Die Akkulaufzeit gibt der Hersteller mit 10 Stunden an, in Tests schafft sie wohl nicht mal 4 Stunden. Bemängelt wird wohl auch, das viele Menüs/Screens abgeschnitten und nicht lesbar sind. Wenn Apple das tatsächlich besser macht, würde ich sagen, heißt es morgen "Today, Apple is going to reinvent the Smartwatch."
0
QuickSilverEX
QuickSilverEX08.09.14 10:28
Die iWatch wird doch in den USA produziert, in eigenen Fertigungsstraßen?(So wie der MacPro) Oder habe ich da was falsch verstanden? Auch die Sapphire-Fabrik wurde dort hochgezogen und nicht in China?!
Insofern ist die Geheimhaltugn sehr viel einfacher...

P.S. Das Moto-Teil ist total bescheuert
0
janknet08.09.14 10:37
Trage seiht ein paar Jahren keine Uhr mehr aber zuvor hatte ich ne G-Shock und gerade mal nachgemessen: ca. 45-47mm im Durchmesser und 16-17mm Hoch. Also wenn die Apple Uhr ca. so groß ist wie die Moto360 dann kann ich mit der Größe locker leben!
Allerdings könnte man durch optische Täuschung die 360 weniger klobig wirken lassen wenn die Seitenfläche nicht gar so plan geschliffen wäre.
0
maclex
maclex08.09.14 10:49
janknet
Trage seiht ein paar Jahren keine Uhr mehr

Ich glaube auch nicht, das ausgerechnet Apple mich da umstimmen könnte.
LampenImac,PMG5,iBook,MBP2007,MBP 2010,iPod2003,nano2007, iphone3,4,6+, 2APE, ipad2,ipadmini, AppleTV2,MagicMouse,AluTastatur
0
Quickmix
Quickmix08.09.14 10:53
valcoholic
Ganz egal wie die iWatch morgen aussehen wird, die Moto360 hat APple zweifelsohne einen schlag in den Magen versetzt. Man muss es vielleicht nicht so aggressiv sehen, aber Motorola hat da einfach genau gemacht, was man von Apple erwarten würde und es auch entsprechend aufgezogen. Hinzu kommt, dass die Uhr ausgezeichnet designt ist und gerade in der Apple Zielgruppe ganz gut Staub aufwirbeln konnte. Es gibt vielleicht ein paar Dinge, die bei Apple besser ausfallen würden, z.B. Die Anpassung an ein rundes Display (wenn die iWatch eines hätte) welche bei Moto360 noch nicht immer so reibungslos funktionieren soll. Oder die Tatsache, dass man nicht über ein halbes Jahr auf den Release warten müssen wird, wenn das Ding mal präsentiert wird. Und vielleicht auch die Akkulaufzeit. Aber auch Apple's einstieg in diesen Markt wird vermutlich nicht komplett reibungslos verlaufen, also mal einfach abwarten. Für einen Erstling in dem Markt ist die Moto360 jedenfalls ein absolutes Referenzprodukt an dem sich zumindest auf der Androidseite einige was abschneiden können.

Vom Design find ich die 360 auch ausgezeichnet. Entscheidend sind aber auch die Inhalte. Was kann ich alles damit machen. Warten wir mal ab was noch passiert.
0
smartandee08.09.14 11:08
wenn die iWatch gut ausschaut, geile Features hat und dazu min. 1 Monat Akkulaufzeit.... dann vielleicht. Eine Armbanduhr jeden Abend oder mehrmals am Tag zu laden ist absoluter Schwachsinn
0
Dieter08.09.14 11:31
Ok, Moto 360 ist schick, aber nur für das geschlossene Google-Universum.
0
Dieter08.09.14 11:35
mobileme
Bemängelt wird wohl auch, das viele Menüs/Screens abgeschnitten und nicht lesbar sind. Wenn Apple das tatsächlich besser macht, würde ich sagen, heißt es morgen "Today, Apple is going to reinvent the Smartwatch."
Das Problem halt, dass der eine an der Hardware bastelt und ein anderer die Software baut. Und dann passt es nur leidlich zusammen. (Selbes Problem wie bei Microsoft)
0
valcoholic
valcoholic08.09.14 11:58
Boedefeld
valcoholic: So, wie ich das mitbekommen habe, kommt die Moto 360 in Tests alles andere als gut weg.
Also ich denke, Apple kann hier leicht neue Maßstäbe setzen.

Dann hast du andere Tests als ich gesehen. Ich finde die 8.1/10 von the Verge und die Anmerkung dass es zur Zeit die beste Smartwatch am Markt ist, recht gut. Klar, bei der iWatch erhoffe ich mir auch mehr, aber was einige von Apple's Paradigmen angeht, so ist da schon einiges an Wind aus den Segeln, mit denen sie hätten punkten können. Etwas besser zu machen ist nicht so schwer, wenn man später dran ist als andere.
smartandee
wenn die iWatch gut ausschaut, geile Features hat und dazu min. 1 Monat Akkulaufzeit.... dann vielleicht. Eine Armbanduhr jeden Abend oder mehrmals am Tag zu laden ist absoluter Schwachsinn

Vergiss es mit dem 1 Monat Akku. Mich würds wundern, wenn in einem Jahr irgendeine Smartwatch bei einer Woche ist. Beim sprung vom klassischen Handy aufs Smartphone haben auch viele (nicht ganz zu unrecht) gemault wegen der Akkulaufzeit. Wenn man sich statt einem Telefon oder einer Uhr einen Computer in die Brusttasche und aufs Handgelenk gibt, muss man eben damit rechnen, dass sich so etwas auf den Akku auswirkt.
Wer dann noch sagt '1 Tag akku für eine Uhr?' der hat den Markt ebensowenig verstanden wie Leute die nicht verstehen, warum um ein Smartphone so ein Wind gemacht wird und dann ebenso schlau anmerken 'so ein Wirbel ... um ein Telefon?'
Um es mit den Worten von Dr. Farnsworth auszudrücken: Welcome to the world of tomorrow!
0
valcoholic
valcoholic08.09.14 12:01
Dieter
Ok, Moto 360 ist schick, aber nur für das geschlossene Google-Universum.

Wird bei Apple nicht anders sein. Eher weit extremer.
0
Mia
Mia08.09.14 12:11
Ich glaube immer noch nicht an eine iWatch... Zumindest nicht morgen. Wenn dann in ein paar Monaten!

Wenn das Ding schon bereit wäre, dann gäbe es schon lange irgendwelche Leaks. Siehe iPhone 6.

Morgen wird Phil Schiller irgendetwas präsentieren, das ans Handgelenk kommt aber es wird definitiv nicht verfügbar sein.
0
BudSpencer08.09.14 12:23
Mia
Ich glaube immer noch nicht an eine iWatch... Zumindest nicht morgen. Wenn dann in ein paar Monaten!

Wenn das Ding schon bereit wäre, dann gäbe es schon lange irgendwelche Leaks. Siehe iPhone 6.

Morgen wird Phil Schiller irgendetwas präsentieren, das ans Handgelenk kommt aber es wird definitiv nicht verfügbar sein.

Ich denke auch es wird morgen Präsentiert, wie damals das iPad, doch erst in Monaten zu kaufen sein (da es noch nicht fertig ist).

Auch glaube ich nicht an ein iPhone 5.5" (wünsche es mir aber sehr)
0
Mia
Mia08.09.14 12:27
BudSpencer


Ein 5.5" iPhone hat sicher auch was. Zumindest die Chance auf einen besseren Akku.
0
marco m.
marco m.08.09.14 12:36
Dante Anita
Wobei 9 - 10 mm bei (mechanischen) Automatikuhren durchaus Standard ist, so viele Dünnere gibt es da gar nicht..

Die meisten liegen sogar zwischen 10 und 14 mm Bauhöhe, und wenn die Uhr dann einen Durchmesser von 42-44 mm hat, sieht das gar nicht mal schlecht aus. So eine Größe kann ich mir gut vorstellen. Ich bezweifel aber, dass die Moto360 wie weiter oben geschrieben nur 1cm Bauhöhe hat. Das sind bestimmt 1,5 cm.
Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!
0
Jordon
Jordon08.09.14 12:49
Wofür spekulieren, alle Spez kann man ja schon auf der Seite nachlesen:

Display
1.56" 320 x 290, 205ppi
Backlit LCD
Corning® Gorilla® Glass 3

Watch case dimensions
46mm diameter by 11.5mm high

Weight
Leather band model: 49g

0
Weitere News-Kommentare anzeigen

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.