Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?

Apple Watch: Plant Apple ein radikales Redesign der Smartwatch?

Die Apple Watch verdankt ihren weltweiten Erfolg vor allem der innovativen Technik und einer perfekten Einbindung ins Ökosystem des iPhone-Konzerns. Formfaktor und äußeres Erscheinungsbild der Uhr hingegen lehnen sich an die Traditionen klassischer Zeitmesser an. Das schmälert zwar den praktischen Nutzwert nicht, insbesondere die Größe des Displays beschränkt allerdings bisweilen die Möglichkeiten und Funktionen.


Apple denkt über größeres Display nach
Dessen ist man sich in Cupertino offenbar durchaus bewusst. Apples Entwicklungsabteilung stellt daher seit einiger Zeit Überlegungen an, wie sich die Displayfläche der Apple Watch vergrößern lässt, ohne die Dimensionen der Uhr nennenswert zu verändern. Das geht aus einem Patentantrag hervor, welcher jetzt vom US Patent & Trademark Office veröffentlicht wurde. Die Schutzschrift mit dem Titel Display module and system applications wurde bereits im November 2019 eingereicht.


Quelle: Apple

Ovales Gehäuse und erweitertes Display
Apple könnte sich dem Patentantrag zufolge bei einer zukünftigen Apple Watch vom bisherigen rechteckigen Design abwenden und die Uhr mit einem ovalen Gehäuse ausstatten. Gleichzeitig würde das Display nach oben und unten verlängert und in Teile des Armbands integriert. Bei einem derartigen Design müssen naturgemäß flexible Panels zum Einsatz kommen; Apple schlägt hierfür in der Schutzschrift OLED-Displays vor. Da in diesem speziellen Anwendungsfall allerdings zwangsläufig keine schützende Glasschicht vorhanden sein darf, sind andere Vorkehrungen zu treffen. "Nackte" OLED-Panels sind nämlich nicht nur stoßempfindlich, sondern vertragen auch den Kontakt mit Sauerstoff und Feuchtigkeit wie etwa Schweiß nicht allzu gut.

Zusätzliche Sensoren im Armband-Display
Das ins Watchband integrierte Display könnte darüber hinaus zusätzlich mit einer Reihe von elektronischen Elementen wie etwa LEDs und Sensoren versehen sein. Mit diesen ließen sich unter anderem die gesundheitsbezogenen Funktionen einer künftigen Apple Watch erheblich erweitern. Möglich sind auch digitale Zifferblätter, welche bis ins Watchband reichen. Apple denkt zudem der Schutzschrift zufolge darüber nach, die Einfassung der Uhr erheblich schmaler ausfallen zu lassen, die Rede ist von weniger als einem Millimeter. Selbst ein völliger Verzicht auf die Lünette ist denkbar. Ob der iPhone-Konzern bereits eine Apple Watch mit dem im Patentantrag beschriebenen Design entwickelt, ist nicht bekannt.

Kommentare

topress24.03.21 15:58
Klar wird Apple über ein radikal anderes Design nachdenken, was sonst?
Wie hier abgebildet vermutlich aber erst für die Apple Watch X.
+1
Borimir
Borimir24.03.21 16:05
Die Apple Watch X wird in die Haut tätowiert war das nicht so im Film "In Time"?
+7
ww
ww24.03.21 16:07
Wenn die neue AW wirklich so aussieht wie im Patent, dann hat Apple etwas fertig gebracht, dass ich für unmöglich gehalten habe! Sie haben eine hässliche Uhr noch hässlicher gemacht . Ich weiss ist Geschmacksache, aber ich kann mich mit dem Design der AW einfach nicht anfreunden.
0
CJuser24.03.21 16:23
Also ich fände die Form schick. Oval ist auch besser als klassisch kreisrund. Es müssten jedoch alle Apps umgestellt werden, weil das Display ja dann nicht mehr rechteckig mit abgerundeten Ecken bleibt. Außerdem könnte keines der vorhandenen Armbänder weiterhin genutzt werden. Für Umsteiger also eher von Nachteil.
+1
chill
chill24.03.21 16:38
Oval würde kein Mann akzeptieren. Und nein, ich begründe das hier nicht.
"¿ssıəɥɔs ɹəp llos sɐʍ" :ʇƃɐs əsıəʍ ɹəp 'ßıəʍ sɐʍ ɹə sɐp ßıəʍ əƃnlʞ ɹəp
+4
F303
F30324.03.21 16:48
Die aktuellen Watches sind schon keine Schönheiten, aber dieses "Ding" geht wirklich nicht. Rundum-Display auf diesem Armreif. ...die 80er haben angerufen und wollen ihre Zukunfts-Gadgets zurück.
The brain is a wonderful organ. It starts working the moment you get up in the morning and does not stop until you get into the office. – Robert Frost
+2
Calibrator24.03.21 17:25
Egal - vermutlich kommt in Kürze ein ovales Sam.... heraus .
+4
colouredwolf24.03.21 18:31
CJuser
Also ich fände die Form schick. Oval ist auch besser als klassisch kreisrund. Es müssten jedoch alle Apps umgestellt werden, weil das Display ja dann nicht mehr rechteckig mit abgerundeten Ecken bleibt. Außerdem könnte keines der vorhandenen Armbänder weiterhin genutzt werden. Für Umsteiger also eher von Nachteil.

Für Umsteiger ist es doch wurst, ob sie auf eine ovale oder eine rechteckige Uhr umsteigen?
+1
desko7524.03.21 21:08
chill
Oval würde kein Mann akzeptieren. Und nein, ich begründe das hier nicht.
Tolle Verallgemeinerung. Wusste gar nicht, dass wir uns kennen.
+2
desko7524.03.21 21:10
colouredwolf
CJuser
Also ich fände die Form schick. Oval ist auch besser als klassisch kreisrund. Es müssten jedoch alle Apps umgestellt werden, weil das Display ja dann nicht mehr rechteckig mit abgerundeten Ecken bleibt. Außerdem könnte keines der vorhandenen Armbänder weiterhin genutzt werden. Für Umsteiger also eher von Nachteil.
Für Umsteiger ist es doch wurst, ob sie auf eine ovale oder eine rechteckige Uhr umsteigen?
Er meint mit Umsteiger Leute, die schon eine herkömmliche AW haben/hatten und auf die vermeintlich Ovale umsteigen. Für Nutzer anderer Marken ist das freilich wurscht.
0
Weia
Weia25.03.21 05:56
chill
Oval würde kein Mann akzeptieren. Und nein, ich begründe das hier nicht.
Hä?

Du darfst ja gerne ein seltsames Männerbild haben, aber musst Du das dann in die Welt hinausposaunen? Und nein, ich begründe diese Frage an Dich hier nicht.
Not every story must end with a battle (Ophelia, in der umwerfend guten feministischen Adaption des Hamlet-Stoffes in dem Film „Ophelia“)
+4
kackbratze
kackbratze25.03.21 07:51
ist halt extrem feminin, das neue Design. Nix für die Naturburschen in uns
Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig. Einstein
0
g_from_h25.03.21 07:52
chill
Oval würde kein Mann akzeptieren. Und nein, ich begründe das hier nicht.

Aha, das sehe ich vollkommen anders. Begründung: Mein Geschmack.
+4
Krypton25.03.21 09:01
g_from_h
chill
Oval würde kein Mann akzeptieren. Und nein, ich begründe das hier nicht.
Aha, das sehe ich vollkommen anders. Begründung: Mein Geschmack.
Nur mal so aus Interesse. Hast du auch tatsächlich eine ovale Uhr und trägst diese oder könntest du dir nur vorstellen, eine zu haben?
Ich hab’ schon sehr viele ovale Damenuhren gesehen, aber bisher noch keine einzige für Männer. Eine Google-Bildersuche hat dann doch 2 oder 3 Modelle zum Vorschein gebracht. Es scheint zumindest so, als ob die Uhrenhersteller diesen Geschmack bisher nicht groß bedient haben.
+2
desko7525.03.21 10:38
Ich denke, anhand von Patentzeichnungen, auf das finale Design zu schließen, ist immer etwas schwierig. Auch, wenn das Design schon ziemlich konkret aussieht.
Aber man kann ja trotzdem drüber Diskutieren.

Und Apple hat sich beim Design der ersten AW auch nicht beirren lassen, sondern hat etwas originelles, eigenständiges und ikonisches geschaffen. Es gibt nicht wenig Hersteller, die ihr Design an das der AW angelehnt haben, als sie es erstmal gesehen haben.

Ausserdem ist die Uhr in den Patentzeichnungen jetzt auch nicht übermäßig oval.



Die Schrägansicht sieht allerdings etwas ovaler aus. Mal abwarten, was so kommt. Ich begrüße auf jeden Fall eine Designänderung und ich vertraue auch erstmal auf Apple.
+2
Weia
Weia25.03.21 12:47
kackbratze
ist halt extrem feminin, das neue Design. Nix für die Naturburschen in uns
Meinst Du unter uns? In mir finde ich weit und breit keinen Naturburschen.

Und was ist an diesem Design „feminin“? Mir ist absolut unklar, was an einem Oval feminin sein soll (wenn es denn überhaupt eines ist und kein perspektivisch gezeichneter Kreis). Kein Wunder, dass sich zunehmend Menschen als „divers“ einordnen, wenn mit weiblich beziehungsweise männlich sogar schon die Vorliebe für bestimmte geometrische Formen festgeschrieben werden soll … 🙄

Bislang habe ich hier immer nur gelesen, dass manche eine runde der eckigen Form der Apple Watch vorgezogen hätten; und wir sind hier doch mehrheitlich Männer …
Not every story must end with a battle (Ophelia, in der umwerfend guten feministischen Adaption des Hamlet-Stoffes in dem Film „Ophelia“)
+1
Thyl25.03.21 13:15
das ist doch eine typische Patentanmeldung des Typs "das melden wir mal an, bevor es ein anderer macht". Ein irrer Anteil aller Patente wird nie realisiert.
-1
Weia
Weia25.03.21 13:43
Thyl
das ist doch eine typische Patentanmeldung des Typs "das melden wir mal an, bevor es ein anderer macht". Ein irrer Anteil aller Patente wird nie realisiert.
Schön für Patentanwälte.
Not every story must end with a battle (Ophelia, in der umwerfend guten feministischen Adaption des Hamlet-Stoffes in dem Film „Ophelia“)
0
g_from_h25.03.21 17:15
Krypton

Für mich macht es schon einen Unterschied, ob quer (in Armrichtung) oval oder längs oval. Letztendlich hat Apple uns schon oft überrascht.

Zu Deiner Frage, ja ich hatte schon einmal eine quer ovale Uhr.

Aktuell bin ich mittlerweile ein Freund des Apple Watch Designs.
+1
ilig
ilig26.03.21 19:12
chill
Oval würde kein Mann akzeptieren. Und nein, ich begründe das hier nicht.
Kannst Du auch gar nicht. Es sei denn, Du kennst eine Studie dazu. Ohne Begründung ist das nur eine – m.E. – dümmliche Behauptung.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.