Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Software>virtualOS

virtualOS

Slartibartfast
Slartibartfast16.05.2211:07
https://stadt-bremerhaven.de/virtualos-kostenlose-virtualisierungssoftware-fuer-macos/

... und wie auch beim letzten Mal (Office für Mac bei MacHeist) will ich nur die Info liefern

Hat es schon jemand ausprobiert?
„There is no spoon.“
+3

Kommentare

almdudi
almdudi16.05.2214:27
Ist halt nicht für alle:
Run a virtual macOS machine on your Apple Silicon computer.
+1
Robby55516.05.2216:05
almdudi
Ist halt nicht für alle:
Run a virtual macOS machine on your Apple Silicon computer.

Interessant wäre es wenn die App auf dem iPad mit M1 Prozessor laufen würde.
+2
rmayergfx
rmayergfx16.05.2220:22
Interessant wäre es wenn der Entwickler wenigstens mal dazuschreiben würde welche macOS Versionen überhaupt damit genutzt werden können und welche Apps dann damit funktionieren. Selbst auf der Github Seite gähnende leere, keine weitere Informationen zur App. Warum sollte man sich solch eine App dann überhaupt installieren?
„Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern, nicht umgekehrt !“
0
Slartibartfast
Slartibartfast17.05.2214:25
Hatte es probeweise installiert. Wenn ich mich richtig erinnere, holt sich das Programm die aktuelle Version von Monterey. Die Bildschirmgröße ist nahtlos durch Ziehen mit der Maus einstellbar, allerdings empfand ich die Darstellung als recht unscharf (Schriften). Daher ohne weitere Tests wieder deinstalliert.

Trotzdem, für ein erstes Release schon beachtlich. Könnte durchaus interessant werden.
„There is no spoon.“
0
Dirk!17.05.2214:40
Slartibartfast
Trotzdem, für ein erstes Release schon beachtlich. Könnte durchaus interessant werden.

Naja, es ist hauptsächlich ein GUI zu dem, was Apple bereits im API anbietet, inkl. lauffähigem Beispielcode übrigens:
+2
ttwm17.05.2218:22
rmayergfx
Interessant wäre es wenn der Entwickler wenigstens mal dazuschreiben würde welche macOS Versionen überhaupt damit genutzt werden können und welche Apps dann damit funktionieren. Selbst auf der Github Seite gähnende leere, keine weitere Informationen zur App. Warum sollte man sich solch eine App dann überhaupt installieren?
Wenn man an der App interessiert ist, findet man wohl auch den Eintrag im Mac App Store und liest:
On first start, the latest macOS restore image is automatically downloaded from Apple servers.
Nachtrag: Das steht ja sogar auf github.
+1
Slartibartfast
Slartibartfast17.05.2218:46
@Dirk!
Danke für den Link, bin leider weder in Swift noch Objective-C fit. Verdiene meine Brötchen zwar mit Softwareentwicklung, aber in einem ganz anderen Umfeld. Daher hat auch Virtualisierung immer noch den Anschein von Magie für mich
„There is no spoon.“
+1

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.