Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Software>macOS Monterey Beta - Mail hängt beim start / startet nicht

macOS Monterey Beta - Mail hängt beim start / startet nicht

pocoloco19.07.2111:08
Seit dem Update auf Monterey Beta 3 (21A5284e) bleibt Mail beim start auf meinem Macbook hängen.
Ist das jemand von euch da draußen auch passiert, und was konntet ihr dagegen tun?
-4

Kommentare

Olivier
Olivier19.07.2111:12
Den Bug bei Apple melden. System neu aufsetzen und nochmals testen.
+6
JackK19.07.2112:18
Läuft hier einwandfrei mit über 6 Konten in alle mögliche Variationen.

Vielleicht ein altes PlugIn?
Library/Mail/Bundles/ mal durchforsten
+4
M@rtin19.07.2112:57
Wer Beta-Tester ist, muss a) damit rechnen, und b) die Fehler melden, denn das ist ja deren Aufgabe...
-2
pocoloco19.07.2114:20
1. Ja, es ist 'ne Beta. Und natürlich habe ich den Fehler gemeldet.
2. Ja, eine saubere Installation kann helfen, ändert aber an dem Fehler (bei mir) nichts.
3. Ich würde die Beta gerne weiter nutzen, ohne Mail wird das aber etwas aufwendig.
4. ~/Library/Mail ist im normalen Betrieb nicht (mehr?) zugänglich. Von SIP geschützt?
Last login: Mon Jul 19 14:15:49 on ttys000
martin@macbook ~ % cd Library/Mail
martin@macbook Mail % ls
ls: .: Operation not permitted
martin@macbook Mail % cd
martin@macbook ~ % sudo zsh
Password:
root@macbook ~ # cd Library/Mail
root@macbook Mail # ls
ls: .: Operation not permitted
root@macbook Mail # 
0
pocoloco19.07.2120:40
~/Library/Mail ist im normalen Betrieb nicht (mehr?) zugänglich. Von SIP geschützt?

Ist von SIP geschützt. csrutil disable und Index-Files löschen und csrutil enable helfen allerdings auch nicht. Mail hängt nach wie vor.

Ach, und ja, natürlich, Fehlermeldung an Apple aktualisiert.
0
SignoreRossi
SignoreRossi20.07.2110:14
Bei mir läuft Mail, habe aber mit Safari Probleme.
Schon mal Probiert die Beta über dein System zu bügeln?
„Obacht du Schelm, nun ist's genug mit der Firlefanzerei!“
0
McErik20.07.2110:58
pocoloco
Auch ich hatte seit der Monterey Beta 3 Probleme mit der Mail-App.
Ich nutze 4 E-Mail-Accounts. Ausgerechnet die Mails von meinem Haupt-Account wurden seit dem Update nicht geladen. Dauerhaft zeigte Mail in der Seitenleiste „Verbinden“ bzw. „E-Mails laden“ an, ohne dass es zu einer Verbindung gekommen wäre. Ausgegraut wurden auch 53 ungelesene Mails annonciert, ohne dass diese zu finden gewesen wären.
Ein Neustart von Mail oder dem Mac brachte keinen Erfolg. Im Gegenteil wurden einige gelesene Mails wieder als ungelesen markiert.
Auch ein Deaktivieren und anschließendes Aktivieren der Accounts brachte nichts.
Den Ordner ~/Library/Mail/V8 konnte ich problemlos öffnen. Ich konnte auch dessen Info-Fenster öffnen. Nachdem ich dies gemacht hatte, öffnete ich die Mail-App erneut. Und nun funktioniert alles einwandfrei. Alle Mails werden angezeigt u.s.w.
Erklären kann ich mir das nicht. Ich möchte aber trotzdem darauf hinweisen.
Der Fehler tritt nach einiger Zeit erneut auf. Die obige Abhilfe ist reproduzierbar.
0
pocoloco21.07.2113:56
Problemlösung bei mir:
In den Systemeinstellungen bei allen Internet-Accounts den Haken bei 'Verwenden mit Mail' entfernen.
Mail starten. Es werden keine Accounts gefunden und Mail ist leer.
Nacheinander in den Systemeinstellungen den Haken bei 'Verwenden mit Mail' wieder setzen. Mail lädt dann nach kurzer Zeit die mit dem jeweiligen Account verbundenen Mails.
+2
McErik22.07.2104:56
pocoloco
Problemlösung bei mir:
In den Systemeinstellungen bei allen Internet-Accounts den Haken bei 'Verwenden mit Mail' entfernen.
Mail starten. Es werden keine Accounts gefunden und Mail ist leer.
Nacheinander in den Systemeinstellungen den Haken bei 'Verwenden mit Mail' wieder setzen. Mail lädt dann nach kurzer Zeit die mit dem jeweiligen Account verbundenen Mails.

Danke für den Tipp!!
Also nochmals: Bei beendetem Mail-Programm die Accounts in den Systemeinstellungen deaktivieren und bei geöffnetem Mail-Programm diese wieder aktivieren!
So ist auch bei mir das Problem mit Mail jetzt nachhaltig gelöst. Alle Mails werden wieder zuverlässig geladen und angezeigt.
+1
McErik26.07.2108:10
Die Freude über das reparierte Mail-Programm unter macOS 12 Beta 3 währte bei mir leider nicht lange. Nach zwei Tagen wurden wieder nicht alle neuen Mails geladen. Zunächst ließ sich das durch einen Neustart der App beheben. Später musste ich die Accounts wieder deaktivieren und aktivieren (wie oben). Schließlich half auch das nicht mehr.
Als ich dann noch feststellte, dass meine Mails offenbar beliebigen, also meist falschen Accounts zugeordnet wurden (und das schon seit Monterey Beta 2!), hatte ich genug.

Also zurück zu macOS Big Sur 11.5!
Hierzu muss ich sagen, dass ich von Anfang an am öffentlichen Beta-Programm mit meinem persönlich genutzten Mac teilnehme. Dabei wiesen die Vorabversionen für mich fast nie (einmal vor etlichen Jahren) so schwerwiegende Fehler auf, dass ich mich zur Rückkehr zur finalen Vorversion genötigt sah. Die diesjährigen Betas sind aber offenbar in besonderem Maße unfertig. Gilt auch für iOS 15! Vielleicht liegt‘s ja am Home Office bei Apple?
Beim Löschen der internen Festplatte lernte ich dann auch gleich die diesbezüglichen Neuerungen bei den M1-Macs kennen.(Festplattendienstprogramm unter Optionen, nicht mehr auf dem Install-Stick, …)
Systeminstallation vom kürzlich erstellten Install-Stick für macOS 11.5. Migrationsassistent vom letzten Big-Sur-Backup. Seither geänderte persönliche Dateien vom neuesten Backup.
Im Ergebnis funktionierte das Mail-Programm einwandfrei. Aber etliche Programme ließen sich nicht öffnen (Fehlermeldung!). Nach einiger Zeit wurde mir klar, dass es sich um die Intel-Programme handelte, auch um neu installierte. Also Rosetta 2 funktionierte nicht und wurde auch nicht zur Installation angeboten. Abhilfe brachte ein Ausführen der zugehörigen Install-App (Drüberbügeln). Das so neu installierte System brachte dann auch Rosetta 2 mit und alle Programme lassen sich nun wieder öffnen.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.