Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Software>kein internet mit VirtualBox

kein internet mit VirtualBox

martin17.12.0819:24
ich hab mir vor einigen tagen virtualbox installiert und windows xp. funktioniert eigentlich wunderbar bis auf eines: ich hab kein internet... also, browsen mit IE funktioniert zb nicht.

jetzt kam heute ein update raus, habs gleich installiert, aber leider same failure.

hat jemand eine ahnung woran das liegen kann?
0

Kommentare

martin17.12.0819:38
noch zum rest: macbookpro 2,2 core 2 duo, 4gb sdram, osX 10.5.6
0
idolum@mac
idolum@mac17.12.0819:45
Hast du i n Windows überhaupt die Lan, bzw. Wlan-Verbindung geöffnet?
0
infodry17.12.0819:48
Hast Du die Gast-Erweiterung schon installiert? Damit verschwinden die meisten Probleme
0
martin17.12.0819:53
idolum@mac
Hast du i n Windows überhaupt die Lan, bzw. Wlan-Verbindung geöffnet?

sollte schon passen, oder?
0
idolum@mac
idolum@mac17.12.0819:54
Jopp, sollte passen.
0
martin17.12.0819:56
infodry
Hast Du die Gast-Erweiterung schon installiert? Damit verschwinden die meisten Probleme

ja, ich bin einmal auf 'geräte' und 'gasterweiterungen installiern' gegangen, gesehen hab ich dann nichts, aber guest additions steht in meinem systray (so heisst das doch da unten, oder?
0
Jaguar1
Jaguar117.12.0819:59
Mach'n Bild von Netzwerkunterstützung... und dann Start @@ Ausführen @@ cmd tippen @@ Enter @@ ping www.apple.de tippen @@ Enter @@ Bild davon machen wenn's fertig ist.
„Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.“
0
martin17.12.0820:14
Jaguar1
Mach'n Bild von Netzwerkunterstützung... und dann Start @@ Ausführen @@ cmd tippen @@ Enter @@ ping www.apple.de tippen @@ Enter @@ Bild davon machen wenn's fertig ist.
ich hoffe ich hab dich richtig verstanden:

0
martin17.12.0820:17
little snitch ist auch richtig konfiguriert, oder?
0
Jaguar1
Jaguar117.12.0820:19
Aber hallo! Hast prima gemacht! Und jetzt anstatt apple.at nach dem ping folgende Zahlenkombination eintippen und das Ergebnis wiederum posten:

193.99.144.85
„Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.“
0
martin17.12.0820:38
Jaguar1
Aber hallo! Hast prima gemacht! Und jetzt anstatt apple.at nach dem ping folgende Zahlenkombination eintippen und das Ergebnis wiederum posten:

193.99.144.85

little snitch fragte ob da virtualbox was darf, ich habs auf allen ebenen erlaubt und das ist rausgekommen:

0
Jaguar1
Jaguar117.12.0820:41
Siehste! Dann liegt an LS! Einfach mal ausschalten...
„Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.“
0
martin17.12.0820:45
Jaguar1
Siehste! Dann liegt an LS! Einfach mal ausschalten...

nope. das hilft leider nicht. hab little snitch gestoppt, es geht trotzdem nicht.
0
Jaguar1
Jaguar117.12.0820:48
Dann mach noch mal bitte einen

ping www.heise.de

(und bitte nicht wieder de durch at tauschen!)
„Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.“
0
martin17.12.0820:51
Jaguar1
Dann mach noch mal bitte einen

ping www.heise.de

(und bitte nicht wieder de durch at tauschen!)

0
Jaguar1
Jaguar117.12.0820:55
hm ok dann stimmt nur was mit dem DNS-Server nicht!

Statt ping xxx jetzt bitte

ipconfig /all

PS: wenn du die 193.99.144.85 im Browser eintippst, landest du auf der heise.de Seite!?
„Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.“
0
martin17.12.0821:00
Jaguar1
hm ok dann stimmt nur was mit dem DNS-Server nicht!

Statt ping xxx jetzt bitte

ipconfig /all

PS: wenn du die 193.99.144.85 im Browser eintippst, landest du auf der heise.de Seite!?

nein, komme nicht auf die heise seite, bleibt leer

(übrigens - grossartig von dir, dass du mir hilfst)
0
Jaguar1
Jaguar117.12.0821:15
So, jetzt wird's dann interessant... Lass uns was probieren:

In deinem Bild von 19:53... da gehst in das hintere Fenster "Eigenschaften von LAN-Verbindung" dann mit Doppelklick auf Internetprotokoll. Dort stellst von automatisch auf "Folgende..." um. Dort gibtst du die Daten aus 21:00 ein. Allerdings bei DNS auch die 10.0.2.2 und nicht .3 ein. Dann OK und OK, kurz warten und wieder probieren...

(Öhm ja gern und dir danke für deine Mithilfe )
„Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.“
0
martin17.12.0821:26
(hach herje, kaum mal wieder windows, schon fängt das gefrickel wieder an...

es geht leider wieder nicht -
0
martin17.12.0821:27
und noch einer
0
LordLasch17.12.0821:30
der DNS Server muss gleich dem Gateway sein also die "2" an der vorletzten Stelle durch ne Null ersetzen. dann sollte es laufen.

/edit
oder halt andersrum, dass der gateway auch die .2.2 am ende hat =)
0
Jaguar1
Jaguar117.12.0821:43
Bitte genau so wie in 21:00 zu sehen ist! bis auf bei DNS 2.2 anstatt 2.3 und die 2.3 mal ganz weg lassen und der Gateway auch 2.2 wie LordLasch bereits sagte...
„Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.“
0
martin17.12.0821:44
LordLasch
der DNS Server muss gleich dem Gateway sein also die "2" an der vorletzten Stelle durch ne Null ersetzen. dann sollte es laufen.

/edit
oder halt andersrum, dass der gateway auch die .2.2 am ende hat =)

leider immer noch nicht (langsam verwzeifel und andere zur verzweiflung treib...)
0
LordLasch17.12.0821:47
da fehlt jeweils die "2" im vorletzten block
also
gateway 10.0.2.2
dns 10.0.2.2
0
Jaguar1
Jaguar117.12.0821:49
Bissel mehr Sorgfalt bitte
„Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.“
0
LordLasch17.12.0821:51
Das mit den Zahlen ist aber auch sone Sache ^^
@jaguar
also ne Fehlerbeschreibung mit so vielen guten Screenshots gibts ja wohl selten ... ich finds sehr sorgfältig
0
martin17.12.0821:51
oops, sorry
aber es geht leider trotzdem nicht:
ping www.heise.de - konnte host nicht finden...
auch der ie findet nix.
0
Jaguar1
Jaguar117.12.0821:57
War ja auch nur ein Spaß @@ Lord

Das ist alles sehr merkwürdig. Hab momentan leider keine vbox zur Hand... Fahr das Windows mal runter und schau, ob du in der VM noch was einstellen kannst...

Habe schon ein paar mal VMs mit vbox installiert und hat immer auf anhieb geklappt...
„Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.“
0
LordLasch17.12.0821:58
aber anpingen der o.g. IP geht noch?
dann reicht der mac die dns Auflösung evtl. nicht weiter

probiers doch mal mit nem dns server im Netz
z.B. 208.67.222.222
0
martin17.12.0822:11
LordLasch
aber anpingen der o.g. IP geht noch?
dann reicht der mac die dns Auflösung evtl. nicht weiter

probiers doch mal mit nem dns server im Netz
z.B. 208.67.222.222

das geht.

verzweifel...
in der VP kann ich sonst nirgends was einstellen

ich hatte früher auch schon mal eine vp installiert, damals wars noch beta und hatte auf anhieb funktioniert. sehr strange
0
martin17.12.0822:13
so ein schmarrn, auch nach einem neustart geht nix und das hatte doch bei windows früher immer geholfen...
0
chill
chill17.12.0822:19
hast du eine softwarefirewall installiert? norton, kaspersky, mac-affee, g-data, f-secure, bulguard, etc etc ... ?

könnte ja sein das die alles dichtmacht.

bei extras/internetoptionen/verbindungen/lan-einstellungen im internet explorer ist auch nix angekreuzt, oder?
„MBP M1 256/16 Monterey 12.1 . iPhone 11 128 GB, iOs 15.2“
0
Jaguar1
Jaguar117.12.0822:26
Klick auf's blaue Netzwerk im Bild von 19:24 (geht nur wenn Windows heruntergefahren ist!) dann sollte es wie im Bild aussehen (zumindest so ähnlich) und unten sollte natürlich der Anschluss ausgewählt sein, mit der Mac ins Internet geht...
„Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.“
0
martin17.12.0822:29
@chill
alles nein!
0
maybeapreacher
maybeapreacher17.12.0822:31
ich denke, Jaguar hat das ganz gut im Griff mit dem Helfen!

Evtl. könnte ich noch empfehlen, den Host-Modus von VBox zu nutzen anstelle des NAT-Modus.

Auf diese Weise ist Dein Router auch der DNS-Server des virtualisierten Windows-Systems. Bei mir funktioniert das gut mit diversen Linuxen und WinXP
0
martin17.12.0822:35
puh
ich weiss nicht wie mein mac ins internet geht...
ich sitz hinter einen router
0
martin17.12.0822:37
ist das vielleicht noch hilfreich?, das sind meine router daten
0
LordLasch17.12.0822:47
also hab ich das jetzt richtig verstanden. du kannst die 208.67.222.222 anpingen?
dann trag das doch mal als dns server ein (oder hast du das schon?) wüsste nicht warum es dann nicht klappen sollte.

/edit
oder am besten die beiden DNS die im letzten Bild mit drin sind bei der WAN Verbindung
0
martin17.12.0822:51
LordLasch
also hab ich das jetzt richtig verstanden. du kannst die 208.67.222.222 anpingen?
dann trag das doch mal als dns server ein (oder hast du das schon?) wüsste nicht warum es dann nicht klappen sollte.

HEUREKA - es funktioniert!!!
super - vielen dank hier allen!

ich weiss ja nicht, aber wieso musste ich all diese sondereinstellungen machen? früher klappte es ja auch auf anhieb?

danke auf alle fälle!
0
Jaguar1
Jaguar117.12.0822:53
Genau...
„Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.“
0
chill
chill17.12.0822:54
wndows ist eben IMMER ein problem. ob auf einer dose, virtualisiert, oder nativ auf dem mac ...

glückwunsch!
„MBP M1 256/16 Monterey 12.1 . iPhone 11 128 GB, iOs 15.2“
0
martin17.12.0823:00
windows muss man sich richtig eintreten...
0
martin17.12.0823:09
bin echt begeistert über eure hilfe, danke nochmal. war ein wenig aufwändig, ohne euch unmöglich und finally erfolgreich. einen schönen abend!
0
Tom
Tom18.12.0800:29
martin
puh
ich weiss nicht wie mein mac ins internet geht...
ich sitz hinter einen router
Wie ist dein Mac mit dem Router verbunden ?
Per Ethernetkabel ?
Oder per Airport ?

Je nachdem wird dann bei "Hostinterfaces" der entsprechende Anschluss ausgewählt (bei mir immer Airport).

Ich habe bei mir alle 4 Adapter aktiviert und unter jedem Adapter einen anderen "Adaptertyp" eingestellt.

Bei "Angeschlossen an" Hostinterface eingestellt.

Das hatte bei mir den Erfolg dass irgendeiner dieser 4 Adapter auf jeden Fall unter Windows funktioniert.

PS.: Habe zwar gelesen, dass es jetzt bei dir funktioniert, aber vielleicht hat der eine oder andere ein ähnliches Problem.
Von Sachen wie Ping, Gateway, DNS, ipconfig /all usw. habe ich nämlich keinen blassen Schimmer
0
Tom
Tom18.12.0802:41
HIER gibt es auch ein deutschsprachiges Forum
0
julesdiangelo
julesdiangelo18.12.0804:28
NAT = böse
Bridged = Hostinterface = gut

Jedenfalls am heimischen Router

Obwohl ein Windows hinter NAT wenigstens keine Angst vor bösen Würmern haben muss ^^
„bin paranoid, wer noch?“
0
maybeapreacher
maybeapreacher18.12.0810:07
Julesdiangelo: Es ist ja aber schon hinter NAT, dank dem Router und IPv4 mit IPv6 ändert sich das vielleicht, so dass sich ein privates NAT schon wieder rentieren würde!
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.