Forum>Netzwerke>internet seiten werden erst nach 5-10 sek suchen angezeigt - dns problem?

internet seiten werden erst nach 5-10 sek suchen angezeigt - dns problem?

Tomboman17.05.0910:37
hi,

ich habe eignetlich seit mehreren monaten sehr komische probleme mit meinem mac. es gibt 3 umgebungen:

1. zuhause - feste ip wlan
2. büro - dhcp wlan
3. bekannter - feste ip wlan

soweit so gut - es hat auf einmal angefangen, dass man in safari www.mactechnews.de eingibt, und dann dauert es 5-10 sekunden bis er anfängt die seite zu laden. das komische ist: wenn es einmal los geht, dann gehts auch mit dsl speed 6-16 mbit je nach leitung

andere in diesem netzwerk klagen über das gleiche problem (komischerweise auch pcs??) - alle 3 anbieter sind übrigens 1&1 dsl - vielleicht haben die sogar das problem verursacht, wer weiß...

bei firefox glaube ich dauerts übrigens nur 2-5 sekunden, bis er die seite lädt

irgendwie ist das sehr komisch, heise.de hat mal was über eine fritz.box geschrieben, dass die das problem verursacht hat mit 10.5.6 - jedoch soltle das angeblich schon lange wieder funktionieren - aber das war ungefähr der zeitpunkt, wos losging

sehr sehr komisch, vor allem bei einer festen IP im wlan, gehts super - da kann ja 1&1 bzw die fritz.box ja nicht wirklich was dafür??

ich bin langsam am ende der ideen - habt ihr vielleicht nen guten tip?

danke vorab
0

Kommentare

Rantanplan
Rantanplan17.05.0910:52
Hast du die Firmware der Fritzbox aktualisiert?

Ich habe selbst auch eine Fritzbox, mir ist das Problem aber nie aufgefallen, da ich den Safari nicht benutze. Meine mich aber dumpf zu erinnern, daß in einem der letzten Updates ein Fix dafür enthalten war.
„Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf dem Sonnendeck“
0
FritzBox17.05.0911:03
10.5.6 bringt den DNS-Proxy der Fritzbox aus dem Tritt wenn die Firmware der Box die xx.04.67 oder älter ist.
Die PCs sind dabei dann auch betroffen.


Mit der Firmware xx.04.70 ist das Problem beseitigt worden.
0
pcp17.05.0911:54
ich hatte gerne sowohl IP meines Routers, als auch einen DNS meines Providers als Namensserver eingetragen.. und musste ein ähnliches Verhalten feststellen.
Die Reduzierung auf einen DNS (ich hatte mich für den DTAG-DNS entschieden) brachte deutliche Verbesserung. Meine Gedenkpausen waren quasi weg..
Vielleicht passt's ja auf Deine Symptomatik...
sonnigen Gruß..

„0.o“
0
Tomboman17.05.0913:52
hmmm, also bei der einen fritz.box steht unter firmware: 60.04.59 - also auf jeden fall zu alt - laut firmware assistent unter fritz.box findet er keine neuere.... aiaiai

aber komisch, dass es einen unterschied macht ob mein wlan dhcp oder feste ip hat???
0
Offshore
Offshore17.05.0914:04
Bei mir lag das beschriebene Verhalten an dem Umstand, dass ich gleichzeitig per LAN und WLAN am Router hing - LAN für Internet, WLAN eigtl. für direkte Kommunikation mit anderen Geräten. Nachdem ich das WLAN abgeschaltet hatte (und somit nur noch über's LAN surfte) ging plötzlich alles wieder ruckzuck. Es war, als würde sich der Router immer eine Gedenkminute genehmigen, um zu entscheiden, ob der den Mac per WLAN oder per LAN bedient


0
was
was17.05.0915:00
hm ich kenn das problem, habe es aber nur hier in wien.
in deutschland bei kabel deutschland nimmt sich der browser nicht diese paar sekunden um zu laden.

wollte dann den tipp mal mit der fritz box ausprobieren, bzw schauen was ich für ne firmware drauf habe und das ist n 04.33er - ist eben die gute alte 7050er fritzbox und dafür gibt es überhaupt nichts neueres.

naja installier ich mal 10.5.7 vielleicht gehts dann besser
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen