Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Software>iTunes Frage - hinsichtlich mehrerer Alben pro Interpret

iTunes Frage - hinsichtlich mehrerer Alben pro Interpret

stpauli2035918.11.1015:43
Ist es nur möglich jeweils pro Album auch einen Ordner anzulegen, oder kann ich auch einen Interpreten-ordner anlegen und in diesem mehrere Alben anlegen? Ich meine nicht alle Titel einfach in diesen Ordner kopieren dann hab ich ja nur eine ellenlange Track-Liste?!
0

Kommentare

Steve-GPC
Steve-GPC18.11.1015:57
Wenn du in die Cover-/Gitteransicht wechselst, kann man nach Interpreten sortieren und schon hast du deinen gewünschten effekt, ohne viel Aufwand.
„Wine is fine, but Whiskey is quicker! “
0
stpauli2035918.11.1016:03
Das hab ich auch schon festgestellt, wenn's auch fehlerhaft ist, aber ich guck nicht gern in die Coveransicht
0
BinFordXtreme18.11.1016:06
fehlerhaft ist es aber nur aufgrund fehlerhafter id3 tags der dateien.
und ordner oder dergleichen hat itunes ja auch keine.
0
Steve-GPC
Steve-GPC18.11.1016:17
Oder du erstellst dir für jeden Interpreten eine Intelligente-Wiedergabeliste, da könnte die linke Spalte aber dann ziemlich lang werden.
„Wine is fine, but Whiskey is quicker! “
0
marcuswien18.11.1016:19
Wenn alle Mp3s korrekt getaggt sind (was bei einer größeren Datenbank auch so sein sollte) - macht iTunes sowieso alles automatisch. Man kann dann sogar hierachisch filtern nach belieben. Wieso also noch in der Orderstruktur herumeiern??
0
r.breiner
r.breiner18.11.1016:24
Und selbst in der Listenansicht kannst Du die Lieder doch nach Alben ordnen... Ich bin mir nicht sicher, daß ich Dein Problem überhaupt verstehe...
0
stpauli2035918.11.1016:45
ok, irgendwie hab ich das auch dämlich ausgedrückt.
eigentlich geht es mir weniger um itunes als um die ansicht beim iphone. daher hätte ich gern in der listenansicht eine ebene mehr, die die alben des jeweiligen interpreten anzeigt. sonst hab ich entweder pro album einen eintrag in der liste und eine endlos lange liste oder ich hab eben den interpreten und dann eine endlos lange liste der tracks der jeweiligen alben. das find ich doof. die coveransicht löst das problem eigentlich. ich find die nur nicht so praktisch
0
BlackSeb
BlackSeb18.11.1017:01
stpauli20359
ok, irgendwie hab ich das auch dämlich ausgedrückt.
eigentlich geht es mir weniger um itunes als um die ansicht beim iphone. daher hätte ich gern in der listenansicht eine ebene mehr, die die alben des jeweiligen interpreten anzeigt. sonst hab ich entweder pro album einen eintrag in der liste und eine endlos lange liste oder ich hab eben den interpreten und dann eine endlos lange liste der tracks der jeweiligen alben. das find ich doof. die coveransicht löst das problem eigentlich. ich find die nur nicht so praktisch

Also, ich habe auf dem iPhone in der Interpreten-Listen-Ansicht die Alben aufgelistet, wenn ich einen Interpreten anwähle – außer er hat nur ein Album, dann direkt dieses eine Album

Ich verstehe also nicht wirklich dein Problem
„The world is full of kings and queens who blind your eyes and steal your dreams – it’s Heaven and Hell! (Black Sabbath)“
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.