Forum>iPhone>iPhone 2G und OS 3.0

iPhone 2G und OS 3.0

schmidl21.06.0920:13
Hallo,

liegt's an meinem iPhone 2G dass die neue Software komisch ist?
Internet Tethering geht auch mit den Mobile Config's nicht.

Ich habe den Österreichischen T-Mobile Supreme Vertrag (den um 55€/Monat).
Wenn sich damit jemand auskennt, wäre ich sehr dankbar.

-schmidl
„ich auch nicht.“
0

Kommentare

fheusel
fheusel21.06.0920:17
schmidl
Hallo,

liegt's an meinem iPhone 2G dass die neue Software komisch ist?
Internet Tethering geht auch mit den Mobile Config's nicht.

Ich habe den Österreichischen T-Mobile Supreme Vertrag (den um 55€/Monat).
Wenn sich damit jemand auskennt, wäre ich sehr dankbar.

-schmidl

Tethering geht dank Apple auf keinem iPhone 2G - dieses Feature haben sie weg gelassen bzw. künstlich eingeschränkt.
0
Tiger
Tiger21.06.0920:53
Ebenso wie Bluetooth und MMS. Apple braucht schließlich Argumente um die iPhone classic User von einem iPhone 3GS zu überzeugen....
0
Rantanplan
Rantanplan21.06.0921:06
Es wiederholt sich nur die gleiche Masche, wie sie schon beim iPod durchgezogen wurde: es gab zwar noch eine Weile Updates für die älteren Geräte, aber neue Funktionen wurden praktisch immer nur in der neuesten Generation nachgereicht, selbst wenn technisch nichts dagegen sprach, es auch in den alten zu implementieren. Dadurch wurde der Druck, sich nach spätestens zwei Jahren nach einem neuen iPod umzusehen, erhöht. Willkommen in der Wegwerfgesellschaft
„Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf dem Sonnendeck“
0
fheusel
fheusel21.06.0921:12
Rantanplan
Es wiederholt sich nur die gleiche Masche, wie sie schon beim iPod durchgezogen wurde: es gab zwar noch eine Weile Updates für die älteren Geräte, aber neue Funktionen wurden praktisch immer nur in der neuesten Generation nachgereicht, selbst wenn technisch nichts dagegen sprach, es auch in den alten zu implementieren. Dadurch wurde der Druck, sich nach spätestens zwei Jahren nach einem neuen iPod umzusehen, erhöht. Willkommen in der Wegwerfgesellschaft

Ich hoffe beim iPhone lässt sich dank Jailbreak das ein oder andere noch "nachbessern". Prinzipiell habt ihr allerdings recht.
0
bjbo21.06.0921:38
Angeblich ist es aber mit MMS so, dass das erste iPhone die nötigen Frequenzen nicht unterstützt und es deshalb nicht unterstützt. Wirklich sinnvoll halte ich Tethering bei EDGE aber wirklich nicht....
0
Rantanplan
Rantanplan21.06.0921:49
bjbo
Wirklich sinnvoll halte ich Tethering bei EDGE aber wirklich nicht....

Wenn man sonst nichts zur Verfügung hat, wäre man sogar für ein 56k-Analogmodem dankbar ...
„Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf dem Sonnendeck“
0
fheusel
fheusel21.06.0921:56
bjbo
Angeblich ist es aber mit MMS so, dass das erste iPhone die nötigen Frequenzen nicht unterstützt und es deshalb nicht unterstützt. Wirklich sinnvoll halte ich Tethering bei EDGE aber wirklich nicht....

Wer hat denn den Quatsch erzählt? MMS werden wie E-Mails über eine Datenverbindung verschickt. Das iPhone 2G ist technisch durchaus in der Lage dazu.
0
Tiger
Tiger21.06.0922:06
fheusel

Apple erzählt den Quatsch. Dabei ist das wirklich Quatsch. mit SwirrlyMMS ist es seit langem möglich MMS zu empfangen und auch zu versenden.
Außerdem ist der Chip der für die Verarbeitung verantwortlich ist definitiv fähig MMS zu verarbeiten. Der gleiche Chip werkelt auch in anderen Mobiltelefonen die allesamt MMS können.

Ebenso funktioniert Tethering mit dem iPhone classic.

Beides aber leider nur auf gehackten iPhones....
0
bono01
bono0122.06.0900:46
bjbo
Angeblich ist es aber mit MMS so, dass das erste iPhone die nötigen Frequenzen nicht unterstützt und es deshalb nicht unterstützt. Wirklich sinnvoll halte ich Tethering bei EDGE aber wirklich nicht....

Das halte ich für Unsinn. Das iPhone unterstützt das für MMS wichtige GPRS und EDGE. Also dürfte es technisch gesehen kein Problem darstellen MMS auf einem 2G zu bringen. Denn selbst viel ältere Nokia Handys können dies. Ich denke eher es hat etwas mit dem Baseband zu tun. Dessen Entwicklung hat Apple vor geraumer zeit eingestellt. Da das Baseband aber für die Telefon und Datendienste über das Mobilfunknetz da ist, hätte Apple die MMS Funktion in ein neues Basband integrieren müssen. Dies ist mit kosten verbunden die man sich wohl bei den alten 2G modellen sparen wollte. Ist doch eh viel besser und lukrativer für Apple wenn die Leute sich ein neues 3G S kaufen. Das ist meiner Meinung nach der einzige Grund für das fehlende MMS und Tethering beim 2G.
„"Ich glaube nicht an den Teufel oder an sein Buch. Aber die Wahrheit ist nicht dieselbe ohne seine Lügen." (God Part II, Song von U2)“
0
schmidl22.06.0909:30
Also ich habe von Leuten die Tethering mit dem 2G benutzt haben gelesen, dass die über die Geschwindigkeit mit EDGE sehr überrascht waren.

Und um ein bisschen im Internet zu surfen unterwegs reicht es meiner Meinung nach völlig aus. Youtube Videos muss ich ja nicht unbedingt damit gucken.

Schöne Schei...

Danke für die Kommentare, sonst hätt ich Stunden damit verbracht das zum Laufen zu kriegen.

Ich hab aber noch eine andere Frage, mein Onkel hat sich ein iPhone 3G gekauft (jetzt wo das neue 3GS kommt, aber das sind eben die Leute die keine Ahnung haben..) jedenfalls möchte er die Bluetooth-Verbindung mit anderen Handys nutzen. Ist das nun mit OS 3.0 möglich?

Danke nochmal.
„ich auch nicht.“
0
bono01
bono0122.06.0909:36
Wenn du Datenübertragung via Bluetooth meinst, also Kontakte oder Bilder etc., das ist auch mit OS 3.0 immer noch nicht möglich.
„"Ich glaube nicht an den Teufel oder an sein Buch. Aber die Wahrheit ist nicht dieselbe ohne seine Lügen." (God Part II, Song von U2)“
0
jogoto22.06.0910:07
Eigentlich ist es ein Skandal höchsten Ausmaßes, hat Apple doch beim Start des iPhones das Nachreichen von Funktionen allein über die Software als das Alleinstellungsmerkmal gegenüber anderes Smartphones beworben.
Wenn man es genau nimmt, wurde damit ein "Versprechen" abgegeben, das nun der Profitgier zum Opfer fällt.
Für das iPhone müsste gelten, was per Software möglich ist, muss es auch für alle Versionen geben!
0
MacChico
MacChico22.06.0910:15
schmidl
Also ich habe von Leuten, die Tethering mit dem 2G benutzt haben, gelesen, dass die über die Geschwindigkeit mit EDGE sehr überrascht waren...
Das würde mich auch interessieren ...

Beim "Googlen" bin ich bisher noch nicht richtig fündig geworden.

Mit Dank und Gruß
MacChico



0
bjbo22.06.0911:00
Ich sagte ja "angeblich". Ich halte es auch für Quatsch.

Aber dieser Firma ist man in dieser Hinsicht leider vollkommen ausgeliefert. Von der guten Seite der Macht kann man nicht mehr sprechen.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen