Forum>iPhone>iPhone 2.2.1 Probleme

iPhone 2.2.1 Probleme

o.wunder
o.wunder31.01.0900:38
Ich habe ein Problem mit 2.2.1:
Schalte ich während des Telefonierens auf Freisprechen um, gibt es einen hohen Ton und die Verbindung bricht ab - reproduzierbar.

Ich habe dann versucht auf Version 2.2 zurück zu gehen über ALT-Wiederherstellen und alte Version 2.2 aus dem Library Verzeichnis ausgewählt. Das funktionierte aber nicht - tja was nun?
0

Kommentare

o.wunder
o.wunder31.01.0910:32
Ja komisch, bin ich der Einzige mit so einem Problem?

Direkt nach dem Update hatte ich den Verbindungsverlust wenn ich per Nummerntastatur gewählt hatte und dann durch ein Nummernmenü navigiert hatte.

Nach dem missglücktem Update auf 2.2 und dann wieder auf 2.2.1 habe ich den Fehler jetzt beim Einschalten des Freisprechens.

Außerdem hat mir das einspielen des Backups nicht die Anordnung der Programmseiten wieder hergestellt, alles war alphabetisch angeordnet. Danke Apple, ganz großes Kino, 9 fast volle Programmseiten darf ich jetzt neu anordnen.

Manchmal hasse ich Apple. Solche Schwierigkeiten gab es bei Palm nie.

Die Programme müsste man besser auf dem Rechner anordnen können. Das wäre entspannter.
0
Offshore
Offshore31.01.0910:55
o.wunder
Ich habe ein Problem mit 2.2.1:
Schalte ich während des Telefonierens auf Freisprechen um, gibt es einen hohen Ton und die Verbindung bricht ab - reproduzierbar.

Nein, ist bei mir reproduzierbar nicht so. Vor dem nächsten großen App-Umsortiere könntest Du das Phone mal komplett zurücksetzen.
0
o.wunder
o.wunder31.01.0911:51
Was meinst Du mit komplett zurücksetzen?
Habe ich doch gemacht. Mußte das iPhone auch neu Anmelden bei Apple. Kann man mehr als auf den Auslieferungszustand zurücksetzen?
0
Garp200031.01.0912:14
Nö, kann man nicht. Vielleicht ist es dann einfach ein Fall für den Service. Benutzt Du denn T-Mobile? Bei o2 gibt's öfters Probleme mit der Sprachqualität. Und ist die Gegenstelle im Festnetz? Vielleicht kannst Du das Problem eingrenzen.
„Star of CCTV“
0
o.wunder
o.wunder31.01.0912:22
Ich nutze ein italienisches freies iPhone mit O2 und der Anrufe können ins Festnetz oder ins O2 Netz sein, immer gibt es bei Freisprechen einen Verbindungsbruch.

Mit 2.2 hatte ich diesen Fehler nicht!
Ich will einfach zur 2.2 zurück. Ich finde es eine Sauerei das Apple das nicht offiziell ermöglicht!
Ic will nicht hacken müssen.

Also ich schaue mir auf alle Fälle das Palm Phone an wenn es zu bekommen ist, langsam habe ich diese Geheimniskrämerei von Apple satt. Warum kann ich nicht einfach zu beliebig alten Softwareständen zurück? Bei Palm ging das immer!

0
beat
beat31.01.0913:29
Mit dem Palm gibt's bestimmt überhaupt keine Probleme;-)

Ernsthaft: weshalb machst du eigentlich eine Aktualisierung so schnell nach deren Erscheinen, zumal ja nicht wirklich etwas neues angekündigt war?!
„Glaube nicht alles, was im Internet geschrieben wird, bloss weil da ein Name und ein Zitat stehen (Abraham Lincoln)“
0
fheusel
fheusel31.01.0913:49
Mit 2.2 hatte ich diesen Fehler nicht!
Ich will einfach zur 2.2 zurück. Ich finde es eine Sauerei das Apple das nicht offiziell ermöglicht!
Ic will nicht hacken müssen.

Ich finde es eine Sauerei, dass du dein Problem hier gleich zweimal postest und dann meine Problemlösung offenbar überliest. Hacken musst du gar nichts - Apple ermöglicht ein Firmware-Downgrade offiziell im DFU-Mode (Dass das unter 10.5.6 nicht so einfach geht ist ein Kernel-Bug - keine böse Absicht).
0
overdoze
overdoze31.01.0913:52
Bei 2.2.1 habe ich, nachdem ich in die Tiefgarage ohne Empfang gehe, keine Internetverbindung mehr. Flugmodus aktivieren und deaktivieren hilft - aber es nervt.
0
o.wunder
o.wunder31.01.0917:28
fheusel
Ich finde es eine Sauerei, dass du dein Problem hier gleich zweimal postest und dann meine Problemlösung offenbar überliest. Hacken musst du gar nichts - Apple ermöglicht ein Firmware-Downgrade offiziell im DFU-Mode (Dass das unter 10.5.6 nicht so einfach geht ist ein Kernel-Bug - keine böse Absicht).

Ich hatte in diesem Threadhttp://www.mactechnews.de/forum/thread.html?id=271171 mein Problem schon angesprochen, aber einen eigenen eröffnet in dem es um meinen und anderen Fehler mit dem Upgrade auf 2.2.1 gehen soll.

Tja wenn Deine Lösung nur mal funktionieren würde wäre ich glücklich. Ich habe es probiert, kommt immer Fehler 1013.

Ohne Hack ist ein Downgrade nämlich nicht möglich, weil Apple ein Downgrade des Baseband verbietet und ohne Baseband Downgrade funktioniert auch nicht der Downgrade der Firmware wie man in diversen Hacker Seiten nachlesen kann.

Mit anderen Worten:
Apple erlaubt ein Downgrade auf 2.2 offiziell nicht.

0
Sev31.01.0918:08
o.wunder
Ich nutze ein italienisches freies iPhone mit O2 und der Anrufe können ins Festnetz oder ins O2 Netz sein, immer gibt es bei Freisprechen einen Verbindungsbruch.

Mit 2.2 hatte ich diesen Fehler nicht!
Ich will einfach zur 2.2 zurück. Ich finde es eine Sauerei das Apple das nicht offiziell ermöglicht!
Ic will nicht hacken müssen.

Also ich schaue mir auf alle Fälle das Palm Phone an wenn es zu bekommen ist, langsam habe ich diese Geheimniskrämerei von Apple satt. Warum kann ich nicht einfach zu beliebig alten Softwareständen zurück? Bei Palm ging das immer!
Habe ebenfalls ein freies iPhone aus Italien, betreibe es ebenfalls mit O2. Habe allerdings keine Probleme mit der Sprachqualität oder der Freisprechfunktion.
2.2.1 läuft flüssig und alles funktioniert.
0
fheusel
fheusel31.01.0918:23
Ich hatte in diesem Threadhttp://www.mactechnews.de/forum/thread.html?id=271171 mein Problem schon angesprochen, aber einen eigenen eröffnet in dem es um meinen und anderen Fehler mit dem Upgrade auf 2.2.1 gehen soll.

Tja wenn Deine Lösung nur mal funktionieren würde wäre ich glücklich. Ich habe es probiert, kommt immer Fehler 1013.

Ohne Hack ist ein Downgrade nämlich nicht möglich, weil Apple ein Downgrade des Baseband verbietet und ohne Baseband Downgrade funktioniert auch nicht der Downgrade der Firmware wie man in diversen Hacker Seiten nachlesen kann.

Mit anderen Worten:
Apple erlaubt ein Downgrade auf 2.2 offiziell nicht.
Unabhängig vom Baseband kannst du die Firmware Downgraden, wenn du im DFU-Mode bist - immer (iTunes spuckt zwar dennoch einen Fehler aus, das Downgrade war aber unabhängig davon erfolgreich). Wenn du es also nicht schaffst die Firmware downzugraden, dann bist du einfach nicht im DFU sondern im Restore-Mode. Da hilft nur eins: nochmal versuchen
Mit "Hacken" hat das nix zu tun.
0
o.wunder
o.wunder01.02.0901:51
Habe es jetzt geschafft auf 2.2 zu kommen mit Custom Firmware. Aber dann Keim Handy Empfang mehr. Bin jetzt wieder auf 2.2.1 und Freispdechen geht halt nicht mehr dafür kann ich wenigstens noch telefonieren. Hoffe auf nächstes Upgrade. Apple macht das schon. Wenn nicht war das mein letztes iPhone. Dann hole ich mir ein iPod Touch und und ein Billig Handy yum telefinieren.
0
o.wunder
o.wunder13.02.0906:10
Mich wundert immer noch, daß ich anscheinend der Einzige mit diesem Problem sein soll (auch lt. Apple Support) - wo es doch mit 2.2 funktioniert hatte.

Merkwürdig.
0
o.wunder
o.wunder18.06.0910:21
Heureka, nun mit Firmware 3.0 funktioniert die Freisprecheinrichtung des iPhones 3G wieder

Also hatte mir Apple zuvor mit der 2.2.1 doch diese Funktion kaputt gemacht, wie ich schon vermutet hatte.

Umso bedenklicher ist es, dass man kein Downgrad auf eine ältere Firmware Version machen kann.

Nun denn. Mit FW 3.0 bin ich super zufrieden. Ok, es gibt immer noch Punkte die ausgefeilter sein könnten, aber ich habe jetzt keine Lust wieder ne lange Liste hier zu schreiben und erfreue mich an den Verbesserungen und Spotlight.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen