Forum>MacTechNews>Zitieren im Forum

Zitieren im Forum

verstaerker
verstaerker14.11.1712:31
wenn ich in einem thread auf die zitieren Funktion drücke , dann wird das Zitat unterhalb des cursors wo ich tippen soll eingefügt

Die meisten user antworten aber unter dem Zitat. Wie ist es bevorzugt?
+6

Kommentare

Peter Eckel14.11.1712:35
In den Zeiten, als es noch die Netiquette gab, war es usus, Zitate auf das notwendigste zu beschränken und jeweils unter dem solchermaßen reduzierten zitierten Abschnitt zu kommentieren. Ich versuche das auch heute noch so zu halten, weil es letztlich der Lesbarkeit zugute kommt.

Als worst case galt und gilt meines Erachtens noch heute TOFU: Text oben, Full Quote unten. Da kann man das Zitieren dann eigentlich auch sein lassen. Funktionen wie die im Forum von Dir festgestellte begünstigen diese Zitierform leider noch.
+21
Phil Philipp
Phil Philipp14.11.1712:39
Peter Eckel
...Zitate auf das notwendigste zu beschränken und jeweils unter dem .... Abschnitt zu kommentieren...
Ja, sehe ich genauso.
+5
verstaerker
verstaerker14.11.1712:42
Peter Eckel
Funktionen wie die im Forum von Dir festgestellte begünstigen diese Zitierform leider noch.

Genau darauf will auch hinaus. Sollte man nicht die Forumsfunktion anpassen?
Ein selektives Zitieren wäre auch nett. Also Text markieren , zitieren drücken und dann ist auch nur der markierte Text zitiert ... nicht alles
+8
Peter Eckel14.11.1712:44
verstaerker
Ein selektives Zitieren wäre auch nett. Also Text markieren , zitieren drücken und dann ist auch nur der markierte Text zitiert ... nicht alles
Gerade das vermisse ich manchmal auch schmerzlich.
+7
jogoto14.11.1712:45
Ich kann Peter Eckel zu 100% zustimmen und dafür muss ich ihn noch nicht mal zitieren.
+6
Keepo
Keepo14.11.1712:49
Du kommst nicht zufällig grade aus dem iPhone X Wartethread?
„Er kam, sah und ging wieder.“
+5
gfhfkgfhfk14.11.1713:15
Es fehlt vor allem eine Verlinkung des Zitats mit dem Originalposting, das geht bei anderen Foren und ermöglicht es im Zweifelsfall das Original durchzulesen.
+2
Jaguar1
Jaguar114.11.1713:21
Am geilsten sind immernoch full quotes entweder als erste Antwort oder auch auf den direkten Post davor. Full quotes nerven so oder so (auch schön, wenn einer dann die Bilder nicht raus löscht usw.).

Quotes kann man sich eigentlich auf oft sparen. früher hat man hier einfach immer mal einen und den Namen hin geschrieben, dann war gut.
„Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.“
+3
Peter Eckel14.11.1713:22
gfhfkgfhfk
Es fehlt vor allem eine Verlinkung des Zitats mit dem Originalposting,
So weit muß es meiner Ansicht nach gar nicht gehen, ich bin da eher minimalistisch unterwegs. Sinnvolle Zitate reichen in aller Regel vollkommen aus, um den Bezug zum Originalposting herzustellen.

Natürlich schadet eine Möglichkeit, zu einem zitierten Posting zurückzuspringen, auch nicht. Dem Lesefluß zuträglich ist die Hin- und Herspringerei aber meines Erachtens nicht, ich hätte also lieber gute Zitate als eine solche Funktionalität.

Andererseits bedarf eine gute Zitierfunktion natürlich aktiver Mitarbeit des Zitierenden, und das ist von manchen Zeitgenossen leider eher nicht zu erwarten.
+4
Phil Philipp
Phil Philipp14.11.1715:19
Eine Nummerierung der Posts wäre auch schön - dann könnte man sich darauf beziehen, statt zu zitieren.
Ich würde hier z.B. gern dem Ersteller von Kommentar #9 in allen 3 Punkten zustimmen wollen.
(Jetzt müsst Ihr leider selbst zählen....)
+4
Deichkind14.11.1715:45
Als Ersatz für die laufende Nummer kann man allerdings die Zeit der Erstellung verwenden. Und der dort hinterlegte Link erlaubt direkte Verlinkung mit dem Beitrag, z. B.
+1
Phil Philipp
Phil Philipp14.11.1716:15

mhhh, naja....optisch unklar, nicht so richtig apple-like
0
coffee
coffee14.11.1717:05
Dem was Peter Eckel in seinen Postings hier ausgeführt hat, muss ich voll zustimmen. 👏
„Simplicity is the ultimate Sophistication (Steve Jobs)“
+1
Hot Mac
Hot Mac14.11.1718:07
Gut, dass das mal endlich angesprochen wird.
Der ein oder andere wurde hier ja schon mal wegen „Freistilzitierens“ gerügt, was aber, aus welchen Gründen auch immer, nicht gefruchtet hat.
+3
Peter Eckel14.11.1718:25
Hot Mac
Der ein oder andere wurde hier ja schon mal wegen „Freistilzitierens“ gerügt, was aber, aus welchen Gründen auch immer, nicht gefruchtet hat.
Das hat schon im Usenet nicht funktioniert, warum sollte es das hier?

Aber ansprechen kann man es ja trotzdem dann und wann mal. Steter Tropfen ...
+1
verstaerker
verstaerker14.11.1719:41
Hot Mac
Gut, dass das mal endlich angesprochen wird.
Der ein oder andere wurde hier ja schon mal wegen „Freistilzitierens“ gerügt, was aber, aus welchen Gründen auch immer, nicht gefruchtet hat.

ich würde auch schonmal gerügt, das ich das Zitat unter meinem Text habe, dabei gibt es die Forumsoft ja so vor
0
Hot Mac
Hot Mac14.11.1719:49
verstaerker

Ich weiß!
Bin mir jetzt gar nicht mehr so sicher, ob das mal angesprochen wurde.
Ich glaube, dass das irgendeinen Grund hatte, den ich nicht nachvollziehen konnte.

Wenn wir uns alle auf ein paar Regeln einigen könnten, dann würde dies mit Sicherheit auch die Lesbarkeit erhöhen und somit hätte jeder was davon.
+1
Eventus
Eventus14.11.1720:43
Jaguar1
Ja, Name ist/wäre am einfachsten bei Nicknames wie deinem oder meinem. Aber bevor ich nach dem korrekt gfhfkgfhfk eintippe, bring ich ihn lieber als Zitat.
„Live long and prosper! 🖖“
0
Weia14.11.1722:46
Ich finde Name megaätzend, weil es mich permanent zwingt, hin- und herzscrollen in einer möglichwerweise länglichen Diskussion, ggf. auch noch über mehrere Seiten verteilt. Und auf welche Stelle des verwiesenen Beitrags genau sich die Antwort bezieht, ist dann auch noch nicht klar.

Aus meiner Sicht sind konzise Zitate daher ein Gebot der Netiquette.
+2
verstaerker
verstaerker14.11.1722:57
ich finde partielle quotes und darunter antworten sinnvoll.
+3
Eventus
Eventus14.11.1723:02
Weia
Richtig, wenn der korrespondierende Beitrag länger zurückliegt oder es vom Verfasser gerade mehrere Beiträge gibt. Wenn aber – wie gerade hier – klar und schnell ersichtlich ist, welchen deiner Beiträge ich meine und dieser kurz genug war, damit gleich klar ist, worauf ich mich beziehe, dann ist Name m. E. zweckdienlich.
„Live long and prosper! 🖖“
+2
Weia15.11.1703:28
Eventus

OK, zugestanden.
-1
MacRudi15.11.1704:01
Mit /@@ beziehe ich mich immer auf dessen letzten Beitrag oder seiner allgemeinen Meinung. Und zwar, wenn inzwischen schon andere etwas beigetragen haben. Sich auf Noch-Weiter-Zurückliegendes zu beziehen, wird für die anderen Leser eventuell etwas schwer. Im Zweifelsfall muss man das dann schon klar sagen.
0
Weia15.11.1704:04
MacRudi
Mit @@ beziehe ich mich immer auf dessen letzten Beitrag
Aber wenn zwischen dem und Deinem Beitrag mehrere andere liegen, wird das halt bereits unübersichtlich.
0
MacRudi15.11.1704:58
Warum? Das ist ja nicht in einem Thread mit 100 Beiträgen der 2., auf den ich mich beziehe, sondern der 95., während 96 bis 100 gerade einem anderen Aspekt nachgehen.
0
Weia15.11.1705:04
MacRudi
Warum? Das ist ja nicht in einem Thread mit 100 Beiträgen der 2., auf den ich mich beziehe, sondern der 94.
Könnte ja der zweite sein, wenn das der letzte des Autors war, auf den Du dich beziehst.

Generell finde ich: sobald ich scrollen muss, wird es eine Zumutung. Und das ist – je nach Länge der Beiträge – der Fall, sobald 1-3 Beiträge oder mehr dazwischen liegen.
+1
MacRudi15.11.1705:32
Ja, es könnte auch der zweite sein, in der Regel ist es aber nur der 95. In Zeiten von 4k-Monitoren gehen mehr als vier Beiträge auf den Monitor. Jedenfalls wenn nicht gerade jemand die Kapazitätsgrenzen eines Vollzitats auslotet. Ich sehe da kein Problem. Und besser ich gebe den Bezug an, als dass derjenige nicht weiß, dass ich gerade mit ihm schwätze
0
MacRudi15.11.1705:45
Ist es der 2. und alle anderen Beiträge sind nicht auf den 2. eingegangen, dann greife ich auch schon mal zu einer privaten Mail, wenn es für andere nicht relevant erscheint.
0
Weia15.11.1706:04
MacRudi
In Zeiten von 4k-Monitoren gehen mehr als vier Beiträge auf den Monitor.
Das hilft denen, die MacTechNews auf einem iPad lesen, aber gar nix …

Ich frage mal umgekehrt: Was ist denn so schwer bzw. störend an einem (konzisen) Zitat?
+2
Eventus
Eventus15.11.1709:23
Man soll nach gesundem Menschenverstand je nach Situation zitieren oder mit dem benennen oder auf beides verzichten.

Letzteres ist ok, wenn wie gerade eben zwischen Weia und MacRudi eine dialogähnliche, rasche Kommentarfolge entsteht. Hätte hier jeder den anderen ständig zitiert, auch nur auszugsweise, hätte das der Lesbarkeit geschadet. Und den Pfeil hat wohl auch keiner vermisst.
„Live long and prosper! 🖖“
+1
MacRudi15.11.1711:30
Ja, Eventus, genau das fiel mir auch unabhängig von Dir auf: zum Blätternvermeiden keinen Monitor, aber kommentieren.
+1
Weia15.11.1716:24
Eventus
Hätte hier jeder den anderen ständig zitiert, auch nur auszugsweise, hätte das der Lesbarkeit geschadet.
Aber ich habe MacRudi ständig auszugsweise zitiert!?!
-2
Eventus
Eventus15.11.1716:39
Weia
Und jetzt stell dir vor, er hätte dich auch jedesmal (auszugsweise) zitiert! 😉
„Live long and prosper! 🖖“
+1
Hot Mac
Hot Mac15.11.1716:42
Ich hatte mir beim Scrollen durch einen Thread mal eine Sehnenscheidenentzündung zugezogen.
+1
Weia15.11.1716:46
Eventus
Und jetzt stell dir vor, er hätte dich auch jedesmal (auszugsweise) zitiert! 😉
Die Vorstellung fände ich wunderbar!
0
Eventus
Eventus15.11.1716:50
Übrigens, ich finds auch wichtig, erwähnte Personen bzw. deren Nicknames farblich hervorzuheben (wie in diesem Thread mustergültig gemacht wird).
„Live long and prosper! 🖖“
-2
MacRudi15.11.1716:52
Hot Mac: Es gibt auch noch ein Leben außerhalb von MTN Ich habe die Schrift kleingestellt, um dem aus dem Weg zu gehen:

0
Eventus
Eventus15.11.1716:52
Übrigens, zum Zweiten: Wurde Gerhard Uhlhorn nicht von MTN rausgesperrt, weil er «Vollzitate = Vollidioten?» in seiner Signatur brachte?
„Live long and prosper! 🖖“
+5
Eventus
Eventus15.11.1716:54
MacRudi
Was ist das für ein Computer/Browser, der den Vulkaniergruss in meiner Signatur nicht anzeigt?! 😮
„Live long and prosper! 🖖“
0
Weia15.11.1716:58
Eventus
Was ist das für ein Computer/Browser, der den Vulkaniergruss in meiner Signatur nicht anzeigt?! 😮
Was für Vulkaniergruß?

Ich sehe auch nix (Safari auf Mavericks).
0
Jaguar1
Jaguar115.11.1717:02
Das mit Gerhard wäre ja spannend Eventus. Man hat ihn, glaube ich mich zu erinnern, immer gerne gelesen

Also der Daumen runter bei dem farbig machen kommt von mir, weil ich das dann doch schon sehr Mühsam finde auf Dauer. Aber vielleicht kann MTN ja einführen, dass die Namen automatisch erkennt, diese dann rot und anklickbar werden, so dass man gleich auch im Profil landet
„Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.“
+3
MacRudi15.11.1717:06
Eventus: Safari unter 10.7.5. Mein Arbeitsrechner, bei dem ich nicht jedes neue OS-Problem miterleben wollte. Werde demnächst mit einem Clean Install auf High Sierra gehen, dann hat es sich erledigt Auf einem zweiten Rechner teste ich gerade macOS 10.13.2.
Jaguar 1: Die Namen sind bei den Beiträgen ja schon rot und als Link ausgeführt. Reicht das nicht?
Bei automatischer User-Namenerkennung: Wer sich Apple nennt, wird zum meistangeklickten User?
0
matt.ludwig15.11.1717:09
Eventus
Übrigens, zum Zweiten: Wurde Gerhard Uhlhorn nicht von MTN rausgesperrt, weil er «Vollzitate = Vollidioten?» in seiner Signatur brachte?
Es hatte auf jeden Fall etwas damit zu tun, er wurde auch ein paar mal ermahnt weil er immer Vollzitate gebracht hat.
0
Weia15.11.1717:17
matt.ludwig
Eventus
Übrigens, zum Zweiten: Wurde Gerhard Uhlhorn nicht von MTN rausgesperrt, weil er «Vollzitate = Vollidioten?» in seiner Signatur brachte?
Es hatte auf jeden Fall etwas damit zu tun, er wurde auch ein paar mal ermahnt weil er immer Vollzitate gebracht hat.
Beides kann ja wohl nicht stimmen. Jemand, der in seiner Signatur Vollzitierer als Vollidioten brandmarkt, wird ja schwerlich selbst Vollzitate verwenden …
+1
MacRudi15.11.1717:21
Weia: Es gibt nicht nur eine Deutung der Signatur: Er kann damit auch in Frage gestellt haben wollen, ob Vollzitierer automatisch Vollidioten sind. Am Ende steht bei ihm ein Fragezeichen!
Administratoren: Der Platzbedarf und somit Scrollaufwand würde reduziert werden, wenn nach einem Zitat nicht automatisch eine Leerzeile eingefügt würde. Ich lösche sie zwar immer, aber andere nicht.
+2
Eventus
Eventus15.11.1717:45
Jaguar1
Also der Daumen runter bei dem farbig machen kommt von mir, weil ich das dann doch schon sehr Mühsam finde auf Dauer. Aber vielleicht kann MTN ja einführen, dass die Namen automatisch erkennt, diese dann rot und anklickbar werden, so dass man gleich auch im Profil landet
Du hast recht, es ist recht mühsam zu bewerkstelligen. Vielerorts werden Nicknames einfach automatisch erkannt und hervorgehoben, allenfalls muss man ein @ davorschreiben.
„Live long and prosper! 🖖“
+2
matt.ludwig15.11.1717:52
Weia
matt.ludwig
Eventus
Übrigens, zum Zweiten: Wurde Gerhard Uhlhorn nicht von MTN rausgesperrt, weil er «Vollzitate = Vollidioten?» in seiner Signatur brachte?
Es hatte auf jeden Fall etwas damit zu tun, er wurde auch ein paar mal ermahnt weil er immer Vollzitate gebracht hat.
Beides kann ja wohl nicht stimmen. Jemand, der in seiner Signatur Vollzitierer als Vollidioten brandmarkt, wird ja schwerlich selbst Vollzitate verwenden …
Doch, es war nämlich glaube ich Ironie.
+2
Weia15.11.1718:06
MacRudi
Am Ende steht bei ihm ein Fragezeichen!.
Oooops, Du hast recht. Das habe ich völlig übersehen, sorry!
0
MacRudi15.11.1718:19
Ich zuerst auch
0
Eventus
Eventus15.11.1718:22
MacRudi
Jaguar 1: Die Namen sind bei den Beiträgen ja schon rot und als Link ausgeführt. Reicht das nicht?
Gemeint hatte ich, dass hervorzuheben wäre, wenn ich hier einen «Unbeteiligten» z.B. iGod, erwähnen würde. Damit er das beim schnellen Überfliegen des Threads sieht. Allerdings müsste er auch dann beim Thread nachschauen; eine automatische Mitteilung, wenn man irgendwo erwähnt wird (oder ein Stichwort), so wie das bspw. bei Slack eingestellt werden kann, das wäre ganz schön (komplex) – wenn ichs mir recht überlege, eigentlich unnötig. Hmmm, vielleicht lass ich dann auch die farbliche Hervorhebung sein …
„Live long and prosper! 🖖“
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen