Forum>MacTechNews>Zitieren im Forum

Zitieren im Forum

verstaerker
verstaerker14.11.1712:31
wenn ich in einem thread auf die zitieren Funktion drücke , dann wird das Zitat unterhalb des cursors wo ich tippen soll eingefügt

Die meisten user antworten aber unter dem Zitat. Wie ist es bevorzugt?
+6

Kommentare

Eventus
Eventus15.11.1718:27
Weia
MacRudi
Am Ende steht bei ihm ein Fragezeichen!.
Oooops, Du hast recht. Das habe ich völlig übersehen, sorry!
Und eben wegen dieses Fragezeichens, an das ich mich noch genau erinnern kann, fand ichs nicht richtig, dass man ihn raussperrte. Allerdings weiss ich nicht, obs nur diesen Grund gab. Er eckte ja auch sonst gern an, aber das gefiel mir. Ich glaube, nachdem seine Sperre aufgehoben wurde erlaubte ihm sein Stolz nicht, wieder hier mitzuposten. Verständlich, aber schade, find ich.
„Live long and prosper! 🖖“
+2
MacRudi15.11.1718:45
Ja, besser, man diskutiert das mal aus. Weil dann werden alle schlauer. Zumindest die, die es wollen.
Schließlich ist das ja das Ziel hier im Forum - für mich.
+1
Weia15.11.1718:52
MacRudi
Ja, besser, man diskutiert das mal aus. Weil dann werden alle schlauer. Zumindest die, die es wollen.
Das ist jetzt ein gutes Beispiel für einen Beitrag, wo das Zitat wirklich fehlt. Denn was ist „das“, was ausdiskutiert werden soll? Gerhard Uhlhorns Einstellung zu Vollzitaten? Der Grund seiner Sperrung? Das Fehlen des Vulkaniergrußes in Eventus’ Beiträgen? Das farbige Markieren (oder eben nicht) von den Namen der Forumsteilnehmer? …? …?
+2
Eventus
Eventus15.11.1719:23
Weia
Ach ja, zum Vulkaniergruss … so sollte er aussehen:
„Live long and prosper! 🖖“
0
Hot Mac
Hot Mac15.11.1719:39
Ich sehe den Gruß!
Safari aufm Mac und iOS.

0
MacRudi15.11.1719:54
Weia: Es bezog sich, da ohne Verweis, auf den Beitrag von Eventus unmittelbar davor: "Verständlich, aber schade, find ich."
0
thomas b.
thomas b.15.11.1720:19
Peter Eckel
verstaerker
Ein selektives Zitieren wäre auch nett. Also Text markieren , zitieren drücken und dann ist auch nur der markierte Text zitiert ... nicht alles
Gerade das vermisse ich manchmal auch schmerzlich.
Das löse ich so, dass ich erst auf zitieren gehe und dann im Editor den Text markiere, der nicht gebraucht wird, dann Backspace und schwups ist es gleich viel übersichtlicher.
0
gfhfkgfhfk15.11.1720:58
Peter Eckel
gfhfkgfhfk
Es fehlt vor allem eine Verlinkung des Zitats mit dem Originalposting,
So weit muß es meiner Ansicht nach gar nicht gehen, ich bin da eher minimalistisch unterwegs. Sinnvolle Zitate reichen in aller Regel vollkommen aus, um den Bezug zum Originalposting herzustellen.
Da stimmte ich uneingeschränkt zu, nur es gibt halt die Fälle bei dem dies nicht erfüllt ist, und da ist die Möglichkeit zu den Originalbeiträgen zurück zuspringen schon recht hilfreich. Die Ausnahme bestätigt die Regel.
Peter Eckel
Andererseits bedarf eine gute Zitierfunktion natürlich aktiver Mitarbeit des Zitierenden, und das ist von manchen Zeitgenossen leider eher nicht zu erwarten.
Sic! Und genau dies ist das Problem.
Eventus
Aber bevor ich nach dem korrekt gfhfkgfhfk eintippe, bring ich ihn lieber als Zitat.
Die von mir sonst präferierten Nicknames gingen irgendwie nicht, und da verfuhr ich nach dem Prinzip Namen sind Schall und Rauch.
+1
Weia15.11.1721:03
MacRudi
Es bezog sich, da ohne Verweis, auf den Beitrag von Eventus unmittelbar davor: "Verständlich, aber schade, find ich."
Es bezog sich also auf den letzten Beitrag und in dem wiederum auf den letzten Satz (denn es hätte sich auch auf andere Sätze in diesem Beitrag beziehen können und hätte dann etwas ganz anderes bedeutet).

Sorry, aber das ist dann wirklich Deine Privatregel, Du kannst nicht voraussetzen, dass andere das so verstehen.

Ein kurzes Zitat wäre da viel klarer.
0
MacRudi15.11.1721:35
Wollen wir mal Eventus fragen, ob er mich verstanden hat? Oder eine Umfrage machen?
-1
Weia15.11.1721:47
MacRudi
Wollen wir mal Eventus fragen, ob er mich verstanden hat? Oder eine Umfrage machen?
Bitteschön …

Ich will gar nicht ausschließen, dass einige das in Deinem Sinne verstanden haben.

Aber was um alles in der Welt ist so schwer daran, ein Zitat voranzustellen, so dass es alle verstehen können?
0
iGod15.11.1722:02
Ich habe eine Benachrichtigung erhalten, weil ich hier erwähnt wurde?! 🧐
+1
Eventus
Eventus15.11.1722:20
iGod
Ich habe eine Benachrichtigung erhalten, weil ich hier erwähnt wurde?! 🧐
Ach was?! Hast du Agenten, die dir sowas mitteilen?! 😯

Ich hatte dich in der Tat erwähnt. Damit du nicht suchen musst, hier als Vollzitat (die sind ja besonders beliebt):
Eventus
MacRudi
Jaguar 1: Die Namen sind bei den Beiträgen ja schon rot und als Link ausgeführt. Reicht das nicht?
Gemeint hatte ich, dass hervorzuheben wäre, wenn ich hier einen «Unbeteiligten» z.B. iGod, erwähnen würde. Damit er das beim schnellen Überfliegen des Threads sieht. Allerdings müsste er auch dann beim Thread nachschauen; eine automatische Mitteilung, wenn man irgendwo erwähnt wird (oder ein Stichwort), so wie das bspw. bei Slack eingestellt werden kann, das wäre ganz schön (komplex) – wenn ichs mir recht überlege, eigentlich unnötig. Hmmm, vielleicht lass ich dann auch die farbliche Hervorhebung sein …
„Live long and prosper! 🖖“
+1
Peter Eckel15.11.1722:40
thomas b.
Das löse ich so, dass ich erst auf zitieren gehe und dann im Editor den Text markiere, der nicht gebraucht wird, dann Backspace und schwups ist es gleich viel übersichtlicher.
Ja, so mache ich das auch ... aber das sind ein paar Handgriffe mehr, als mancher zu machen bereit ist.
+1
macscout
macscout16.11.1702:11
Peter Eckel
thomas b.
Das löse ich so, dass ich erst auf zitieren gehe und dann im Editor den Text markiere, der nicht gebraucht wird, dann Backspace und schwups ist es gleich viel übersichtlicher.
Ja, so mache ich das auch ... aber das sind ein paar Handgriffe mehr, als mancher zu machen bereit ist.
Genauso wie ich mit einem Klick eben den Cursor unter das Zitat gesetzt habe. Ich verstehe nicht ganz, was einem da von der Forumssoftware "vorgegeben" wird. Das Zitat wird an der Stelle, an der der Cursor steht, eingefügt. Wo ich dann weiterschreibe, bleibt doch ganz mir überlassen. Und die Leerzeile am Anfang muss man auch nicht löschen, die wird sowieso in der Darstellung wegoptimiert.
0
Hot Mac
Hot Mac16.11.1708:10
Ich weiß nicht, wie oft ich hier in meinen „Lehrjahren“ schon ellenlange Beiträge verfasst habe, die beim Klick auf „Veröffentlichen“ irgendwo im Nirwana verschwunden sind.

Ich verwende einen externen Editor, mit dessen Hilfe ich Zitate und Antworten entsprechend in Form trimme.
Ich glaube nicht, dass das ein Mehraufwand ist.
+3
MacRudi16.11.1709:30
Den Aufwand brauchst Du nicht treiben. Es reicht, vor dem Abschicken den Text zu kopieren.
Dann kannst Du ihn mit Einfügen jederzeit noch einmal senden.
+3
Hot Mac
Hot Mac16.11.1709:54
Die Verwendung eines externen Editors hat sich halt über die Jahre bewährt.
Ich bin ja nicht ausschließlich hier im Forum unterwegs; nebenbei muss ich auch noch ein bißchen was arbeiten.

Bei zig geöffneten Tabs vergisst man schon mal, dass man einen Beitrag noch beenden wollte.
+3
Keepo
Keepo16.11.1709:56
MacRudi
Ich verwende einen externen Editor, mit dessen Hilfe ich Zitate und Antworten entsprechend in Form trimme.

Das nenn' ich Hingabe, bravo!
„Er kam, sah und ging wieder.“
0
Hot Mac
Hot Mac16.11.1710:02
Keepo

Zitieren will gelernt sein, lesen auch!
+2
Peter Eckel16.11.1711:21
macscout
Und die Leerzeile am Anfang muss man auch nicht löschen, die wird sowieso in der Darstellung wegoptimiert.
Nein (ohne Leerzeile).
macscout
Und die Leerzeile am Anfang muss man auch nicht löschen, die wird sowieso in der Darstellung wegoptimiert.

Nein (mit Leerzeile).
+1
Peter Eckel16.11.1711:23
macscout
Genauso wie ich mit einem Klick eben den Cursor unter das Zitat gesetzt ...
... und damit reichlich Zeug mitzitiert habe, das nicht in das Zitat gehört hätte.

Die Idee ist eben, daß nur der selektierte Bereich zitiert und der Cursor dann ans Ende des Zitats gesetzt wird. Nicht, weil das eine unzumutbare Arbeit wäre, die einen Stunden kostet, sondern weil es die Leute sonst eben nicht tun - wie Dein Beispiel in wunderschöner Weise gezeigt hat.
+2
macscout
macscout16.11.1714:23
Peter Eckel
macscout
Und die Leerzeile am Anfang muss man auch nicht löschen, die wird sowieso in der Darstellung wegoptimiert.
Nein (ohne Leerzeile).
macscout
Und die Leerzeile am Anfang muss man auch nicht löschen, die wird sowieso in der Darstellung wegoptimiert.

Nein (mit Leerzeile).
Klassisches Missverständnis. Ich meinte die Zeile vor dem Zitat, also (wie ich auch explizit geschrieben habe) am Anfang des Posts. Innerhalb des Posts bleiben Leerzeilen natürlich erhalten, aber danke für die anschauliche Belehrung.
Peter Eckel
[...] - wie Dein Beispiel in wunderschöner Weise gezeigt hat.
Ich weiß nicht, was meinst. Ich kürze ständig, auch innerhalb von Sätzen, wenn es sinnvoll ist. Wenn es Dir nicht sinnvoll erscheint, kann ich nichts dafür, es war aber keine Faulheit.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen