Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Apple>Wo ist? findet meinen iMac in ganz anderem Stadtteil

Wo ist? findet meinen iMac in ganz anderem Stadtteil

Schappy17.10.2110:46
Moin,
ich habe hier einen ganz seltsamen Fall. Mein iMac wird über die Wo ist? Funktion ca. 7 km von mir entfernt geortet, obwohl ich direkt davor sitze, Alle anderen Apple-Geräte werden aber völlig korrekt gefunden. Ich habe bisher NVRAM zurück gesetzt und den Rechner an- und abgemeldet...ohne durchschlagenden Erfolg.

Fällt dazu irgendjemandem etwas ein?

Viele Grüße
Arne
-1

Kommentare

becreart
becreart17.10.2110:55
Der iMac hat kein GPS.
Hast du BT deaktiviert, dass der Standort über andere Geräte verifiziert werden kann. Wird dieser Standort über deine IP von ISP so definiert?

Sitzt du vor deinem iMac, oder wurde er ausgetauscht?
Schappy
Moin,
ich habe hier einen ganz seltsamen Fall. Mein iMac wird über die Wo ist? Funktion ca. 7 km von mir entfernt geortet, obwohl ich direkt davor sitze, Alle anderen Apple-Geräte werden aber völlig korrekt gefunden. Ich habe bisher NVRAM zurück gesetzt und den Rechner an- und abgemeldet...ohne durchschlagenden Erfolg.

Fällt dazu irgendjemandem etwas ein?

Viele Grüße
Arne
+1
rmayergfx
rmayergfx17.10.2111:06
Schappy
Moin,
ich habe hier einen ganz seltsamen Fall. Mein iMac wird über die Wo ist? Funktion ca. 7 km von mir entfernt geortet, obwohl ich direkt davor sitze, Alle anderen Apple-Geräte werden aber völlig korrekt gefunden. Ich habe bisher NVRAM zurück gesetzt und den Rechner an- und abgemeldet...ohne durchschlagenden Erfolg.

Fällt dazu irgendjemandem etwas ein?

Viele Grüße
Arne
Wenn am iMac nur Ethernet aktiv ist, wird der Standort versucht über die IP Adresse zu ermitteln. Je nach Provider kann dies zu massiven Abweichungen führen, 7 km sind da gar nichts. Sind denn die Ortungsdienste aktiviert ? Zeigt Karten oder Google Maps den richtigen Standort an?
„Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern, nicht umgekehrt !“
+1
MikeMuc17.10.2111:53
Es gibt Datenbanken mit den SSIDs der WLANs.
Sollte sich dein WLAN mal am angezeigten Punkt befunden haben, so würde mich die Anzeige garnicht wundern. Die IP (des Routers) kann je nach Provider sogar in einer ganz anderen Stadt liegen. Bei der Telekom auch gerne mal in Frankfurt, obwohl man in München sitzt ; Denn auch für die Ins werden Datenbanken genutzt die gerne falsche Koordinaten beinhalten. Da ist nie drauf Verlaß. Daher werden meistens, so das Gerät kein GPS hat, die Datenbanken für das WLAN verwendet. Aber unfehlbar sind die eben auch nicht.
0
Schappy17.10.2115:15
Nein, ich sitze vor dem Originalrechner, BT, WLan und Ethernet sind aktiv. Alle "i-Geräte" werden einwandfrei zugeordnet. Karten und Google haben auch nichts anderes angezeigt.
Habe den iMac jetzt mal bei Apple ab- und wieder angemeldet mit Standortverfolgung und nun stimmt es zumindest aktuell. Schauen wir mal, wie lange das so bleibt.

Herzlichen Dank für eure Tipps und Vermutungen.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.