Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Hardware>Wie sieht Euer Media Center aus?

Wie sieht Euer Media Center aus?

BerndMUC8
BerndMUC831.10.0811:01
Hallo Leute,

der Mac ist schon lange vom Arbeitszimmer ins Wohzimmer gewandert und immer mehr Leute bauen sich ihr eigenes Media Center auf. Auch ich habe mir gerade einen gebrauchten Mac mini umfunktioniert und bin seitdem am Optimieren des Setups.

Wie sieht das bei Euch aus, welche Hardware und Software habt Ihr? Auf welche Probleme und Lösungen seit ihr gestoßen und was wünscht Ihr Euch für die Zukunft?

Ich freue mich auf neue Anregungen!

Gruß Bernd
„Please mind the gap between the train and the platform.“
0

Kommentare

leBeat
leBeat31.10.0811:06
so sieht das aus bei mir.
nen iPod hängt ab und zu dran.

0
BerndMUC8
BerndMUC831.10.0811:10
Und hier gleich mal mein Setup:

Hardware
• Mac mini 1,66 GHz Core Duo mit 1 GB RAM
• Externe Festplatte 1 TB über USB 2.0 (Videos, Musik und Fotos)
• Externe Festplatte 80 GB über USB 2.0 (Backup)
• Terratec Cinergy T2 mit EyeTV 2.5.2
• Samsung 26" TFT-Fernseher (HD Ready) über DVI
• Samsung Stereoanlage über Audio-Out

Software
• iTunes (Musik, Filme, Podcasts)
• Plex (für MPG- und TS-Files)
• VisualHub (Umwandeln von Video-Files)
• Handbrake (Rippen meiner DVD-Sammlung)

Sonstiges
Eigentlich finde ich mein Setup ganz Okay, ich plane jedoch noch den Fernsehr gegen ein 37" Modell zu tauschen. Plex probiere ich gerade noch aus, aber leider ruckeln die TS-Files (HD) bei mir total und ich finde kein Programm um die Files in eine hübsche MP4-Datei umzuwandeln.
„Please mind the gap between the train and the platform.“
0
RAMses3005
RAMses300531.10.0811:23
MediaCenter ?
- Für Musik hänge ich den iPod 40 Gig an die Stereoanlage.
- Für Filme hänge ich den Fernseher über SCART an das MacBook (mit dem Video-Adapter) und starte VLC
0
Al Bundy
Al Bundy31.10.0811:42
Hardware
- Denon AVR-2308 Receiver (HDMI für Bild, SPDIF für Digitalsound)
- 5.1-Lautsprecher
- Hitachi 37" Plasma (wird vom Receiver mit Bild versorgt)
- Macbook Pro oder XBox 360 über Receiver in 1080i-Auflösung
- Airport-Express über SPDIF an Receiver, hauptsächlich für iTunes

Software
- iTunes
- Plex (absolut empfehlenswert!), gelegentlich VLC
0
MacSchimmi
MacSchimmi31.10.0811:50
Da ich auf diese Bastellösungen keinen Bock mehr habe bin ich nun zu diesem Multimedia Gerät gekommen

ReelMultimedia
0
Wowbagger31.10.0811:53
BerndMUC8
Probier mal MPEG Streamclip aus, damit kannst Du die TS-Files umwandeln.
0
chill
chill31.10.0811:54
media center? front row, eye tv, itunes, mplayer, ipod classic mit videokabel. das reicht. achso: 20 jahre alte streoanlage und 31cm röhrenglotze.
„MBP M1 256/16 Monterey 12.1 . iPhone 11 128 GB, iOs 15.2“
0
Richard
Richard31.10.0812:00
mac mini als Server im Arbeitszimmer (immer an). Getunted Apple TV im Wohnzimmer am Plasma.
„iMac 27 :: MacBookPro Retina :: OS X 10.13“
0
gorgont
gorgont31.10.0812:00
MacMini ist in Planung aber ich hoffe doch es kommen bald neue MacMini, dann würde ich mir auch einen kaufen
Mal abwarten Hab nun fast alle meine DVDs digitalisiert und kann sie über iTunes abrufen also wäre ein Media Center schon eine sehr feine Sache
„touch eyeballs to screen for cheap laser surgery“
0
BerndMUC8
BerndMUC831.10.0812:03
@ AlBundy
Wie funktioniert das Denon, hast du damit Probleme wenn du mehrere Formate abspielen willst?

@ Wowbagger
Leider gehts damit nicht
„Please mind the gap between the train and the platform.“
0
seven31.10.0812:09
Apple TV im WZ und SZ am TV.
MacPro mit EyeTV 2.x (3.0 ist mir zu teuer) und Sat-Box zum aufnehmen, schneiden und umwandeln.
Läuft seit Jahren tadellos und ist die unkomplizierteste Lösung.

Hatte früher einen MacMini im WZ, aber die Steuerung über FrontRow hat mir nicht gefallen. Apple TV mit dem Zugriff auf den iTunes Store ist besser.
0
jepa31.10.0812:13
Mac mini kam bei mir nicht in Frage, zu wenig erweiterbar, keine 2 Monitore etc.
0
alfrank31.10.0812:20
Mein Setup:
Philips 16:9 100 Hz 32" Röhren-TV
Denon AVR-1802 Receiver mit 5.1 Surround Lautsprechern
Mac mini Core Duo 1.66 GHz mit 250 GB Platte als Musik- und Dateiserver an obige angeschlossen, Bedienung über Front Row mit meine Pronto Pro Universalfernbedienung

Die folgenden Geräte hängen auch noch am Fernseher und dem Surround-System:
Pioneer DV-696AV DVD-Player
Playstation 3 Blu-ray Player
JVC S-VHS Videorecorder
dBox 2 Kabelreceiver

0
Al Bundy
Al Bundy31.10.0812:22
BerndMUC8
@ AlBundy
Wie funktioniert das Denon, hast du damit Probleme wenn du mehrere Formate abspielen willst?

Der Denon ist "nur" ein Verstärker. Alle Geräte (Computer, XBox, ...) schliesse ich an den Verstärker an, dienst also als Schaltzentrale. Mit den Formaten hat der Denon nichts zu tun, Videos werden ja am Mac oder auf der XBox abgespielt. Nur das Bild- und Tonsignal geht zum Verstärker.
Oder meinst Du mit Formate was anderes?
0
BerndMUC8
BerndMUC831.10.0812:25
Al Bundy
Der Denon ist "nur" ein Verstärker. Alle Geräte (Computer, XBox, ...) schliesse ich an den Verstärker an, dienst also als Schaltzentrale. Mit den Formaten hat der Denon nichts zu tun, Videos werden ja am Mac oder auf der XBox abgespielt. Nur das Bild- und Tonsignal geht zum Verstärker.
Oder meinst Du mit Formate was anderes?

Ah, Okay. Dann hab ich mir darunter was anderes vorgestellt ...
„Please mind the gap between the train and the platform.“
0
Motorpsycho
Motorpsycho31.10.0812:32
Hardware:
- MBP C2D 2,3 GHz mit 2GB Ram
- Externe 1 TB-HD über USB 2.0 (ausschließlich für Filme)
- Yamaha Receiver
- Sanyo PLV-Z2 an der Decke per DVI mit MBP verbunden
- Tension-Leinwand zum Ausfahren per Remote
- Airport Express per opt. Kabel am Receiver für Mucke
- SAT-Box am PLV-Z2
- Wii am PLV-Z2

Software:
- FrontRow (spielt ja selbst die lekkeren .mkv-Dateien ab mit
plugin )
- VLC ab und an in Gebrauch, da FrontRow eigentlich alle
Formate, die ich brauche abspielen kann
- Diverse App's zum Rippen und Konvertieren
- Anbindung an meinen G5 im Arbeitszimmer für iTunes und
iPhoto

EyeTV oder sowas brauche ich nicht, bin nicht so der Fernsehgucker geschweige denn Fernsehprogramm-aufzeichner...wenn dann Premiere Sport oder eben neue Filme, Serien (Dr. House rulez ),Doku's oder Musik-(Live)-Videos
„Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.“
0
Bernd
Bernd31.10.0812:38
Arbeitet PLEX mit der Remote zusammen?
DANKE
0
albrox31.10.0812:40
jepp. tut es... tut einfach (fast) alles was man will
0
repla31.10.0812:42
Hier noch mein Setup:
- Marantz SR7001 Receiver an 2x Canton LE109 Front, 1x Canton LE150CM Center, 2x Canton LE120 Back und Canton AS125 SC Subwoofer
- Toshiba 42" Full-HD Model Wasweissich
- PS3 für Blu-ray- und UPnP-Wiedergabe
- Dreambox DM800 über Kabel (ohne AC3-Ton der HD-Sender, vielleicht kann mir ja jemand helfen *g*)
- Neuerdings die Logitech Harmony 1000 FB - hab aber wirklich Probleme mit dem Teil...

Gruss repla
0
Motorpsycho
Motorpsycho31.10.0812:45
Muß mir das Plex glaub auch mal anschauen
„Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.“
0
ram-raider31.10.0812:50
Hallo.

seit 1,5 Jahren sehr zufrieden mit:

• Mac Mini 2GHz Core Duo mit 250GB und 2GB RAM
• Elgato EyeTV3
• LaCie EthernetDisc 250 (MP3) + 2x LaCie EthernetDisc 500 (1x Movies + 1x Fotos)
• Wireless Keyboard Alu
• Wireless MightyMouse
• Apple Remote
• Samsung 42" FullHD LCD (angesteuert über DVI auf HDMI)
• AudioEngine A2 Soundsystem (klein aber fein!)

Sehr geil auch die automatische Konvertierung von EyeTv-Aufnahmen für´s iPhone 3G sowie "Remote" zur Steuerung von iTunes8.

Ich bin sehr zufrieden mit diesem Setup und kann den Mac Mini für´s Wohnzimmer nur empfehlen, da klein uns sehr, sehr leise!

gruß

ram
0
ela31.10.0812:59
Für TV:
- Alter AMD-800
- Nexus-S FullFeatured DVB-S TV Karte
- LinVDR

Für Musik:
- iPod an der Stereo-Anlage
0
tjost
tjost31.10.0813:09
iMac im Arbeitszimmer mit Medialink,
PS3 am TFT und 5.1
Für kleinen Quatsch habe ich auch noch dir XBOX 1 mit XBMC (Was es ja auch für Mac gibt und das original XBMC ist das beste)
0
Alfie
Alfie31.10.0813:12
Apple MBA 1,6GHz 80GB HDD
Apple Wireless Keyboard (Alu)
Apple Wireless Mighty Mouse
Sony LCD TV 40" Full HD (KDL40X3500) 100Hz, 24p
Sony PS3 für Spiele und Blu-ray Filme
Logitech Z-5450 Wireless 5.1 System
Elgato DVB-T Stick
Mehrere Externe Festplatten mit zusammen ca. 1,4 TB mit Filmen, Dokus und Serien

Hoffe auch auf einen neuen Mac mini mit Unterstützung für mindestens zwei Monitoren, damit ich den LCD TV und am Schreibtisch ein Apple CD anhängen kann. Oder ich warte noch ganz lange, ich schätze 2 Jahre, und hole mir den nächsten iMac.
0
svc
svc31.10.0813:29
berndMUC8

Hallo,

das bei dir Dateien im HD-Format ruckeln könnte am USB-2 liegen.

Tritt das Ruckeln auf, wenn du die HD-Filme von der USB-2 Festplatte abspielst, dann liegt das daran, daß USB Prozessorleistung benötigt.

Ich würde dir vorschlagen den FireWire Port zu nutzen und die Festplatten nur an diesem Port zu nutzen, da dieser Datenaustausch ermöglicht ohne den Prozessor in Anspruch zu nehmen. Du kannst dann die volle Rechenpower des Prozessors für das Abspielen der Filme/Musik nutzen.

Zum anderen könnte eine Aufrüstung auf 2 GB RAM ebenso dem Ruckeln entgegenwirken.

Sollte es dann immer noch Ruckeln, dann ist wohl leider der Prozessor ein wenig überfordert.

Gruß,

svc
0
bernddasbrot
bernddasbrot31.10.0813:30
  • Apple MacBook 2.2 Ghz, 250 GB HD (+ zwei externe HDs bei Bedarf)
  • Apple Mighty Mouse
  • Apple Remote
  • Appe Airport Extreme + 2 Express
  • LG TV 32''
  • Harman Kardon Soundsticks II
  • Elgato DVB-T Stick

  • Philips DVD-Player
  • DVB-T Receiver
Bei Bedarf:
Plattenspieler, Tapedeck, VCR in der Ecke

Damit geht über Front Row vieles, aber nicht alles (gut).
Software:
iTunes, EyeTV, Airfoil (nur manchmal im Einsatz), VLC, QT, Handbrake, was man halt so braucht

Leider muss ich die Sticks immerumstecken (Kabel in Express oder Audio).
0
BerndMUC8
BerndMUC831.10.0813:38
svc
berndMUC8

Hallo,

das bei dir Dateien im HD-Format ruckeln könnte am USB-2 liegen.

Tritt das Ruckeln auf, wenn du die HD-Filme von der USB-2 Festplatte abspielst, dann liegt das daran, daß USB Prozessorleistung benötigt.

Ich würde dir vorschlagen den FireWire Port zu nutzen und die Festplatten nur an diesem Port zu nutzen, da dieser Datenaustausch ermöglicht ohne den Prozessor in Anspruch zu nehmen. Du kannst dann die volle Rechenpower des Prozessors für das Abspielen der Filme/Musik nutzen.

Zum anderen könnte eine Aufrüstung auf 2 GB RAM ebenso dem Ruckeln entgegenwirken.

Sollte es dann immer noch Ruckeln, dann ist wohl leider der Prozessor ein wenig überfordert.

Gruß,

svc

Ich hab mal eine Datei zum Testen auf die Festplatte kopiert, es wurde zwar etwas besser aber das Ruckeln war immer noch da.

Ich hab gelesen, dass der Prozossor gesockelt ist, dann könnte ich ihn ja Theoretisch wechseln. Hat das schon mal jemand gemacht, bzw. welcher Prozessor würde denn da rein gehen?
„Please mind the gap between the train and the platform.“
0
Rox31.10.0814:13
Silverstone Gehäuse
Gigabyte Mainboard mit integrierter Grafikkarte + HDMI welches an einem AV Receiver hängt + Samsung FULLHD LCD
Software Mediaportal mit MovingPictures + MyTVSeries
Der ganze PC ist flüsterleise hat keine Lüfter bis auf das Netzteil und wird mit einem Athlon BE 2300 betrieben.
Verbraucht auch sehr sehr wenig Strom
Passives Netzteil muss ich mal ausprobieren war mir bisher mit 100€++ zu teuer.

Insgesamt xxTB Serien und Filme
(Keine Lust auf Diskussionen darüber deswegen mach ich mal XX draus)

Schlägt (leider) Softwaremäßig + HDMI Mäßig jede OSX Konstruktion um !!! Meilen !!!
Nur die Hardware ist halt eein riesiges HTPC Gehäuse , sieht aus wie ein überdimensionaler AV Receiver. Da sieht ein Mini natürlich um einiges besser aus !

Jeder der Mediaportal mit dem Skin + den Plugins sieht kommt ins schwärmen

Automatische IMDB Titel Suche nach Dateinamen + Cover wird heruntergeladen + Schauspieler / Wertung / Länge / Bilder von Schauspielern usw.. Mann kann nach Schauspieler sortieren / Länge / Wertung usw.

Für jeden Film gibts ne Inhaltsangabe

Bei TV Series das gleiche. Banner von jeder TV Serie + Bild von jeder einzelnen Folge + Inhaltsangabe (auf Wunsch nur für bereits gesehene Folgen usw.)

TV gucken kann man auch sehr gescheit mit DVB Viewer dafür habe ich allerdings nen Kathrein UFS 910 HD Receiver der kann das nochmal ein Stück besser


PS: Nichtmals mit XP muss man sich rumschlagen Rechner fährt sofort mit der Fullscreen Mediasoftware Hoch / kommt aus dem S3 Standby !

Einige Screens die ich zu Moving Pictures im Netz gefunden habe

http://moving-pictures.googlecode.com/svn/wiki/Images/screens/list.jpg
http://moving-pictures.googlecode.com/svn/wiki/Images/screens/smallthumb.jpg
http://moving-pictures.googlecode.com/svn/wiki/Images/screens/largethumb.jpg
http://moving-pictures.googlecode.com/svn/wiki/Images/screens/filmstrip.jpg
0
hyfy01.11.0802:13
Mediacenter ist ein Yamaha Receiver mit automatischem Lautsprecherauspegelungsmicro und ca. 40 Soundfelderauswahlen
Center Infinity Front meine High End Synthese II Design Boxen, Back Säulenboxen, Yamaha aktivbass.
Angeschlossen sind Gross LCD TV Full HD, Audio direkt out brauchte Entstörung.
DVD Recorder Player Panasonic
Harddiskrekorder
Dreambox
Mac Mini für iTunes, wobei ich die Visualisierungen über den Gross LCD laufen lasse und den Sound über den Receiver, sehr gerne auch iTunes Radio
0
koxbox02.11.0812:17
hehe
0
stv
stv02.11.0812:23
Xbox 360 am TV und der Stereoanlage (Yamaha / Bose) im Wohnzimmer, der Content wird über WIFI vom Mac im Büro gestreamt (Connect360).
0
noah02.11.0813:03
- Sony 40" LCD
- MBP 2.4 (Frontrow + Perian + Flip4Mac = avi, wmv, mov, mkv.. nach mögl. in 720p )*
- Yamaha HTY-7040 Soundprojektor (1:1 der YSP-4000, nur günstiger. In meinem Fall nur 800,-)
- Yamaha YST-SW515
- XBOX 360 (Die Wii habe ich aufgegeben / Nintendo auch in dieser Gen.)

*Ersetzt durch ATV 40GB
160 GB Implantat - 4 Tage lang alle Filme mittels ATV-Fooler in den richtigen Container gepackt, um via iTunes syncen zu können (nichts reencoded!!! Bitrate und und und untouched!!)
http://wiki.awkwardtv.org/wiki/Talk:How_to_get_iTunes_to_sync_other_video_formats_to_Apple_TV


0
JeDI02.11.0813:20
Mein "Media Center" sieht so aus:

- Samsung 37" LCD FullHD TV
- Topfield Kabelreceiver mit 250 GB HD
- Yamaha DD Receiver (älteres Modell)
- Yamaha 5.1 System mit aktivem Sub
- PS3 mit 160 GB HD
- Apple Airport Express mit iPhone als Remote
- Logitech Harmony 555
- MediaLink auf dem Mac für die PS3

Bin damit sehr zufrieden.
0
Andi
Andi02.11.0814:19
stv
Xbox 360 am TV und der Stereoanlage (Yamaha / Bose) im Wohnzimmer, der Content wird über WIFI vom Mac im Büro gestreamt (Connect360).
Das Gleiche auch bei mir.

Mac G5 > per WLAN > Xbox > LCD TV.

Bei mir funzt aber connect360 nit. Rivet dagegen super gut.
„möp!“
0
tom150202.11.0814:53
Mein Setup:
mac mini 1,83 Ghz an 24"LCD(wird asap durch irgendwas ab 37" FullHD ersetzt)
Yamaha Verstärker an Revox Lautsprechern
MCE-Remote+Empfänger+Keyboard

Software:
Windows XP mit MediaPortal

Hängt am Netzwerk um vom buerorechner(ubuntu, smb) auf Filme und Musik zuzugreifen.
Alles ist mit der FB steuerbar.

Windows XP ist nur wegen MediaPortal installiert. Einfach eine geniale Software, die "alles" kann, TV, Musik, Videos, Webradio, Wetterinfos, uvm.

Grüße,
Tom
„Timeo Danaos et dona ferentes“
0
HenryMacy02.11.0815:05
TV Philips 32", Full HD,HDMI, drehbar, Ambilight
Antennenverstärker.

Philips Living Colors (Fernsteuerung läuft nicht mit der Harmony 1000)
JBMedia Lightmanager Beleuchtungssteuerung + Intertechno Funksteckdosen
LED-Glasschilder.

CD Technics SL PG390
Festplatte, DVD Panasonic DMR-EH 685
H+K AVR 255 (HDMI läuft nur unbefriedigend - habe Mac+DVD direkt per dvi+hdmi angeschlossen, allerdings super Sound/Lichtleiter)
Lautsprecher: Teufel Theater 4 Hybrid 5.2 (2 Aktive subs)

Logitech Harmony 1000 - ohje da brauche ich einen Winter zum einstellen....
(Müßte mal jemand als Dienstleistung anbieten, selbige einzustellen)

Macbook + ey TV (TV brauche ich eigentlich nicht) Läuft zeitgesteuert hoch - erst Stromschaltuhr , dann automatischer Start 18 Uhr und runterfahren um 2 Uhr.
Logitech Tastatur diNovo edge (Bluetooth) leider noch PC basierend, Mac kommt bald raus.
Wichtig ist echtes Internet auf dem TV nicht nur youtube mittels Front Row
Ipod touch 16GB+ SW Remote
Musik/Fotos/Filme Itunes von 3 x TB Lacies (incl Dasi) + G5 via DLAN
Filme außer die aus itunes brauche ich nicht (ein paar runtergerippt mit Handbrake)-
CDs Lagerung in Lowkon Sigmarail

Warte auf den neuen Macmini mit fetter Platte (mit Bluraylaufwerk?) -damit ich die Musi komplett im Wohnzimmer habe und nicht von nebenan alles laufen lassen muß...

und Kabel! Kabel bis der Arzt kommt....
Damit der Roomba Staubsaugerroboter die nicht "eintütelt" laufen die in dicken schwarzen Kabelschläuchen. Roomba soll später dann meine Bude 3x die Woche während unserer Abwesenheit saubermachen.

Bis auf das Macbook, welches nur eine Übergangslösung ist bin ich ganz zufrieden. TV Empfang könnte besser sein (Möglicherweise Kabel Deutschland auch wegen Dolby+HD-Empfang) DVD kommt super / DTS z.B. Jean Michel Jarre - Jarre in China, Peter Gabriel...

So einen echten Homemediacenter (2 TB) von Apple mit Internet ohne Gebläse, flüsterleise dass wärs doch....mit kleinem 12" Touchscreen als universal FB.

Gruß HM

0
braincell02.11.0817:06
es gibt nichts schöneres wie einen vdr

http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/Hauptseite
0
Ritchey
Ritchey02.11.0817:40
Bin derzeit nur temporär in einem Apartment, das voll ausgestattet ist.
Daher ist das folgende Setup am bereitgestellten Röhrenfernseher auch nur vorübergehend:

- Penryn Mac Pro per zweitem GraKa Anschluss am TV
- Keyspan IR-Empfänger zur Steuerung des Mac Pro via Apple Remote
- Remote Buddy da mir die Frontrow-Funktionalität nicht ausreicht
- Harmann/Kardon Soundsticks II

Sobald ich in meine langfristige Bleibe umgezogen bin und weiß, welchem TV-Signal Standard ich folgen werde, wird ein neuer Mac mini angeschafft und die entsprechende EyeTV-Lösung angeschlossen. Der Mac Pro wird wohl weiterhin per Netzwerk die Film- und Musikdaten zur Verfügung stellen, da ich diese über die große Maschine kaufe, bzw. bearbeite.

Ritchey
0
Laphroaig
Laphroaig02.11.0817:54
Also mein Mediacenter für die kalte Jahreszeit sieht folgendermaßen aus:

Technics SL 1210 MK2
HK 670 Verstärker
B&W P6 Lautsprecher

Außerdem ein Klavier, ein Kontrabass, ein paar Gitarren und wer sonst noch so vorbei kommt.

JAZZ BABY
0
idolum@mac
idolum@mac02.11.0818:19
Meins ist recht Simpel.

iMac 24"

EyeTV 3 mit Terratec Cingery S USB für DVB-S

iPod touch, bzw. bald iPhone mit SimplifyMedia, Remote und iPad

Mehr brauche ich nicht, da mein Mac im selben Zimmer steht, in dem ich schlafe.
0
braincell02.11.0819:11
VDR - 42" Plasma - Yamaha 7.1 System - und der MacPro ist Optisch verbunden


0
gooseman02.11.0819:34
- 32" TFT
- PS3 mit Zugriff auf Lacie network space und MBP 15" (Medialink)
- Pioneer AV Receiver
- Pioneer DVD Rekorder
- Premiere HD

Was noch fehlt

- Receiver mit HDMI Ein-/Ausgängen
- iTunes Client für PS3 (für gekauft Musik, alles andere geht schon)
- Videorekorder für PS3 der Video/DVI/HDMI Signale aufnehmen kann (nicht nur DVB-T)

0
dynax7402.11.0820:29
Ich hab einen Fernseher mit Bildröhre,.....

Cool oder ?
0
iMad03.11.0800:23
iMac 2,16 intel 3GBRAM 500GBHD 24" mit eyeTV3 und Terratech Cinergy S + elgato DVB-T Stick (zur gleichzeitigen Aufnahme von Tatort im Öffentlichen) als Arbeitsrechner/TV inkl. Festplatten Rekorder auf Drehscheibe vorne als Arbeitsplatz und hinten im Handumdrehen mit gemütlicher Lounge als Wohnzimmer (im Arbeitszimmer). Dazu noch die kleinen weissen LaCie Lautsprecher mit USB umgebaut ohne rauschen und besserem Sound als die internen im iMac. Das reicht mir und meiner Frau. Tochter ist eh noch zu klein. Im TV kommt sowieso meist nur Mist. Und was wir sonst noch sehen wollen wird geliehen oder gekauft. Sonst gibt es keine Glotze in der Bude! Unnötig.


Im "Wohnzimmer" keine Glotze wie gesagt und ein zum Internetradio/HIFI-Anlage (iTunes) umfunktioniertes SofasurfiBook G3 900 MHz mit übrig gebliebenen Logitech Z3 Boxen (wird evtl. noch gegen was besseres ausgetauscht).



0
Turbo
Turbo28.12.0820:53
Mac Mini 1.8 C2D + 1TB externe HDD
Plex 0.75
Samsung 40 Zoll LE 40 M86 LCD
Teufel Concept E Magnum Power Edition + Decoderstation 3
Playstation 3 Blue-Ray folgt noch
Vantage HD 7100C als Kabelreceiver
„Sei und bleibe höflich!“
0
omek28.12.0821:12
EasyVDR 5.09, VDR 1.7.0 HD, Antec NSK-2400, ASRock 775i56G, Core2Duo 2x2,4GHZ, 1GB Ram,
Satelco DVB-C, TT Budget 1.0 DVB-C, NVIDIA GeForce 6200 über Xinelibotput, Alphacool LCD 240x128 über GraphLCD, Atric IR- Einschalter und Logitech Harmony 525 über LIRC
0
MacSchimmi
MacSchimmi28.12.0821:32
Meine bescheidene Konfiguration im Wohnzimmer sieht wie folgt aus:

Sony LCD TV Full HD 52 Zoll
ReelBox Avantgate 2x DVB-C + 1 x DVB-T
HDX 1000 mit 500GB HDD 2,5 Zoll
Sony STR DG 820 7.1-Kanal Surround Receiver
Jamo Speaker
meine Tochter hat noch Ihre Wii angeschlossen

Im Arbeitszimmer ist ein:

Sony LCD TV 32 Zoll
Sony VGX-TP1E Vista Media Center PC
und noch ein Intel Server mit 4 TB
Sound geht über die Apple Boom Box
0
joop
joop28.12.0821:35
Mein Mediacenter wurde gerade noch vor Weihnachten fertiggestellt :
Panasonic Plasma 42 "
Playstation 3
Eye TV 200
Macmini C2D 2Ghz 2Gb Ram, Medialink
Lacie 500 GB
0
tjost
tjost28.12.0821:56
Und nicht vergessen, der iMac im Schlafzimmer mit dem Programm PLEX und dem MediaStream Skin. ein Traum
0
joop
joop28.12.0821:58
Hat schon jemand PS3 Mediaserver von Google zum laufen gebracht ??
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.