Forum>MacTechNews>Welcher Kinderwagen?

Welcher Kinderwagen?

Kekserl
Kekserl27.05.0712:02
ja, seltsame frage, aber da hier sicher doch ein paar eltern im forum herumstrolchen, würd ich gern wissen, ob jemand besonders positive erfahrungen mit einem bestimmten kinderwagen oder einer bestimmten marke gemacht hat...

vielen lieben dank!
„fürzlbürzl...“
0

Kommentare

Ties-Malte
Ties-Malte27.05.0712:43


meinen Glückwunsch?
„The early bird catches the worm, but the second mouse gets the cheese.“
0
Kekserl
Kekserl27.05.0712:59
oh, vielen dank

ich wollt mich immer schon mal wieder schieben lassen
„fürzlbürzl...“
0
Ties-Malte
Ties-Malte27.05.0713:17


Dann solltest du (in Ermangelung eines Minis) vielleicht einen Porsche @@ wählen. Hoffe, du hast den Motor kräftig genug gewählt!

„The early bird catches the worm, but the second mouse gets the cheese.“
0
Ties-Malte
Ties-Malte27.05.0713:23
(sry, für eine ernsthafte Antwort müsste ich mich umhören, bekomme von genervten Freunden nur mit, wie sie hier ein Schirmchen reparieren, dort ein Reserverad suchen… gehört wohl ein Stück weit dazu, wenn man den oben verlinkten Wahnsinn nicht mitmachen will)
„The early bird catches the worm, but the second mouse gets the cheese.“
0
Kekserl
Kekserl27.05.0713:24
der motor is immer kräftig genug

nein, jetzt mal ernsthaft, kenn mich leider mit der materie nicht so gut aus, hab mich bisher in meinem leben noch nicht so intensiv mit kinderwägen beschäftigt, gibts das was gutes?
„fürzlbürzl...“
0
Hot Mac
Hot Mac27.05.0713:28
Ich könnte Dir unseren alten Teutonia günstig verkaufen (hat damals mal DM 1400 gekostet), aber Du brauchst ja nur einen Einsitzer.
0
MacMarco Pro
MacMarco Pro27.05.0714:48
Wir haben noch so ein Joggster mit Zubehör herumstehen von meiner kleinen Schwester...

Dunkelblau, mit Kunstledersitz und Bremsen
„Melosine: Kraweel, kraweel! Taub-trüber Ginst am Musenhain, trüb-tauber Hain am Musenginst: kraweel, kraweel!“
0
Kekserl
Kekserl27.05.0716:09
MacMarco Pro

was is denn das genau für einer? und würdest du den loswerden wollen? wenn ja, wieviel würdest du dir denn vorstellen, so?
„fürzlbürzl...“
0
jogoto27.05.0716:38
Teutonia kann ich auch empfehlen. Wir haben hier einen Zwillings- / Geschwisterwagen, aber so was brauchst Du ja noch nicht.
Abraten kann ich von Gesslein. Das war ein klappriges Teil und die Bremse hielt nicht, was unserem Sohn eine unfreiwillige Fahrt die Staffeln hinunter beschert hat. Zugute halten muss man ihm, dass er lange die Spur gehalten und beim Überschlag noch ziemlich gut geschützt hat. Aber mit vernünftiger Bremse ...
0
Kekserl
Kekserl27.05.0716:47
uh, ohne bremse, oh, well, das is mir ein wenig zu riskant

aber danke schön mal für die empfehlungen, werde mich umschauen....
„fürzlbürzl...“
0
jogoto27.05.0716:51
Bremse hatte er schon. Es war aber eine, die in eine Art Zahnkranz am Rad greifen sollte. In meinen Augen eine Fehlkonstruktion, da sich die Teile schnell verbogen. Eine Bremse sollte das Rad sicher blockieren können.
0
MacMarco Pro
MacMarco Pro27.05.0720:50
Meine Mutter hat ihn schon längst verschenkt ... - Habe ich gar nicht mitbekommen.

Aber helfen kann ich dir mit einem Link - so ein ähnliches Modell (oder den Vorgänger davon) hatten wir. Probleme hatten wir keine, er war leise, gut verbaut, hatte große Räder und war von der sportlicheren Sorte.
„Melosine: Kraweel, kraweel! Taub-trüber Ginst am Musenhain, trüb-tauber Hain am Musenginst: kraweel, kraweel!“
0
MacMarco Pro
MacMarco Pro27.05.0720:50


„Melosine: Kraweel, kraweel! Taub-trüber Ginst am Musenhain, trüb-tauber Hain am Musenginst: kraweel, kraweel!“
0
Semmel
Semmel27.05.0721:14
Das ist ja ein Buggy und kein Kinderwagen!

DU kannst doch kein 1Monate altes Kind ohne Kopfstütze ohne alles in so ein Teil legen!
0
MacMarco Pro
MacMarco Pro27.05.0721:29
Semmel

Herummotzen kann man, wenn man bescheid weiss - alles andere ist einfach peinlich!

Da war ein Korb dabei - und zwar ein ziehmlich großer. Nennt sich "Quick Fix Wanne"
„Melosine: Kraweel, kraweel! Taub-trüber Ginst am Musenhain, trüb-tauber Hain am Musenginst: kraweel, kraweel!“
0
Semmel
Semmel27.05.0721:56
Ich sah nur kurz das Bild auf der Seite, und hab es dann sofort weggeklickt um ein Kommentar zu schreiben in dem ich dich als nichtswissenden Dumkopf darstelle!

Tschuldige aber ich hab wirklich nur das Bild auf der ersten Seite gesehen!:-[
0
sonorman
sonorman27.05.0722:04
Für Puristen. Hat zwar kein GS- oder TÜV-Siegel, ist aber (fast) vollständig biologisch abbaubar und hat eine gute CO2-Bilanz.
0
Kekserl
Kekserl27.05.0722:55
sonorman

vielen dank...

macmarco pro

sieht schon mal nicht schlecht aus, jetzt muss ich nur noch die preisklasse herausfinden danke!
„fürzlbürzl...“
0
Martin Springer28.05.0703:40
Alles gute zum Papa
0
Kekserl
Kekserl28.05.0712:57
vielen, vielen dank!
„fürzlbürzl...“
0
da_re
da_re28.05.0713:37
na bugaboo natürlich

Gut aber auch etwas teuer.
0
Kekserl
Kekserl28.05.0713:54
vielen dank für den tipp, werd ich mir auch mal anschauen...

zur zeit is ja noch der joggster twist der favorit, aber die bugaboos schaun auf fein aus, muss ich mal im shop vorbeipilgern...
„fürzlbürzl...“
0
desmo
desmo31.05.0718:05
Oh, diesen Fred hab ich als Profipapa völlig überlesen! Ich war wohl noch mental auf meinem Segeltörn.;-)

Erst mal Glückwunsch zum Papa!:-D

Die klassichen Kinderwagen guter Qualität sind die von Hartan oder Teutonia (wie schon oben beschrieben). Preislich und qualitativ die obere Mittelklasse wo man nix falsch machen kann. bugaboo ist der neue Hippster unter den Wadenbeißer-Taxis aber auch wesentlich teurer.

Worauf Du generell achten solltest, sind meiner Meinung nach folgende Details:
-Kinderwagen der später zum Buggy umrüstbar ist
-Herausnehmbare Hartschale (Softtasche ist beim rausnehmen schlecht für Babys Rücken)
- Cabrioverdeck nicht an der Hartschale montiert (zu klobig und schwer beim tragen)
-Abdeckung an der Hartschale als Winterschlafsack umfunktionierbar
- Möglichkeit zur Anbringung eines kiddyboards (wenn ihr auch an ein 2. kind denkt (Hartan Skater blockiert dabei die Feststellbremse))
- Radkonstellation ist Geschmackssache: Wir hatten das 3-Rad von Hartan, der ist nicht lenkbar:-&
„Ducati Corse: - Forza d'Italia“
0
Kekserl
Kekserl01.06.0711:39
vielen dank nochmal für die tipps, werden wir sicher in die entscheidung mit einfliessen lassen!

leider bin ich gerade krank, eigentlich war geplant, heute mal in ein entsprechendes fachgeschäft zu gehen, tja aber es is glücklicherweise noch relativ viel zeit.

aber vielen dank auf jeden fall, werd euch dann wissen lassen, was für ein schlepper es geworden is
„fürzlbürzl...“
0
MacDonath01.06.0711:17
Erst mal Herzlichen glückwunsch

denke das meiste zu dem Thema ist gesagt. Unsere Kriterien mit denen wir auch sehr gute Erfahrungen gemacht haben waren

ein großer stabiler Korb. War unglaublich praktisch (Baby schläft unterwegs ein und kann dann grad mal drin bleiben ohne umbetten)
und eine schnelles zusammenlegen auf ein gutes Maß
(Tipp. Lade dir das Ding spasshalber mal in dein Auto dann weißt du von was ich rede) bei akzeptablem Gewicht! Deine Frau und dein Rücken werden es dir danken.
Auf den Dreiradtrend haben wir nicht gesetzt. Vorteile (außer das sportlichere aussehen) keine!!
Nachteile. Wesentlich schlechtere Federung. Wesentlich kleinere Trageschale und Bei umbau zum Buggy nur Blickrichtung nach vorne möglich.
Zum Sport machen (also joggen oder inlinern absolut untauglich)
Dafür haben wir uns später noch einen Burley angeschaft und das ist mal richtig super.

Wir hatten den Teutonia, denke aber mit Hartan und Co kannste auch nicht viel falsch machen wenn du dich an die Tipps hier hälst.


Soviel dazu wünsche euch mit eurem Nachwuchs viiel spass
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.