Forum>MacTechNews>Vorschlag für MTN2--->die Editierfunktion!

Vorschlag für MTN2--->die Editierfunktion!

Martin Springer03.06.0701:22
Hallo,

das "edit" im Beitrag wünscht sich ja nun jeder... Aber finde ich da einen kleinen Haken bei. Jeder darf ruhig seinen Beitrag ändern, aber sollte jedem gestattet sein das man auch einsehen kann wer was geändert hat.
Denn angenommen ich schreibe jetzt in einem Thread "User1 ist doof". Der hats gelesen und petzt. Nun ändere ich schnell den Beitrag in "User1 ist lieb". Em... Irgendwo tritt da ein Missverständniss auf und immer mehr Misstrauen. In anderen Foren ist das nämlich so. ich schreibe was, ein Nächster antwortet drauf, ich ändere DANACH meinen Beitrag und? >Die Antwort passt garnicht mehr zum Beitrag.
Oder neues Beispiel: Ich schreibe was, ein anderer ließt sich den Beitrag durch und schreibt daraufhin eine Antwort. Parallel ändere ich aber den Beitag und schicke ihn ab. Erhält er dann eine neu Benachrichtigung, nachdem ich den Beitrag geändert habe?

Bitte liebe Admins, berücksichtigt sowas... Solche Menschen wie "Mactrulle" Nelly..." würden so ne Ordnung durcheinander bringen...
0

Kommentare

grekey03.06.0701:24
Ich brauche ehrlichgesagt keine Editierfunktion....:-/


bring genau die Probleme die du geschildert hast....
0
Martin Springer03.06.0701:25
eben. Das ist ja der positive Effekt daran, keine solche Funktion zu haben.
0
Kekserl
Kekserl03.06.0701:30
es reicht meiner meinung nach vollkommen, wenn vermerkt wird,dass man editiert hat, das reicht in zweifelsfällen erfahrungsgemäß schon aus.

und so kindisch sind wir hier ja jetzt hoffentlich auch nicht, dass wir ständig den hals verdrehen. auch wenn ich das einigen hier schon zutrauen würde, aber wie gesagt, wenn drunter steht: user-so-und-so hat beitrag editiert , dann passt das schon...
„fürzlbürzl...“
0
Martin Springer03.06.0701:50
Kekserl

Es denkt aber nicht jeder so wie Du!

Stellst du ein Glas wasser in dein Auto und schaffst es ohne probleme über die Bahnschiene zu fahren, wirds ein Anderer vieleicht um hauen.
0
Kekserl
Kekserl03.06.0702:12
oh, tschuldigung...
„fürzlbürzl...“
0
Fenvarien
Fenvarien03.06.0702:25
Martin Springer Wir haben doch überhaupt nicht vor, eine Editierfunktion einzuführen? Gab bestimmt schon so 20 Threads dazu
„Ey up me duck!“
0
Martin Springer03.06.0702:27
Ui mir garnicht aufgefallen
Nochmal "Ui" wer sich die gewünscht hat
0
Rantanplan
Rantanplan03.06.0702:51
Mactrulle Nelly .......................................... Geil
„Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf dem Sonnendeck“
0
Pinguin
Pinguin03.06.0703:46
Rantanplan
Mactrulle Nelly .......................................... Geil

Hmmja. Was meinst du damit? (Ehrliches Interesse!)
0
Simoon
Simoon03.06.0703:55
Bzw. wen?
0
Pinguin
Pinguin03.06.0703:56
Simoon
Bzw. wen?

Guter Punkt!
0
Martin Springer03.06.0704:00
einen Punkt könnte man jetzt ausräumen, wenn man sagen würde was man an wem peinlich finden würde. Also ich bin ganz Ohr. Fangt mit mir an
0
Simoon
Simoon03.06.0711:58
Who the f*ck is Nelly?
0
fliewatüüt03.06.0712:15
Nelly ist unsere lieblings Verlagsmitarbeiterin – auch unter vielen anderen Namen bekannt – munkelt m(Rantanpl-)an...
0
Kekserl
Kekserl03.06.0712:46
tüüt

immer diese insider
„fürzlbürzl...“
0
iBruno03.06.0713:13
tüüt

Geniale Formulierung!:-P

Martin Jumper

Jop! Genu die Probleme die das hätte

fen

Es wird keine geben?
Gut!:-D
0
fliewatüüt03.06.0713:22
Kekserl

Ich hab' sonst keine Sorgen...
0
Eldorado54603.06.0714:25
Also dieser Thread war ja ernst gemeint, nachdem ich da immer weiter nach unten lese, muss immer öfter lachen... hat geil versteckte Witze drin
0
Blaubierhund
Blaubierhund03.06.0714:30
Martin Springer
Hallo,

das "edit" im Beitrag wünscht sich ja nun jeder... Aber finde ich da einen kleinen Haken bei. Jeder darf ruhig seinen Beitrag ändern, aber sollte jedem gestattet sein das man auch einsehen kann wer was geändert hat.
Denn angenommen ich schreibe jetzt in einem Thread "User1 ist doof". Der hats gelesen und petzt. Nun ändere ich schnell den Beitrag in "User1 ist lieb". Em... Irgendwo tritt da ein Missverständniss auf und immer mehr Misstrauen. In anderen Foren ist das nämlich so. ich schreibe was, ein Nächster antwortet drauf, ich ändere DANACH meinen Beitrag und? >Die Antwort passt garnicht mehr zum Beitrag.
Oder neues Beispiel: Ich schreibe was, ein anderer ließt sich den Beitrag durch und schreibt daraufhin eine Antwort. Parallel ändere ich aber den Beitag und schicke ihn ab. Erhält er dann eine neu Benachrichtigung, nachdem ich den Beitrag geändert habe?

Bitte liebe Admins, berücksichtigt sowas... Solche Menschen wie "Mactrulle" Nelly..." würden so ne Ordnung durcheinander bringen...

zitiere den beitrag und es hilft user1 nix wenn er diesen nachträglich noch ändert. also ich seh da das problem nicht...
„Die Berliner sind unfreundlich und rücksichtslos, ruppig und rechthaberisch, Berlin ist abstoßend, laut, dreckig und grau, Baustellen und verstopfte Straßen, wo man geht und steht - aber mir tun alle Menschen leid, die nicht hier leben können! (Anneliese Bödecker)“
0
fliewatüüt03.06.0714:34
BBh

Was? Nelly heisst auch noch user1?





0
Blaubierhund
Blaubierhund03.06.0716:24
das war jetzt bezogen auf das obige beispiel...
„Die Berliner sind unfreundlich und rücksichtslos, ruppig und rechthaberisch, Berlin ist abstoßend, laut, dreckig und grau, Baustellen und verstopfte Straßen, wo man geht und steht - aber mir tun alle Menschen leid, die nicht hier leben können! (Anneliese Bödecker)“
0
Kekserl
Kekserl03.06.0716:26
verdammt, verdammt, ich hol nen arzt!
„fürzlbürzl...“
0
Ties-Malte
Ties-Malte03.06.0716:47
Martin Springer
… ich ändere DANACH meinen Beitrag und? >Die Antwort passt garnicht mehr zum Beitrag.

Du hast Recht. Und aus genau diesem Grund war ich früher gegen die Edit-Fkt. Andere Foren (z.B. macnews) haben die Edit-Fkt aber in einer Art umgesetzt, die diese Probleme i.d.R. gerade nicht aufkommen lassen - es geht also! Wenn man also etwas zum Positiven verändern kann, ohne sich damit die Nachteile einzuhandeln, bin ich inzwischen für eine Edit-Fkt!.


Fenvarien
Wir haben doch überhaupt nicht vor, eine Editierfunktion einzuführen

Das finde ich auch sehr bedauerlich, da ich stichhaltige Argumente inzwischen nicht mehr erkennen kann. Sich bei anderen Foren umzusehen und gut gemachte Funktionen an die eigenen Bedürfnisse anzupassen (das ist etwas anderes als „klauen“ oder „kopieren“, dafür hat mtn ja doch ein sehr eigenes Profil!) fände ich durchaus lohnenswert.
„The early bird catches the worm, but the second mouse gets the cheese.“
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.