Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Apple>Umfrage: Wollt ihr bei Glossy eine Entspiegelung?

Umfrage: Wollt ihr bei Glossy eine Entspiegelung?

MJesusfan01.12.0801:00
Zur Umfrage gehts hierlang:

Die Ergebnisse werden Dienstag Abend hier veröffentlicht.

Da bei manchen Mißverständnisse aufgetreten sind, möchte ich die Umfrage an dieser Stelle nochmals kurz erläutern:
Es geht nicht um matte Displays, die wird uns Steve nicht wiederbringen. Die 20"/30"-Cinema Displays und das 17" MBP werden aller Vorraussicht nach ausschließlich mit Glossy-Bildschirmen und der bekannten Glasscheibe davor kommen.
Deshalb wird es realistisch gesehen - wie in der Optik - nur die Möglichkeit bleiben, die Glasscheibe vor dem Display zu entspiegeln. Und das ist mit Kosten verbunden. Vermutlich hat Apple deswegen dies nicht von vornherein verwirklicht.

Die Umfrage ist aus diesem Blickwinkel zu betrachten. Es geht also um es klar zu sagen um ein Glossy-Display, bei dem die Reflextionen um ca. 97% gemindert werden und eurer Einstellung, ob euch so was der Aufpreis wert ist.

(alles weitere steht auf dem Umfrage-Formular)

ciao
„Why use Windows, when you can use the door?“
0

Kommentare

ma.01.12.0802:02
Ja, das Entspiegeln ist mit Kosten verbunden.

a) Nachträglich mit Folie oder Ätzen/Bedampfen > 50 EUR.

b) Gleich bei der Notebookproduktion ca. 5 EUR

Die 107te Umfrage hilft mir garnichts, denn der Hersteller (Apple) wußte von den Verkaufszahlen des z. B. MB Pro Early 2008 Glossy und Matt, dass nur 20% das Glossy kauften. Apple hat also gewußt dass man ein sehr heißes Eisen anfäßt, und letztlich die Kundenwünsche ignoriert.

Ich werde diese Gutsherrenart nicht ignorieren, ich werde 110%ig kein Gerät mit Spiegel kaufen.
Ich habe hier ein 9 Monate altes MB133D/A, und ein neues MB134D/A, damit brauche ich allerfrühesten nach zehn Jahren ein neues Book, bis dahin sind die Verantwortlichen bei Apple vielleicht wieder zur Besinnung gekommen und verkaufen wieder Matte.

Das habe ich s. ä. auch Apple per Mail geschrieben.

Fazit: IMHO nützt die 107te Umfrage garnichts, nur konsequentes Handeln nützt was, sodaß Apple an den Verkaufszahlen merkt dass die eine dumme Entscheidung getroffen haben.
0
ma.01.12.0802:13
Die Umfrage sehe ich jetzt erst, wo habt Ihr denn die Preise her?
Wollt Ihr hier suggieren dass das Entspiegel in der Serienfertigung hunderte Euros kostet? Das ist doch lächerlich!
Für das Geld gibts beim Glaserspezialisten Einzelanfertigungen, und das wird Apple ganz sicher nicht machen!

Langsam wirds absurd!
0
Oceanbeat
Oceanbeat01.12.0802:47
Billiger wäre eine Brille mit Polarisationsfiltern...
„Wenn das Universum expandiert, werden wir dann alle dicker...?“
0
apfelmuss01.12.0807:39
@ Oceanbeat

Da must Du dein Display aber auch im Brewster Winkel () zur störenden
Lichtquelle ausrichten.
0
Schens
Schens01.12.0808:01
Die BTC-Preise, die Du aufrufst sind absurd.
0
Schens
Schens01.12.0808:02
BTO
0
MJesusfan02.12.0800:02
Meine über den Daumen gepeilten Preise resümieren aus...

nachgefragtem Netto-EK einer Kleinserie
- 30% geschätztem Rabatt für Grossserie
+ 5% sonstige Kosten
+ 30% Appletypische Gewinnspanne
= BTO-Preis

Ich bestreite nicht, das Apple das noch günstiger hinbekommt. Aber da ich im Internet keine keine Firma für Serienfertigung gefunden habe und keine Kenntnis über Kosten gleich bei der Notebook-Herstellung habe, musste ich mal ansetzen was ich in Erfahrung bringen konnte. Und dafür fand ich meine obige Kalkulation einen guten Anfang.

@ma.
Wo hast du die Preise ab Fertigung her und auf welche Größe Glasfläche bezieht sich dein Preis von 5€?
Eine solche Glasbeschichtung muss muss doch in einem Reinraum aufgedampft werden - wie soll das denn in der Massenfertigung mit so grossen Glasflächen funktionieren? Ist ja nicht so einfach wie bei matten Displays soweit ich erfahren habe.
Wenn du wirklich Kenntnis von realistischen Preisen bei der Aufdampfung ab Produktion hast - oder weisst, wo ich das mal anfragen kann, laß es mich wissen!
Ich brauch es detailliert für 13", 15", 17", 20", 24" und 30". Dann werde ich meine Umfrage entsprechend anpassen.

MfG
MJ

„Why use Windows, when you can use the door?“
0
MJesusfan03.12.0804:08
Ergebnisse sind jetzt online
„Why use Windows, when you can use the door?“
0
Tom
Tom03.12.0806:11
Es gibt in Deutschland eine Firma die Anti-Glossy-Folien für 20-30 Euro anbietet.
Passend für MacBook und MacBookPro.
Sie werden nicht geklebt und lassen sich dadurch wieder rückstandsfrei entfernen.

Leider finde ich momentan den Link nicht mehr
0
Tom
Tom03.12.0806:34
Habs gefunden :

PREISE:
MacBook 13,3 " 19,- Euro
MacBook Pro 15,4" 25,- Euro

iMac 20" 35,- Euro
iMac24" 39,- Euro
0
dreyfus03.12.0806:36
Tom
Es gibt in Deutschland eine Firma die Anti-Glossy-Folien für 20-30 Euro anbietet.
Passend für MacBook und MacBookPro.
Sie werden nicht geklebt und lassen sich dadurch wieder rückstandsfrei entfernen.

Leider bringen diese Folien nur ein wenig bei konventionellen Glossy-Panels (also MacBooks und MacBook Pros der letzten Generation und dem MacBook Air) - bei den neuen MB(P)s mit Glasscheibe verstärken sie höchstens die Farbverfälschung und den eh schon komplett übertriebenen Kontrast...

Will man diese Geräte halbwegs "normal" nutzen, muß die Glasscheibe weg und die Folie auf das Panel. Dann sieht selbst das MBP schlimmer aus als ein Medion GTi und beim iMac könnte u.U. sogar die Lüftung versagen (oder wenigstens in den Dauerbetrieb gehen), da der Luftstrom ohne Glas nicht mehr stimmt. Das ist ja alles gut gemeint - aber trotzdem Murks. Diese Geräte sind durch und durch so konzipiert, wie sie angeboten werden. Wenn es nicht gefällt oder nutzbar ist (leider, geht mir auch so), kann man nur etwas kaufen das passt. Ich habe kürzlich meine neuen Thinkpads bekommen (X200 und W700). Das Design ist Schrott, das OS ist Schrott, aber ich kann damit arbeiten. Es spiegelt nichts, der Akku hält ewig und es gibt alle Anschlüsse auf Erden... Lenovo bekommt sogar einen vollen /54 ExpressCard Slot in ein 12" Laptop - FW800, eSATA, 9 Stunden Laufzeit und das alles nimmt weniger Platz weg als ein MacBook Air... herrlich.
0
MJesusfan05.12.0817:32
dreyfus
Will man diese Geräte halbwegs "normal" nutzen, muß die Glasscheibe weg und die Folie auf das Panel. Dann sieht selbst das MBP schlimmer aus als ein Medion GTi und beim iMac könnte u.U. sogar die Lüftung versagen (oder wenigstens in den Dauerbetrieb gehen), da der Luftstrom ohne Glas nicht mehr stimmt.
So isses, wie schon gesagt... Das einzige was jetzt mit den neuen Geräten mit Glasscheibe noch möglich ist, ist ein Bedampfen der Glasscheibe! im Multi-Coating-Verfahren, um eine Entspiegelungsbeschichtung zu erreichen. Durch die veränderbare Dicke der einzelnen Entspiegelungs-Schichten (für einzelne Farbwellenlängenbereiche) kann auch eine Farbtrübung der Oberfläche nahezu vollständig neutralisiert werden.
Aber dazu brauchts einen Reinraum und das (vor allem nachträglich) kostet halt entsprechend.

Nur eine solche professionelle Variante macht bei den neuen Applegeräten mit Glasscheibe Sinn, alles andere ist murks oder wie dreyfus oben erwähnte hat Nebenwirkungen bis hin zum Garantieentfall des ganzen Geräts. Würd ich net riskieren.

Und das Apple Preise für ein solches Verfahren um 90% drücken kann, wie ma. behauptet (wohlgemerkt sprechen wir hier bei einer Bedampfung im Reinraum in Massenproduktion), wage ich stark zu bezweifeln. Vielleicht höchstens 50-70%, aber damit wären wir immer noch bei einem realistischen Mindest-Aufpreis (VK inkl. Apple-Gewinnmarge) von mind.:
30- 50€ fürs 13" MB/MBA
37- 63€ fürs 15" MBP
45- 75€ fürs 17" MBP
53- 88€ fürs 20" iMac/Cinema Display
63-105€ fürs 24" iMac/Cinema Display
75-125€ fürs 30" Cinema Display
(70-50% des Kleinserienpreises)

...aber das wäre momentan doch zu viel des guten, wenn die neuen, höheren Preise nochmal um das obige teurer wären. Warten wir ein Jahr, vielleicht hats dann mit den gefallenen Herstellungskosten in Apples Kalkulation so viel Luft, das die obigen Aufpreise reinpassen und wir alle wieder Entspiegelte Displays für 0€ Aupreis bekommen können (auch wenn sie weiterhin Glossy bleiben werden).
„Why use Windows, when you can use the door?“
0
MJesusfan22.12.0815:35
<script src="http://spreadsheets.google.com/gpub?url=http%3A%2F%2F1825mpl2tu3t0ad0qe4r904ad502of0q.spreadsheets.gmodules.com%2Fgadgets%2Fifr%3Fup__table_query_url%3Dhttp%253A%252F%252Fspreadsheets.google.com%252Ftq%253Frange%253DE2%25253AG11%2526headers%253D10%2526key%253DpFdoVkiBRes1IXHFLUHeZFg%2526gid%253D1%2526pub%253D1%26up_title%3DManuell%2520aber%2520iGoogle%26up_chartTitle%3DF%25C3%25BCr%2520wen%2520kommt%2520welches%2520Produkt%2520in%2520Frage%253F%26up_labelx%3D%2525%26up_labely%3D%26up_legend%3D2%26up_3d%3D1%26up_stacked%3D1%26up__table_query_refresh_interval%3D0%26url%3Dhttp%253A%252F%252Fwww.google.com%252Fig%252Fmodules%252Fbar-chart.xml&height=0&width=299"></script>
„Why use Windows, when you can use the door?“
0
MJesusfan22.12.0815:42
erst Code verlangen, dann nicht annehmen, tz tz tz.

Hier habt ihr ein Ergebniss-Chart:
„Why use Windows, when you can use the door?“
0
Mibra26.12.0815:44
Irgendwie ist das mit dem Ergebnis hier recht verwunderlich, da doch alle über Glossy schimpfen hätte ich mir das eindeutiger vorgestellt. Ich persönlich finde Glossy aber auch nicht wirklich schlecht
0
Tommy198026.12.0815:53
Also bevor ich anfangen würde mein Display zu bedampfen und weiß Gott was damit anzustellen, würde ich mir einfach gegen ein Mac entscheiden, sobald wieder ein Rechnerkauf ansteht.
0
exAgrajag26.12.0815:57
Mibra
Irgendwie ist das mit dem Ergebnis hier recht verwunderlich, da doch alle über Glossy schimpfen hätte ich mir das eindeutiger vorgestellt. Ich persönlich finde Glossy aber auch nicht wirklich schlecht
Andersherum: Dafür, daß angeblich ALLE nur noch Glossy haben wollen, ist die Anti-Glossy-Fraktion erstaunlich groß – man achte besonders auf die MBP!!! Es ist jedenfalls eine Unverschämtheit, die Bedürfnisse der Matt-Fraktion zu ignorieren, zumal sie in absoluten Zahlen sehr groß ist.


Tommy1980
Also bevor ich anfangen würde mein Display zu bedampfen und weiß Gott was damit anzustellen, würde ich mir einfach gegen ein Mac entscheiden, sobald wieder ein Rechnerkauf ansteht.
*unterschreib*
0
Garp200026.12.0816:32
Also am MacBook stört's mich nicht. Keine Ahnung warm.

Aber am iMac ist es die Hölle. Pff. Gebt uns eine Version ohne Glossy.

Es ist wie dreyfus sagt, Lenovo hässliche Optik und langweiliges OS, aber alle Anschlüsse und zuverlässig und lange Laufzeiten.
„Star of CCTV“
0
pellegoran26.12.0816:36
Tja, eine interessante Diskussion ... witzigerweise hat sich hier in der Firma auf meine Frage hin herausgestellt, das es den Leuten völlig EGAL ist ob glossy oder nicht. Die Anforderungen die ich bekomme, zeigen allerdings 100% glossy Bestellungen seit es glossy Schirme bei Apple gibt.
0
Garp200026.12.0817:13
pellegoran Vielleicht kommt es drauf an wie man im Raum sitzt? Sind die Bestellungen für Kollegen die in Büros arbeiten? Ich habe lustigerweise keine Probleme am Abend wenn die Lampen an der Decke strahlen, die seh ich nicht und auch mich selbst nicht. Das ganze passiert nur wenn hinter mir ein Fenster indirektes Sonnenlicht auffängt. Aber ich mag helle Wohnungen, werde nicht wegen Apple eine Wand zumauern. Im Winter kann ich ihn also ab 17:00 benutzen, im Sommer werd ich bis 22:00 warten müssen. Aber zuhause sitzen ist ja eh nicht so gut wie an der frischen Luft sein
„Star of CCTV“
0
pixler26.12.0817:38
pellegoran

vielleicht kommt es drauf in welcher firma bzw. in welchem anwenderumfeld man die umfrage macht ? Bei Schreibarbeit kratzt mich das Glossy auch nicht, sehr wohl aber wenn ich mit grafischem Material arbeite, Fotos oder Videos anschaue....dann ist Glossy ein graus.
0
exAgrajag26.12.0817:41
pixler
pellegoran

vielleicht kommt es drauf in welcher firma bzw. in welchem anwenderumfeld man die umfrage macht ? Bei Schreibarbeit kratzt mich das Glossy auch nicht, sehr wohl aber wenn ich mit grafischem Material arbeite, Fotos oder Videos anschaue....dann ist Glossy ein graus.
Witzig. Ich arbeite überwiegend mit Texten. Wenn, dann stört mich Glossy weniger beim Video-Gucken, wenn ich zu Hause bin und das Licht unter Kontrolle habe. Beim Arbeiten, also aufrecht sitzend, hätte ich ständig Probleme mit dem Lichteinfall. Da kann man mal sehen, wie unterschiedlich die Arbeitsbedingungen und Vorlieben sind.

Apple sollte darauf eingehen...
0
MJesusfan07.01.0914:59
NEUER direkter LINK ZU DEN ERGEBNISSEN DER UMFRAGE:
(kann ich damit immer aktuell halten)
„Why use Windows, when you can use the door?“
0
ma.07.01.0915:39
@MJesusfan

frag hier mal
http://www.schott.com/german/index.html

0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.