Forum>Hardware>Transport von Notebooks im Auto

Transport von Notebooks im Auto

dom_beta23.04.0914:50

Hallo!

Mal eine Frage, wenn ich mein Notebook in einer Notebooktasche stecke und dies senkrecht ins Auto stelle und man fährt mit dem Auto über eine unebene Strecke, dann gibt es logischerweise Erschütterungen. Kann dies eigentlich das Notebook beschädigen? Aber eigentlich müßte das NB dies doch aushalten nicht?

Weil das wäre ja peinlich.
„...“
0

Kommentare

RealName
RealName23.04.0915:05
Darüber habe ich mir eigentlich noch keine Sorgen gemacht.
Normalerweise ist das Notebook beim Transport im Auto ausgeschaltet.
Da kann die Festplatte schon einiges mehr ab. Wenn ich nur das Notebook (ohne Rucksack o.ä.) in einer Neoprenhülle transportiert habe, dann meißstens im Fußraum des Beifahrers, da es hier bei einer Vollbremsung nicht durch die Gegend fliegt.
0
justanothermacianer
justanothermacianer23.04.0915:19
So lange es aus ist

Sollte es jedoch an sein wird das der Festplatte auf Dauer nicht gut tun ...
„Mac vs PC debates make me want to throw up. Does your OS of choice work for you? Great, problem solved!“
0
Tigerfell
Tigerfell23.04.0915:36
Beim mac greift da der SMS ein das hört man wenn man mal den rechner schnell bewegt wenn er an ist dieser parkt dann den Schreib Lese Kopf der festplatteso das dieser eigentlich nichts passiert aber ich würde es trotzdem lassen. schalt das notebook aus oder lass es schlafen dann dürfte nichts passieren das mit dem Notebook auf den boden legen macht natürlich sinn
0
jogoto23.04.0916:53
Wenn das Notebook in der Tasche ist, gehe ich davon aus, dass es zumindest schläft. Dann passiert auch der Festplatte nichts.
0
dom_beta23.04.0922:53
RealName
Wenn ich nur das Notebook (ohne Rucksack o.ä.) in einer Neoprenhülle transportiert habe, dann meißstens im Fußraum des Beifahrers, da es hier bei einer Vollbremsung nicht durch die Gegend fliegt.

Jo, ich denke was besonders ärgerlich ist, wenn man das Notebook in der Tasche auf den Beifahrersitz legt und dann bremsen muß. Da könnte das NB ja auch beschädigt werden oder? (Das könnte ich mir vorstellen)
„...“
0
Esäk
Esäk23.04.0923:48
Ich hab ein weiches flaches Kissen im Autor und lege das MBP in seiner Tasche flach drauf und das hinter den Fahrersitz.
So kann nichts passieren.
„Die Todesstrafe gehört auch in Hessen abgeschafft!“
0
sonorman
sonorman24.04.0909:59
Das kommt möglicherweise auch auf das Auto an.

Wenn Du so ein "Tiefer-als-der-Asphalt-Hoppel-Fahrwerk" hast, dann könnten Die Beschleunigungskräfte bei Schlaglöchern vielleicht schon mal ausreichen, um mehr als nur Deine Wirbelsäule zu schädigen.


0
MoreliaV
MoreliaV24.04.0910:05
Am besten schnallst Du es auf den Dachgepäckträger, da wird es vom Fahrtwind bestens gekühlt... sonst mache ich es wie RealName
„95% aller Computerprobleme befinden sich zwischen Stuhl und Tastatur.“
0
alfrank24.04.0910:52
Stabiler, gepolsterter Alukoffer, senkrecht hinter dem Fahrersitz, einwandfrei...
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen