Forum>Netzwerke>Tipp: ZEIT Online: Podcast: Alles gesagt? / Interviewpodcast: Marco Börries, wie wird man ein digitales Wunderkind?

Tipp: ZEIT Online: Podcast: Alles gesagt? / Interviewpodcast: Marco Börries, wie wird man ein digitales Wunderkind?

sierkb16.04.1922:26
Empfehlung:

Durch Zufall vor ein paar Tagen drauf gestoßen:

ZEIT Online: Podcast: Alles gesagt? / Interviewpodcast (29.03.2019): Marco Börries, wie wird man ein digitales Wunderkind?
Wie sind Brüllduelle mit Steve Jobs? Ist Amazon böse? Der "deutsche Bill Gates" erzählt aus drei Jahrzehnten Digitalgeschichte – und singt ein Lied von Depeche Mode. (incl. Inhaltsverzeichnis des Gesprächs mit Minutenangaben)

Interview-Podcast bei iTunes: , Direktlink oder auch via iOS Podcast-App.

Wer ist Marco Börries?
Wikipedia (de): Marco Börries

Wem seit MItte der 80er Jahre Star Division, StarOffice/OpenOffice/LibreOffice, Star Money, Star Finanz, was sagen, Schneider CPC/Joyce, CP/M, dem müsste Marco Börries nebst seiner Firma Star Division aus Lüneburg, später und bis heute dann Hamburg, ein Begriff sein.

Aus der aktuellen Serie, alle Folgen:

ZEIT Online: Serie: Alles gesagt? Der unendliche Interviewpodcast
Wir befragen außergewöhnliche Menschen – so lange, bis sie selbst erklären, dass jetzt "alles gesagt" sei. Ein Gespräch kann also zwölf Minuten oder drei Stunden dauern (Anmerkung: oder sogar 6+ Stunden).



Ich habe mir obiges Podcast-Interview angehört. Komplett. 6 Stunden. Aus nostalgischen Gründen schon alleine wegen Star Division, StarOffice/OpenOffice/LibreOffice und deren Entstehung und Geschichte, die auf ihn zurückgehen, bis in die CPC-Zeit der 80er Jahre.
Der Mann hat was erlebt und reißt was und hat was zu erzählen. Spannend, kurzweilig und unglaublich themen- und facettenreich, was er in launiger 3-er-Runde bei gutem Wein und schmackhaftem angeliefertem Essen zu erzählen hat. Apple- und Steve Jobs-Fans kommen, denke ich, auf ihre Kosten – denn er hat mit Apple und Steve Jobs zusammengearbeitet und war u.a. auch bei der Präsentation des 1. iPhones mit im Team und hat auch von dort und der Zusammenarbeit mit Apple einiges Interessantes zu erzählen (u.a. an der Zeitmarke 01:40h Sein Beitrag zur Entwicklung des iPhones, aber auch öfters mal an anderen Stellen im Interview).
6 Stunden. Eine Menge Holz. Viele Themen, viele Bereiche. Betrachtungen der Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft. Muss man ja nicht alles an einem Stück hören, man kann es sich ja aufteilen bzw. man kann es gut nebenbei hören, während man was Anderes macht. Aber es lohnt, es von Anfang bis Ende komplett anzuhören. Meine Empfehlung.


Diese ganze Podcast-Interview-Serie ist, so ungewöhnlich sie ist, sehr hörenswert und interessant, auch z.B. u.a. das Interview mit Dorothee Bär, Staatsministerin für Digitalisierung (Dauer: 5 Stunden), sie hat da einige sehr vernünftige Ansichten, grad' auch zum Thema IT, Digitalisierung, Urheberrechtsreform etc. – konträr zur verbreiteten Parteilinie.
+7

Kommentare

nane
nane17.04.1911:10
Sehr interessant! Vielen Dank! +1
„Das Leben ist ein langer Traum an dessen Ende kein Wecker klingelt.“
+1
haudejen17.04.1915:35
Interessant, Danke!
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen