Forum>Hardware>Tastaturdruckpunkt/-klick beim neuen MBP: bleibt der erhalten?

Tastaturdruckpunkt/-klick beim neuen MBP: bleibt der erhalten?

virk
virk17.10.1707:59
Habe ein neues MBP TB 16/10000. Die Tastatur gefällt mir gut. Eine Frage an die, die es schon länger haben: Bleibt das leichte Klacken erhalten, so dass man eindeutig erkennen kann, ob man gedrückt hat oder wird das mit der Zeit verwaschener und "leiert aus"?
„Schön fand ich damals: Auf die Dauer hilft nur Power!“
0

Kommentare

krawallo
krawallo17.10.1708:54
Servus Virk,

also ich tippe jetzt schon eine Weile darauf herum gefällt mir obwohl ich öfter als früher eine Taste nicht immer treffe oder eben nicht ganz drücke, ich finde es hackt manchmal etwas...
aber ja das laute klackern ist bis jetzt geblieben
0
virk
virk17.10.1709:03
@krawallo: Meine ein Jahr jüngere Schwester war früher in einer Clique, da hatte auch einer den Spitznamen "krawallo", ein anderer war "Bacardi", etc. Nicht, dass Du derjenige bist Ach ja, danke für die Info.
„Schön fand ich damals: Auf die Dauer hilft nur Power!“
0
Mendel Kucharzeck
Mendel Kucharzeck17.10.1709:19
virk
Das 2016er-Modell war, was die Tastatur angeht, problematisch: Bei mir sind manche Tasten stecken geblieben an Ecken - auch mit Druckluft konnte ich es nicht beseitigen (dachte es wäre Dreck drunter). Die Tastatur/Topcase wurde gerade zum 2. Mal getauscht - nun gegen das 2017er-Modell (die Beschriftungen sind unterschiedlich und das Druckgefühl ist leicht anders). Hoffe dass das 2017er-Keyboard langlebiger ist als das 2016er - man hört aber, dass es mit dem 2017er zumindest weniger Probleme gibt.

Ungeachtet der Probleme finde ich das Tippgefühl - wenn es denn funktioniert - toll.
0
Hot Mac
Hot Mac17.10.1711:57
Ich hatte anfänglich das Gefühl, dass der Druckpunkt bei einigen Tasten unterschiedlich war.
Vielleicht habe ich auch unterschiedlich viel Kraft in den Fingern.

Mittlerweile habe ich die Tastatur wohl „eingeschrieben“.
Druckpunkt ist konstant, Geräuschkulisse ebenfalls.

In meinem Fall musste das Keyboard, Gott sei Dank, nicht getauscht werden. Man weiß ja nie, was einen erwartet.

In Sachen Tastatur bin ich echt pingelig!
„Champagne for my real friends, real pain for my sham friends!“
0
rholighaus08.11.1714:35
Bei mir hängt inzwischen die Leertaste auf der rechten Seite (MPB 15 mit TouchBar, 2016). Sehr ärgerlich, weil man plötzlich Worte zusammenschreibtohnedassmandasgeplanthat. Pressluft hat leider nicht geholfen.

Bin wohl nicht der einzige mit Problemen:

Habe ein Ticket bei Apple offen, leider keine Termine im Apple Store für die nächsten 7 Tage - und weiter im Voraus kann man keinen Termin machen, auch nicht, wenn man AppleCare gekauft hat. Gelinde gesagt unverschämt.

Habe jetzt eskaliert und hoffe auf eine Lösung.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen