Forum>Spiele>Playstation 3 und Mac - welche Videoformate gehen denn ?

Playstation 3 und Mac - welche Videoformate gehen denn ?

MacSchimmi
MacSchimmi18.09.0906:38
Ich plane evtl. bei dem Preis der PS3 eher so etwas für Blu Ray zu kaufen, als einen normalen Blu Ray Player.

Die Frage ist halt nur, welche Videoformate kann die PS3 abspielen und welche Streamen ?

Was für einen Streamingclient muss ich nehmen - ElGato hat ja einen

Das man mit der PS3 spielen kann ist für mich nicht wichtig - aber für Preis Leistung sehe ich keine Alternative - oder
0

Kommentare

ChrisK
ChrisK18.09.0908:01


Und von der PS3 als universal-Mediaplayer kann ich eigentlich nur abraten, da würde ich eher ein WD TV empfehlen ... oder ein langes HDMI-Kabel zum Rechner.
„Wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät.“
0
GrafZahl
GrafZahl18.09.0908:07
Ich nutze MediaLink und bin sehr zufrieden...

0
JanB18.09.0908:14
Und wieso kannst du davon nur abreaten?!? Läuft bei mir einwandfrei!
0
MacSchimmi
MacSchimmi18.09.0908:19
ChrisK

Kann WD TV BluRay ???? Wohl kaum - nur Stream würde ich bei meinem TV bleiben, da ich es sehr komfortabel finde

GrafZahl

Danke für den Link mit Nullriver

Mit ChrisK seinem netten Googlelink, den ich ja auch oft nutze, finde ich viele Dinge zur alten PS3 und komme auch meistens auf Diskussionsforen, die ellen Lange Seiten ohne viel Antworten erhalten.

Ich hoffe, dieses wird nicht auch wieder so ein Thread
0
ChrisK
ChrisK18.09.0908:22
JanB
Und wieso kannst du davon nur abreaten?!? Läuft bei mir einwandfrei!

mkv (mit Untertiteln, ohne dämliches transcoding)?
MacSchimmi
ChrisK
Kann WD TV BluRay ???? Wohl kaum - nur Stream würde ich bei meinem TV bleiben, da ich es sehr komfortabel finde

Ja, dann reicht ja auch ein normaler Blu-ray Player.
„Wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät.“
0
ChrisK
ChrisK18.09.0908:25
MacSchimmi
Mit ChrisK seinem netten Googlelink, den ich ja auch oft nutze, finde ich viele Dinge zur alten PS3 und komme auch meistens auf Diskussionsforen, die ellen Lange Seiten ohne viel Antworten erhalten.

Ich hoffe, dieses wird nicht auch wieder so ein Thread

Alles muss man den Leute vorkauen ...

Und die "alte" (fette) PS3 und die "neue" (slim) PS3 sind Firmware mäßig identisch (außer, dass man auf der Slim kein Linux mehr installieren kann)
„Wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät.“
0
gooseman18.09.0908:30
Nutze auch den Client von MediaLink, der läuft extrem stabil und man kann mehrere Rechner parallel mit der PS3 verbinden.
Besonders bei der Anzeige von Photos ist die PS3 dem WD TV um Längen voraus, die PS3 kann auch hochauflösende Photos ohne lange Pausen anzeigen.

Beim Abspielen von Filmen ist mir aufgefallen, dass WD zwar mehr Formate erkennt, aber in einigen Datein, z.B. Spulen oder Springen nicht funktioniert, teilweise werden auch vorhandene mehrsprachige Tonspuren nicht erkannt.

Die PS3 hatte damit noch keine Probleme, die Sprungfunktion in variablen Schritten mit Thumbnails finde ich bei der PS3 einfach klasse.

Ich konvertiere die Filme zur Zeit mit Handbrake mit der PS3 Vorgabe und setze die Bitrate noch etwas rauf.
0
JanB18.09.0908:30
ChrisK
Was ist an transcoden so dämlich? Untertitel brauche ich persönlich nicht!

Nutze ps3mediaserver , kostenlos und läuft einwandfrei!
0
mark00
mark0018.09.0908:33
Ich verwende zum streamen auf die PS3 auch den "PS3 Media Server".
Der hat den Vorteil, dass Formate, die die PS3 nicht abspielen kann (z.B. mkv Container) auf deinem Mac in ein PS3 kompatibles Format konvertiert werden, bevor sie an die PS3 geschickt werden. Funktioniert auch bei HD Material ganz gut, erfordert dann aber eine schnelle Netzwerkverbindung, am besten über Kabel.
0
ChrisK
ChrisK18.09.0908:42
Vielleicht sollte man nochmal Nachfragen, was er eigentlich will ...

Einen Blu-ray Player der "besser" streamen kann als das Apple TV obwohl er damit ja zu frieden sein scheint? Oder doch nur einen Blu-ray Player? Oder will er einfach eine PS3 haben? *verwirrt ist*
„Wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät.“
0
MacSchimmi
MacSchimmi18.09.0908:52
Er hat doch geschrieben, er will einen BluRay Player der mehr als nur BluRay abspielen kann - also dann wohl die PS3

Danke für den Link des freien ps3mediaserver
0
JanB18.09.0909:00
So jetzt habe ich mal etwas mehr Zeit gerade!

Ich stand auch vor der Überlegung BluRay-Player oder etwas anderes in Kombination? Bei mir war es so das ich zeitgleich noch eine Möglichkeit zum TV gucken suchte und somit viele Einzelgeräte gehabt hätte!
Mit der PS3 hatte ich schon länger geliebäugelt, bin zwar auch kein riesen Zocker aber so Spiele wie BuZZ o.ä. machen in geselliger Runde schon Spaß
Ich habe also meinem Mac von dem ich Video streamen kann mit o.g. MediaServer, der streamt "alles" was es gibt und das was die PlayStation nicht kann wandelt er um! Wie mark00 schon schrieb sollte man für HD-Material aber verkabelt sein.
Zusätzlich dazu habe ich mir PlayTV geholt, eine DVB-T Lösung für die PS3 - so kann ich BluRays, Filme vom Mac oder auch TV (mit Videorekorder auf der HDD, TimeShift und LiveTV-Pause) mit der PS3 gucken und habe quasi eine super All-In-One Lösung
Ich kann die PS3 nur empfehlen, lediglich der Stromverbrauch ist arg hoch aber irgendwas ist ja immer!
0
MacSchimmi
MacSchimmi18.09.0909:06
Siehste ChrisK -- so eine Kompetente Antwort direkt nach meiner Frage und dann noch die tollen Links und der Thread wäre für mich Perfekt

Jetzt fehlt aber noch irgend ein dummer Spruch von Jaguar 1..... Bin weg

Danke an JanB

0
JeanLuc718.09.0909:16
Ich hab sowohl ne PS3 als auch ein AppleTV als auch einen Mac als Mediencenter. Die PS3 ist via MediaLink an zwei andere Macs (mit Musik und Bildern bzw. mit Filmen) angebunden. Auf dem Mac läuft EyeTV und Plex.

Das ganze hat sich inzwischen eingespielt, und ich verwende hauptsächlich den Mediencenter-Mac, weil der über Plex wirklich alle denkbaren Formate (auch BluRay in MKV verpackt) abspielen kann. Ich greife von diesem Mac auch auf Videos zu, die auf anderen Rechnern liegen (Streaming).

Die PS3 nutze ich fast nur noch für Blu-Ray-Discs und als DVD-Player. MediaLink ist zwar ein cooles Programm, aber die PS3 spielt doch einige Formate nicht ab, dazu gehört auch das von EyeTV aufgezeichnete MPEG2, was manchmal, aber eben nicht immer geht. Auch bei DivX gibts Einschränkungen, die nach meinem Gefühl ab Firmware 2.80 sogar größer wurden. Sowas nervt dann.

Das AppleTV steht fast nur rum. Musik höre ich nicht übers Fernsehen, und die iTunes-Ausleihe für Filme nutze ich nicht, weil man da nur 720p bekommt. Da ist Videobuster.de eine bessere Adresse.

Ach ja: der Mac ist ein aufgerüsteter mini, und die Fernbedienung für alles ist eine Logitech Harmony.
0
ChrisK
ChrisK18.09.0909:23
MacSchimmi
Siehste ChrisK -- so eine Kompetente Antwort direkt nach meiner Frage und dann noch die tollen Links und der Thread wäre für mich Perfekt

Ahja ... Du fragst also nach Videoformaten und suchst aber nach Möglichkeiten, was man mit der PS3 sonst noch so machen kann (denn alles andere wurde ja vorher schon erwähnt) ... Entschuldigung, dass ich keine Gedanken lesen kann.

Und ich bin jetzt auch weg.
„Wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät.“
0
janknet18.09.0909:39
Ich nutze ebenfalls die PS3 mit PS3 Mediaserver.
Damit spiele ich alles ab was ich will, das meiste sind Handbremse Filme mit PS3 Profil.

Werde mich aber in kürze nach ner anderen Lösung umschauen, weil die PS3 Lüftergeräusche nicht "Mac-Like" sind und der Stromverbrauch auch ned gerade wenig ist (es muss ja beim Filme gucken PS3 + Mac an sein).
Ausserdem habe ich zurzeit meinen ganzen Content auf nur einer externen HDD untergebracht wenn du hopps geht schau ich blöde drein. Wenn man alles auf einer Platte hat und überall hinstreamt sollte man auch an die Datensicherung denken!

Eventuell werd ich mir so nen WD Live-Player anschaffen und da direkt ne externe HDD ranhängen mit dem selben Inhalt wie die andere HDD. Wäre jetzt interessant zu wissen ob dieser WD Live-Player der jetzt dann mit LAN Anschluss kommt die Daten die gestreamt werden auch auf der über USB angschlossenen Platte abspeichern kann!
0
zaph
zaph18.09.0910:05
janknet

meinst Du das dass WDTV mit Netzwerkanschluß kommt ?

wenn ja , wann ??
„live long and prosper“
0
janknet18.09.0910:57
Weiß nicht wann war bis gestern bei Amazon drin nun find ich das Teil nicht mehr meine dieses:



http://geizhals.at/deutschland/a458684.html
0
MacSchimmi
MacSchimmi18.09.0911:50
Ich habe irgendwo gelesen, Ende September Lieferbar - Western Digital TV HD Live Media Player
0
breaker
breaker18.09.0912:24
Nutze die PS3 ebenfalls als Media Center. Ist zwar schade, dass die iTunes DRM Titel/Filme nicht funktionieren (dafür nutz ich mein iPhone dann via Componenten Kabel), aber ansonsten ein Top-Gerät. mMn lohnt sich ein "normaler" Bluray-Player nicht im Vergleich zur PS3, da hier das Preisleistungs/Verhältnis besser ist (sofern man natürlich auch mal zocken, streamen oder ins Internet möchte, usw). Außerdem ist die PS3 so ziemlich der beste Bluray-Player auf dem Markt und skaliert normales Material (z.B. DVDs) wirklich perfekt hoch, sehr viel besser als andere Geräte.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen