Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>iPhone>Offline-Ordner auf dem iPhone

Offline-Ordner auf dem iPhone

Nebula
Nebula26.04.2217:15
Hallo, kennt jemand Apps, mit denen ich wie per Dateien-App auf eine Mac-Freigabe zugreifen kann, die aber die Daten auch wie Cloud-Dienste synchronisiert, sodass ich auch auf Reisen Änderungen vornehmen kann die dann gesynct werden, wenn ich heim komme? Die Documents-App von Readdle kann zwar Sync, aber irgendwie gelingt es mir nicht, darüber Keynote-Dateien zu bearbeiten, ohne dass sie die App verlassen.
„»Wir werden alle sterben« – Albert Einstein“
0

Kommentare

timp
timp26.04.2217:24
Ich verstehe nicht ganz das Problem - genau dafür ist doch iCloud Drive da? Keynote sollte dort einen Ordner mit allen Präsentationen haben. Die kannst du runterladen, bearbeiten, und wenn du Netz hast, wird automatisch synchronisiert.
„Never argue with an idiot. He'll bring you down to his level and then beats you with experience.“
0
Nebula
Nebula26.04.2217:43
Ich habe ein paar vertrauliche Dokumente, die auf keinen Fall jemals auf einem nicht von mir verwalteten Server landen dürfen, vor allem nicht in den USA. Auch ein NAS oder Nextcloud wäre mir zu riskant, weil ich nicht gewährleisten kann, dass ich alles bombensicher konfiguriert habe. Ich will mich eigentlich auch nicht noch um weitere komplexe Systeme kümmern. Mir ist klar, dass Cloudlösungen eigentlich am komfortabelsten wären, iCloud Drive und Dropbox nutze ich ja auch selbst. Ich will auch kein Boxcryptor & Co nutzen.
„»Wir werden alle sterben« – Albert Einstein“
0
marm
marm26.04.2217:53
Ich habe die App FileBrowser. Die Variante FileBrowser Professional müsste m.W. diesen Sync können.
0
maculi
maculi26.04.2218:06
Du kannst doch ein NAS problemlos so betreiben, das der Zugriff nur aus dem lokalen Netzwerk möglich ist. Selbst wenn dann irgendwelche Kleinigkeiten suboptimal eingestellt sind, solange das gute Stück von aussen nicht erreichbar ist kann auch nichts passieren.
+1
marm
marm26.04.2218:15
marm
Ich habe die App FileBrowser. Die Variante FileBrowser Professional müsste m.W. diesen Sync können.
Ich glaube, ich habe dein Problem missverstanden. Es geht eigentlich nicht primär um den Sync, sondern warum du aus Documents heraus nicht die Keynote-Präsentation bearbeiten kannst.
Ich habe gerade aus der iPad-Keynote-App eine Präsentation im PDF Expert-Verzeichnis erstellt. Dann müsste das mit Documents, was ebenfalls von Readdle stammt, doch auch klappen?!
0
Nebula
Nebula26.04.2218:21
Danke für eure Tipps.

FileBrowser scheint schon mal ganz passabel zu sein.

Da ich bislang kein NAS besitze, wäre mir das für diesen Zweck zu teuer und zu energieintensiv.

Es geht mir tatsächlich um den Sync und Keynote war nur ein Beispiel. Alles was von Documents auch in der Dateien-App erreichbar ist, kann ich auch in anderen Apps bearbeiten, die gesynten Ordner fehlen da aber. Ich kann die Dokumente natürlich in anderen Apps öffnen, aber dann nur als Kopie.
„»Wir werden alle sterben« – Albert Einstein“
0
maculi
maculi26.04.2218:47
Wenn FileBrowser für dich in Ordnung ist wäre das geklärt. Aber eine Bemerkung will ich dann doch noch los werden. Es geht doch nur um einen Benutzer? Dafür brauchst du kein NAS von Synology oder QNAP... dafür würde auch ein Raspi reichen. Du musst eventuell (kenne deine Vorkenntnisse nicht) etwas Zeit reinstecken, und es sollte dir auch Spaß machen dich mit dem ganzen Linuxkram auseinander zu setzen, sonst wird es mühselig (und auch mal frustrierend).
Immerhin sind die günstig und auch vom Energiebedarf mit deutlich weniger zufrieden (meiner wird über den USB-2 Anschluss der Fritzbox mit Strom versorgt). Ob da dann Nextcloud drauf läuft, openmediavault oder was anderes wäre noch zu klären, aber für wenige Nutzer kann so ein Raspi (bei Bedarf auch mit externer SSD) durchaus eine Lösung sein.
0
marm
marm26.04.2218:54
Es gibt mehrere Threads zum Thema Filebrowser-App. Hier besonders ausführlich mit ähnlichem Szenario:
+1
Nebula
Nebula28.04.2208:04
Cool, danke für den Thread-Link, sehr lesenswert.
„»Wir werden alle sterben« – Albert Einstein“
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.