Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Software>Monterey auf einem M1 Macbook Pro 2021- Kontrollfeld Icons zappeln in der Menüleiste- bei Euch auch?

Monterey auf einem M1 Macbook Pro 2021- Kontrollfeld Icons zappeln in der Menüleiste- bei Euch auch?

fadenschein26.11.2118:13
Hallo,

ich verwende ein 14er Macbook Pro 2021 mit M1 und dem Notch im Display.
Rechts von der Notch sind in der Regel das Datum und einige Kontrollfeldicons.
Letztere zeigen das Phänomen, dass sie spontan den Abstand untereinander vergrößern und verkleinern.

Kennt Ihr das auch? Ist das ein Bug oder ein Feature? Ich würde es gerne loswerden.

Danke für Tipps
Fadenschein
0

Kommentare

froyo5226.11.2118:31
Kann ich bei meinem Gerät nicht nachvollziehen.
0
fadenschein26.11.2120:54
So sieht das aus...



und so

0
momirv26.11.2123:55
Ist bei mir auch so.
Ist aber nicht spontan, sonder passiert, wenn ich Anwendung, die im Fokus liegt, wechsele.

Bei machen Anwendungen sind die Icons näher und bei anderen Anwendungen weiter auseinander.

Wird wohl ein Bug sein.
0
Tambra02.12.2110:20
Bei mir am MacBook Pro 14er auch. Ich habe es festgestellt bzw ist es mir aufgefallen nachdem ich QSync installiert hatte. Außerdem habe ich noch Better Blocker (läuft nur mit Rossetta 2), Adobe CS und Tyme2 installiert.

Ich habe den Bug auch an Apple gesendet https://www.apple.com/feedback/

Hast du auch eines dieser Programme zufällig installiert?

Beste Grüße
Tambra
0
ssb
ssb02.12.2110:36
Ich habe hier ein vergleichbares Zappeln auf einem M1 mini.
Dort hatte ich in Vorschau ein PDF mit vielen Seiten (177 - was könnte das wohl sein) geöffnet. Kein Bildschirmschoner oder ähnliches. Hin und wieder zappelten die Miniaturen links vom Dokument. Wenn ich per Logi "Flow" Tastatur und Maus vom MBP 2016 zum Mini wechsle oder wieder zurück, dass zappeln die Miniaturen auch reproduzierbar. Manchmal aber auch so.

Eigentlich wäre das erträglich - nur wenn man grad auf dem einen Rechner was arbeitet und dann zappelt am anderen Monitor was auf dem Bildschirm, dann nimmt man nimmt man das wahr und es lenkt ab.

An einem Intel-Mac ist mir das noch nicht aufgefallen.
0
Tambra02.12.2111:33
Auf dem Intel-MacBook-pro 15.4 Zoll aus 2017 ist mir das auch nicht aufgefallen. Auf dem 14er jedoch ist es echt nervig.
0
Tambra06.12.2122:49
Ich habe das Gefühl, es hat etwas mit Qsync zu tun – gehört zu meinem QNAP-Nas. Benutzen, diejenigen, die das Problem auch haben, ebenfalls Qsync?

Eine zweite Vermutung wäre, die Abstände vergrößern sich, wenn der Ortungspfeil auftritt. Wenn er wieder verschwindet, sind die Abstände wieder normal. Ich deaktivieren die Funktion mal.
0
momirv07.12.2109:14
Qsync benutze ich nicht.

Bei mir tritt das Problem z.B. auf, wenn ich zwischen Safari und Firefox hin und her wechsle.
0
fadenschein07.12.2110:57
Nope- ich hab' kein Qsync.
Tambra
Ich habe das Gefühl, es hat etwas mit Qsync zu tun – gehört zu meinem QNAP-Nas. Benutzen, diejenigen, die das Problem auch haben, ebenfalls Qsync?

Eine zweite Vermutung wäre, die Abstände vergrößern sich, wenn der Ortungspfeil auftritt. Wenn er wieder verschwindet, sind die Abstände wieder normal. Ich deaktivieren die Funktion mal.

Bei mir springt es auch ohne Programmwechsel, spontan.
momirv
Qsync benutze ich nicht.

Bei mir tritt das Problem z.B. auf, wenn ich zwischen Safari und Firefox hin und her wechsle.
0
Tambra14.12.2123:56
Ist das oben beschriebene Phänomen nach dem Update auf 12.1 verschwunden?
0
Tambra24.12.2123:57
Rückmeldung nach ein paar Tagen. Bei mir springen die Icons unter macOS 12.1 immer noch hin und her ... sprich die Abstände werden mal größer und mal wieder "normal"-.weit, wie vom Beitrags-Starter beschrieben. Schade!
0
fadenschein25.12.2107:54
Ja, hier springt es auch freudig weiter
Tambra
Rückmeldung nach ein paar Tagen. Bei mir springen die Icons unter macOS 12.1 immer noch hin und her ... sprich die Abstände werden mal größer und mal wieder "normal"-.weit, wie vom Beitrags-Starter beschrieben. Schade!
0
Tambra27.12.2110:51
Hast du denn aufgrund älterer Programme auch Rosetta 2 installieren müssen?
fadenschein
Ja, hier springt es auch freudig weiter
Tambra
Rückmeldung nach ein paar Tagen. Bei mir springen die Icons unter macOS 12.1 immer noch hin und her ... sprich die Abstände werden mal größer und mal wieder "normal"-.weit, wie vom Beitrags-Starter beschrieben. Schade!
0
fadenschein27.12.2119:07
ja
Tambra
Hast du denn aufgrund älterer Programme auch Rosetta 2 installieren müssen?
fadenschein
Ja, hier springt es auch freudig weiter
Tambra
Rückmeldung nach ein paar Tagen. Bei mir springen die Icons unter macOS 12.1 immer noch hin und her ... sprich die Abstände werden mal größer und mal wieder "normal"-.weit, wie vom Beitrags-Starter beschrieben. Schade!
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.