Forum>iPhone>Mavericks und ein iPhone sichern ohne I-Net-Anschluss

Mavericks und ein iPhone sichern ohne I-Net-Anschluss

Hans.J
Hans.J28.12.1315:28
Hallo,
Meine Mutter "trägt" meine alten iPhones aus. Sie braucht die Dinger nur fürs Telefonieren, Fotografieren und SMS. Internet- oder Datenpakete hat und braucht sie nicht. Updates der Apps und Sicherung des iPhones werden mit meinem MBA und einem eigenen User durchgeführt. Einen Apple-Account und somit die Apple-Cloud hat sie.

Da sie daheim keine W-Lan hat frage ich mich nun, ob ich mein MBA auf Mavericks updaten kann. Da gehen die iPhone-Sicherungen ja nur noch via Cloud. Was macht Mavericks wenn ich nun ihr Handy sichern will und Mavericks kein Internet findet? Geht das überhaupt? Oder darf ich nun nicht updaten?
0

Kommentare

john
john28.12.1315:32
Da gehen die iPhone-Sicherungen ja nur noch via Cloud.
das ist nicht richtig.
die backups kannst du nach wie vor per itunes lokal auf dem rechner ablegen.

was nicht mehr lokal geht ist der adressbuch- und termin-sync, aber darum gehts hier ja gar nicht.
„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
0
Hans.J
Hans.J28.12.1315:55
Ah, dann hab ich das falsch verstanden? Aber was passiert mit den Änderungen im MBA-Adressbuch? Werden die vom iPhone übernommen? Was passiert mit den Änderungen im iPhone-Adressbuch? Werden die vom MBA-Adressbuch übernommen? Kommen die geänderten Adressen und Nummern auch auf ihr "neues" iPhone?
0
john
john28.12.1315:59
Was passiert mit den Änderungen im iPhone-Adressbuch?
die werden in die icloud (oder einen anderen carvdav-server deiner wahl) gejagt.
Werden die vom MBA-Adressbuch übernommen?
übers internet. ja.
Kommen die geänderten Adressen und Nummern auch auf ihr "neues" iPhone?
ohne internet erstmal nicht.
„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
0
Hans.J
Hans.J28.12.1316:34
john

ohne internet erstmal nicht.
Okay, und da scheitert es. Dann wird es wohl nix aus Mavericks.
Danke und einen guten Rutsch ins 2014.
0
mkerschi
mkerschi28.12.1316:52
Aber wenn die Mutter mit ihrem iPhone bei dir ist hat sie ja Internet. Sie kann ja dein WLAN verwenden.
0
Hans Jeppesen28.12.1318:19
Jep, nur ist sie mit etwas über 70 nicht mehr ganz so mobil und somit ist es eher der Fall, dass ich bei Ihr bin als umgekehrt. Mal schauen wie wir das Problem längerfristig angehen. Im Moment bleibt es jedenfalls bei 10.8
0
rene204
rene20428.12.1318:54
wenn Du
vor Ort bist, via iPhone/iPad ein WLAN einrichten und es damit syncen?
„Gelassenheit und Gesundheit.. ist das wichtigste...“
0
dpboom
dpboom28.12.1322:01
Hat nichts mit Mavericks zu tun, der fehlende Sync, sondern mit der iTunes Version.
0
john
john28.12.1322:55
nö. hat damit zu tun, dass es in mavericks kein syncservices framework mehr gibt.
„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.