Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Software>Mail Programm keine Verbindung zu T-Online "secureimap.t-online" soll plötzlich abgelaufen sein

Mail Programm keine Verbindung zu T-Online "secureimap.t-online" soll plötzlich abgelaufen sein

FraDu30.01.2209:44
Guten Morgen,

hat noch jemand dieses Problem mit dem Mac Mail Programm und dem T-Online-Server....? Ohne irgendwelche Einstellungen verändert zu haben verbindet es sich nicht mehr und meint, das bisher immer gültige secureimap Zertifikat sei abgelaufen. Eigenartigerweise sehe ich im gegrauten nicht mehr erreichbarem Hauptfenster aktualisierte Mails - komme nur am Zertifikatsfenster nicht vorbei..."Fortfahren" bzw."Abbrechen" führt nicht weiter...
Ist es ein temporäres "T-Online" Problem oder was ist zu tun ? Wäre über einen Tip/Rückmeldung dankbar, einen schönen Sonntag noch,
Gruß Frank (Mac OS Monterey 12.2 / iMac late 2017)
0

Kommentare

rennie30.01.2209:49
Wollte in dieser Minute den gleichen Beitrag schreiben. Bei mir ist es also genauso - unter macOS Big Sur.

Bin schon Jahrzehnte bei T-Online, hatte bisher aber noch nie diese Meldung.
0
Apfelfrank
Apfelfrank30.01.2209:50
Guten Morgen,

habe das gleiche Problem, das Zertifikat ist am 30.01.22 um 00:59 Uhr abgelaufen, am Mac kann man aber dem Zertifikat vertrauen, somit funktioniert es wie gehabt. Am iPhone funktioniert es nicht, ich kann dem Zertifikat dort nicht vertrauen, ein Ein-Aus des SSL Schalters brachte nichts, auch das löschen des Postfachs brachte nichts, ich denke das Problem liegt bei der Telekom. Sehr sehr nervig.

Gruß
Apfelfrank
„Think different
0
FraDu30.01.2209:53
Hi,

nachdem ich im Hintergrund ankommende Mails gesehen habe, habe ich einfach mal erneut gebootet... im Moment scheint es auch wieder. zu klappen... über die T-Online Homepage ging es direkt auch bei aktivem Fehler.
Seltsam....
0
Weia
Weia30.01.2210:41
FraDu
hat noch jemand dieses Problem mit dem Mac Mail Programm und dem T-Online-Server....?
Das Problem dürfte jeder haben: wie auf Deinem Screenshot doch zu lesen, ist das Zertifikat heute um 0:59 Uhr abgelaufen. Solange T-Online kein neues Zertifikat hinterlegt, geht also nichts mehr. Das haben die offenbar verdaddelt. (Zertifikate haben grundsätzlich nur eine zeitlich begrenzte Gültigkeit.)
Ohne irgendwelche Einstellungen verändert zu haben verbindet es sich nicht mehr und meint, das bisher immer gültige secureimap Zertifikat sei abgelaufen.
Ja, so ist das mit „bisher immer gültigen“ Zertifikaten: sie funktionieren bis zu der Minute, bis zu der sie gültig sind, und danach eben nicht mehr.
Ist es ein temporäres "T-Online" Problem oder was ist zu tun ?
Wie temporär das Problem ist, hängt von T-Online ab: Sie müssen eben ein neues Zertifikat hinterlegen. Das Einzige, was Du bis dahin tun könntest, ist, Dir die Zertifikatdetails anzeigen zu lassen und die Vertrauenseinstellungen auf „Immer vertrauen“ zu setzen. Das solltest Du aber zurücknehmen, sobald T-Online wieder ein aktuelles Zertifikat verwendet.
„Not every story must end with a battle (Ophelia, in der umwerfend guten feministischen Adaption des Hamlet-Stoffes in dem Film „Ophelia“)“
+1
Weia
Weia30.01.2210:47
FraDu
über die T-Online Homepage ging es direkt auch bei aktivem Fehler.
Seltsam....
Daran ist gar nichts seltsam: abgelaufen ist ja nur das Zertifikat für imap, aber nicht das für die Website.
„Not every story must end with a battle (Ophelia, in der umwerfend guten feministischen Adaption des Hamlet-Stoffes in dem Film „Ophelia“)“
+1
FraDu30.01.2211:11
#Weia: Danke für die Infos.... steht und stand auf "Immer vertrauen" - hast wohl vollkommen Recht, hing von T-Online ab, scheinbar ja wieder gelöst...
#Rest : Danke ebenfalls und schönen störungsfreien Restsonntag - hoffe bei allen anderen klappt es nun auch wieder...
Frank
0
maculi
maculi30.01.2212:36
Sollte jetzt bei allen betroffenen wieder funktionieren. Siehe auch "T-Online: Abgelaufenes IMAP-Zertifikat verursacht kurzzeitig E-Mail-Probleme
Ein abgelaufenes Serverzertifikat störte am Sonntagmorgen die E-Mail-Zustellung für T-Online-Kunden. Inzwischen ist der Fehler behoben.":
+1
john
john30.01.2213:52
@fradu

auch wenn natürlich nichts verwerfliches daran ist, einen thread in einem forum dazu zu eröffnen, hier ein tipp für die zukunft:

wenn du den verdacht hast, dass irgendwo eine störung vorliegt (die auch andere betrifft), lohnt es sich generell erstmal zb. heise oder golem zu checken, da diese it-news-portale recht zeitnah einen artikel zu einer grundsätzlichen störung veröffentlichen.
auch lohnt immer ein blick auf allestörungen.de bzw sich deren app downdetector zu laden.
da wirst du dich auch mit einem blick schnell vergewissern können, ob es an dir liegt oder generell eine störung vorliegt.
„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
+3
Der Ziese31.01.2211:26
Moin zusammen

Aktuell habe immer noch die o.a. Störung, obwohl ich auch die Zertifikatseinstellungen auf "immer vertrauen" gesetzt habe.
Mit Outlook kann ich meine mails abrufen, mit Mail nicht
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.