Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Software>Macbook Pro M1 (2020) pinker Bildschirm

Macbook Pro M1 (2020) pinker Bildschirm

Bassoonist
Bassoonist26.04.2213:47
Hi, mein oben erwähntes Macbook stürzt fast jeden Morgen ca 30sek nach dem Aufwecken ab, pinker Bildschirm und dann kompletter Neustart.

Fehlermeldung: panic(cpu 0 caller 0xfffffe002d906e74): "busy timeout[0], (60s): 'AppleAPFSMediaBSDClient'"
CORE 3 (manchmal auch 1) is the one that panicked. Check the full backtrace for details.
Panicked task 0xfffffe166735d4e8: 95 pages, 4 threads: pid 338: watchdogd
Panicked thread: 0xfffffe16764a4cc0, backtrace: 0xfffffe3ffe813520, tid: 265581


Macbook Pro M1 2020
16GB RAM
MacOS Big Sur Version 11.6.4

Angehängte Hardware: LG HDR 4K 27" (darüber auch die Stromversorgung)
Und ein USB-C-Hub, an dem die Time Machine-Festplatte hängt (LaCie)

Weiteres Problem ist, dass fast immer morgens der Akku leer gesaugt ist... Danke für Eure Hilfe.
0

Kommentare

rmayergfx
rmayergfx26.04.2213:52
Bitte mal das macOS auf die aktuellste Version Big Sur 11.6.5 bringen und dann ohne HUB erneut testen.
„Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern, nicht umgekehrt !“
0
Bassoonist
Bassoonist26.04.2213:54
ok
0
ssb
ssb26.04.2214:25
Sieht für mich danach aus, als hätte AppleAPFSMediaBSDClient ein Problem die vermutlich externe Platte wieder zu mounten. Der Watchdog-Prozess prüft nach, ob solche Sachen zu lange dauern und killt dann den Vorgang - da es hier bei einer Kext passiert (zur Laufzeit dann Teil des Kernels), kann der Prozess/Daemon aber nicht beendet werden, sondern muss einen Kernel-Panic auslösen.

Prüfe doch bitte mal, ob das Problem noch besteht, wenn du die Platte am Abend auswirfst oder gar ganz absteckst. Das mit dem Hub ist da auch ein guter Hinweis. Ich würde mal vermuten, dass das MBP im Ruhezustand ein Backup anlegen will und meint, das Laufwerk wäre noch da, er kann es aber nicht erreichen. Gut möglich, dass die Platte nicht aus dem Ruhezustand geweckt wird, eventuell wegen des Hubs.

Für den Fall, dass das Update das Problem nicht behebt.
+1
Bassoonist
Bassoonist26.04.2216:05
rmayergfx
Bitte mal das macOS auf die aktuellste Version Big Sur 11.6.5 bringen und dann ohne HUB erneut testen.
hab jetzt auf 11.6.5 geupdatet und das Hub und die externe HD entfernt. Nur noch das LG Display dran. Und nun kommst: schon direkt nach dem Update musste der Computer wieder neu gestartet werden ... jetzt mit dieser Fehlermeldung:

panic(cpu 3 caller 0xfffffe002105d610): "Failed to reserve GPU Carveout region in user map 0xfffffe1667f60240 3"
(...)
CORE 3 is the one that panicked. Check the full backtrace for details.
(...)
Panicked task 0xfffffe1676b4adb8: 1856 pages, 3 threads: pid 823: mbfloagent
Panicked thread: 0xfffffe166f69aca0, backtrace: 0xfffffe3ff002b1c0, tid: 28774
(...)
last started kext at 2187447725: com.apple.driver.AppleActuatorDriver 4440.3 (addr 0xfffffe0020508000, size 16384)
0
ssb
ssb26.04.2216:36
und was passiert ohne externen Monitor?
Oder ist das nur einmal passiert?
Bassoonist
hab jetzt auf 11.6.5 geupdatet und das Hub und die externe HD entfernt. Nur noch das LG Display dran. Und nun kommst: schon direkt nach dem Update musste der Computer wieder neu gestartet werden ... jetzt mit dieser Fehlermeldung:

panic(cpu 3 caller 0xfffffe002105d610): "Failed to reserve GPU Carveout region in user map 0xfffffe1667f60240 3"
(...)
CORE 3 is the one that panicked. Check the full backtrace for details.
(...)
Panicked task 0xfffffe1676b4adb8: 1856 pages, 3 threads: pid 823: mbfloagent
Panicked thread: 0xfffffe166f69aca0, backtrace: 0xfffffe3ff002b1c0, tid: 28774
(...)
last started kext at 2187447725: com.apple.driver.AppleActuatorDriver 4440.3 (addr 0xfffffe0020508000, size 16384)
0
WaLn
WaLn26.04.2216:52
Das Phänomen mit dem leergesaugten Akku habe ich in letzter Zeit auch bei meinem MBP in Verbindung mit USB-C an einem LG 4K Monitor. Mein MacBook ist allerdings mit Intel CPU (von 2018). Die restlichen Fehler habe ich allerdings nicht, weshalb das vermutlich ein anderes Problem ist. Eine Lösung dazu habe ich bisher leider auch nicht finden können. Ich hänge das MacBook jetzt immer vom Bildschirm ab.
0
Bassoonist
Bassoonist26.04.2223:22
ssb
und was passiert ohne externen Monitor?
Oder ist das nur einmal passiert?
Werde ich nochmal beobachten. Bin jetzt zwei Tage weg und ohne ext. Monitor.
0
Bassoonist
Bassoonist26.04.2223:22
WaLn
Das Phänomen mit dem leergesaugten Akku habe ich in letzter Zeit auch bei meinem MBP in Verbindung mit USB-C an einem LG 4K Monitor. Mein MacBook ist allerdings mit Intel CPU (von 2018). Die restlichen Fehler habe ich allerdings nicht, weshalb das vermutlich ein anderes Problem ist. Eine Lösung dazu habe ich bisher leider auch nicht finden können. Ich hänge das MacBook jetzt immer vom Bildschirm ab.
Alles klar, das werde ich dann wohl auch machen müssen.
0
Bassoonist
Bassoonist03.05.2210:28
Also- ich hab jetzt mal knapp ne Woche das USB-Hub weggelassen (China Noname-Produkt von Amazon "YXwin USB C Hub") und keinen pinken Screen mehr gehabt.... und der Akku ist auch nicht mehr leer gesaugt am Morgen. Dann weiss ich jetzt Bescheid - problem solved. Danke für Eure Hilfe.
+5
TheGeneralist
TheGeneralist03.05.2213:51
Habe auch regelmäßig recht ähnliche Kernel Panics auf meinem M1 MBP unter Big Sur (aktuellste Version) gehabt.
Nach dem Update auf Monterey vor ein paar Wochen ist bislang keine Kernel Panic mehr aufgetreten...unter identischer Hardware-Konfig und Peripherie...scheint also auch mit einem Bug in Big Sur zusammenzuhängen.
+1
Bassoonist
Bassoonist17.05.2200:40
danke. Leider hat sich das Problem nämlich doch nicht gelöst. Hatte heute zwei Mal Kernel-Panik, davon einmal ohne externe Geräte dranhängend. In letzter Zeit war immer AppleAPFSMediaBSDClient "schuld". Sobald ich Zeit habe, mache ich mal ein Update auf Monterey und schaue, ob das hilft.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.