Forum>Hardware>MacPro schwer verletzt :-( Blinkender Folder und Kernel Panik

MacPro schwer verletzt :-( Blinkender Folder und Kernel Panik

Mäcbär
Mäcbär14.04.0921:01
Hallo zusammen

Mein MacPro spinnt. Beim Aufstarten kommt ein blinkender Folder mit Fragezeichen. Wenn ich von der DVD starten will, schmiert er mit einer Kernel Panic ab.
Was kann man da tun?

Bin dankbar für jeden Tipp!

0

Kommentare

agav14.04.0921:06
Das hört sich nach defekter Hardware an, ich tippe auf den RAM. Würde aber auch mal den Ausbau bzw. Tausch anderer Komponenten prüfen.
0
Philundseincube
Philundseincube14.04.0921:16
blinkender Folder mit Fragezeichne bedeutet das das Startvolume nicht gefunden wird.

Vielleicht hilft dir das weiter
„Wir sind die Architekten unseres eigenen Lebens.“
0
Mäcbär
Mäcbär14.04.0921:22
Philundseincube
blinkender Folder mit Fragezeichne bedeutet das das Startvolume nicht gefunden wird.

Vielleicht hilft dir das weiter

Danke. So weit bin ich mittlerweile auch schon. Nur mein Problem ist, dass er beim Start ab Leo DVD eine Kernel Panik hat und dann geht gar nix mehr. Hab's schon vier mal versucht...

agav
Denke nicht, dass es ein Hardware Fehler ist.
0
ChrisK
ChrisK14.04.0921:30
Hardware-Test laufen lassen, dürfte auf jeden Fall Hardware-Defekt sein, oder deine Leopard-DVD ist auch noch im Eimer.
„Wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät.“
0
tobik198914.04.0921:37
es könnte sein, dass deine hdd abgeschmiert ist. geht manchmal schneller als man denkt. das is jedenfalls nem kumpel von mir passiert. Sein iMac war auch erst 2 monate alt
0
Philundseincube
Philundseincube14.04.0921:41
Mäcbär

Boote doch mal von einer externen Platte.
„Wir sind die Architekten unseres eigenen Lebens.“
0
Mäcbär
Mäcbär14.04.0921:49
So. Von der Original dem MacPro beiliegenden DVD hat das booten geklappt. Meine gekaufte Leo DVD ist wohl am Arsch.
Die Boot Festplatte wird erkannt, Hardware Test keine Probleme. Mein Boot HD ist wohl einfach nicht mehr bootbar.
Wie krieg ich die wieder bootbar ohne komplette neuinstallation?
0
MarkoS.14.04.0922:21
Mäcbär
So. Von der Original dem MacPro beiliegenden DVD hat das booten geklappt. Meine gekaufte Leo DVD ist wohl am Arsch.
Die Boot Festplatte wird erkannt, Hardware Test keine Probleme. Mein Boot HD ist wohl einfach nicht mehr bootbar.
Wie krieg ich die wieder bootbar ohne komplette neuinstallation?

Einfach drüberinstalleren …

(Backup nicht vergessen!)
0
Mäcbär
Mäcbär14.04.0922:32
Ich spiel jetzt mal das Time Machine Backup drauf und geh schlafen...
0
wordwar15.04.0900:07
was fürn Mac Pro genau, wahrscheinlich n ganz neuer mit nehalem architektur des kommt oft vor dass der von der retail dvd nicht startet, da also keine sorgen machen des is ganz normal, an nem andren rechner geht die dvd bestimmt. wie du deine festplatte wieder bootbar kriegst? versuchen kannste erst mal von mitgelieferter dvd starten dienstprogramme festplattendienstprogramm zugriffsrechte reparieren und auch gleich mal das volume checken. hilft das nichts starte doch mal mit gedrückter shift tastet wir wissen ja nicht was du davor so alles installiert hast.
0
halebopp
halebopp15.04.0900:26
Hatte kürzlich ähnliche Symptome - bootete auch nicht mal mehr von der Backup-Platte.
Jetzt habe ich ein neues Mainboard drin - Gott sei Dank noch auf (verlängerte) Garantie.
„Das war ich nicht - das war schon vorher kaputt!“
0
ChrisK
ChrisK15.04.0902:22
Ja, wenn das Gerät neuer als Leopard ist, kann es gut sein, das der nicht von der Retail-DVD Starten kann, da darauf diverse Treiber/Unterstützung für neuere Hardware fehlen.
„Wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät.“
0
Mäcbär
Mäcbär15.04.0907:01
Ist ein early 08 MacPro. Backup von Time Machine hat nix gebracht. Installiere jetzt das ganze System neu.
0
nics
nics15.04.0908:13
Ärgerlich... Auch kein Rechte reparieren hat geholfen?


schonmal boot im verbose modus probiert? ( v beim start gedrückt halten )
0
sortof15.04.0909:06
Mäcbär
Ist ein early 08 MacPro. Backup von Time Machine hat nix gebracht. Installiere jetzt das ganze System neu.

Von einer externen Platte booten und eine Reparatur mit DiskWarrior versuchen wäre mein Lösungsansatz gewesen.

0
Mäcbär
Mäcbär15.04.0909:22
Mmhhh... Lustigerweise hilft auch eine Neuinstallation nix.
Er bootet nur noch von DVD.
Wenn ich beim Aufstarten Option drücke erscheint nur die DVD zur Auswahl.
Jetzt muss ich leider arbeiten. Aber Tipps, was ich am abend nochmals probieren könnte sind immer willkommen.
nics
Was bringt der Verbose Modus? Hab's gestern abend mal probiert. Aber viel passiert ist nicht...
0
BenderB15.04.0909:30
Nach den Symptomen die du angibst und der Tatsache, dass die Festplatte nicht als installierbares Medium angezeigt wird, ist es höchstwahrscheinlich, dass die Festplatte oder der Festplattencontroller (eher unwahrscheinlich) hinüber ist. Am besten du ersetzt mal die Festplatte und versuchst dann erneut zu installieren. Wenn das auch nicht geht, ist es wohl doch der Controller.
0
Mäcbär
Mäcbär16.04.0916:12
BenderB
Recht haste!
Die Festplatte ist hinüber. Hab 'ne neue gekauft und bin gerade dabei das Backup zurückzuspielen. Bald hab ich meinen MacPro wieder. Freu!
0
nics
nics16.04.0916:19
 + V drücken. Sorry. Dann siehst du, was alles abläuft und kannst die Fehlerquelle eingrenzen.
0
Mäcbär
Mäcbär16.04.0916:33
nics
Hatte ich auch versucht. Wurde aber nicht wirklich schlau aus dem geschriebenen.
0
nics
nics16.04.0916:35
Hättest Du ja hier hinschreiben können bzw. ein Foto machen

Dafür sind wir ja da und dafür hast Du den Thread aufgemacht

Schenkst Du mir die alte Platte?
0
Mäcbär
Mäcbär16.04.0916:43
nics
Nö. Die behalt ich selber.
Werd die mal probehalber in meinen neuen Popcorn Player einbauen. Vielleicht tut sie dort ja noch.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen