Forum>Hardware>MacBook pro schaltet sich im Akkubetrieb ungefragt aus!!

MacBook pro schaltet sich im Akkubetrieb ungefragt aus!!

Felix78
Felix7809.09.0817:50
Hallo zusammen,
ich habe heute morgen ein Problem festgestellt: mein MBP geht im Akkubetrieb nach einiger Zeit einfach umstandslos aus! Wie ein rüder Force-Quit per 5-sek-Ausschalttaste-festhalten...

Der Akku ist nach Anzeige des Systems und der Dioden unterdran deutlich mehr als zur Hälfte geladen. PRAM- und PMU-Reset helfen anscheinend nicht...

Hat einer ne Idee dazu???
0

Kommentare

derelephant
derelephant09.09.0817:55
akku reklamieren!
0
Felix78
Felix7809.09.0818:13
Gibt's nicht ne Möglichkeit, den Akku zu resetten?
0
Felix78
Felix7812.09.0810:40
Sorry Leute, ich push das hier noch einmal nach oben...

Für eine Akku-Reklamation ist die Zeit wohl schon abgelaufen, ich müßte wohl einen neuen kaufen.......wenn nicht doch noch irgendeiner von Euch ne brilliante andere Idee hat?!?!? Wäre toll!!
0
uplift
uplift12.09.0810:47
Schau mal hier:
„Computer erleichtern uns ungemein die Arbeit an Problemen, die wir ohne sie nicht hätten. Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.“
0
klausen2212.09.0810:58
Ich habe exakt das gleiche Problem, bei mir läuft der Akku bis ca. 40 min Restlaufanzeige runter, dann schaltet sich das MBP ohne Nachzufragen komplett aus. Das Kalibrieren funktioniert so wie bei Apple beschrieben nicht, es gibt ja keinen Wechsel in den Ruhezustand. Der unter Punkt 3 genannte Schritt ist zwar dann möglich, führt aber zu keiner Verbesserung.

d.h. Ich suche auch noch nach einer Lösung.
0
uplift
uplift12.09.0811:03
Wenn das Kalibrieren nichts hilft, ist der Akku hinüber.
„Computer erleichtern uns ungemein die Arbeit an Problemen, die wir ohne sie nicht hätten. Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.“
0
jogoto12.09.0811:25
Ich hatte auch diese Problem. Kalibrierung ist Quatsch, denn die Funktioniert nur, wenn man den Akku leer laufen lassen kann und genau das geht ja nicht mehr. Mein Akku wurde ausgetauscht, allerdings innerhalb der Garantie. Die Werte des Akkus (Kapazität bei 100% und Anzahl der Ladezyklen, beides über den System-Profiler zu erfahren) haben den Apple Techniker in ziemliches Erstaunen versetzt. Ich würde es auch mal außerhalb der Garantie versuchen.
0
macintosh IIvx
macintosh IIvx12.09.0811:33
die Akkus beim MBP sind der totale Schrott.... habe den dritten Akku in weniger als zwei Jahren.... keiner hatte mehr als 100 Ladezyklen
0
DarkLord541
DarkLord54112.09.0811:51
Habe GENAU das gleiche Problem. 35-40min Restzeit und zack ist es aus. Natürlich genau 1 Monat nachdem die Garantie abgelaufen ist... sehr doof da ich mein MBP jetzt verkaufen möchte... muss wohl noch n neuer Akku her.

Anbei n Screenshot wo das MBP immer aus geht. Also eigentlich bei noch mehr als ausreichender Ladung...
„Nimm das Leben nicht zu ernst, du kommst da eh nicht lebend raus...“
0
angorafrosch
angorafrosch12.09.0811:57
jep, das ist echt eine sauerei. ich habe auch das selbe problem mit meinem macbook pro. ansich habe ich um die 4000mAh am akku. arbeite dann so 20-30 minuten und plötzlich und vor allem ohne vorwarnung schaltet sich das gerät ab. habe dann mal den akkuknopf gedrückt um zu sehen was sich da denn tut - 4 lamperl leuchten und der rechner schaltet sich dennoch aus.

ich frage mich was man da tun kann?
„Carbon statt Kondition!“
0
DonQ
DonQ12.09.0812:08
battery replacement auf apple.com checken

sieht allerdings so aus, als ob es die üblichen massiv übertrieben haben…hab das "programm" auf die schnelle nicht mehr gefunden…muss man sich "seinen" austausch akku über ebay holen, schade…
„an apple a day, keeps the rats away…“
0
angorafrosch
angorafrosch12.09.0812:28
ich telefoniere gerade mit apple care - mal sehen was sie sagen. weiteres in kürze
„Carbon statt Kondition!“
0
angorafrosch
angorafrosch12.09.0812:31
apple meint gerade das ich zuviel ladezyklen habe - 390 Zyklen. Wobei ich bemerken muss das der Akku bereits letztes Jahr von Apple getauscht wurde, weil er plötzlich von heute auf morgen nicht mehr gegangen ist - und somit ist dieser nur kanpp ein Jahr alt.
„Carbon statt Kondition!“
0
angorafrosch
angorafrosch12.09.0812:31
mitarbeiter von apple fragt seinen chef bezüglich des austausches... hänge gerade in der schleife...
„Carbon statt Kondition!“
0
angorafrosch
angorafrosch12.09.0812:38
hänge noch immer in der verschissenen leitung - musik ohne ende
„Carbon statt Kondition!“
0
DonQ
DonQ12.09.0812:40
tja, hab in 01805land auch die erfahrung gemacht…man kann auch über telefon bezahlen…

viel glück.
„an apple a day, keeps the rats away…“
0
angorafrosch
angorafrosch12.09.0812:41
Batterie-Informationen:

Informationen zum Batteriemodell:
Seriennummer: Sony-ASMB012-365b-123
Hersteller: Sony
Gerätename: ASMB012
Pack Lot Code: 0003
PCB Lot Code: 0000
Firmware-Version: 102a
Hardware-Version: 0400
Batterieversion überprüfen: 0303
Informationen zum Ladezustand:
Verbleibende Ladung (in mAh): 2587
Vollständig geladen: Ja
Batterie wird geladen: Nein
Volle Ladekapazität (in mAh): 2644
Informationen zum Batteriezustand:
Anzahl der Zyklen: 390
Bedingung: Gut
Batterie ist installiert: Ja
Stromverbrauch (in mA): 0
Spannung (in mV): 12382

„Carbon statt Kondition!“
0
DarkLord541
DarkLord54112.09.0812:42
Bei mir lohnt wohl n Anruf leider nicht mehr da Garantie abgelaufen... finds aber sehr merkwürdig das der Akku so schnell den Geist aufgibt. Bei iChat mit Video ist nach ca. 1h ende im Gelände... und das bei nem 2400€ Gerät...
„Nimm das Leben nicht zu ernst, du kommst da eh nicht lebend raus...“
0
angorafrosch
angorafrosch12.09.0812:42
schön langsam wird die musik öde
„Carbon statt Kondition!“
0
DarkLord541
DarkLord54112.09.0812:43
Batterie-Informationen:

Informationen zum Batteriemodell:
Seriennummer: Sony-ASMB012-36e6-9cd3
Hersteller: Sony
Gerätename: ASMB012
Pack Lot Code: 0003
PCB Lot Code: 0000
Firmware-Version: 102a
Hardware-Version: 0500
Batterieversion überprüfen: 0303
Informationen zum Ladezustand:
Verbleibende Ladung (in mAh): 4032
Vollständig geladen: Ja
Batterie wird geladen: Nein
Volle Ladekapazität (in mAh): 4163
Informationen zum Batteriezustand:
Anzahl der Zyklen: 106
Bedingung: Batterie prüfen
Batterie ist installiert: Ja
Stromverbrauch (in mA): -15
Spannung (in mV): 12356
„Nimm das Leben nicht zu ernst, du kommst da eh nicht lebend raus...“
0
angorafrosch
angorafrosch12.09.0812:45
da gebe ich dir recht. mein MacBookPro ist noch die erste Generation mit normalem Core Duo Prozessor. Garantie habe ich auch keine mehr aber es wurd bei meinem Gerät auch alles getauscht was es gibt - sogar Motherboard, beide Lüfter, DVD-Laufwerk, BlueTooth-Karte, Netzteil weil sich das Kabel aufgelöst hat und der Akku vor etwas mehr als einem Jahr.
Mein Maci ist also beinahe geschichtsträchtig
„Carbon statt Kondition!“
0
angorafrosch
angorafrosch12.09.0812:47
bei dir steht folgendes drinnen!

Bedingung: Batterie prüfen !!!!
was denn das für eine meldung?

„Carbon statt Kondition!“
0
DarkLord541
DarkLord54112.09.0812:48
Meins ist das 15" 2,4 Core 2 Duo von Juli 2007... Aber wies aussieht sind bei uns die gleichen Sony Akkus verbaut.

Hatte sonst eigentlich nie Probleme. Außer das die Tastatur manchmal mitten im Wort die Buchstaben verliert aber daran hab ich mich so langsam gewöhnt...
„Nimm das Leben nicht zu ernst, du kommst da eh nicht lebend raus...“
0
jogoto12.09.0812:48
390 Ladezyklen sind zuviel? Geht`s noch?
Ich hatte bei meinem Austausch zwar nur 87, ging aber davon aus, dass das an mir lag, weil ich so oft es möglich war, das MBP an die Steckdose angeschlossen habe. Nun, mit dem neuen Akku, bemühe ich mich, wann immer möglich den Akku leer laufen zu lassen und am Strom dann wieder auf 100% aufzuladen. Da komm ich aber schon mal auf 2 Ladezyklen pro Tag. Macht dann also starkes halbes Jahr ... :sick:
0
DarkLord541
DarkLord54112.09.0812:49
Keine Ahnung...

wahrscheinlich das er defekt ist

Das weiß ich aber auch selbst

Hab auch erst jetzt mal da rein geschaut, sonst schau ich immer in Coconut...
„Nimm das Leben nicht zu ernst, du kommst da eh nicht lebend raus...“
0
DonQ
DonQ12.09.0812:49
einmal mit netzspannung(ladegerät), einmal ohne ?

wird nur im betrieb, ohne ladegerät geprüft ?!
„an apple a day, keeps the rats away…“
0
angorafrosch
angorafrosch12.09.0812:50
weltklasse! apple hat das gespräch abgebrochen!
„Carbon statt Kondition!“
0
angorafrosch
angorafrosch12.09.0812:51
mit weltklasse meine ich apple - allerdings zählich das jetzt zur dritten welt, von weltklasse. na wartet ihr eier. ich ruf sofort nochmals an...
„Carbon statt Kondition!“
0
DonQ
DonQ12.09.0812:53
ist ja auch urlaubszeit, da sind die fähigen eher im urlaub und die daheimgebliebenen genervt

sorry.
„an apple a day, keeps the rats away…“
0
angorafrosch
angorafrosch12.09.0812:53
apple ruft mich zurück! eine sensation
„Carbon statt Kondition!“
0
angorafrosch
angorafrosch12.09.0813:00
also sein chef meine zu mir das der akku nicht ausgetauscht wird! ich soll aber zum nächsten servicepoint gehen und mein gerät mal checken lassen weil ja mittlerweile beide lüfter nur mehr rattern und sich vom netzgerät bereits die isolierung löst. na wenigstens etwas aber das löst noch immer nicht das problem mit dem akku und Kulanz kennt apple anscheinend keine. wie auch immer, wenigstens der mitarbeiter war sehr zuvorkommend und höflich - bin ausnahmsweise mal nicht dabei in die luft gegangen.
„Carbon statt Kondition!“
0
angorafrosch
angorafrosch12.09.0813:01
ach noch was so nebenbei bemerkt. ich habe 4 mightymäuse deren scroller auch nicht mehr gehen. die werde ich gleich zum servicenter mitnehmen und austauschen lassen sofern apple einsicht hat dies zu tun
„Carbon statt Kondition!“
0
jogoto12.09.0813:40
Ah, jetzt verstehe ich, warum 390 "zu viel" ist. Der Mitarbeiter bezog sich nicht auf die Leistung eines vernünftigen Akkus sondern auf das Austauschprogramm:
Also, alle unter 300 Zyklen sollten mal anrufen ...

Übrigens laufen gerade 3 Thread parallel.

0
DarkLord541
DarkLord54112.09.0813:51
jogoto
Ah, jetzt verstehe ich, warum 390 "zu viel" ist. Der Mitarbeiter bezog sich nicht auf die Leistung eines vernünftigen Akkus sondern auf das Austauschprogramm:
Also, alle unter 300 Zyklen sollten mal anrufen ...

Übrigens laufen gerade 3 Thread parallel.


Danke... das hab ich gar nicht gefunden. Dann kann ich ja doch noch auf n neuen Akku hoffen mit meinen 106 Zyklen
„Nimm das Leben nicht zu ernst, du kommst da eh nicht lebend raus...“
0
DarkLord541
DarkLord54112.09.0814:01
Ich ruf jetzt mal an... mal sehen.. voraussichtliche Wartezeit 5min...
„Nimm das Leben nicht zu ernst, du kommst da eh nicht lebend raus...“
0
DarkLord541
DarkLord54112.09.0814:23
Hmm... jetzt bin ich mal gespannt...

(3 Minuten später)

Was auf der Apple Website steht ist anscheinend total egal.

Bekomme keine Austausch Akku "Ist ja ein Verbrauchsgegenstand" muss also n neuen Akku kaufen wenn ich nicht Roulett spielen will wann denn meine ungesicherten Daten verloren gehen. Da ich 1 Monat über die Garantie raus bin... Obwohl bei Apple dies steht:

If Apple or an AASP determines that your battery is eligible for replacement, you will receive a new battery, free of charge, even if your MacBook or MacBook Pro is out of warranty.

Affected batteries will have one or more of the following symptoms:

* Battery is not recognized causing an “X” to appear in the battery icon in the Finder menu bar.
* Battery will not charge when computer is plugged into AC power.
* Battery exhibits low charge capacity/runtime when using a fully charged battery with a battery cycle count (as shown in System Profiler) of less than 300.
* Battery pack is visibly deformed.

Meines Erachtens erfülle ich genau dies mit meinen 106 Ladezyklen... und sofortiger Abschaltung bei 30-45% (immer mal unterschiedlich, sonst wäre es ja langweilig)

Find ich irgendwie schon... naja... sag ich jetzt lieber nichts zu.
„Nimm das Leben nicht zu ernst, du kommst da eh nicht lebend raus...“
0
jogoto12.09.0814:35
DarkLord541
Was auf der Apple Website steht ist anscheinend total egal.
Sicher nicht. Man kann allerdings an Mitarbeiter geraten, die nicht wissen, wie sie damit umgehen sollen. Schliesslich muss er/sie das ja irgendwie ins System bekommen.
Einfach noch mal versuchen.
0
DarkLord541
DarkLord54112.09.0814:38
jogoto

dann haben hier anscheinend die die genau für den Batterieaustausch zuständig sind keine Ahnung...

find das sehr merkwürdig... naja muss eh in der Firma mal wieder XP Rechner installieren... ich ruf nochmal an.

„Nimm das Leben nicht zu ernst, du kommst da eh nicht lebend raus...“
0
DarkLord541
DarkLord54112.09.0814:53
Hmmm.. jetzt könnte mit dem MBP selbst was sein (welches ja aus der Garantie raus ist) aber er will es mal abklären.

(Übrigends durfte ich diesmal genau die Webadresse und entsprechenden Passagen nennen was zutreffen soll. Vielen Dank jogoto nochmal für den Link, ich hab es nicht gefunden)

Wenigstens die Musik in der Warteschleife entspricht meinem Geschmack.
„Nimm das Leben nicht zu ernst, du kommst da eh nicht lebend raus...“
0
DonQ
DonQ12.09.0815:02
hatte das beim pb auch schon, apple 01805…murks
apple.com/de…murks

apple com replace formular…bingo.

3tage später per ups dagewesen.
„an apple a day, keeps the rats away…“
0
DarkLord541
DarkLord54112.09.0815:23
So...

also, nochmal angerufen, alles nochmal geschildert.

Auf den Link von jogoto verwiesen. Genau die Textpassagen die auf mich zutreffen zitiert... 10min warten... BINGO "Die Herren eine Etage höher drücken beide Augen & Hüneraugen zu" ich bekomme in den nächsten Tagen nen neuen Akku.

Bin froh das es sich doch noch zum guten gewendet hat
„Nimm das Leben nicht zu ernst, du kommst da eh nicht lebend raus...“
0
jogoto12.09.0815:30
DarkLord541
"Die Herren eine Etage höher drücken beide Augen & Hüneraugen zu"
Das ist der offizielle Text um aus einem eigentlich normalen Vorgang keinen Generalanspruch zu machen.
Gratuliere. Man darf sich halt nicht abschütteln lassen.
0
Felix78
Felix7812.09.0815:39
Aber Holla, der Thread ist ja nochmal reichtig ans Laufen gekommen!!

DarkLord451
Von mir auch nen Glückwunsch - und danke für's vorexerzieren! Ich werd dann gleich auch mal...
0
jogoto12.09.0815:57
An alle, die keinen (sofortigen) Erfolg haben: bitte verlangt doch eine Erklärung, warum das Austauschprogramm bei euch nicht greift. Das ist doch das Mindeste, was Apple tun muss, oder?
0
Felix78
Felix7812.09.0817:32
Jawoll, ich krieg auch nen neuen

Fast frech find ich die Zeit, die man für die Hotline mibringen muß....die KÖNNTEN einen bei so langen Wartezeiten ja auch zurückrufen... Hab den Apple-Mitarbeiter kurz vor Ende der Prozedur gefragt, der sagte, er dürfe das nicht....
Hätte nicht gedacht, daß ein Unternehmen, das viele Millionen mit iPods verdient, sich an endlosen Warteschleifen, die 14 Cent pro Minute kosten, bereichern muss...
0
DarkLord541
DarkLord54112.09.0817:35
Glückwunsch

Gings bei dir Problemlos?

Naja, jetzt noch 1-2 Wochen warten dann kann ich mein iMac 24" bestellen ...

Und das MBP vllt verkaufen... mal sehen
„Nimm das Leben nicht zu ernst, du kommst da eh nicht lebend raus...“
0
Felix78
Felix7812.09.0818:39
Ja, problemlos. Natürlich mußte (wie bei Dir wohl auch?) Rücksprache gehalten werden, und es hat EWIG gedauert. Bin aber insgesamt sehr nett und kompetent beraten worden! Und immerhin sind 40 minuten in der Hotline klar billiger als ein neuer selbstbezahlter Akku... Wie heißt es doch so schön: was lange währt......
0
DarkLord541
DarkLord54112.09.0818:50
Also sehr nett waren bei mir auch beide. Der 2te hat mir anscheinend nur besser zugehört

Ich war glaube nur insgesamt 20min oder so dabei... irgendwas mit 4€ stand im Display... geht eh auf Firma ^^
„Nimm das Leben nicht zu ernst, du kommst da eh nicht lebend raus...“
0
DarkLord541
DarkLord54113.09.0811:58
Mein Akku ist anscheinend schon in Hamburg. Dann hab ich ihn schon Montag

„Nimm das Leben nicht zu ernst, du kommst da eh nicht lebend raus...“
0
DarkLord541
DarkLord54115.09.0809:18
Mein Akku ist schon da.
„Nimm das Leben nicht zu ernst, du kommst da eh nicht lebend raus...“
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen