Forum>Hardware>MBP-Tasten total verschmiert

MBP-Tasten total verschmiert

silverfish1314.04.0919:44
Hallo,

ich habe seit Herbst 2007 ein MBP. Bin damit auch total zufrieden. Das Problem ist rein äußerlich. Einige Tasten verschmieren total bei mir, d.h., dass Buchstaben darauf verschmiert sind. Ich habe bei Gravis nachgefragt und die bezeichnen das als kosmetischen Fehler, der nicht in das CarePack fällt. Kollegen von mir haben ihre MBPs am selben Tag gekauft, haben diese Probleme allerdings nicht. Dieses Problem ist bei keinem (Windows)Rechner zuvor aufgetreten und diese hatte ich viel länger im Gebrauch. Ich finde es erstaunlich, dass Gravis so damit umgeht, wo sich doch Mac Design groß auf die Fahne schreibt.

Ich würd gern wissen wollen, ob es auch noch andere User mit ähnlichen Problemen gibt, so dass ich meine Sachmangel-Diskussion bei Gravis untermauern kann.

Wenn nichts geht, muss ich mir wohl neue Tasten besorgen. Weiß jemand, wo es die günstig zu erwerben gibt?

Vielen Dank im Voraus.
0

Kommentare

Waldi
Waldi14.04.0920:14
Liegt es vielleicht an deinen Fingern?
Probier mal Latex-Handschuhe.
„vanna laus amoris, pax drux bisgoris“
0
Semmel
Semmel14.04.0920:16
Ruf bei Apple an und beschreib ihnen das Problem, die sind da eigentlich schon hilfsbereit
waldi, idiot
0
Waldi
Waldi14.04.0921:14
Semmel

Seit 40 Jahren, solange verwende ich Tastaturen, hat sich noch nie ein Buchstabe darauf verschmiert!

„vanna laus amoris, pax drux bisgoris“
0
Semmel
Semmel14.04.0921:20
Er schreibt selbst das es dass erste mal ist dass ihm so etwas passiert, wieso sollte es also an seinen Fingern liegen? Und das mit den Latex-Handschuhen kann doch keine ernst gemeinte Antwort sein
0
silverfish1314.04.0921:38
Waldi

Nun aus diesem Grunde habe ich ja bereits mitgeteilt, dass solch ein Problem noch nie zuvor aufgetreten ist und ich benutze Tastaturen seit einem eben so langen Zeitraum; eigentlich noch länger. Wie ebenso angemerkt, traten diese Probleme bei Kollegen auch nicht auf, die ein MBP so lange benutzen wie ich, was auf einen Sachmangel meine Produktes schließen lässt. Wie nun mehrfach angemerkt, ist mir bekannt, dass Tastaturen im Normalfall diesen Mangel nicht aufweisen (mich bezogen auf andere Geräte eingeschlossen). Das Forum wollte ich eben nutzen, um in Erfahrung zu bringen, ob anderen Usern dieses Problem bekannt ist. Vielen Dank also dafür
0
silverfish1314.04.0921:39
Semmel
Er schreibt selbst das es dass erste mal ist dass ihm so etwas passiert, wieso sollte es also an seinen Fingern liegen? Und das mit den Latex-Handschuhen kann doch keine ernst gemeinte Antwort sein


Merci!
0
kio
kio14.04.0921:48
also mein mbp stammt auch aus herbst 07.

einzelne tasten kann man glaub ich nicht austauschen. versuchs bei einem anderen asp oder mal bei der apple hotline.

ansonsten, tastatur ist nicht billig

http://www.ifixit.com/MacBook-Parts/MacBook-Pro-15-Inch-2-2- 2-4-SR-GHz-Core-2-Duo-Keyboard/IF185-071

kostet also rund 65€. dazu dann der einbau der nicht einfach ist. gibt allerdings eine erklärung bei ifixit.com

lässt du das auf eigene kosten beim asp machen musst du bestimmt mit 150€ rechnen.


gruß

„just do it....“
0
MacMarco Pro
MacMarco Pro14.04.0921:55
Gibt's Bilder? Kann das sein, dass die Tasten nicht verschmiert sondern die Alu-Farbe stattdessen weggerubbelt ist?

Bezüglich der Sachmangeldiskussion - die führst du besser mit Apple. Die halten das fest und dann geht's zum Gravis und du sagst, dass alles mit Apple abgeklärt ist.
„Melosine: Kraweel, kraweel! Taub-trüber Ginst am Musenhain, trüb-tauber Hain am Musenginst: kraweel, kraweel!“
0
silverfish1314.04.0922:01
MacMarco Pro

Ja ich glaube, das ist das Problem. So sieht es jedenfalls aus. Man kann es auch leider nicht wirklich entfernen.

Danke für den Hinweis mit Apple und Gravis. Werde das in Angriff nehmen.

kio

Kann man einzelne Tasten wirklich nicht austauschen? Habe in den letzten Stunden mal gesucht und es werden einzelne Tasten angeboten. Das wäre ja meine Rettung gewesen, wenn Apple mir nicht entgegenkommt.
0
macintosh IIvx
macintosh IIvx14.04.0922:08
silverfish13
Einige Tasten verschmieren total bei mir, d.h., dass Buchstaben darauf verschmiert sind.

[KLUGSCHEISSMODUS]

die Buchstaben auf den Tasten eines MBP aus 2007 können nicht verschmieren, da die Buchstaben selbst nicht aufgedruckt sind...

die Tasten bestehen aus transparenten Kunststoff und sind in "alu" lackiert... die Buchstaben selbst sind dabei aus der Lackierung weggelassen (daher leuchten die auch wenn die Tastaturbeleuchtung eingeschaltet ist)

[/KLUGSCHEISSMODUS]

wenn bei Dir also was verschmiert, dann die Farbe der Tasten selbst, "manuell" aufgebrachter Dreck/Kleberückstünde oder was auch immer... oder die Farbe der Tasten ist abgerubbelt...


EDIT: ich war zu langsam beim tippen.... MacMarco Pro war schneller...



0
MacMarco Pro
MacMarco Pro14.04.0923:04
macintosh IIvx

owned

EDIT: Sorry mein Teufel in mir war schneller als der eigentlich sonst ganz nette MacMarco Pro.
„Melosine: Kraweel, kraweel! Taub-trüber Ginst am Musenhain, trüb-tauber Hain am Musenginst: kraweel, kraweel!“
0
wordwar15.04.0900:12
wieviele tasten sind denn "verschmiert", wenns nur n paar sind geh zu einem apple premium reseller deiner wahl und frag mal nach ob die das nicht fürn paar euro machen können. natürlich kann man die tasten einzeln tauschen! die haben in der regel n haufen alte tastaturen rum liegen. bei apple musste schon glück haben denn die könne sich das nicht vorstellen dass das einfach so passiert ist, aber probierne würd ichs trotzdem 01805 00 94 33 apple care support

0
a.robbins15.04.0909:12
kio
also mein mbp stammt auch aus herbst 07.

einzelne tasten kann man glaub ich nicht austauschen. versuchs bei einem anderen asp oder mal bei der apple hotline.

Unsinn, hat an meinem MBP Early 2008 spitze funktioniert
0
MilesDavis29
MilesDavis2915.04.0910:04
silverfish13

Könntest du mal ein Photo davon hier reinstellen? Würde mich wirklich interessieren, wie das aussieht.



0
Hühnchen
Hühnchen15.04.0910:25
wordwar
natürlich kann man die tasten einzeln tauschen! die haben in der regel n haufen alte tastaturen rum liegen.
fürchte aber, dass bei denen genau wie bei mir vor allem die -Taste durchgescheuert ist
0
silverfish1315.04.0910:37
Ok, werde mich dann mal bei Apple schlau machen. Wenn das nicht hilft, werde ich die Tasten austauschen. Hier das Foto:
0
MilesDavis29
MilesDavis2915.04.0911:36
Oh mist! Das sieht ja echt übel aus. Mein Beileid.

Da würde ich mich wirklich an Apple wenden. Wenn man nett aber bestimmt ist,
erweisen die sich meistens als sehr kulant. Probieren würde ich es auf jeden Fall.

Ansonsten gab es hier in den Kleinanzeigen letztens jemand der einzelne Tasten
für die MBPs verkauft hat. Hier der Link :

Evtl. kannst du es da Versuchen, falls Apple tatsächlich eine Reparatur verwehrt.
Das selber Austauschen der Tasten ist auf jeden Fall nicht schwierig.
0
GrandMasterJ
GrandMasterJ15.04.0911:37
Hi silverfish 13, das selbe Problem hatte ich auch mal an 3 Tasten..nicht ganz so stark aber so ähnlich! Habe die einzelnen Tasten getauscht und nun seit über einem Jahr Ruhe damit! Gruß
0
GrandMasterJ
GrandMasterJ15.04.0911:41
Wie ein Vorredner grad erwähnt hat: Das Tauschen ist wirklich easy! einfach an der linken oberen Ecke und der rechten unteren Ecke (oder umgekehrt) die Finger positionieren und dann an der unteren Ecke gegen halten während man an der oberen Ecke zieht! Dann hat man keine Probleme, dass die Kunststoffmechanik darunter mit auseinander geht und man die zusammen frickeln muss...habs schon etliche male gemacht nicht nur an meinem MBP..
0
silverfish1315.04.0911:51
Ok, das beruhigt mich ein wenig, wenn Ihr sagt, dass das nicht so schwer ist. Davor hatte ich schon ein wenig Bammel, da man ja nichts kaputt machen will.

Update: Apple übernimmt's nicht, da ich ein Care Pack von Gravis habe. Wäre das MBP ein wenig jünger, hätten sie das Keypboard wahrscheinlich aus Kulanz ausgetauscht. Mit Gravis ist nicht wirklich gut zu reden und da bin ich ein wenig enttäuscht. Rein rechtlich könnte man sich da vielleicht rumstreiten wg. Sachmangel, Herstellerfehler bla, bla, aber da hab ich keine Böcke drauf. Ich werde die Tasten selber austauschen.

Vielen Dank für die vielen Vorschläge
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen