Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Software>Kreativ Software Angebote?

Kreativ Software Angebote?

Gammarus_Pulex
Gammarus_Pulex28.11.2118:18
Einen gemütlichen ersten Advent euch allen

Wer hat noch tolle Black Friday Angebote für Kreativsoftware entdeckt?

Die Produkte von Affinity, Luma Fusion und Clip Studio kennt man ja bereits


Haut gerne mal raus, was ihr noch kennt.


Grüße
Oliver
-1

Kommentare

maculi
maculi28.11.2118:51
Pixelmator Pro gibts ebenfalls reduziert, für 19,99 und damit günstiger als Pixelmator Classic (weil es dafür keinen Rabatt gibt)
+2
milk
milk28.11.2119:28
Ableton gibt noch bis morgen 25% auf alle Upgrades und Packs für Live 11.
+1
mactelge
mactelge28.11.2119:33
Sehr unterhaltsam:

„Dreh´dich um – bleib´wie du bist – dann hast du Rückenwind im Gesicht!“
+1
marm28.11.2119:33
Raw Power Fotos im App Store mit 25 %
Aftershot Pro für $7 statt $79,99 bei bundlehunt
DxO PhotoLab 5 mit 50 % auch für Upgrades (ich warte noch ein weiteres Jahr, weil noch keine Universal App)
Ansonsten: LittleSnitch 30 %, Aeon Timeline 50 %
+1
mactelge
mactelge28.11.2119:34
mactelge
mactelge
Sehr unterhaltsam, einfach mal ausprobieren KID PIX


„Dreh´dich um – bleib´wie du bist – dann hast du Rückenwind im Gesicht!“
0
Gammarus_Pulex
Gammarus_Pulex28.11.2120:00
Lohnt Pixelmator Pro noch, wenn man Photoshop von Berufswegen her schon nutzt?
maculi
Pixelmator Pro gibts ebenfalls reduziert, für 19,99 und damit günstiger als Pixelmator Classic (weil es dafür keinen Rabatt gibt)
0
timp
timp28.11.2120:10
Gammarus_Pulex
Lohnt Pixelmator Pro noch, wenn man Photoshop von Berufswegen her schon nutzt?
„Never argue with an idiot. He'll bring you down to his level and then beats you with experience.“
+2
Johnny6528.11.2120:11
Falls doch der eine oder andere mit Adobe arbeiten will/muss:

Jahresabo Creative Suite als Prepaid für 419 Euro drückt die (umgerechnete) Monatsgebühr auf 34,90 Euro:
Man muss es halt vorab bezahlen, was aber wiederum für alle, die solche Kosten von der Steuer absetzen können und dieses Jahr noch ein paar Ausgaben produzieren wollen, auch seine Vorteile hat...

Nach ähnlichem Muster 1 Jahr Photoshop und Lightroom („Creative Cloud Foto-Abo") für 84,90 Euro statt normalerweise 142 Euro, entspricht rund 7 Euro/Monat:
+2
milk
milk28.11.2120:11
Gammarus_Pulex
Lohnt Pixelmator Pro noch, wenn man Photoshop von Berufswegen her schon nutzt?
Anders gefragt: Brauchst du mehr als eine Bildverarbeitungssoftware, wenn du die beste bereits hast?
0
maculi
maculi28.11.2120:21
Gammarus_Pulex
gerade du jammerst doch immer über die Qualität von adobe. Die Ansprüche sind nunmal unterschiedlich, lade die Demoversion und verschaff dir selbst einen Eindruck, was für deine Bedürfnisse passt.

Ob PS die beste Software für Bildbearbeitung ist könnte man zumindest diskutieren (nur weil es im kommerziellen Bereich de facto Standard ist sagt das noch lange nicht was über die tatsächliche Qualität aus). Affinity und Pixelmator sind beispielsweise deutlich besser an MacOS und die Hardware angepasst. Kommt immer auf die eigenen Ansprüche an.
+4
Gammarus_Pulex
Gammarus_Pulex28.11.2120:29
naculi

Da kann ich dir nur zustimmen und ja, ich bin der, der immer über Photoshops bescheidene Hardware Ausreizung meckert

Hab bei Affinity schon zugeschlagen und werd mir das mal anschauen. Auf dem iPad sicher ein deutlicher Mehrgewinn als das Minimalpaket „Photoshop fürs iPad“.
0
Nebula
Nebula28.11.2122:37
Gammarus_Pulex
Lohnt Pixelmator Pro noch, wenn man Photoshop von Berufswegen her schon nutzt?

Ich ja, weil Pixelmator deutlich schneller startet als der Bolide (und auch Affinity). Für Kleinkram ideal. Noch flotter startet Acorn, das ich für's Croppen und für Screenshot-Annotationen nutze.
„»Wir werden alle sterben« – Albert Einstein“
+1
Gammarus_Pulex
Gammarus_Pulex28.11.2123:31
Die Startzeit ist für mich nicht von Bedeutung. Photoshop startet sehr schnell auf dem M1 und der wird noch Lieferung vom M1 Max abgelöst.
0
Nebula
Nebula29.11.2111:50
Wenn ich nicht schon „tausend“ andere Programm offen habe, startet Photoshop bei mir auch vergleichsweise schnell, aber immer noch nicht so schnell wie Acorn, das instantan da ist (nur ein Hüpfer im Dock) und anderen Apps auch nicht sonderlich viel RAM streitig macht. Bildbearbeitung ist bei mir aber auch nur ein winziger Teil meiner Tätigkeiten und ich beende sporadisch genutzte Tools auch nach der Nutzung meist wieder. War aber auch beim RAM knauserig (nur 16 GB), weil mir mehr SSD wichtiger war.

Bei Pixelmator Photo könnten aber zusätzlich zum Photoshop die ML-Funktionen interessant sein, wobei Adobe ja mittlerweile auch gut dasteht.
„»Wir werden alle sterben« – Albert Einstein“
+1
Gammarus_Pulex
Gammarus_Pulex29.11.2111:53
Wie gesagt, die Startzeit ist für mich kein Kaufgrund für eine Software.
Ob die nun in 2 Sekunden oder in 9 Sekunden startet, ist für mich unerheblich.

Mit dem M1 Max steigt der Ram von jetzt 16GB ja ohnehin auf Maximalausstattung
+1
milk
milk29.11.2114:54
Gammarus_Pulex
Mit dem M1 Max steigt der Ram von jetzt 16GB ja ohnehin auf Maximalausstattung
Wir haben glaube ich verstanden, dass du bald einen ganz tollen Mac hast.
+2
Gammarus_Pulex
Gammarus_Pulex29.11.2117:49
Lasst mir doch das bisschen Vorfreude; wenn ich schon kein Lieferdatum habe
-1

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.