Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>iPhone>Kein mobiles Internet trotz LTE, aber nur bei einigen Apps

Kein mobiles Internet trotz LTE, aber nur bei einigen Apps

Lang2102.11.2121:21
Gefühlt seit dem Update auf iOS 15.1 funktionieren manche Apps (Kicker, Blitzer.de) mobil nicht mehr mangels Internetverbindung. Andere funktionieren, aber das Bild ist uneinheitlich. Safari funktioniert und manchmal auch nicht.

Habe die üblichen Empfehlungen gecheckt und nix gefunden. … iPhone 11 …

Mir fällt nur ein, das Gerät zurückzusetzen, das OS neu zu installieren und den Rest aus dem Backup aufzuspielen.

Welche Erfahrungen und Ideen gibt es sonst noch?
-2

Kommentare

thomas b.
thomas b.02.11.2121:43
Hast du mal unten bei der Einstellung Mobilfunk nachgeschaut, ob diese Apps evtl. dort deaktiviert sind? Oder liegt es evtl. an schlechtem Empfang?
+2
Tirabo02.11.2121:47
Vielleicht dann einfach mal WLAN ausschalten.
Das macht nämlich bei mir immer wieder konkreten Ärger. LTE wird nämlich auf meinem iPhone angezeigt, aber in Wirklichkeit will es eine (unbekannte) WLAN-Verbindung aufbauen, die scheinbar nicht richtig funktioniert.
Das ist bei mir dann wie ein Lähmungszustand, wo mit Internet dann gar nichts passiert. Erst wenn ich im Kontrollzentrum kurz das WLAN deaktiviere, dann funktioniert LTE plötzlich wieder einwandfrei. Das nervt mich kolossal.
0
schlawuzelbaer02.11.2122:23
Datenvolumen ausgeschöpft?
0
Lang2103.11.2111:08
schlawuzelbaer
Datenvolumen ausgeschöpft?

0
Lang2103.11.2111:09
Tirabo

Ok, danke für den Tipp, werde es mal damit probieren.
0
Lang2103.11.2111:11
thomas b.

Alles aktiviert. Hat ja auch immer funktioniert. Und am Empfang liegt es auch nicht. Wäre sehr simpel und ich dazu blind … 😅
0
maculi
maculi03.11.2111:16
Nur weil LTE als verfügbar angezeigt wird muss das (zumindest in manchen Gegenden, bei manchen Anbietern) noch lange nichts heißen. Ich erlebe es selbst oft genug, das mit UMTS die erzielbaren Datenraten höher sind als mit LTE. Unter Einstellungen - Mobilfunk - Datenoptionen - Sprache & Daten kannst du LTE ausschalten. Probier es mal damit.
-3
Kronar (back)03.11.2112:17
maculi
Nur weil LTE als verfügbar angezeigt wird muss das (zumindest in manchen Gegenden, bei manchen Anbietern) noch lange nichts heißen. Ich erlebe es selbst oft genug, das mit UMTS die erzielbaren Datenraten höher sind als mit LTE.

Leider sind zumindest in D die UMTS Bänder zum 1.7. abgeschaltet worden (oder zumindest nach und nach). Ich habe aktuell auch das Problem mit VF im Essener Süden, 4 Balken LTE aber kein Datendurchsatz...
Wahrscheinlich ist die Zelle voll oder funktioniert nicht mehr korrekt...

Welcher Netzbetreiber?

Gruß
Kronar
0
maculi
maculi03.11.2112:36
Zumindest in Ulm hat O2 noch erhebliche Defizite mit LTE (deshalb hatte ich die UMTS-Abschaltung nicht auf dem Zettel).
0
Lang2103.11.2112:53
Kronar (back)

Netzbetreiber ist bei mir, ebenfalls in Essen …, die Telekom.
0
chh03.11.2112:59
Versuch mal in den Einstellungen unter Mobilfunk ganz unten ob die WLAN-Unterstützung was bringt
-2
Tammi
Tammi03.11.2115:40
Habe auf dem Xs seit einiger Zeit gelegentlich das gleiche Problem. Es hilft, kurz den Flight-mode einzuschalten (und dann wieder aus). Scheint ein Problem von Apple zu sein.
0
Legoman
Legoman03.11.2115:48
Bei mir nur in bestimmten Ecken des Gebäudes.
Angeblich LTE aber null Datendurchsatz.
Ich verdächtige O2...
+1
Lang2106.11.2107:47
Tammi
Habe auf dem Xs seit einiger Zeit gelegentlich das gleiche Problem. Es hilft, kurz den Flight-mode einzuschalten (und dann wieder aus). Scheint ein Problem von Apple zu sein.

Hatte gestern die Gelegenheit, das mal auszuprobieren. Leider ohne Erfolg. Kein Internet , auch nicht in see Mitteilungszentrale von iOS.

Dann hilft wohl nur ein kompletter Reset mit Neuinstallation.
0
Stefanie Ramroth06.11.2108:09
chh
Versuch mal in den Einstellungen unter Mobilfunk ganz unten ob die WLAN-Unterstützung was bringt
Die WLAN Unterstützung soll bei schlechtem WLAN durch die Nutzung von mobilen Daten unterstützen, nicht umgekehrt. Aber gut gedacht

Du kannst auch zunächst die Netzwerkeinstellungen unter Einstellungen>Allgemein>Zurücksetzen einem Reset unterziehen. Wenn das nichts bringt, wird es vermutlich auf die komplette Neuinstallation hinauslaufen
+2
Lang2106.11.2109:28
Stefanie Ramroth
Du kannst auch zunächst die Netzwerkeinstellungen unter Einstellungen>Allgemein>Zurücksetzen einem Reset unterziehen. Wenn das nichts bringt, wird es vermutlich auf die komplette Neuinstallation hinauslaufen

Vor dem Zurücksetzen wird ein Backup angeboten, das allerdings fehlschlägt. Alternativhätte ich noch imazing zur Verfügung, um ein lokales Backup auf dem MacBook zu machen.
-1
MLOS06.11.2111:30
Hast du in den iCloud-Einstellungen das Privat-Relay aktiviert? Das kann in der aktuellen Version immer mal wieder für Probleme sorgen. Die Einstellung findest du unter Einstellungen > Apple-ID > iCloud > Privat-Relay.
+1
Lang2106.11.2113:53
MLOS
Hast du in den iCloud-Einstellungen das Privat-Relay aktiviert? Das kann in der aktuellen Version immer mal wieder für Probleme sorgen. Die Einstellung findest du unter Einstellungen > Apple-ID > iCloud > Privat-Relay.

Es war ausgeschaltet.

Habe die Netzwerkeinstellungen zurückgesetzt. Es gibt Apps, die funktionieren und welche, die nicht funktionieren oder wie die Kicker-App die Hauptseite laden und Unterseiten dann nicht mehr.
0
Lang2109.11.2120:41
Stefanie Ramroth
Du kannst auch zunächst die Netzwerkeinstellungen unter Einstellungen>Allgemein>Zurücksetzen einem Reset unterziehen. Wenn das nichts bringt, wird es vermutlich auf die komplette Neuinstallation hinauslaufen
Ich habe inzwischen ein kompletter Reset durchgeführt, war heute unterwegs und musste leider feststellen, dass sich im Wesentlichen nichts geändert hat. Verwunderlich ist aber, dass auf dem Sperrbildschirm Mitteilungen von z.B. der App „Finanzen.net“ erscheinen, die App beim Aufruf selbst keine Internetverbindung hat.
Merkwürdig auch, dass Mail, Wetter, Mactechnews, Appstore und einige andere funktionieren, aber alle News-Apps wie FAZ, Welt, Kicker und auch manche Music-Streaming-Apps wie Qobuz wiederum überhaupt nicht.
… trotz Neuinstallation …
0
MLOS10.11.2110:43
Lang21
Stefanie Ramroth
Du kannst auch zunächst die Netzwerkeinstellungen unter Einstellungen>Allgemein>Zurücksetzen einem Reset unterziehen. Wenn das nichts bringt, wird es vermutlich auf die komplette Neuinstallation hinauslaufen
Ich habe inzwischen ein kompletter Reset durchgeführt, war heute unterwegs und musste leider feststellen, dass sich im Wesentlichen nichts geändert hat. Verwunderlich ist aber, dass auf dem Sperrbildschirm Mitteilungen von z.B. der App „Finanzen.net“ erscheinen, die App beim Aufruf selbst keine Internetverbindung hat.
Merkwürdig auch, dass Mail, Wetter, Mactechnews, Appstore und einige andere funktionieren, aber alle News-Apps wie FAZ, Welt, Kicker und auch manche Music-Streaming-Apps wie Qobuz wiederum überhaupt nicht.
… trotz Neuinstallation …

Soweit ich weiß ist der Push-Service nicht direkt an die verbindung mit der App gekoppelt, daher könnten trotz eingeschränkter Funktionalität Push-Benachrichtigungen weiterhin eintreffen. Verwendest du eventuell einen VPN-Dienst oder sind weitere Profile auf deinem Gerät installiert, die ausgehende Verbindungen beeinflussen könnten? (Einstellungen > Allgemein > VPN & Geräteverwaltung)
0
Lang2110.11.2114:01
MLOS
Soweit ich weiß ist der Push-Service nicht direkt an die verbindung mit der App gekoppelt, daher könnten trotz eingeschränkter Funktionalität Push-Benachrichtigungen weiterhin eintreffen. Verwendest du eventuell einen VPN-Dienst oder sind weitere Profile auf deinem Gerät installiert, die ausgehende Verbindungen beeinflussen könnten? (Einstellungen > Allgemein > VPN & Geräteverwaltung)

Ja, 1Block ist installiert und verwendet VPN. Hatte auch schon den Verdacht, dass es daran liegt. Ausgeschaltet hat sich nix geändert, also sollte ich 1Block vielleicht komplett deinstallieren.
0
MLOS10.11.2114:18
Lang21
MLOS
Soweit ich weiß ist der Push-Service nicht direkt an die verbindung mit der App gekoppelt, daher könnten trotz eingeschränkter Funktionalität Push-Benachrichtigungen weiterhin eintreffen. Verwendest du eventuell einen VPN-Dienst oder sind weitere Profile auf deinem Gerät installiert, die ausgehende Verbindungen beeinflussen könnten? (Einstellungen > Allgemein > VPN & Geräteverwaltung)

Ja, 1Block ist installiert und verwendet VPN. Hatte auch schon den Verdacht, dass es daran liegt. Ausgeschaltet hat sich nix geändert, also sollte ich 1Block vielleicht komplett deinstallieren.

Wenn 1Block (habe gerade im App Store gesucht, aber keine App mit diesem Namen finden können) auf Basis von Filterlisten blockt, könnte das durchaus Probleme bereiten. Lockdown beispielsweise blockt auch Tracker und bereitete mir häufig Probleme, so dass ich aktuell wieder darauf verzichte.
+1
Lang2110.11.2114:48
MLOS

Wenn 1Block (habe gerade im App Store gesucht, aber keine App mit diesem Namen finden können) auf Basis von Filterlisten blockt, könnte das durchaus Probleme bereiten. Lockdown beispielsweise blockt auch Tracker und bereitete mir häufig Probleme, so dass ich aktuell wieder darauf verzichte.

Die App heißt 1Blocker und hat eine eingebaute Firewall, die Tracker von Apps am Tracking hindert und ein VPN-Profil hinterlegt hat, das den Internetverkehr der Apps überwacht.
Nach dem Ausschalten der Firewall funktioniert alles wieder normal. Wahrscheinlich ist da was anders seit dem letzten Update.

Ärgerlich …
+2
MLOS10.11.2116:33
Genau aus diesem Grund musste ich Lockdown (läuft auch über VPN-Profil) leider auch vorerst deaktivieren. du könntest allerdings auch nach der Adresse des Trackers suchen, den die App aufruft, oder eben jener Adresse, die 1Blocker (eventuell) fälschlicherweise als Tracker identifiziert, und diese dann aus der Filterliste entfernen. Interessant wäre auch zu wissen, ob damit alle Apps wieder problemlos funktionieren, oder ob mehrere Adressen das Problem verursachen.
+1
rmayergfx
rmayergfx10.11.2118:30
Lang21
MLOS

Wenn 1Block (habe gerade im App Store gesucht, aber keine App mit diesem Namen finden können) auf Basis von Filterlisten blockt, könnte das durchaus Probleme bereiten. Lockdown beispielsweise blockt auch Tracker und bereitete mir häufig Probleme, so dass ich aktuell wieder darauf verzichte.

Die App heißt 1Blocker und hat eine eingebaute Firewall, die Tracker von Apps am Tracking hindert und ein VPN-Profil hinterlegt hat, das den Internetverkehr der Apps überwacht.
Nach dem Ausschalten der Firewall funktioniert alles wieder normal. Wahrscheinlich ist da was anders seit dem letzten Update.

Ärgerlich …
Wenn man sich solche "Sicherheitssoftware" installiert sollte man das auch immer im Hinterkopf behalten. Alles was nicht Standard ist kann zu Problemen führen. Gerade wenn Funktionen des Betriebssystems beeinflusst werden. Diese Apps sollte man grundsätzlich bei Problemen erst einmal komplett deaktivieren.
„Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern, nicht umgekehrt !“
+1

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.