Forum>Entwickler>Kann man per Terminal die zugriffrechte einer internen Festplatte reparieren?

Kann man per Terminal die zugriffrechte einer internen Festplatte reparieren?

barbagianni
barbagianni16.08.2013:56
Es ist schon wieder war komischen mit meinem MAcPro 5.1 (10.12)

Die 1T Festplatte dient nur als Clone meines Systems und lässt sich per Festplattendienstprogramm nicht mehr reparieren. Festplattendienstprogramm zeigt ein Warn-Icon und meldet, dass man darauf schreiben kann aber nichts ändern.
Und dann lässt sich die Festplatte nicht mehr Mounten. das ist dann nur nach Neustart möglich.

FRAGE: kann ich per Terminal die Zugriffsrechte einzelnen Festplatten reparieren?

Ich habe es per "repairpermissions MacPro-Klone" ohne Anführungszeichen probieret. Es klappt aber nicht.

diskutil: did not recognize verb "repairpermissions"; type "diskutil" for a list
-1

Kommentare

macfori16.08.2014:14
Im aktuelle Mac & I ist ein Bericht zum Festplattendienstprogramm und Disktutil.
Vielleicht hilft dir das weiter
https://www.heise.de/select/mac-and-i/2020/4/159760250437649 7
0
macfori16.08.2014:35
Link korrigiert:
0
barbagianni
barbagianni16.08.2015:14
Danke aber ich bin leider kein Abonnent.

Hat jemand eine andere Idee?
0
KarstenM
KarstenM16.08.2015:28
barbagianni
Danke aber ich bin leider kein Abonnent.

Hat jemand eine andere Idee?

Ließ dir mal diesen Artikel durch. Dort wird auch auf dein "repairpermissions" eingegangen. (https://www.tutonaut.de/anleitung-rechte-reparieren-unter-m acos-catalina/)
0
barbagianni
barbagianni16.08.2015:54
Leider lässt sich die Festplatte nach Neustart / nachdem ich die P-RAm zurückgesetzt habe nicht mehr mounten.
Auch die Festplattendienst. zeigt die Platte nicht mehr.
0
barbagianni
barbagianni16.08.2016:08
Kann man sich irgendwie retten?
Darauf war nur mein Startvolume bzw. die SSD-Platte geklont. Mehr nicht.
0
Deichkind16.08.2016:23
Bist du dir sicher, dass das Warn-Icon irgend etwas mit Eigentumsrechten zu tun hatte? Es kann auch rein technische Gründe dafür geben, dass nicht mehr geschrieben wird oder werden kann.
Wie stellt sich die Festplatte jetzt im Systembericht in der Abteilung SATA/SATA Express dar?
0
barbagianni
barbagianni16.08.2016:28
Ob etwas mit Eigentumsrecht gezeigt hat weiss ich nicht mehr.
Es gab auf jeden fall einen roten Schild mit dem Text wie oben beschrieben.

Wenn ich diese Festplatte reinstecke und versuche den Rechner zu starten, lädt der Ladebalken unten den Apfel bis zu hälfte und fängt der Lüfter der Grafikkarte ganz leise zu drehen. die drehn steigt immer mehr cbis dann der Rechner sich plötzlich ausschaltet.

Unter SATA/SATA Express erscheint diese Platte nicht.
+1
barbagianni
barbagianni17.08.2012:08
Update:
Vielleicht hilft die Lösung jemand anderen auch.

Ich habe die Festplatte in einem externen Gehäuse für Wechselplatten (wie eine Dockingstation) reingesteckt und per USB an den Mac angeschlossen. Die Platte ist dann gleich auf dem Desktop erschienen.
Habe sie dann Formattiert, in den Mac wieder eingebaut und darauf wieder meine gesamte Start-Festplatte geklont. Wie lange die FP noch läuft kann ich nicht wissen, aber solange es geht ... geht es!
+1

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.