Forum>Fotografie>Kamera für Webcam-Einsatz gesucht - Sony ZV-1 Alternative

Kamera für Webcam-Einsatz gesucht - Sony ZV-1 Alternative

gevaugeh10.06.2119:40
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einer kleinen Zoom-Kamera, die ich zuhause als bessere Webcam einsetzen möchte. Bei der Arbeit nutzen wir für hochqualitative Streams die Sony ZV-1 in Verbindung mit dem ATEM Mini. Das Setting ist für mein HomeOffice aber total überdimensioniert. Allerdings bin ich mit der Logitech 920 nun auch nicht mehr glücklich.
Ich suche nun eine günstige Alternative zur ZV-1, die ich mit einer Grabbingkarte (vorhanden) als gute bis sehr gute Webcam nutzen kann.

Wichtig, die Kamera muss natürlich Clean-HDMI beherrschen und idealerweise per USB aufladbar bzw. mit Strom betreibbar sein, da unsere Sessions auch mal den ganzen Tag dauern. Wenn der Zoom nach dem an- ausschalten erhalten blieb, wäre natürlich ein Traum. Selbstverständlich findet man im Netz viele Infos zu vielen Kameras, aber gerade die Punkte Clean-HDMI und Stromversorgung sind nicht immer sehr zuverlässig.

Daher meine Frage: Habt ihr etwas vergleichbares im Einsatz oder kennt Ihr eine Kamera, die diese Anforderungen erfüllt?
-1

Kommentare

piik
piik11.06.2100:28
Interessante Frage
0
iBert11.06.2112:51
Ist dein Homeoffice Mac oder Win?
Du kannst ansonsten deine iPhone-Kamera als Webcam benutzen mit 1080p....
„Objektiv ist relativ, subjektiv gesehen.“
0
piik
piik11.06.2112:54
iBert
Ist dein Homeoffice Mac oder Win?
Du kannst ansonsten deine iPhone-Kamera als Webcam benutzen mit 1080p....
Solche Dinge habe ich ausprobiert. Tut schon (nicht bei jeder Software), ist aber ziemlich unpraktisch, denn das iPhone dient bei mir anderen Zwecken.
+1
gevaugeh11.06.2113:36
iBert
Ist dein Homeoffice Mac oder Win?
Du kannst ansonsten deine iPhone-Kamera als Webcam benutzen mit 1080p....

Das ist für mich keine Alternative. Es muss eine dedizierte Kamera sein.
+1
Schens
Schens11.06.2116:49
Die Alphas können das auch alles 5100, 6400 zum Beispiel. Halt alle mit Klappdisplay.
Vor allem overheaten die nicht im 4K-Betrieb - zumindest die 6400 nicht.
Strom dann via USB-Adapter.

Hier laufen 6400er mit dem Zweck.
+1
Schens
Schens11.06.2116:58
Generell dürfte es schwierig werden, "Clean-HDMI" und "signifikant billiger als 600€" zu kombinieren.
Die Canon EOSse können das bedingt über die grauenhafte Software EOSremote. Die D7100 kann das nur im manuellen Fokus.

Und die ZV-1 grillt nach 20 Minuten 4k weg....
+1
gevaugeh11.06.2117:22
Schens

Also die 6000 konnte es leider nicht. Die ZV-1 haben wir bei der Arbeit auf 1080p runter konfiguriert. Die halten 8h problemlos durch. Man ist eben durch die Qualität bei der Arbeit verwöhnt. Wenn ich dann wieder im HomeOffice vor der Logitech sitze (die für 80€ mit OBS einen super Job macht) wünsche ich mir eben eine bessere Qualität.
+1

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.