Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>iPhone>Ist HTC Touch 3G iPhone Killer?

Ist HTC Touch 3G iPhone Killer?

iMad10.12.0808:35
Gerade bekomme eine Mail von Cyberport in der für 375 Euro das HTC Touch 3G beworben wird. Mich jucken WinMobile Lösungen eigentlich nicht sonderlich, aber das sieht doch alles schon recht interessant von der Aufmachung aus.

Hat einer hier Erfahrungen mit dem Ding? Oder ist das nur Mist in einer schönen Verpackung? Und bitte neutrale und faire Beurteilungen. Nicht nur: "Schrott! iPhone rules."


Hier der Link zur HTC Seite:



0

Kommentare

Jaguar1
Jaguar110.12.0808:44
Nein ist nicht!

(Hätte dir auch die Forumssuche mit dem Thread von vor 9 Tagen oder von vor 2 Wochen oder dem von vor 4 Wochen usw. beantwortet...)
„Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.“
0
jogoto10.12.0808:52
Wenn Du keinen Schrott als Antwort willst, schreib doch auch bitte keinen in die Überschrift.
Es gibt keinen iPhone Killer und es wird auch nie einen geben, solange Apple das OS nicht lizenziert. Es gibt viele tolle Smartphones und jeder muss selbst entscheiden, ob ihm die Zusammenarbeit mir dem eigenen Rechner genügt oder ob er überhaupt eine benötigt.
Ich persönlich möchte mir keine Gedanken machen müssen, wie ich was vom Rechner aufs Telefon bekomme und da mein Rechner ein Mac ist, kommt für mich nichts anderes in Frage als ein iPhone.
Und ob die Verpackung schön ist ...
0
buchi
buchi10.12.0809:03
Ein gewöhnlicher Hammer eignet sich besser als iPhone-Killer. Nein im ernst das Ding hat nur Single Touch.
0
Garp200010.12.0809:47
Das iPhone v3 wird der iPhone 3G Killer werden
„Star of CCTV“
0
svc
svc10.12.0810:09
Jaguar1
Nein ist nicht!

(Hätte dir auch die Forumssuche mit dem Thread von vor 9 Tagen oder von vor 2 Wochen oder dem von vor 4 Wochen usw. beantwortet...)

Hallo Jaguar1.

Kannst du bitte die Links zu dem Thread von vor 9 Tagen, dem vor 2 Wochen und dem vor 4 Wochen usw. mit angeben.

Dann kann sich iMad einen Überblick verschaffen und alle anderen Leser des Threads ebenso.

Vielleicht entwickelt sich dann sogar eine Diskussion zu dem Thema mit ganzen Sätzen!

Gruß,

svc
0
iMad10.12.0810:19
Jaguar1

Toller Kommentar. Und so konstruktiv. Ich habe keine von vor 9 Tagen, 2 Tagen oder sonst gefunden! Gib mal "HTC Touch 3G" ein.

Er redet viel aber sagt garnichts.
Melde dich wieder wenn du was zu sagen hast.

svc:

Danke.
0
iMad10.12.0810:22
jogoto
Wenn Du keinen Schrott als Antwort willst, schreib doch auch bitte keinen in die Überschrift.
Es gibt keinen iPhone Killer und es wird auch nie einen geben, solange Apple das OS nicht lizenziert. Es gibt viele tolle Smartphones und jeder muss selbst entscheiden, ob ihm die Zusammenarbeit mir dem eigenen Rechner genügt oder ob er überhaupt eine benötigt.
Ich persönlich möchte mir keine Gedanken machen müssen, wie ich was vom Rechner aufs Telefon bekomme und da mein Rechner ein Mac ist, kommt für mich nichts anderes in Frage als ein iPhone.
Und ob die Verpackung schön ist ...

Deiner Antwort entnehme ich, dass du das Phone schon intensiv getestet hast.
Sehr aufschlussreich! Danke.

0
iMad10.12.0810:24
buchi
Ein gewöhnlicher Hammer eignet sich besser als iPhone-Killer. Nein im ernst das Ding hat nur Single Touch.

Was ist "Single Touch"?


0
Wakko
Wakko10.12.0810:27
iMad

Was ist "Single Touch"?


Multi Touch mit einem Finger

Wakko
0
ichrisb10110.12.0810:28
Es gibt sicherlich einige Geräte die ein iPhone-Killer sein könnten, allerdings haben diese
ein großes Manko, das Betriebssystem. Selbst die Tatsache das beim iPhone Funktionen fehlen, die Haptik und
die Bedienung ist allen Anderen weit überlegen und das ist es was letztendlich zählt.

Die wenigsten nutzen die immensen Funktionen eines solches Gerätes.

Meine Meinung!
0
iMad10.12.0810:32
ichrisb101
Es gibt sicherlich einige Geräte die ein iPhone-Killer sein könnten, allerdings haben diese
ein großes Manko, das Betriebssystem. Selbst die Tatsache das beim iPhone Funktionen fehlen, die Haptik und
die Bedienung ist allen Anderen weit überlegen und das ist es was letztendlich zählt.

Die wenigsten nutzen die immensen Funktionen eines solches Gerätes.

Meine Meinung!

Warum ist das Betriebssystem das Manko? Gib doch mal bitte ein Beispiel. Stürzt es laufend ab? Fehlermeldungen? Zu langsam?

Kann man hier mal mehr wissen? Erfahrungen und nicht nur Vermutungen?
Danke.
0
gygax
gygax10.12.0810:33
Du willst wirkluch eine Antwort auf diese Frage?

Also wenn du ein Handy willst, dass dauernd abstürtzt, nach jeder Eingabe eine Gedenksekunde einlegt (schon beim scrollen im Menu), du nur rechts am Rand scrollen kannst, nicht wirklich mac-kompatibel ist und eine Tastatur hat mit halb so grossen tasten wie beim iphone (ausserdem kein abstand zwischen den einzelnen tasten), und der ausgangsbildschirm immer geladen werden muss (touchflo-oberflaeche), dann ist das das IDEALE HANDY fuer dich

Gruesse

Ps: probiere es doch mal aus... Winmobile ist wirklich lahm...
0
cybermike
cybermike10.12.0810:37
Ich hatte gestern das (wahrscheinlich vergleichbare) HTC Touch Diamond kurz in Händen. Die Verknüpfung von Windows Mobile und der darüber gelegten Touch-FLO-3D-Oberfläche hat mich nicht überzeugt, weil es oft zu längeren Reaktionszeiten und Hängern kam.

Der Opera Browser ist nett, führte jedoch zu einem Absturz weil gleichzeitig ein Anruf reinkam. Mhmm sag ich da nur.

Das Display war kleiner und auch nicht so leuchtstark und wenn man einmal das Touchpanel eines iPhone gewöhnt ist erscheint der auf Windows Mobile 6 "drübergepoppte" Touch-FLO Softwareaufsatz nur als zweite Wahl.

Meine (zugegebenermaßen subjektive) Erkenntnis: Ich bleibe bei meinem iPhone
0
iMad10.12.0810:44
gygax & cybermike:

Danke euch.
DAS war doch mal eine Antwort!

Ich werde dann wohl doch bei meinem geliebten iPhone bleiben.
Jetzt hab ich auch ein paar Argumente, wenn wieder einer kommt: iPhone teuer und nicht besser als meins.

Jaguar1:

cybermike hat 126 Beiträge bisher und gygax ganze 149!
Du 20959 Beiträge laut MTN. Interessant. Wie so was nur zustande kommt? Denk mal darüber nach falls das möglich ist. Und schau dir die beiden Beiträge und die von anderen mal an.
0
gygax
gygax10.12.0810:49
Schon so viele???
Dann hab ich ja jetzt jubiläum!

Sollte weniger hier sein...

@mtn: ist das schon lange so oder wird seit kurzem immer der erste buchstabe eines kommentars verschluckt wenn ich auf dem iphone schreibe???
0
iMad10.12.0810:52
Verstehe ich das also abschliessend richtig:
Die WinMobile Teile haben alle den Nachteil, dass sie nicht im entferntesten ordentlich programmiert sind. Nette Oberfläche aber schlechter Unterbau! Bei Win hatte ich das schon geahnt, aber ich wollte es doch mal genauer wissen.

Die "Konkurrenz" hängt also weiter hinterher.

Gibt es eigentlich ein TouchPhone welches einigermassen an das iPhone heran reicht? Vielleicht OHNE Win als Unterbau? Ist Apple hier wirklich um Jahre voraus?

Gibt es hier noch ein paar konstruktive Meinungen?
Bin gespannt!


MTN ... könnt ihr da nicht mal einen ausführlichen Test machen? Oder einen Artikel dazu. Wäre spannend finde ich und auch andere.
0
gygax
gygax10.12.0810:57
tut mir leid, dr markt ist ausgetrocknet

Nokia bringt ein neues bald, keine ahnung wie das wird...

Habe alle htcs mal kurz probiert... Alle langsam und nicht sehr intuitiv, dafuer aber viele funktionen...

Googlephone waere ev die alternative, wenn groesse keine rolle spielt.


Bist du ein iphone verweigerer?
0
britt
britt10.12.0811:16
@ iMad,

habe das ganze hier mit einem gewissen Lächeln gelesen. Bleibe, genau wie Du, bei meinem geliebten iPhone. Auf Deinem Weg nach München mit Deimen iBook G3 500, das Gehäuse in Fetzen (bitte um Berichtigung, falls ich das falsch in Erinnerung habe), war Dir das iPhone doch bestimmt eine große Hilfe, oder? Also immer treu bleiben! Nach rechts und link schauen, Du traust Dich was!

LG, Britt

„Der frühe Vogel fängt den Wurm!“
0
iMad10.12.0811:36
gygax

Bist du ein iphone verweigerer?

Ne. Im Gegenteil. Ich liebe mein iPhone.
Habe schon viel Hardware von Apple in der Hand gehabt. Aber das iPhone ist so ziemlich das genialste was Steves Laden bisher raus gebracht hat. Nach dem iPod ... und das iPhone ist ja irgendwie auch ein iPod mit Telefonfunktion!

Jetzt muss Apple nur noch in ein paar Jahren einen ordentlichen Prozessor rein bauen und ab geht die Post. DANN gibt es den absoluten Allrounder. PC, Telefon, Kamera, Spielekonsole in einem.

Oder noch ein iPhone Shuffle. Da ruft man einfach mal jemanden an während dem Musik hören. Oder einfach nur mit Sprachsteuerung. Oder oder oder ...

Was will man mehr.
britt
@ iMad,

habe das ganze hier mit einem gewissen Lächeln gelesen. Bleibe, genau wie Du, bei meinem geliebten iPhone. Auf Deinem Weg nach München mit Deimen iBook G3 500, das Gehäuse in Fetzen (bitte um Berichtigung, falls ich das falsch in Erinnerung habe), war Dir das iPhone doch bestimmt eine große Hilfe, oder? Also immer treu bleiben! Nach rechts und link schauen, Du traust Dich was!

LG, Britt






0
britt
britt10.12.0812:05
@ iMad,

bist Du schon jetzt der apple-Fan, oder wirst Du noch zu einem, wenn Deine genialen Vorschläge die Realität erreichen?

LG, Britt
„Der frühe Vogel fängt den Wurm!“
0
markymac10.12.0812:39
Als das Blackberry Storm angekündigt wurde haben viele vom iPhone-Killer geschrieben.

Jetzt wo das Storm draussen ist macht sich Ernüchterung breit da die Toch-Bedienung nicht mal ansatzweise an das iPhone rankommt.

Seit neuestem wird gerade das Nokia N97 als DER iPhone-Killer geadelt, soll aber wohl erst Mitte 2009 rauskommen. Bis dahin gibt es das iPhone 3. Generation und ich vermute das Apple wieder der Konkurrenz voraus ist.

Deshalb:

Wann immer ein neuer "iPhone-Killer" angekündigt ist, warte ich erstmal ab.
Ich versuche aber den Markt im Blick zu behalten um mich nicht nur auf Apple zu fixieren.
Ich lade mir gerne die Benutzerhandbücher der Konkurrenz vorab im Internet und bin dann meistens schonmal abgeschreckt.
Beim Testen im Handy-Shop hatte ich bisher noch kein Smartphone in Händen das von der Bedienung her nur annähernd an das iPhone rankommt.
Das was softwareseitig fehlt, kann/können Apple oder Drittanbieter nachliefern.

Fazit:
Auch knapp 2 Jahre nach der ersten Vorstellung Januar 2007 laüft die Konkurrenz Apple hinterher.
0
smokeonit
smokeonit10.12.0812:46
markymac
Fazit:
Auch knapp 2 Jahre nach der ersten Vorstellung Januar 2007 laüft die Konkurrenz Apple hinterher.

da Apple Patente auf viele Multitouch Gesten hat können die gar nicht das iPhone nachmachen... und Mutlitouch ist nunmal was das iPhone im moment einzigartig macht... und osX ist auch ein Riesenunterschied zu allen anderen OS'es die es gibt... Apple hat mit osX auf dem iPhone einen riesen Vorteil der auch nicht schnell Wett zu machen ist!

Nokia, mit ihrem Kauf von Symbian, sind die einzigen die das Potential haben aufzuholen, aber nur wenn sie wie Apple extrem in R&D investieren und Symbian auf den Stand von osX bringen, da nokia aber keine PCs verkauft lohnt es sich für Nokia nicht, ausser sie fangen an PCs zu verkaufen, oder andere mit ins Symbian Boot zu holen...

BlackBerry ist das negativ Beispiel: jedes Phone braucht eine andere Version von Apps... die Developer müssen jede App an den Typ von BB anpassen... da wird man ja wahnsinnig...




0
ichrisb10110.12.0813:12
@iMad: Ich hatte ein SonyEricsson P1i mit Symbian OS. Das war richtig klasse, verhältnismäßig gut mit dem Finger zu bedienen aber an einigen Stellen sehr kompliziert. Keine Verständliche Menüstruktur. Installation/ Kauf von Programmen ebenfalls sehr schlecht.

Meine Freundin hatte ein HTC TyTN ne ziemlich lange Zeit und war zufrieden.

Seit eine paar Monaten hat sie ein iPhone und erst jetzt weiß sie wie abgrundtief schlecht der HTC war. Bedienung mit Finger ist unmöglich. Menüstruktur eigenfalls ein Katastrophe. Internet besser nicht. WLAN Verbindung aufbauen schrecklich.

Wenn du mal Zeit hast, mach Dir mal die Mühe und teste so ein Gerät und ich bin mir sicher du wirst feststellen das
einzig die Bedienung des iPhones ein Segen ist.

Gruss
0
bluefisch20010.12.0813:17
Nicht das HTC Touch(jedenfalls weis ich es nicht), aber das HTC Touch HD, hatte das Ding gestern in der Hand.... Obwohl mich das ja nicht interessiert, denn ich habe das kleinste Touch Handy der Welt, Samsung Tocco
0
chrisbilder
chrisbilder10.12.0813:27
Schrott! iPhone rules.
0
bluefisch20010.12.0813:31
chrisbilder
Schrott! iPhone rules.

0
Jaguar1
Jaguar110.12.0813:36
Thread von vor 9 Tagen @@ den Rest könnte ihr euch selber ersuchen (bin doch nicht euer Kindermädchen)
„Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.“
0
macbeutling
macbeutling10.12.0813:45
Ich hatte zuerst das iPhone 2G und jetzt das iPhone 3G und ich kann nur einigen meiner Vorredner beipflichten, dass das wirklich das genialste ist, was in der Klasse zu haben ist.
Natürlich gibt es andere Telephone,die auch ein schönes Design haben, aber das ist nun mal eben nicht alles.
Die Software ist einfach unerreicht und da werden andere Firmen in den nächsten Jahren die größten Probleme haben,zum iPhone aufzuschließen.
Was gibt es denn für Alternativen?Windows Mobile...? *sick* Symbian? *sick* oder Android? *sick*

Nene, da gibt es nun mal nichts,was vergleichbar wäre.
Jede Telefon-Firma wird vor dem Problem stehen: welches OS packe ich auf mein Handy,wenn die Nr.1 nicht geht?
Ich denke da eher noch, dass Android die größte Gefahr darstellt,aber das braucht noch 1-2 Jahre...falls die Entwickler nicht sagen:"Hey,ich entwickle lieber für das iPhone,da verdiene ich schneller was dran."

Deshalb meine Meinung: es wir in den nächsten Jahren keinen iPhone-Killer geben, der nicht von Apple kommt.
„Glück auf🍀“
0
jogoto10.12.0813:45
iMad
Deiner Antwort entnehme ich, dass du das Phone schon intensiv getestet hast.
Sehr aufschlussreich! Danke.

Muss ich es testen, um zu wissen, dass ich meine im ITS gekauften Lieder nicht darauf abspielen kann? Um zu wissen, dass es garantiert kein Programm dafür gibt, mit dem ich Pages Dokumente ansehen kann? Um nur mal zwei Beispiele zu nennen. Und wenn Du nun sagst, dass Du das nicht brauchst, dann trifft ja mein erster Kommentar genau auf Dich zu.

Kann man nicht fragen, ob ein Handy xy gut und brauchbar ist, ohne es als iPhone Killer zu bezeichnen?
0
ela10.12.0813:53
WindowsMobile ist schon "nur" ein Aufsatz für WindowsCE um die Bedienung für kleine Bildschirme einigermaßen erträglich zu machen. Ich habe noch einen sehr alten PocketPC (Graustufen-Display etc.) auf dem das WindowsCE noch sehr "nackt" läuft. Da gibt es den Start-Button unten links, eine Taskleiste mit Buttons für jeden Task etc. eben wie ein kleiner Desktop - aber total unpraktisch zu bedienen. ActiveDesktop wurde genutzt um den Status diverser Anwendungen am Startbild zu zeigen etc.

WindowsMobile war dann ein Aufsatz auf das CE-System (das mit einigen Hacks auf einigen Geräten immer noch zu sehen bekommen konnte - und vermutlich auch noch kann). Sprich: Eine Oberfläche (=shell) die geladen wird und eine Sammlung von Tools und Anwendungen.

Der "Touch" hat nun da oben drauf noch eine Oberfläche - diesmal IMHO als Anwendung (ähnlich wie über Autostart geladen) und nicht als Shell-Ersatz (ich mag mich irren aber ich glaube so läuft das). Das alleine zeigt, wie da mit den Ressourcen umgegangen wird. Kommt noch hinzu, dass die Unterstützung von Gesten nicht ganz so trivial zu sein scheint und das alle Anwendungen, die dann im Endeffekt gestartet werden, doch wieder "CE"-Anwendungen sind mit Scrollbalken rechts, ohne Gesten, etc. Also doch wieder nur ein winziger Desktop.

Der große Vorteil des Systems ist seine Offenheit. Man muss sich nicht umständlich als Entwickler registrieren, sein Mobiles Gerät mit dem Desktop verdongeln, seine Software mit Zertifikaten absichern etc. Die Software kann von jedem Rechner/Server geladen und installiert werden und nicht nur aus dem Apple-Store oder, wenn man noch mehr Geld bezahlt, vom eigenen Server auf für einen selbst gemeldete Geräte.
Das bedeutet, dass es im Geschäftsbereich deutlich einfacher ist eine Erweiterung für das Server-System zu programmieren damit die Mitarbeiter mobil an die Daten kommen und/oder diese erfassen können.

IMHO sind die Systeme überhaupt nicht vergleichbar. Weder vom Konzept noch von der Umsetzung her. Interessant ist dabei, dass die WinMobile-Fraktion (Hersteller) immer versucht andere nachzuahmen (neue Skins, neue Oberflächen) ohne den essentiellen Unterschied kapiert zu haben und sich auf die eigenen Stärken zu konzentrieren.

Apple macht es anders. Die wissen genau wie sie es nicht haben möchten und ziehen ganz klar ihr eigenes Ding durch. Das da viele schreien denen das nicht gefällt ist ihnen egal. Sie wissen, dass sie es ohnehin nicht jedem Recht machen können. Ergebnis: Es käme wohl kaum einer auf die Idee eine WinMobile-Oberfläche für das iPhone haben zu wollen.

Schade nur, dass diese Unterschiede allein von Fotos nicht sichtbar werden. Daher glauben die Hersteller wohl (die vermutlich nie ein iPhone wirklich genutzt haben), dass das iPhone ja nur eine schicke Oberfläche hat. "Das können wir auch" und schon ist das HTC-Touch da.

0
silvio
silvio10.12.0814:24
ela
WindowsMobile ist schon "nur" ein Aufsatz ...
Super - einer der qualifiziertesten Beiträge zu diesem Thema, den ich in letzter Zeit gelesen habe...
0
smokeonit
smokeonit10.12.0815:17
ela
Der große Vorteil des Systems ist seine Offenheit. Man muss sich nicht umständlich als Entwickler registrieren, sein Mobiles Gerät mit dem Desktop verdongeln, seine Software mit Zertifikaten absichern etc. Die Software kann von jedem Rechner/Server geladen und installiert werden und nicht nur aus dem Apple-Store oder, wenn man noch mehr Geld bezahlt, vom eigenen Server auf für einen selbst gemeldete Geräte.
Das bedeutet, dass es im Geschäftsbereich deutlich einfacher ist eine Erweiterung für das Server-System zu programmieren damit die Mitarbeiter mobil an die Daten kommen und/oder diese erfassen können.

LOL... damit ist doch Tür und Tor offen für spyware/malware/viruses!!! Das als Vorteil zu verkaufen ist doch totaler Selbstmord!

Wenn man dann noch den Business-Server für Kommunikation mit den Geräten offenhält ist es ja dermaßen einfach diesen auszuspionieren...

*sick*


0
bluefisch20010.12.0815:26
smokeonit
LOL... damit ist doch Tür und Tor offen für spyware/malware/viruses!!! Das als Vorteil zu verkaufen ist doch totaler Selbstmord!

Wenn man dann noch den Business-Server für Kommunikation mit den Geräten offenhält ist es ja dermaßen einfach diesen auszuspionieren...

*sick*


Man kann alles drehen wie man will nicht?
0
smokeonit
smokeonit10.12.0815:33
bluefisch200
smokeonit
LOL... damit ist doch Tür und Tor offen für spyware/malware/viruses!!! Das als Vorteil zu verkaufen ist doch totaler Selbstmord!

Wenn man dann noch den Business-Server für Kommunikation mit den Geräten offenhält ist es ja dermaßen einfach diesen auszuspionieren...

*sick*


Man kann alles drehen wie man will nicht?

besonders drehen;-)

0
Wakko
Wakko10.12.0815:35
Jaguar1
Thread von vor 9 Tagen @@ den Rest könnte ihr euch selber ersuchen (bin doch nicht euer Kindermädchen)

Du weißt aber schon, dass verschiedene Produkte mit verschiedenen Namen belegt werden um Sie unterscheiden zu können? Zum Beispiel nutzt die Firma HTC den Namen Touch HD oder den Namen Touch 3G um darauf hinzuweisen, dass dieses unterschiedliche Produkte sind.
Ich hoffe geholfen zu haben, falls nicht einfach mal dein Kindermädchen fragen, die kennt sich damit bestimmt aus.

Wakko
0
hakken
hakken10.12.0815:43
iMad

Lies das! Hier wird ausführlich auf die Feinheiten und Unterschiede eingegangen!


0
bluefisch20010.12.0815:47
smokeonit
bluefisch200
smokeonit
LOL... damit ist doch Tür und Tor offen für spyware/malware/viruses!!! Das als Vorteil zu verkaufen ist doch totaler Selbstmord!

Wenn man dann noch den Business-Server für Kommunikation mit den Geräten offenhält ist es ja dermaßen einfach diesen auszuspionieren...

*sick*


Man kann alles drehen wie man will nicht?

besonders drehen;-)

Verdammt, perfekt gekonntert....ich hasse dich

Hoffe, du hast verstanden was ich meinte
0
svc
svc10.12.0816:01
Jaguar1
Thread von vor 9 Tagen @@ den Rest könnte ihr euch selber ersuchen (bin doch nicht euer Kindermädchen)


jaguar1;

Das hat auch niemand von dir angenommen!

Nur wenn du schon auf Threads verweist, dann ist es doch selbstverständlich, daß man den Link dazu auch mitliefert, oder? Das würdest du doch auch erwarten!

Hier noch ein Link den ich, um jaguar1 die Arbeit zu ersparen, benenne:
Er bezieht sich allerdings nicht auf das HTC Touch, worum es iMad in seinem Thread eigentlich geht, sondern auf den Blackberry Storm.

Ich weiß eigentlich auch gar nicht warum immer nach einem iPhonekiller gesucht wird!

Jedem das was er haben will!

Eine Bekannte mag einfach keine Touchscreens! Daher hat sie einen Blackberry. Ein guter Kumpel arbeitet von berufswegen ausschließlich mit PCs und wollte daher ein Telefon haben welches sich "problemlos" in seinen Workflow integrieren läßt.

Ein Kollege von mir, wir arbeiten seit August 2007 zusammen, war ein Hardcore PC-User. In der Agentur nutzen wir fast ausschließlich Macs. Nun arbeitet er mit einem iMac im Büro. Hat einen eigenen iMac im Homeoffice stehen zusammen mit einer Timecapsule. Ein Apple TV im Wohnzimmer, ein Apple TV im Schlafzimmer und ist mobil auf seinem iPhone zu erreichen. Damit er auf Veranstaltungen nun problemlos mit dem iMac in der Agentur kommunizieren kann hat er natürlich einen .ME Account und tut dies von seinem neuen MacBook Pro Unibody aus.

Das hätte er selbst nicht geglaubt! Mittlerweile quenglet seine Freundin schon und will ihren "alten" (Es ist sein Laptop, welcher er im Juli 2007 gekauft hat!) Laptop loswerden und auch ein MacBook haben. Paßt auch besser zu ihrem iPhone!

So kann es gehen! Dennoch gibt es immer wieder Menschen die die Herausforderung suchen und mit Produkten arbeiten die sich nicht ohne größeren Aufwand miteinander verbinden lassen.

Ihnen sei der Spaß gegönnt!

Gruß,

svc


0
iMad10.12.0820:17
hakken
iMad

Lies das! Hier wird ausführlich auf die Feinheiten und Unterschiede eingegangen!



Interessant. Danke dir.

Und svc, es sei dir versichert, dass ich NICHTS anderes mehr will als ein iPhone!
Wie in den Test von hakken gepostet gut beschrieben ist, kommt keines was die Bedienung und Komfort, Schnelligkeit, Reaktionsvermögen an geht an das iPhone ran. Da muss noch einiges kommen. Und die setzen wohl auf das falsche Pferd: WinMobile! Haben einfach den Zug verpasst wie es scheint. Mir recht. Ich will keine Dose! Ob in handlicher oder globiger Form.


Ich bin gespannt wann Apple ein iPod nano zB. mit Telefonfunktion anbietet. Ehrlich gesagt kann ich mir das ganz gut vorstellen. Ein nano als Phone und mini Touch Screen? Wäre doch das Teil für Kids auf dem Schulhof. Für 169 Euro und 8 GB oder 16 GB.

Warten wir es ab.
Ich warte ja gespannt auf ein "grosse iPhone" ... ein MacTouch sozusagen für das Sofa etc.



0
iMad10.12.0820:41
Lieber Jaguar1.

Ich fragte nach Erfahrungen mit dem HTC Touch 3G.
Nicht nach dem HTC Touch. Frag mal dein Kindermädchen.
Schlaues Kind.


Aber trotzdem danke für deinen tollen Kommentar.
Mittlerweile glaub ich zu wissen wie man 20963 Posts zusammen bekommt.
Streng dich an ... bald hast die 21000! Hier ein paar Vorschläge:

1. Siehe Forum.
2. Ist doch schon lange klar.
3. Gähn.
4.
5.
6. *sick*
7.
8. Oh Mann, ist doch klar.

Noch mehr?

0
Jaguar1
Jaguar110.12.0820:56
Wakko
Jaguar1
Thread von vor 9 Tagen @@ den Rest könnte ihr euch selber ersuchen (bin doch nicht euer Kindermädchen)

Du weißt aber schon, dass verschiedene Produkte mit verschiedenen Namen belegt werden um Sie unterscheiden zu können? Zum Beispiel nutzt die Firma HTC den Namen Touch HD oder den Namen Touch 3G um darauf hinzuweisen, dass dieses unterschiedliche Produkte sind.
Ich hoffe geholfen zu haben, falls nicht einfach mal dein Kindermädchen fragen, die kennt sich damit bestimmt aus.

Wakko

Nein das war mir nicht bewusst. Aber wie würde meine Freundin so treffend sagen:

Selber Trog, nur andre Sau!
„Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.“
0
zornzorro10.12.0821:42
@imad:
du hast doch jetzt genug antworten bekommen, was willste denn noch?

ichrisb101 hat es zb sehr schön auf den punkt gebracht

htc kannste in die tonne kloppen (allein das design ist ja schon gruselig *sick*), das iphone ist eh zur zeit und wohl auch in absehbarer zukunft nicht zu toppen (jedenfalls nicht, wenn man das geniale prinzip kapiert hat)

wenn du immer noch unsicher bist, dann probier das htc doch einfach mal selbst gründlich aus, ist ja auch ne frage des persönlichen geschmacks bzw. horizonts
0
iMad10.12.0823:48
zornzorro
@imad:
du hast doch jetzt genug antworten bekommen, was willste denn noch?

ichrisb101 hat es zb sehr schön auf den punkt gebracht

htc kannste in die tonne kloppen (allein das design ist ja schon gruselig *sick*), das iphone ist eh zur zeit und wohl auch in absehbarer zukunft nicht zu toppen (jedenfalls nicht, wenn man das geniale prinzip kapiert hat)

wenn du immer noch unsicher bist, dann probier das htc doch einfach mal selbst gründlich aus, ist ja auch ne frage des persönlichen geschmacks bzw. horizonts

Ich bin nicht unsicher.
Habe doch schon lange ein iPhone!
Und bin hoch zufrieden damit.

Gute Nacht.

0
smokeonit
smokeonit11.12.0800:50
bluefisch200
smokeonit
bluefisch200
smokeonit
LOL... damit ist doch Tür und Tor offen für spyware/malware/viruses!!! Das als Vorteil zu verkaufen ist doch totaler Selbstmord!

Wenn man dann noch den Business-Server für Kommunikation mit den Geräten offenhält ist es ja dermaßen einfach diesen auszuspionieren...

*sick*


Man kann alles drehen wie man will nicht?

besonders drehen;-)

Verdammt, perfekt gekonntert....ich hasse dich

Hoffe, du hast verstanden was ich meinte

klar doch;-)

0
Zacks
Zacks11.12.0806:13
Windows Mobile ist Windows Mobile egal auf welchem PDA/XDA/Smartphone oder wasauchimmer es läuft und somit ist dieses Ding mit nichten ein iPhone Killer.
„Ware wa messiah nari!“
0
o.wunder
o.wunder11.12.0807:20

Ich hatte den HTC Orbit 2 und der war nach einem 3/4 Jahr kaputt, Touchscreen defekt, außerdem hat mich die Bedienung in den kleinen Eingabefeldern dermassen genervt, das ich jetzt ein iPhone habe (mit O2 von Handystar.de).

Für mich als Palm Fan:
Einmal WindowsMobile und nie wieder! Das nervt total, obschon es viel mehr Programme als für das iPhone gibt.

Einziger Vorteil: der Opera mini Browser - wesentlich schneller als Safari mobil und ca 10 mal weniger Datentraffic.

WindowsMobile killt allerhöchstens den Benutzer - auf keine Fälle das iPhone
0
smokeonit
smokeonit11.12.0813:49
o.wunder
Ich hatte den HTC Orbit 2 und der war nach einem 3/4 Jahr kaputt, Touchscreen defekt, außerdem hat mich die Bedienung in den kleinen Eingabefeldern dermassen genervt, das ich jetzt ein iPhone habe (mit O2 von Handystar.de).

Für mich als Palm Fan:
Einmal WindowsMobile und nie wieder! Das nervt total, obschon es viel mehr Programme als für das iPhone gibt.

Einziger Vorteil: der Opera mini Browser - wesentlich schneller als Safari mobil und ca 10 mal weniger Datentraffic.

WindowsMobile killt allerhöchstens den Benutzer - auf keine Fälle das iPhone

ich hatte früher ein Palm Treo, und es ist kein Vergleich möglich zum iPhone... das iPhone ist eine Klasse für sich...

und wie soll Opera 10x weniger Datentraffic als Safari haben??? Das macht keine Sinn!!! Und schneller als Safari? Das bezweifle ich auch... Ich habe noch keine Browser auf einem Smartphone gesehen der schneller als Safari ist... nur in etwa gleichschnell...





0
o.wunder
o.wunder11.12.0820:18
smokeonit
und wie soll Opera 10x weniger Datentraffic als Safari haben??? Das macht keine Sinn!!! Und schneller als Safari? Das bezweifle ich auch... Ich habe noch keine Browser auf einem Smartphone gesehen der schneller als Safari ist... nur in etwa gleichschnell...

Tja der Opera mini ist mindestens 5-10 mal schneller als Safari, weil der die Datenmenge über einen zwischengeschalteten Komprimierungsserver (Proxy bei Opera) um den Faktor 10-15 komprimiert.

Eine MTN Seite ist dann statt stattlichen 1,8 MByte nur noch ca 150 kByte klein!
Weniger Daten, weniger Ladezeit bei gleichem Inhalt!

Außerdem funktioniert die Mobilansicht, also das vergrößern per Doppelklick von Inhaltsbereichen, beim Opera noch eine Spur besser!

Apple weiss bestimmt genau, warum sie so eine starke Konkurrenz zum Safari auf dem iPhone einfach nicht zulassen

0
zornzorro11.12.0821:02
@o.wunder:
selbst wenn das mit opera stimmen sollte - safari ist auf dem iphone so gut und schnell, das man nen anderen browser sicher nicht vermisst

und mit dem datentraffic: ich nutze nun wirklich das internet mit meinem iphne sehr intensiv (inzwischen ist das iphone mein mbp-ersatz hinsichtlich internet/email), trotzdem wird erstaunlich wenig traffic erzeugt, ich hab den complete m, reize den aber bei weitem nicht aus, der s wäre auch noch locker ausreichend gewesen

fazit: was bringt mir (und anderen) opera, wenn safari sehr gut funzt und der rest beim htc entweder kaum zu gebrauchen ist bzw. di bedienbarkeit an die des iphones jedenfalls nicht annähern herankommt...
0
bluefisch20011.12.0821:32
was bringt mir (und anderen) opera, wenn safari sehr gut funzt und der rest beim htc entweder kaum zu gebrauchen ist bzw. di bedienbarkeit an die des iphones jedenfalls nicht annähern herankommt...

Schon mal n Touch HD in der Hand gehabt? Auch die Usability ist erreichbar...
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.