Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Software>IOS 9 - Was funktioniert alles nicht oder nicht mehr?

IOS 9 - Was funktioniert alles nicht oder nicht mehr?

Turbo
Turbo16.09.1522:23
Wie der Titel schon sagt, kann hier alles rein, was nach dem Update auf IOS 9 nicht oder nicht mehr funktioniert.

iPin= Touch ID Login funktioniert beim iPhone 5s und beim iPad Air 2 nicht mehr richtig.
„Sei und bleibe höflich!“
0

Kommentare

Michael16.09.1522:54
hier stürzt die App Your Deals ab, ist aber schon seit der Anfang der Beta so, wird hoffentlich mit einem Update behoben, sonst läuft alles wunderbar.
„Wer Jogginghosen trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren. (Karl Lagerfeld)“
0
Tirabo17.09.1503:24
Wenn man in Safari beispielsweise die Google-Bildersuche startet und dort länger auf ein Bild klickt, um dieses dann per erscheinenden Kontextmenü im neuen Tab zu öffnen, wird dennoch das Ursprungsbild weitergelinkt und geladen.

Das sollte eigentlich nicht so sein.
0
Canziz17.09.1506:34
Die Bildschirmausrichtung beim iPad spinnt schon seit dem vorletzten Update von iOS 8 und wird in iOS 9 nicht besser
0
Garak
Garak17.09.1507:29
Alles schick bisher auf iPhone 5S und iPad 3. Man sollte aber prüfen, ob "WLAN Assist" eingeschaltet ist. Wer auf sein Datenkontingent im Mobilnetz achten muss, sollte hier aufpassen und ggf. ausschalten.
0
smartfiles17.09.1507:32
Habe in eMail viele PDF's die nicht angezeigt werden. Es wird nur der Name der Datei angezeigt.
0
Hühnchen
Hühnchen17.09.1507:56
Hatte das bislang noch gar nicht mitbekommen, aber haben die allen ernstes jetzt in iOS9 den schnellzugriff auf die Favoriten und die letzten Kontakte komplett rausgenommen?!?! Dh ich kann nicht von überall per doppel-Klick auf den Home-Butten einen Favoriten anrufen? Die Funktion hatte ich am häufigsten verwenden.
im Übrigen finde ich den neuen App-Switcher zwar irgendwie hübscher und spektakulärer, aber ehrlich gesagt auch eher unpraktischer, da unübersichtlicher, da man eigentlich immer nur ein Fenster wirklich erkennen kann
(Sonstige wirkliche Vorteile konnte ich auf den iPhone bislang auch noch nicht wirklich erkennen)
0
sffan17.09.1508:35
Ich hatte etwas Gezicke nach dem update.

Ist es eigentlich normal, daß das Ding (ipad mini3) sich anschliessend mit dem Installationsassisten zurückmeldet (über iTunes installiert)?

Ich musste den Backup usw. neu einspielen damit wieder alles im Lot war.
Bei ca. 40GB (Musiks, apps usw.) hat das nicht wirklich Spass gemacht.
Ist das normal oder hab ich da als iOS Neuling (mein erstes Mobilgerät - seit knapp 6 Monaten) etwas falsch verstanden/gemacht?
0
Legoman
Legoman17.09.1508:38
Was ist WLAN-Assist? Bin neugierig - hab nur 300MB im Monat
0
sffan17.09.1508:44
Legoman
Bin neugierig - hab nur 300MB im Monat
Aha, kleiner Tarif bei der Drosselkom?
Ich hab 1GB bei der Konkurrenz und das ist verdammt wenig, wie ich gemerkt habe. Beim ipad wird man da schnell verführt...
Zu Hause nutze ich logischerweise Wlan.
Ich kenne nur den Assi fürs einrichten einer neuen (wlan) Verbindung.
Eine autom. bevorzugte Nutzung von Wlan, wenn verfügbar, gibts m.E. nicht (wäre echt nett).
0
StefanE
StefanE17.09.1508:46
Legoman

Damit wechselt das iPhone automatisch ins Mobilfunknetz, wenn die WLAN Verbindung zu langsam/schwach ist - du sollst davon meist nichts mitbekommen (wie ich es verstanden hab)
Wo man das jedoch einstellt keine Ahnung
„Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!“
0
Turbo
Turbo17.09.1508:54
Hühnchen
Hatte das bislang noch gar nicht mitbekommen, aber haben die allen ernstes jetzt in iOS9 den schnellzugriff auf die Favoriten und die letzten Kontakte komplett rausgenommen?!?! Dh ich kann nicht von überall per doppel-Klick auf den Home-Butten einen Favoriten anrufen? Die Funktion hatte ich am häufigsten verwenden.
im Übrigen finde ich den neuen App-Switcher zwar irgendwie hübscher und spektakulärer, aber ehrlich gesagt auch eher unpraktischer, da unübersichtlicher, da man eigentlich immer nur ein Fenster wirklich erkennen kann
(Sonstige wirkliche Vorteile konnte ich auf den iPhone bislang auch noch nicht wirklich erkennen)

Die Favoriten findest du jetzt in der Siri-Suche, also ganz links wischen.
„Sei und bleibe höflich!“
0
Legoman
Legoman17.09.1508:55
https://apfeleimer.de/2015/09/ios-9-wlan-assist-sorgt-fuer-mehr-mobilen-datenverbrauch

Ich hatte ja schon immer das Gefühl, dass Verträge mit Volumenbegrenzung in Apples Vorstellung nicht interessieren - oder viel wahrscheinlicher Apple und die Netzbetreiber sich darüber einig sind, dass ein teures Telefon auch einen teuren Vertrag verdient.
Aber nicht jeder kann (oder will!) 100 Euro im Monat für 20GB ausgeben. Und auch die sind irgendwann alle...

Alles klar. Stellen wir uns also vor, wir sind an einem öffentlichen Hotspot angemeldet, der aber überlastet ist.
Bisher:
WLAN-Symbol wird angezeigt, aber es gibt keinerlei Traffic, man wartet ewig auf Seitenaufbau - und deaktiviert WLAN manuell.
Jetzt:
Telefon bemerkt das Problem und schaltet auf Mobilfunk um, zeigt aber weiterhin WLAN an.

Vorteil:
Unterbrechungsfreies Internet.
Nachteil:
Man wiegt sich in Sicherheit und schaut Onlinevideos - und ruckzuck ist das Volumen alle (und darüber hinaus auch der Akku leer!)

Wie es sich mit Updates und ähnlichen Sachen verhält, denen man die Nutzung mobiler Daten untersagt hat, wenn es nur noch ein Schein-WLAN gibt? Keine Ahnung!

Und wie sieht es eigentlich aus, wenn ich auf dem Land nur ein langsames DSL habe - dem Telefon aber das LTE-Netz besser gefällt?

Richtig übel wird es natürlich, wenn man einen Vertrag hat, bei dem nach Ausschöpfen des Volumens keine Drosselung sondern eine Abrechnung €/MB erfolgt. Dann ist man ganz schnell ganz heftig gekniffen! (Wenn ich z.B. das Vodafone Reisepaket richtig verstanden habe, hat man im Ausland 50MB/Tag - und jedes weitere MB wird mit 20 Cent berechnet! Deswegen habe ich meiner Tochter für die Klassenfahrt auch mitgeteilt, dass sie Pech hat und sich WLAN suchen muss...)

Danke also Garak für den Hinweis!
0
sffan17.09.1508:57
Legoman
Was ist WLAN-Assist?
Einstellungen > Mobile Daten "ganz unten".
Ist genau das Gegenteil von dem was die Meisten brauchen:
"Bei schlechter WLan-Verbindung automatisch mobile Daten verwenden"

Ich habs mal gleich ausgeschaltet. Ob es die Option schon bei iOs8 gab, weiss ich nicht.
Dürfe aber voraussetzen dass Mobile Daten angeschaltet ist. Das ist bei mir im Haus fast nie der Fall..
0
And-Y
And-Y17.09.1509:00
Bei mir sind etliche Apps jetzt nur noch in englisch. Sprache ist natürlich auf deutsch eingestellt und auch ein erneutes einstellen der Sprache auf deutsch ändert nichts daran.
0
Apfelfrank
Apfelfrank17.09.1509:07
sffan

Super und ein ganz großes DANKE! Hab mir hier schon einen abgesucht 😜
„Think different
0
schaudi
schaudi17.09.1509:08
hallo Leute,

hieß es nicht, dass die spotlight suche wieder, wie in vorangegangen Versionen "links vom Homescreen" liegt? ich kann diese jedoch nur wie bei iOs 8 erreichen – durch herab wischen.
des Weiteren verpixelt sich der Bildschirm während dieser Aktion. meist nur ein kurzer moment aber 2x blieb das Bild auch verpixelt. UND ich kann die suche nicht durch "wieder hinauf wischen" beenden. dabei verschwindet nur die Tastatur und die suche muss ich manuell über "abbrechen" beenden. könnte nervig werden, da es mir ab und an passiert, dass ich die suche aktiviere, beim Homescreen-wischen.

und noch eine "Kleinigkeit" der einrichtungs Assistent fragte ob ich die iCloud App auf dem Homescreen haben möchte, was ich natürlich bejate. leider war sie dann nicht da. in den Einstellung die app wieder deaktiviert und nochmal aktiviert und sie war da. nur fals da sonst jemand auch danach sucht =)

ansonsten läuft es super flüßig, vor allem im vergleich zu iOS 8 – iPhone 4S übrigens

edit: ach noch etwas: hab jetzt schon mehrfach vom wlan-assist. gelesen, aber diese Option kann ich unter den angegebenen menüpunkt nicht finden !?
„Hier persönlichen Slogan eingeben.“
0
Mac-Rookie
Mac-Rookie17.09.1509:09
And-Y
Bei mir sind etliche Apps jetzt nur noch in englisch. Sprache ist natürlich auf deutsch eingestellt und auch ein erneutes einstellen der Sprache auf deutsch ändert nichts daran.

Bei mir und vielen anderen Usern auch. Steve würde jetzt sagen: It´s not a bug, it´s a feature!
0
StefanE
StefanE17.09.1509:11
also bei mir noch das Problem, dass die Spotlight-Suche (durch runterwischen) nicht optimal gelöst ist. Der Hintergrund ist nicht abgedunkelt (wie bei iOS8) oder ähnliches sondern liegt in voller Brilliant da. Dadurch hebt sich die Suche und Vorschläge nicht ab und lässt sich auch alles schlecht lesen. Einzig die Tastatur sowie App-Symbole sind gut erkennbar.
Hoffe da wird noch nachgebessert!
„Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!“
0
Exx317.09.1509:13
schaudi
iPhone 4S übrigens

Und darin liegt meines Erachtens das Problem. Die neue Ansicht gibt es erst mit neueren Smartphones.
0
Turbo
Turbo17.09.1509:15
schaudi
hallo Leute,

hieß es nicht, dass die spotlight suche wieder, wie in vorangegangen Versionen "links vom Homescreen" liegt? ich kann diese jedoch nur wie bei iOs 8 erreichen – durch herab wischen.
des Weiteren verpixelt sich der Bildschirm während dieser Aktion. meist nur ein kurzer moment aber 2x blieb das Bild auch verpixelt. UND ich kann die suche nicht durch "wieder hinauf wischen" beenden. dabei verschwindet nur die Tastatur und die suche muss ich manuell über "abbrechen" beenden. könnte nervig werden, da es mir ab und an passiert, dass ich die suche aktiviere, beim Homescreen-wischen.

und noch eine "Kleinigkeit" der einrichtungs Assistent fragte ob ich die iCloud App auf dem Homescreen haben möchte, was ich natürlich bejate. leider war sie dann nicht da. in den Einstellung die app wieder deaktiviert und nochmal aktiviert und sie war da. nur fals da sonst jemand auch danach sucht =)

ansonsten läuft es super flüßig, vor allem im vergleich zu iOS 8 – iPhone 4S übrigens

edit: ach noch etwas: hab jetzt schon mehrfach vom wlan-assist. gelesen, aber diese Option kann ich unter den angegebenen menüpunkt nicht finden !?

Da solltest du ihn finden! Ich hatte ihn auch noch nicht deaktiviert und ihn dort sofort gefunden

Einstellungen > Mobile Daten "ganz unten".
„Sei und bleibe höflich!“
0
Hannes Gnad
Hannes Gnad17.09.1509:17
sffan
Ist es eigentlich normal, daß das Ding (ipad mini3) sich anschliessend mit dem Installationsassisten zurückmeldet (über iTunes installiert)?

Ich musste den Backup usw. neu einspielen damit wieder alles im Lot war.
Bei ca. 40GB (Musiks, apps usw.) hat das nicht wirklich Spass gemacht.
Ist das normal oder hab ich da als iOS Neuling (mein erstes Mobilgerät - seit knapp 6 Monaten) etwas falsch verstanden/gemacht?
Hast Du "Aktualisieren" oder "Wiederherstellen" gewählt?

Deine Erfahrung beschreibt das "Wiederherstellen"...
0
schaudi
schaudi17.09.1509:23
Exx3
schaudi
iPhone 4S übrigens

Und darin liegt meines Erachtens das Problem. Die neue Ansicht gibt es erst mit neueren Smartphones.

ja das hab ich mir schon fast gedacht, aber ich find das auch nicht schlimm, wenn es denn wenigstens wie vorher auch funktionieren würde
das was stefanE gerade erwähnte tritt bei mir übrigens auch auf. ich schieb gleich mal n screenshot nach:

edit: die installation auf dem iPad (4) is t soeben auch fertig geworden: das nach oben wischen, um die suche zu verlassen, geht auch hier nicht – es verschwindet nur die Tastatur, das leere suchfenster bleibt jedoch. ansonsten ist beim iPad bisher alles in Ordnung
„Hier persönlichen Slogan eingeben.“
0
hoelzphil91
hoelzphil9117.09.1509:24
Garak
Alles schick bisher auf iPhone 5S und iPad 3. Man sollte aber prüfen, ob "WLAN Assist" eingeschaltet ist. Wer auf sein Datenkontingent im Mobilnetz achten muss, sollte hier aufpassen und ggf. ausschalten.

Vielen Dank!
0
DP_7017.09.1509:28
Warum empfehlen hier manche man soll WLAN-Assist ausstellen oder es wäre genau das was die meisten Leute nicht wollen? Das ist doch eine tolle Funktion. Ich hatte es schon etliche Male, dass ich in einem WLAN war und dann war der Empfang so schlecht, dass ich es kaum nutzen konnte. Oder in meinem eigenen WLAN vor der Haustür - noch Empfang da aber gähnend langsam, weil zu schwach. Mit WLAN Assist schaltet das iPhone bei schlechtem Empfang auf Mobilfunk um, so als wäre man bereits ausserhalb der Reichweite des WLANs. Früher musste ich dann manuell umschalten. Verstehe nicht warum das angeblich das Datenvolumen mehr belasten sollte.

Beim iPhone 4s kann ich bestätigen, dass die Spotlight-Suche links vom Homescreen nicht geht. Also keine Proactive-Funktionen offenbar.
0
sffan17.09.1509:35
Hannes Gnad
Hast Du "Aktualisieren" oder "Wiederherstellen" gewählt?
Deine Erfahrung beschreibt das "Wiederherstellen"...
Ich habe zuerst "Aktualisieren" gewählt.
Nach dem finalen Neustart kam dann das "Hello" usw.
Ins "Wiederherstellen" bin ich nur geraten, weil ich gehofft habe, den Assistenten so loszuwerden.
Mit viel Gefummel hab ich es jetzt hinbekommen. Hoffentlich keine Kollateralschäden.

Irgendwie mag ich die update-Prozedur bei iOs gar nicht.
Ist mir ein Rätsel wie jemand ohne zusätzlichen mac mit iTunes usw. damit zurecht kommen kann.
0
Bobbes
Bobbes17.09.1509:36
Bei meinem 4s funktioniert Spotlight genau wie unter iOS8....und sieht auch einwandfrei aus (also dunkler Hintergrund)! Ich habe das Update übrigens mit iTunes gemacht
0
schaudi
schaudi17.09.1509:37
DP_70
Warum empfehlen hier manche man soll WLAN-Assist ausstellen oder es wäre genau das was die meisten Leute nicht wollen? Das ist doch eine tolle Funktion. Ich hatte es schon etliche Male, dass ich in einem WLAN war und dann war der Empfang so schlecht, dass ich es kaum nutzen konnte. Oder in meinem eigenen WLAN vor der Haustür - noch Empfang da aber gähnend langsam, weil zu schwach. Mit WLAN Assist schaltet das iPhone bei schlechtem Empfang auf Mobilfunk um, so als wäre man bereits ausserhalb der Reichweite des WLANs. Früher musste ich dann manuell umschalten. Verstehe nicht warum das angeblich das Datenvolumen mehr belasten sollte.

Beim iPhone 4s kann ich bestätigen, dass die Spotlight-Suche links vom Homescreen nicht geht. Also keine Proactive-Funktionen offenbar.

die frage ist: wird angezeigt, dass von wlan auf datennutzung umgeschalten wird?
es könnte halt die Gefahr bestehen, dass man nicht mitbekommt das umgeschalten wird. stell dir vor du nutzt zB gerade Facetime (oder was weiß ich nicht, was viel datenvolumen verbraucht) und läufst durch dein haus/wohnung und zwischenzeitlich wird das wlan Signal schwächer und das datenvolumen wird angegriffen – nicht jeder hat 1GB oder mehr.
„Hier persönlichen Slogan eingeben.“
0
StefanE
StefanE17.09.1509:50
schaudi

genau das meinte ich ! Danke für den Screenshot
Hoffe das wird noch behoben - ist sonst sehr nervig und darüber eigentlich gar nicht bedienbar!
Und zu WLAN Assist: Weiteres Beispiel: Man sitzt auf dem Balkon/Terrasse und hat einigermaßen WLAN schaut sich einen Film an und es gibt Schwankungen im Empfang - dann ist das Datenvolumen teils gleich weg

Kann mir jemand sagen ob und wie man die "News" im Spotlight links vom Homescreen anpassen/entfernen kann? oder ist das nicht möglich?
Habe bis jetzt noch nichts gefunden!
„Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!“
0
Hannes Gnad
Hannes Gnad17.09.1509:54
sffan
Irgendwie mag ich die update-Prozedur bei iOs gar nicht.
Ist mir ein Rätsel wie jemand ohne zusätzlichen mac mit iTunes usw. damit zurecht kommen kann.
Einstellungen Allgemein Softwareaktualisierung

0
Termi
Termi17.09.1509:57
Finde auf meinem iPhone 6 nicht die News App. Der App Store zeigt zwei neue Apps per Badge an, die aber nicht als Update angezeigt werden. In Berlin wird mit in der ÖPNV Anzeige bei der Karten App zwar die S-Bahn, nicht aber DB und ODEG angezeigt (Bahnhof Zoo).

Interessant: Mir wurde heute Morgen die voraussichtliche Dauer für die Fahrt zur Arbeit angezeigt, ohne dass ich einen Termin hatte.

Ansonsten bisher keine nennenswerten und auffälligen Neuerungen. Wenn diese sich dezent im Alltag bemerkbar machen, aber bestimmt gut. War beim letzten Update auch so.
0
Hühnchen
Hühnchen17.09.1509:58
Turbo

Zur Suche komme ich aber auch nicht mehr so schnell, oder? Zumindest in einer anderen App muss ich dich erst 1x Homebutton, dann auch noch wischen? Doppelklick (oder wegen mir auch 3x oder so) geht ja wohl nicht.

Im Suchen-Screen sehe ich dann aber auch nur 4 Kontakt, die Siri aus irgendwelchen Gründen dann für wichtig hält. Oder ich noch einmal, um weitere 4 zu sehen.

Unter iOS 8 war das alles schneller 😕
0
sffan17.09.1510:06
Hannes Gnad
sffan
Ist mir ein Rätsel wie jemand ohne zusätzlichen mac mit iTunes usw. damit zurecht kommen kann.
Einstellungen Allgemein Softwareaktualisierung
Bis es mal "peng" macht
0
Turbo
Turbo17.09.1510:07
Da hast du Recht. Das kommt bestimmt noch was.

Für alle, bei denen keine Favoriten in der Siri-suche kommen: Versucht es mal ohne WLAN! Bei mir war gestern auch nichts vorhanden, erst als ich WLAN aus hatte, kamen sie plötzlich.
„Sei und bleibe höflich!“
0
Turbo
Turbo17.09.1510:09
Die News-App gibt es derzeit nur, wenn euer System auf Englisch eingestellt ist!
„Sei und bleibe höflich!“
0
StefanE
StefanE17.09.1510:09
Hühnchen

die Spotlightsuche ist auch noch durch "nach unten wischen" wie in iOS 7/8 erreichbar.
„Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!“
0
Peter_17.09.1510:25
Moin
wo ist den der "in app umschaltet" geblieben? bzw. wie kann ich in Siri nur die Favoriten meiner Kontakte anzeigen lassen?
Danke
0
Hühnchen
Hühnchen17.09.1510:27
StefanE

Ja, und da sehe ich dann gar keine Kontakte sonder nur "Siri App-Vorschläge".
Nur wenn ich ganz nach links schiebe (am besten noch aus einem Ordner auf der 5. Homescreen-Seite) sehe ich überhaupt diese willkürlichen 4 Siri-Vorschläge.

Was für ein Müll.
0
StefanE
StefanE17.09.1510:30
Hühnchen

Ok - das ist etwas unglücklich gelöst. Aber ganz links siehst du ja auch nicht alle Kontakte. Und wenn der Weg dahin lang ist würde ich persönlich einfach kurz runter wischen und den Kontakt suchen (da kann man ja jetzt auch direkt anrufen/schreiben) - geht schneller
„Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!“
0
john
john17.09.1510:30
du siehst ganz links vier kontakte? ich seh da vier news.

edit:
oh.. jetzt ploppten da auf einmal diese siri vorschläge mit den apps und den kontakten auf und ich kapier erst was du meinst. strange...

edit2:
sehe ich das richtig, dass man keinerlei einfluss darauf hat, was auf der ganz linken seite dargestellt wird? also man kann weder die kontakte, noch die apps, noch die news konfigurieren, richtig?
„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
0
iFreak777
iFreak77717.09.1510:36
Bei mir geht zwar alles, aber der neue Systemfont geht garnicht! Was soll das bitte? Der alte war um Welten besser... kein vergleich! Bin echt enttäuscht von Apple was das anbelangt!
0
Hot Mac
Hot Mac17.09.1510:38
Mich nervt diese Extra-Leiste über der Tastatur.
Was soll der Scheiß?
Da wird man ja quasi genötigt, ein iPad Pro zu kaufen.

Das nimmt in Apps, die selbst eine extra Tastaturzeile haben, dermaßen viel Platz weg.
0
john
john17.09.1510:39
@stefane

hast du das immernoch, dass du durch hochwischen nicht vollständig aus der suche rauskommst?
ich hatte das anfangs auch, dass nur die tastatur verschwand, aber die suchmaske stehen blieb. seit aber gerade diese siri-vorschläge aufgeploppt sind, gehts. mit wischen verschwindet jetzt direkt die ganze suchmaske.

@hotmac
was meinst du? die wortvorschläge? stell sie halt ab. die sind aber auch nicht neu..
„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
0
Alex198517.09.1510:42
john

Mir werden jetzt Kontakte und Apps die ich heute morgen benutzt habe links angezeigt. Was soll der Schrott. 😂

Ich glaube Hotmac meint die extra Leiste die beim iPad dazugekommen ist.
0
StefanE
StefanE17.09.1510:43
@john

Hatte ich bis jetzt noch nicht. Nichtmal gestern abend direkt nach der Installation! Geht alles ganz normal.
Habe nur das Problem das du oben auf dem Screenshot von schaudi sehen kannst.
„Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!“
0
ca
ca17.09.1510:44
hm...
ich hab auf einmal nach dem update auf ios9 2 gb weniger platz auf dem iphone 5s.
vorher waren 5,23 gb frei, jetzt sind es nur noch 3,04gb.

das wäre murks, wenn das so bleibt.
gibt es was, das ich deinstallieren könnte?
„Gar nicht krank ist auch nicht gesund. (Karl Valentin)“
0
sonorman
sonorman17.09.1510:46
Um auch mal was positives zu vermelden:

Die FritzFon-App zeigte bei mir unter iOS8 im Telefonbuch die Telefonnummern- und Adressfelder immer leer an. Der Inhalt erschien erst, wenn ich auf ein Feld getippt und den Screen etwas bewegt habe (swipe). Das war total lästig.

Seit iOS 9 werden jetzt alle Felder wieder korrekt angezeigt!

Nachteile oder Inkompatibilitäten konnte ich bisher nicht mit iOS 9 feststellen. Die Umgewöhnung z.B. für den Task-Switcher ist easy, der neue Systemfont gefällt mir gut, die neuen Features sind sehr willkommen!

Nur die ungefragt angezeigten News im Spotlight-Screen würde ich gerne ausschalten.
0
john
john17.09.1510:47
@stefan
oh sorry. hatte dich mit schaudi verwechselt. der hat(te?) besagtes problem, dass das wischen spotlight nicht verschwinden lässt.

edit2:
aah... ich glaub ich habs. wenn man zum ersten mal spotlight aufruft per wischen, dann kommt da son hinweis-text unter der suchleiste ("spotlight durchsucht jetzt... blablabla..")
und darunter ein "button" namens "fortfahren"
solange man diesen nicht quittiert, lässt sich spotlight auch nicht durch wischen vollständig ausblenden. nachdem man den einmalig quittiert hat, ist diese hinweismeldumg weg und spotlight verschwindet durch wischen auch vollständig

@sonorman
der neue taskswitcher ist zwar mehr stylo, aber leider fummeliger zu bedienen.
übrigens symptomatisch für soo vieles was von apples seite kommt in letzter zeit. erst den style und geguckt, obs überhaupt praktisch ist, wird maximal hinterher.
„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
0
paniniblue
paniniblue17.09.1510:57
Hot Mac
Mich nervt diese Extra-Leiste über der Tastatur.

Auf die Leiste tippen und nach unten wischen.
Weg ist die Leiste.
0
Legoman
Legoman17.09.1511:00
Was ist das denn jetzt für eine seltsame Schriftart auf der Tastatur beim iPhone? Sieht irgendwie ungewohnt aus. Nicht häßlich - aber seltsam!
0
sonorman
sonorman17.09.1511:00
john
@sonorman
der neue taskswitcher ist zwar mehr stylo, aber leider fummeliger zu bedienen.
Finde ich nicht.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.