Forum>Hardware>FireWire-Geschwindigkeit: 400 am 800er Bus

FireWire-Geschwindigkeit: 400 am 800er Bus

donw
donw11.04.0910:34
Hi,

könnt Ihr mir bestätigen, dass der FW800-Bus an aktuellen Macs grundsätzlich auf 400 lauft, wenn nur ein 400er-Gerät angeschossen ist?

Gruss & Danke
Don
0

Kommentare

ts-e
ts-e11.04.0910:40
Das ist bei allen Mac so, wenn man ein 400er Gerät an einer 800er Buchse betreibt! Oder wie meinst Du das sonst?
Der Bus kann doch nicht mehr aus einem Gerät herausholen, was das Gerät gar nicht hergibt.
„Wenn deine Bilder nicht gut genug sind, warst du nicht nah genug dran. Robert Capa“
0
exAgrajag11.04.0910:56
ts-e
Das ist bei allen Mac so, wenn man ein 400er Gerät an einer 800er Buchse betreibt! Oder wie meinst Du das sonst?
Der Bus kann doch nicht mehr aus einem Gerät herausholen, was das Gerät gar nicht hergibt.
Naja, die Frage ist durchaus berechtigt. Bei SCSI kannst du auch viele Generationen an einen Kanal hängen und jedes Gerät kann mit seiner eigenen Geschwindigkeit arbeiten. Kein Gerät wird ausgebremst.
0
ts-e
ts-e11.04.0912:27
Danke exAgrajag. So genau kenne ich mich da nicht aus, gebe ich ja zu.
Dann warte ich mal auf weitere Erklärungen.
„Wenn deine Bilder nicht gut genug sind, warst du nicht nah genug dran. Robert Capa“
0
mistamilla
mistamilla11.04.0912:37
exAgrajag
ts-e
Das ist bei allen Mac so, wenn man ein 400er Gerät an einer 800er Buchse betreibt! Oder wie meinst Du das sonst?
Der Bus kann doch nicht mehr aus einem Gerät herausholen, was das Gerät gar nicht hergibt.
Naja, die Frage ist durchaus berechtigt. Bei SCSI kannst du auch viele Generationen an einen Kanal hängen und jedes Gerät kann mit seiner eigenen Geschwindigkeit arbeiten. Kein Gerät wird ausgebremst.
Korrigiert mich, wenn ich falsch liege, aber liegt das daran, dass SCSI eine Parallel-und FW eine Seriell-Schnittstelle ist?
„ITZA GOOTZIE“
0
donw
donw11.04.0913:00
Ich bin mir da halt nicht sicher. FW800 hat immerhin 9-Pole, FW400 nur 6 (bzw. 4).
Ich denke halt, es wird der kleinste gemeinsame "Nenner" verwendet...
0
ts-e
ts-e11.04.0913:12
donw
Ich denke halt, es wird der kleinste gemeinsame "Nenner" verwendet...

So kannte ich das auch. Hatte nur nicht die passende Formulierung parat.

„Wenn deine Bilder nicht gut genug sind, warst du nicht nah genug dran. Robert Capa“
0
Albert 2Stein11.04.0914:06
donw
..könnt Ihr mir bestätigen, dass der FW800-Bus an aktuellen Macs grundsätzlich auf 400 lauft, wenn nur ein 400er-Gerät angeschossen ist?...

Nein, der FW800-Port bleibt ein FW800 Port, egal, was dranhängt. Erst an der FW-Schnittstelle Deiner FW400-HD wird der FW-Port zu einem FW400-Port, sprich: Solltest Du ein weiteres Gerät an Deine FW400-HD hängen, hast Du ab da auch nur noch eine FW400 Schnittstelle.

Schließt Du hingegen ein FW800-HD an den FW800-Port des Macs an und eine FW400-HD an die FW800-HD, wird die FW800-HD auch noch mit der vollen FW800-Performance angesprochen. Erst ab der ersten langsameren Schnittstelle in der Kette wird auch die max. weitere Übertragungsrate dieser entsprechend.
0
donw
donw11.04.0919:22
Hallo Albert 2Stein,

das ist eine sehr gute Nachricht. Danke

Gruss & sonnigen Ostersamstagabend
Don
0
exAgrajag11.04.0919:46
mistamilla
Korrigiert mich, wenn ich falsch liege, aber liegt das daran, dass SCSI eine Parallel-und FW eine Seriell-Schnittstelle ist?
Bei paralleler Übertragung werden mehrere Bits parallel übertragen, allerdings immer nur von einem Gerät zur Zeit. So wie bei FW, wo allerdings immer nur einzelne Bits gleichzeitig verschickt werden. (vereinfachte Version)
0
Esäk
Esäk11.04.0920:30
Albert 2Stein
Uff, mein ExAvatar nachempfunden?
Der 2te Stein machts!
„Die Todesstrafe gehört auch in Hessen abgeschafft!“
0
Albert 2Stein17.04.0907:11
Esäk:

Denkste, aber:
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen