Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Software>Faxen mit dem MAcBook Pro ???

Faxen mit dem MAcBook Pro ???

dynax7409.04.0812:27
Hallo,

ich würde gern mein Fax in Rente schicken. Welche Faxsoftware gibt es ?

Was brauche ich dazu ? (Apple Fax Modem ?)

Wie sind Eure ehrfarungen...

Danke
0

Kommentare

BlackSeb
BlackSeb09.04.0812:58
Das Apple Modem (ca. 50,- Euro). An sonsten ist die Fax-Software in Mac OS X integriert (statt drucken kann man dann halt ein Fax verschicken)
„The world is full of kings and queens who blind your eyes and steal your dreams – it’s Heaven and Hell! (Black Sabbath)“
0
dynax7409.04.0813:13
Und wie stehts mit dem Faxe empfangen ???
0
erikhuemer
erikhuemer09.04.0813:16
Woran erkennt man Windows-Switcher? (damit mein ich mich selber auch ): wir glauben immer, damit am Mac was funktioniert, braucht man die urkomplizierte und teure Software. Dabei geht so vieles mit der Standard-Installation

Einrichten tut man die Faxerei übrigens in den Systemeinstellungen unter "Drucken/Faxen".
„Der Fortgang der wissenschaftlichen Entwicklung ist im Endeffekt eine ständige Flucht vor dem Staunen. Albert Einstein“
0
Hot Mac
Hot Mac09.04.0813:27
PageSender ist sehr komfortabel, wenn man viele Faxe versenden muß. @@

Ich brauch's nicht, da ich nur einmal pro Quartal ein Fax sende.
0
Forumposter09.04.0813:32
Kann man mit ner Mac Software auch irgendwie PDF2Fax?
Ich hab keinen Festnetzanschluss, weder Analog noch ISDN und würde dann gerne über's Internet faxen. Gibt es da ne Möglichkeit, eventuell über irgendeinen externen Dienst(leister)?
0
dweichelt09.04.0813:40
Ich habe das eine ganze Zeit lang mit www.abacusfax.de gemacht. Ging super und hatte keine Probleme beim Versand oder Empfang. Da ich jetzt ein "echtes Faxgerät" habe nutze ich den Dienst nur noch selten. Aber von Unterwegs ist der doch noch ziemlich nützlich. Einfach per eMail.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.