Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Software>Daten von M1 zu M1 Max Mac übertragen

Daten von M1 zu M1 Max Mac übertragen

Gammarus_Pulex
Gammarus_Pulex20.01.2214:42
Hallo zusammen,

heute kam endlich – nach drei Monaten – mein 16" M1 Max Book bei mir an. Schönes Stück Technik.

Aufgesetzt ist der Rechner schon, viele Programme sind frisch installiert und bis auf ein Mailkonto (das zickt) hab ich alle anderen auch wieder eingerichtet.

Nun müssen noch die Daten aus dem Finder übertragen werden, überwiegend Capture One Sessions, die ich einfach kopieren kann. Aber: Wie macht man das bei Silicon Macs nun am einfachsten?

Früher konnte man per Thunderbolt Kabel eine Verbindung aufbauen – heute finde ich eine Anleitung zur Thunderbolt Bridge, die aber daran scheitert, dass unter Netzwerk zwar ein solcher Punkt auftaucht, aber sonst nichts weiter geschieht... laut Anleitung soll da aber der M1 Mac selbst auftauchen *grübel

Aktuell sieht es wie im Screenshot bei mir aus.



Weiß hier jemand Rat oder hat eine gut funktionierende Alternative parat?
Es geht schon um einige Daten...


Ich danke euch

Grüße
Oliver
0

Kommentare

caMpi
caMpi20.01.2214:54
Ganz primitiv über Netzwerk(/Datei-)freigabe? Kann ja auch über die TB-Bridge gehen.
+1
mikeboss
mikeboss20.01.2215:11
auch die neuen kisten mit Apple silicon koennen eine art Target Disk Mode (neuerdings leider nicht mehr als externe disk sondern mittels SMB/CIFS). hier lang:
0
Frank Tiger
Frank Tiger20.01.2215:23
Als ich mein MBA Late 2020 vor mehr als einem Jahr bekommen hatte, fragte der Einrichtungsassistent, ob ich von einem anderen Mac migrieren möchte. Das hat gut geklappt mit Hilfe des Backup von meinem alten MBP Mid 2012. Am Ende war alles drauf, was auch auf dem alten Mac war.
+1
Fucko20.01.2215:25
Ich hatte das gleiche Problem. Mit einem TB3-Kabel, beide verbunden, aber ich konnte doch nur eine Wifi-Verbindung herstellen, wodurch die Übertragung echt lange gedauert hatte. Keine Ahnung, wo das Problem war.
0
pünktchen
pünktchen20.01.2215:28
Vielleicht mal das WLAN ausschalten damit beide Macs nur noch über TB verbunden sind?
+1
Gammarus_Pulex
Gammarus_Pulex20.01.2217:06
Danke an alle Kommentare

Die Thunderbolt Bridge hat dann doch noch funktioniert... man muss halt im Finder auf Netzwerk gehen... nicht in den Systemeinstellungen
+2
Gammarus_Pulex
Gammarus_Pulex20.01.2218:00
Nachtrag: Die Thunderbolt Bridge ist trotz zertifiziertem TB4 Kabel echt lahm... drei Stunden für 400GB sind sehr bescheiden
+1
albertyy20.01.2222:06
Oha ! 3 Stunden ? woran kann sowas den liegen ?
0
Bodo_von_Greif21.01.2213:47
2 Kommentare:

1. Nicht vergessen auf dem anderen Rechner auch Migrationsassistent zu starten.

2. Auch bei schneller Verbindung kann es ewig dauern weil gerne mal buchstäblich Millionen an Dateien kopiert werden,

Gruss,

Bodo
„[x] nail here for new monitor“
+1
Gammarus_Pulex
Gammarus_Pulex21.01.2214:45
Also von M1 Mac zu M1 Max Mac über Thunderbolt Bridge haben 430GB knapp 3 1/2 Stunden gebraucht.
Von der Samsung T7 SSD über "nur" USB angeschlossen haben 1,4TB knapp 60 Minuten benötigt.

Hätte das Verhältnis jetzt eher umgekehrt erwartet... TB deutlich schneller als USB.
0
ww
ww21.01.2214:55
Gammarus_Pulex
Also von M1 Mac zu M1 Max Mac über Thunderbolt Bridge haben 430GB knapp 3 1/2 Stunden gebraucht.
Von der Samsung T7 SSD über "nur" USB angeschlossen haben 1,4TB knapp 60 Minuten benötigt.

Hätte das Verhältnis jetzt eher umgekehrt erwartet... TB deutlich schneller als USB.

Ist jetzt nicht ganz dasselbe. Eine echte TB-SSD über TB angeschlossen, wäre nochmals schneller.
0
Gammarus_Pulex
Gammarus_Pulex21.01.2215:27
Schon klar, aber dass vom TB3 Mac zum TB4 Mac über ein TB4 Kabel so eine erbärmlich lahme Übertragung stattfindet im Gegensatz zur nur über USB angeschlossenen externen SSD?
0
ww
ww21.01.2215:49
Gammarus_Pulex
Schon klar, aber dass vom TB3 Mac zum TB4 Mac über ein TB4 Kabel so eine erbärmlich lahme Übertragung stattfindet im Gegensatz zur nur über USB angeschlossenen externen SSD?

Na ja die TB-Bridge ist ja quasi Ethernet (Netzwerk)über TB-Kabel. Welches Protokoll hier gebraucht wird weiss ich nicht.
+1

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.