Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>iPhone>Daten einer(!) App aus einem iCloud-Backup sichern?

Daten einer(!) App aus einem iCloud-Backup sichern?

LoCal
LoCal15.09.2114:44
Hallo,

kennt jemand eine Möglichkeit die Daten (CoreData-Datenbank) für eine bestimmte App aus einem iCloud-Backup zu ziehen?
Was nicht geht ist, das ganze iPhone per Backup wiederherzustellen. Sondern es müssten nur für eine App die Daten gezogen werden.

Danke schonmal
„Ich hab zwar keine Lösung, doch ich bewundere dein Problem“
0

Kommentare

rmayergfx
rmayergfx15.09.2116:52
Um welche App geht es denn? Wenn die App selbst das Backup in einen Bereich in der Cloud schreibt auf die du z.B. über iCloud Drive per Dateien App zugreifen kannst dann ist es relativ einfach. Sollte die App nicht dazu gehören wird es schwierig bis unmöglich an die Dateien zu kommen da Apple die Daten in einem geschützten Bereich ablegt. Mit einem lokalen Backup z.b. über iMazing wäre das kein Problem.
Schwierig wird es, wenn die App bereits die Daten in der Cloud aktualisiert hat.
„Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern, nicht umgekehrt !“
0
LoCal
LoCal15.09.2117:04
rmayergfx
Um welche App geht es denn? Wenn die App selbst das Backup in einen Bereich in der Cloud schreibt auf die du z.B. über iCloud Drive per Dateien App zugreifen kannst dann ist es relativ einfach. Sollte die App nicht dazu gehören wird es schwierig bis unmöglich an die Dateien zu kommen da Apple die Daten in einem geschützten Bereich ablegt. Mit einem lokalen Backup z.b. über iMazing wäre das kein Problem.
Schwierig wird es, wenn die App bereits die Daten in der Cloud aktualisiert hat.

Die App legt lokal eine CoreData-Datenbank an … Anwender kann auch selbst Backups (XML-Datei) erzeugen, aber das geschieht nur manuell.

Hintergrund: Ich habe eine App im Store und alles was mit der CoreData-Datenbank zu tun hat, ist seit Jahren unverändert … nun habe ich vor ein paar Tagen ein Update heraus gebracht, das einen kleinen Bug behebt.
Ein User schreibt mir nur, dass er nach dem Update keine Daten mehr hat … erklären kann ich mir das ganze nicht.

Die App selbst habe ich vor Jahren mal einem anderen Entwickler abgekauft ( er wollte die bestehenden User nicht im Regen stehen lassen). Ich hab damals schon an einer ähnlichen App gearbeitet und mache das eigentlich immer noch … die ist aber immer noch nicht released und soll der nachfolger der bestehenden werden, darum mach ich bei der aktuellen eigentlich nur noch Pflege.
„Ich hab zwar keine Lösung, doch ich bewundere dein Problem“
0
marm15.09.2117:28
Kann iMazing nicht die regulären iPhone-Backups nutzen? In iMazing kannst Du auf die Daten einzelner Apps zugreifen.
-1
rmayergfx
rmayergfx16.09.2114:28
marm
Kann iMazing nicht die regulären iPhone-Backups nutzen? In iMazing kannst Du auf die Daten einzelner Apps zugreifen.
Dazu müsste aber ein älteres lokales Backup vorliegen.Hatte ich aber oben auch schon geschrieben
„Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern, nicht umgekehrt !“
+1
Wiesi
Wiesi16.09.2117:39
LoCal

Ich gehe davon aus, daß Deine App von diversen Leuten genutzt wird. Dann müsste (nach einer gewissen Zeit) der Eine oder Andere dieser Leute das gleiche Problem melden. Sollte das nicht der Fall sein, dann ergibt sich die Frage:

Bist Du sicher, daß der besagte Nutzer Deine App wirklich nur upgedatet hat? Er könnte sie auch mehr oder weniger unabsichtlich gelöscht und dann neu geladen haben.
„Everything should be as simple as possible, but not simpler“
0
LoCal
LoCal16.09.2122:54
Wiesi
LoCal

Ich gehe davon aus, daß Deine App von diversen Leuten genutzt wird. Dann müsste (nach einer gewissen Zeit) der Eine oder Andere dieser Leute das gleiche Problem melden. Sollte das nicht der Fall sein, dann ergibt sich die Frage:

Bist Du sicher, daß der besagte Nutzer Deine App wirklich nur upgedatet hat? Er könnte sie auch mehr oder weniger unabsichtlich gelöscht und dann neu geladen haben.

Ich hatte in den vergangen Jahren zwei (2!) ähnliche Meldungen … aber nichts das ich hätte reproduzieren können.
„Ich hab zwar keine Lösung, doch ich bewundere dein Problem“
0
Wiesi
Wiesi17.09.2106:37
LoCal

Steht das Problem vielleicht mit der Aktualisierung des IOS in Zusammenhang?
„Everything should be as simple as possible, but not simpler“
0
LoCal
LoCal17.09.2109:58
Wiesi
LoCal

Steht das Problem vielleicht mit der Aktualisierung des IOS in Zusammenhang?

Nein … es war rein ein Update der App
„Ich hab zwar keine Lösung, doch ich bewundere dein Problem“
0
Wiesi
Wiesi17.09.2112:05
LoCal

Dann ist es wohl irgend ein schwer reproduzierbarer Fehler im Geflecht zwischen Deiner App und dem Betriebssystem, der mit der Aktualisierung Deiner App wahrscheinlich nichts zu tun hat..

Ich mache schon seit mehreren Jahren alle Backups der iGeräte per iMazing auf meinem Mac. Dessen Speicher sichere ich wiederrum per TM und über CCC. Auch die Updates laufen über iMazing. Nur bei meinem alten SE mit 16 GB mache ich die Updates per OTA.
„Everything should be as simple as possible, but not simpler“
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.