Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Apple>Bemühungen von *apple* Umweltziele zu erreichen ;-D

Bemühungen von *apple* Umweltziele zu erreichen ;-D

ÄNDY
ÄNDY07.06.2110:47
"Als Teil unserer Bemühungen, unsere Umweltziele zu erreichen, kommt das iPhone ohne Netzteil und EarPods."
Für wie blöd hält eigentlich seine Kundschaft?
Nervt ja schon, das Zubehör extra zu bestellen und zu bezahlen, aber wenn es dann von so versendet wird, wie es der Screenshot zeigt, dann ist das skandalös.
Die Umweltziele von scheinen darauf hinauszulaufen, die Umwelt mit dem zusätzlichen Versandaufkommen durch separaten Zubehörverkauf zusätzlich zu belasten.
Im Sinne einer Vermeidung von Umweltbelastungen sollten die Kunden die Option haben auf die Lieferung von Zubehör zu verzichten, wenn sie es bereits haben.
-21

Kommentare

Embrace07.06.2110:54
Kannst du dir die Frage nicht selbst beantworten? Es gibt nicht grundlos große Hubs, von denen Pakete verteilt werden. Lieferungen werden zusammengefasst und so in im Endeffekt ein Transport über Umwege ressourcenschonender als jede Lieferung direkt auf schnellstem Wege zum Kunden zu bringen.
+8
Steph@n
Steph@n07.06.2112:29
Tonnenweise unbenutzte Ladegeräte/EarPods bei eBay/
Kleinanzeigen (womöglich sogar beim Nachbarn in der Schublade) und du kaufst (teurer) neu dein Zubehör?
Könntest du auch mal drüber nachdenken…
+9
X-Jo07.06.2112:47
Der örtliche Händler/Elektronikmarkt freut sich auch über einen Einkauf. Das ist natürlich nur sinnvoll, wenn man nicht extra mit dem Auto hinfährt!
+4
winfel07.06.2113:39
Najaaaaa. Man kann eine Einsparung, die man an den Kunden nicht (merklich) weitergibt auch noch als etwas gutes verkaufen. Mein Gott, es sind halt gewinnorientierte Unternehmen. Was denkt ihr denn? Dass das da wirklich die Weltverbesserer sind?
+2
massi
massi07.06.2114:40
Was denkt ihr denn? Dass das da wirklich die Weltverbesserer sind?
Natürlich, die wollen nur unser Bestes...
...unser Geld.
+2
ÄNDY
ÄNDY07.06.2114:56
@all: Endlich mal viele Daumen runter, die gebe ich gleich alle an weiter. Danke dafür Leute.
Steph@n
Tonnenweise unbenutzte Ladegeräte/EarPods bei eBay/
Kleinanzeigen (womöglich sogar beim Nachbarn in der Schublade) und du kaufst (teurer) neu dein Zubehör?
Könntest du auch mal drüber nachdenken…
Klar Steph@n, wir leben ja alle in einer solidarischen Welt. Schade das du nicht mein Nachbar bist.
Also macht bitte weiter so Leute, ganz ganz viele Daumen runter. Leite ich alle an weiter
-9
massi
massi07.06.2119:27
Endlich mal viele Daumen runter
Damit hättest Du hier rechnen müssen, Du hast was gegen Apple gesagt.
+2
ÄNDY
ÄNDY07.06.2119:32
massi
Endlich mal viele Daumen runter
Damit hättest Du hier rechnen müssen, Du hast was gegen Apple gesagt.
Deswegen habe ich es auch hier gepostet. Ich dachte mir, es wird wieder sehr amüsant werden, wenn die qualifizierten Argumente pro Umweltziele eintrudeln. Interessanterweise waren es nur wenige.
0
Steph@n
Steph@n07.06.2120:26
Ich bin der Meinung das man mit Eigeninitiative mehr erreichen kann, als damit irgendwelchen Umweltzielen, die Firmen sich auf die Fahne schreiben.
Die Daumen runter zeigen mir auch eher, das dein Pöbel Versuch durchschaut wurde und nicht das irgendwelche Apple Fans dich rügen wollen weil Apple ja so gut für die Umwelt ist
Ebenso zeigt das die geringe Beteiligung an dieser „Diskussion“
+2

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.