Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>iPad>Auch iOS 15.0.2 lässt sich auf spez. iPad nicht installieren :-(

Auch iOS 15.0.2 lässt sich auf spez. iPad nicht installieren :-(

trw
trw13.10.2115:47
Moin zusammen.

Auch iOS 15.0.2 lässt sich auf meinem einen iPad Pro (12.9"; 2.Gen) nicht installieren
Wie auch schon nicht vorher 15.0.1 (wie ja wohl bei anderen hier auch). Das Ding bleibt IMMER bei "Update überprüfen" hängen.


Auf allen anderen Geräten funktioniert das Upgrade (ältere und neuere iPads, 3 iPhone).

Hat jemand ähnliche Update-Erfahrung mit dem spez. iPad?
Gibt es irgendwie/irgendwo mittlerweile eine Lösung des Problems???
0

Kommentare

Elmo300
Elmo30013.10.2115:57
Hatte beim iPad meiner Frau die gleichen Probleme. Deaktivieren vom Code und Touch ID war die Lösung. Allerdings dann nicht OTA sondern über den iMac.
+2
trw
trw13.10.2116:13
Elmo300
... Deaktivieren vom Code und Touch ID war die Lösung. ...

Hmmm ... mal testen.
0
M@rtin13.10.2116:19
MTN hatte darüber berichtet. Dem ist nichts hinzuzufügen!
0
Dele13.10.2117:11
Super, jetzt hat das Update funktioniert: mit deaktivieren von Code und Touch ID konnte mein iPad Pro 10,5“ über meinen iMac (24“, M1, 2021, BigSur 11.6) endlich updaten. Alles andere hat vorher nicht geklappt.
@Elmo300 und M@rtin: vielen Dank für die Hinweise!
+1
trw
trw13.10.2117:16
M@rtin
MTN hatte darüber berichtet. Dem ist nichts hinzuzufügen!

Doch....
... das ich zwar die Tage hier recht oft und viel gelesen habe, dies aber wohl übersehen.
(sowas soll ja schon mal passieren ... evtl sogar auch dir schon mal)
... und ich noch im Kopf hatte, dass es schon mit 15,0.1 bei vielen nicht klappte.
0
trw
trw13.10.2117:20
Elmo300
Deaktivieren vom Code und Touch ID war die Lösung. Allerdings dann nicht OTA sondern über den iMac.

VIELEN DANK!
Das war genau der Hinweis, den ich braucht!

Vorher hat Update über den Mac auch nicht geklappt.
Jetzt - mit Code deaktivieren - hat es geklappt (naja, obwohl/nachdem sich der Finder am Mac deswegen aufgehangen hat; egal - nun läuft alles wieder und ist aktuell).
Danke noch einmal.
0
M@rtin13.10.2119:37
[quote=trw]

... das ich zwar die Tage hier recht oft und viel gelesen habe, dies aber wohl übersehen.
(sowas soll ja schon mal passieren ... evtl sogar auch dir schon mal)
...
Der Bericht ist gestern erschienen, also fast noch ganz frisch...
-2

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.