Forum>Apple TV>Apple TV + habe ich wohl was falsch verstanden.

Apple TV + habe ich wohl was falsch verstanden.

oliver-berlin17.10.2010:50
Hallo,
habe seit ein paar Tagen Apple TV+ aktiviert kostenlos für 1 Jahr.
Ist eine Zugabe für iPhone 11 kauf.
Anscheinend habe ich da was falsch verstanden, weil ich für die meisten Filme immer noch was bezahlen soll.
Ich dachte man kann da jetzt Filme schauen ohne Zusatzkosten. Dem ist wohl nicht so.
Bis auf wenige ausnahmen kosten selbst alte Schinken noch Geld.
Da muss ich wohl was falsch verstanden haben. Nun den das eine Jahr kostet ja nichts und dann wird es halt wieder gekündigt.
0

Kommentare

adiga17.10.2010:52
Apple TV+ ist definitiv kostenlos. Was aber ein bisschen unschön ist, dass auch die Angebote des iTunes Filmangebotes eingeblendet werden. Letztere kosten natürlich.
+2
becreart
becreart17.10.2011:09
AppleTV+ nicht mit iTunes Filmen verwechseln, hat nichts miteinander zu tun
0
beanchen17.10.2011:24
Apple TV+ ist ein "Kanal". Nicht zu verwechseln mit der App! In der Apple App "TV" werden auch die Filme und Serien aus anderen Kanälen gelistet. Filme die früher über iTunes vertrieben wurden, kostenpflichtige Kanäle wie StarzPlay und auch andere abgeschlossene Abonnements wie Amazone Prime oder Netflix.
0
oliver-berlin17.10.2012:01
Danke für die Information. Da bleibt ja dann nicht viel über was man in Apple TV+ für den Preis sehen kann.
Werde ich dann wohl wieder abmelden, wenn das kostenlose Jahr abgelaufen ist.
0
beanchen17.10.2012:08
oliver-berlin
Da bleibt ja dann nicht viel über was man in Apple TV+ für den Preis sehen kann.
Das hat sich Apple auch anders vorgestellt. Man wollte viel mehr Eigenproduktionen und exklusive Titel vorstellen aber Corona-bedingt bleibt vieles in den Startlöchern. Inzwischen hat man seitens Apple umgedacht und will Apple TV+ zu einem vollwertigen Dienst wie Netflix oder zumindest Amazon Prime Video ausbauen, in dem man andere Produktionen mit hinein nimmt. Das kann aber dauern, die Verhandlungen werden nicht einfach sein. Momentan beschränkt sich das auf einzelne Serien und Kinoproduktionen, die es ebenfalls Corona-bedingt nicht ins Kino geschafft haben.
+2
MacThomas57
MacThomas5717.10.2012:13
Schön wäre wenn man einen Kanal als Standard definieren könnte ohne zuerst zu den verfügbaren Kanälen scrollen zu müssen um TV+ auszuwählen.
+9
matt.ludwig17.10.2013:05
Mal ein bisschen zum schmunzeln

iFun

+9
milk
milk17.10.2013:16
Ich habe auch das 1-Jahr-kostenlos-Angebot wahrgenommen und freue mich auf jeden Fall über Long Way Up. Wem das nichts sagt, der möge mit Long Way Round anfangen, großartige Doku.

Wenn allerdings nicht bald sehr viel Neues dazukommt, werde ich das auch nicht behalten.
0
jeti
jeti17.10.2016:56
Wurde das kostenlose einjährige Abo nicht verlängert bis Ende Januar 2021?
Aktuell habe ich noch keine Mitteilung diesbezüglich erhalten,
bei meinen Abos ist ersichtlich das es zum ersten November 2020 kostenpflichtig wird.
+2
thomas b.
thomas b.17.10.2018:06
MacThomas57
Schön wäre wenn man einen Kanal als Standard definieren könnte ohne zuerst zu den verfügbaren Kanälen scrollen zu müssen um TV+ auszuwählen.

Das ist ein einigermaßen wildes Durcheinander, es wäre schön, wenn Apple TV+ gleich als erstes mit auf dem Starbildschirm wäre.
+1
Blodwyn18.10.2008:18
Ja, ein „Apple Music“ für Filme und Serien wäre ne tolle Sache. Also wie bei Music auch (nahezu) alle Filme und Serien aus dem iTunes Katalog streamen können für einen monatlichen Fixbetrag. Das wäre mir tatsächlich auch einen höheren Monatsbeitrag wert, da man dadurch andere Streamingdienste und TV Kanäle streichen könnte. Wie z.B. bei Netflix auch, gerne mit Eigenproduktionen ergänzt. Aber das wird wohl schon aus Gründen der Rechteverhandlungen Wunschdenken bleiben.
+1
beanchen18.10.2011:10
Es wird schwierig werden aber durchaus möglich. Ich denke es kommt darauf an wieviel Energie und Geld Apple dafür einsetzt. Und ob es nicht den derzeitigen Bestrebungen entgegen läuft zu viel "Macht" auf eine Firma konzentriert zu verhindern.
0
frankh18.10.2014:43
Finde das auch total verwirrend. Suchte neulich Arte auf meinem wenig genutzten Apple TV Gerät. Warum ist dort noch eine Apple TV Kachel/App und ein Bereich TV oder Fernsehsendungen und Filme und dann bei iTunes nochmal Achso, Arte gibt's da wohl offenbar nicht mehr. Klasse.

In der iTunes App am Mac freute meine Frau sich neulich, weil da stand, sie könne Apple Musik jetzt für 10€/Monat bekommen - "ah, so wie bei audible mit den Hörbüchern!? prima!" - ich: "äh, nein, das ist nur streaming" - "achso, das ist ja doof".
-1
tranquillity
tranquillity18.10.2014:52
Hab auch das kostenlose Probeabo und finde es auch ziemlich unübersichtlich. Habe mich genauso gewundert, wieso da auch die iTunes-Filme auftauchen. Und unter Mojave? Wie geht es da?
Werde da Abo auf keinen Fall verlängern.
0
beanchen18.10.2015:23
frankh
... - "ah, so wie bei audible mit den Hörbüchern!? prima!" - ich: "äh, nein, das ist nur streaming" ...
Das verstehe ich jetzt nicht so ganz. Warum nein? Soweit ich weiß ist es bei Audible auch nicht anders: entweder einzelne kaufen und für immer behalten oder Abo, dann nutzen solange Abo läuft, das aber auch offline.
+1
frankh18.10.2019:08
beanchen
frankh
... - "ah, so wie bei audible mit den Hörbüchern!? prima!" - ich: "äh, nein, das ist nur streaming" ...
Das verstehe ich jetzt nicht so ganz. Warum nein? Soweit ich weiß ist es bei Audible auch nicht anders: entweder einzelne kaufen und für immer behalten oder Abo, dann nutzen solange Abo läuft, das aber auch offline.

Es ging ihr um das Runterladen und auf den iPods anhören.
Die Hörbücher lassen auch auch ohne Abo dann noch abspielen.
Audible-Abo bedeutet, das man monatlich Guthabenpunkte bekommt und dann davon Hörbücher kauft.

Ich glaube aber, ich habe apple music nicht kapiert
Kann ich Stücke runterladen, auf iPods (ohne Internet) spielen, Playlisten erstellen, diese auf CD brennen und auch am Mac noch in 10 Jahren hören, wenn apple meint, den Dienst einstellen zu müssen?
0
d2o18.10.2022:39
Och, das kostenfreie Jahr mit Apple TV+ war ganz ok.
Es könnte mehr Inhalt sein, aber das braucht seine Zeit.
Mal sehen wie es in 2-3 Jahren aussieht. Bis dahin lasse ich es auch ruhen.

VG
+2
XL472318.10.2022:50
Apple hätte einfach Netflix kaufen sollen und wäre somit die ganzen Probleme los....aber sie wollten ja das Rad neu erfinden.
0
ibasst
ibasst19.10.2011:31
frankh
Ich glaube aber, ich habe apple music nicht kapiert
Kann ich Stücke runterladen, auf iPods (ohne Internet) spielen, Playlisten erstellen, diese auf CD brennen und auch am Mac noch in 10 Jahren hören, wenn apple meint, den Dienst einstellen zu müssen?

Nein, du kannst nur Musik offline hören, wenn das Gerät selbst eine WLAN Verbindung aufbauen und die Musik runterladen kann, also iPhone, iPod Touch iPad, Rechner.
Mit nem alten iPod bist du raus.

(Natürlich gibt es Programme wie Sidify Musik Converter, die Apple Music in MP3 konvertieren würden, aber das ist natürlich durch die Lizenzbedingungen verboten.)
+1
heavymeister19.10.2013:27
Wenn es wenigstens eine Option gäbe, dass nur die kostenlosen Inhalte angezeigt werden, so wie bei Amazon Video.
Aber so ist das total unübersichtlich und macht keinen Spaß.
0
nightx
nightx21.10.2011:57
Kann man eigentlich irgendwo sehen bei welcher HW das Gratis Abo inkludiert ist?
0
Moebius3k21.10.2012:09
@nightx:

„Alle neuen iPhone, iPad, iPod touch, Apple TV oder Mac Geräte, auf denen die neueste Version von iOS, iPadOS, tvOS oder macOS laufen kann und die nach dem 10. September 2019 direkt bei Apple oder einem Apple Autorisierten Händler gekauft wurden.“

Quelle Link zu den Aktionsbedingungen auf der Apple Seite (Dokument siehe hier:
0
MetallSnake
MetallSnake21.10.2013:17
heavymeister
Wenn es wenigstens eine Option gäbe, dass nur die kostenlosen Inhalte angezeigt werden, so wie bei Amazon Video.

Bei Amazon gibt es so eine Option? Wo?
„Erwachsensein ist halb gestorben --Relatives Menschsein“
+1
AppleUser2013
AppleUser201321.10.2014:08
Haben ja alle schon erklärt... Apple TV+ ist der Streaming Dienst von Apple, wo nur deren Serien,Filme und co angeboten werden.
Das hat nichts mit dem "Itunes" Angebot an Filmen, Serien und Musik zu tun...

AppleTV+ ist wie Disney +, wo eben nur eigene Inhalte zur Verfügung stehen...
0
beanchen21.10.2017:26
MetallSnake
heavymeister
Wenn es wenigstens eine Option gäbe, dass nur die kostenlosen Inhalte angezeigt werden, so wie bei Amazon Video.

Bei Amazon gibt es so eine Option? Wo?
In der iOS App oben rechts, ein Schieberegler "Für mich kostenlos".
+1
Opair
Opair24.10.2022:55
heavymeister
Wenn es wenigstens eine Option gäbe, dass nur die kostenlosen Inhalte angezeigt werden, so wie bei Amazon Video.
Aber so ist das total unübersichtlich und macht keinen Spaß.

Das geht mir auch so. Den schieberegler finde ich auf dem ipad nicht.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.