Forum>Software>Apple Mail Teams-Einladung annehmen -> Papierkorb

Apple Mail Teams-Einladung annehmen -> Papierkorb

beanchen10.06.2109:41
Wenn ich eine Teams-Einladung in Apple Mail annehme, wird die Einladungsmail gelöscht. Blöd wenn man am Termin dann nach dem Sitzungslink sucht. Kann man das irgendwo einstellen? Läuft da was bei mir schief oder ist das einfach nur saublöd gemacht?
0

Kommentare

breaker
breaker10.06.2109:45
Das ist dasselbe Verhalten, wie es auch in Outlook geschieht. Dort siehst du den Link dann in dem Termineintrag bzw. im Popup, dass 15 Min vor Beginn aufpoppt – ist das bei Mail nicht so? (Nutze Mail nur auf meinem Privat-Mac und dort hab ich nichts mit Teams zu tun)
+1
beanchen10.06.2109:49
Analog müsste es dann ja im Apple Kalender auftauchen, nur tut es das nicht. Vielleicht liegt da der Fehler?
0
beanchen10.06.2109:51
breaker
... in Outlook ...
Nutze Mail nur auf meinem Privat-Mac ...
OT: Outlook auf Mac? Hatte ich ausprobiert und komme damit nicht klar, weil ich keine Anhänge durchsuchen kann oder zumindest nichts daraus gefunden wird.
0
feel_x10.06.2110:06
Der Termin müsste inklusive aller Daten und Einladungslink im Kalender eingetragen werden.
Ich habe mir für die automatisch gelöschten Mails eine Regel erstellt, die diese dann in's Archiv verschiebt
(in Outlook auf dem Windows-Rechner das gleiche, auch dort verwende ich eine Regel, um die Einladungsmails zu archivieren)

Ich kann für Teams und Konsorten auf dem Mac übrigens ein tolles Tool empfehlen: Meeter.
Damit wandern die Termin-Erinnerungen in die Menüleiste.
https://apps.apple.com/de/app/meeter-für-zoom-teams-co/id1510445899
+1
breaker
breaker10.06.2110:36
beanchen
breaker
... in Outlook ...
Nutze Mail nur auf meinem Privat-Mac ...
OT: Outlook auf Mac? Hatte ich ausprobiert und komme damit nicht klar, weil ich keine Anhänge durchsuchen kann oder zumindest nichts daraus gefunden wird.
Bin auch kein Fan davon, gibt der Arbeitgeber aber vor 😬
Und mit der Suche hast du recht, bis ich damit etwas gefunden habe, dauerts.
+1
Johnny6510.06.2110:36
In diesem Zusammenhang (sorry dass leicht OT): Findet Ihr das Popup-Fenster für Terminzusagen in Big Sur nicht auch massiv unergonomisch? Für Zusagen/Absagen gibt es diese vergleichsweise kleine Popup-Auswahl rechts unten im Benachrichtigungsfenster. Mehr als einmal bin ich beim Klicken leicht verrutscht und habe eine Einladung versehentlich abgesagt statt wie beabsichtigt zuzusagen. Und dann ist es mir bislang noch nicht gelungen, diesen einmal gemachten Fehler nachträglich zu korrigieren...

@feel_x: Brächte Meeter da eine Verbesserung?

@Alle, die's schon angeschaut haben: Ändert sich unter Monterey da was zum Positiven?
+1
feel_x10.06.2111:55
@Johnny65: Meeter ist nur für die Anzeige bereits angenommener Termine.

Für den Annahmeprozess selber hilft das Tool nix; bereits abgesagte Termine werden davon natürlich auch nicht angezeigt
+1
beanchen10.06.2112:43
feel_x
Der Termin müsste inklusive aller Daten und Einladungslink im Kalender eingetragen werden.
Hm, kann man das irgendwo abschalten, also nun auch wieder an?
Danke für den Link!

breaker
Bin auch kein Fan davon, gibt der Arbeitgeber aber vor 😬
Bei mir eigentlich auch aber nach einer Woche ohne gewünschte Ergebnisse ("Ich hab nix gefunden") durfte ich wieder Mail verwenden.

Johnny65
In diesem Zusammenhang (sorry dass leicht OT): Findet Ihr das Popup-Fenster für Terminzusagen in Big Sur nicht auch massiv unergonomisch?
Vielleicht gar nicht so OT wie du denkst: da gibt es ein PopUp? Ich hab nur die Leiste über der Mail mit den Buttons und sonst nichts. Vielleicht liegt da ja mein Problem?
0
Johnny6510.06.2114:38
beanchen
Johnny65
In diesem Zusammenhang (sorry dass leicht OT): Findet Ihr das Popup-Fenster für Terminzusagen in Big Sur nicht auch massiv unergonomisch?
Vielleicht gar nicht so OT wie du denkst: da gibt es ein PopUp? Ich hab nur die Leiste über der Mail mit den Buttons und sonst nichts. Vielleicht liegt da ja mein Problem?

Unter Big Sur läuft es bei mir in der Regel so: Doppelklick auf den Terminanhang in Apple-Mail (dort wird kein Dialog dazu angeboten) befördert den Termin in den Kalender. Dort fragt mich ein Popup, in welchen meiner Kalender (habe mehrere) ich den Termin eintragen möchte.

Erst wenn das erfolgt ist, kommt im Mitteilungszentrum eine Anfrage, ob ich die Einladung annehmen, ablehnen oder nicht beantworten möchte (kann's leider gerade nicht simulieren, weil das immer nur bei neuen Anfragen erscheint). Und von der sprach ich, denn in der ohnehin schon schmalen Mitteilung steht dann unten links ein Button, der nach Anklicken die drei Optionen zur Auswahl stellt – und zwar für alle drei auf einer Fläche, die vielleicht einem halben Desktop-Icon entspricht.
+1
beanchen10.06.2116:56
Ach so, andere Baustelle. Dazu müsste ich erst mal in jeder Teams-Einladung einen Termin-Anhang haben, was leider nicht gegeben ist. Deswegen klicke ich auf den Button zur Annahme und laut feel_x müsste dann ja ebenfalls der Termin in den Kalender wandern. Könntest du das bitte mal testen?
0
Johnny6510.06.2119:41
Wie beschrieben läuft es bei mir auch für Einladungen zu Teams-Konferenzen. Allerdings bin ich aus Sicht der einladenden Organisationen „Externer", stehe also nicht in deren internen Adressbüchern und bin kein Mitglied auf Sharepoints & Co. – daran wird es vermutlich liegen.
+1
beanchen13.06.2107:04
Bin bei den Teams-Einladungen auch extern. Trotzdem ist nur zum Teil ein Anhang dran.

Es wird aber immer seltsamer: wie geschrieben musste ich ein zeit lang Outlook verwende, was immer noch installiert ist. Ein Teil der Einladungen erscheint in Outlook im Kalender obwohl ich dort in den E-Mails nichts mehr mache. Aber auch hier lässt sich nicht festmachen, welche Einladungen dort landen.
0
Johnny6513.06.2109:22
Nach meiner Beobachtung hängt es am Einladenden, welches Format die Terminanfragen haben. Ich hatte zwischendrin mal ein Experiment versucht, indem ich eine meiner anderen E-Mail-Adressen selbst zu einem Termin eingeladen habe. Da das vom Apple-Kalender ausging, kam es unabhängig von der absendenden E-Mail-Adresse in der iCloud-Optik an – inklusive ics-Anhang.

Das ist aber sicher nicht repräsentativ, denn die meisten Organisationen werden ihre Termine wohl aus Outlook für Windows bzw. über Exchange generieren. Das unterschiedliche Verhalten würde ich dann eher auf dieser Seite verorten – vermutlich hängt es auch von konkreten Einstellungen oder Versionsständen der Software und der Server ab.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.