Forum>iPhone>Apple Lightning Datenkabel reparieren

Apple Lightning Datenkabel reparieren

Mac517.12.1322:55
Mal ne Frage, es gibt ja so eine bebilderte Reparaturanleitung, wie man diese Bruchstelle der Kabelisolierung angeblich mit einer Kugelschreiberfeder und mit Einem Schrumpfschlauch reparieren kann.
Die Feder kann man ja aufs Kabel drehen, aber der die Anleitung verfasst hat, sollte mal erklären, wie man einen Schrumpfschlauch über ein Kabel geschoben bekommt, wenn an beiden Enden Stecker drauf sind?!
Wenn man einen so großen Durchmesser wählt, das sich der Schlauch über den Lightningstecker schieben lässt, schrumpft er bei Erwärmung nicht ausreichend, da er für das zu isolierende Kabel zu groß ist.
Erspart mir bitte Eure Antworten hinsichtlich der Garantie, oder geh in Apple Store, oder behandel Deine Kabel anständig. Seit dem iPhone 3G gehen die Apple Kabel ständig kaputt, dies gibts bei keinem anderen Handy! Also, wer weiß, wie man den Schrumpflschlauch übers Kabel bekommt?!
0

Kommentare

Bigflitzer17.12.1322:59
Du könntest das Kabel mit Isolierband umwickeln und es dort so dicker machen.
0
Mac517.12.1323:49
Da wäre ich jetzt nicht drauf gekommen mit dem Isorlierband, danke für den Tip!
Gibts noch sinnvollere Antworten?!
0
Krypton18.12.1300:02
Es gibt Schrumpfschlauch in verschiedenen Ausführungen. Die Standardvariante ist 2:1, die schrumpft beim Erwärmen auf den halben Durchmesser. Es gibt aber auch 4:1, welcher auf ein Viertel schrumpft. Manchen Schrumpschlauch kann man vor dem Schrumpfen auch noch einen Hauch dehnen, so dass er vor dem Schrumpfen noch minimal größer wird.

Vielleicht klappt es damit (hab’ kein Lightning-Kabel zum testen hier).

Erfahrungsgemäß halten die geflickten Stellen aber nicht lange. Es gibt auch noch Schrumpfschlauch mit innenliegendem Kleber (so ’ne Art Heißkleber), die halten dann bombenfest an der entsprechenden Stelle, die Stelle selbst wird aber auch sehr hart und damit unflexibel.
0
Gerhard Uhlhorn18.12.1305:48
Nimm besseren Schrumpfschlauch mit einem größeren Schrumpfverhalten (Krypton sagte es ja bereits).
0
hakken
hakken18.12.1308:12
Wieso denn reparieren?

Kauf dir einfach neue

Habe genau diese Kabel von CDEX selber seit Monaten im Einsatz - es gibt technisch keinen Unterschied zu den Originalen.
Qualitativ wirkt die Verbindung zum Stecker allerdings nicht ganz so hochwertig wie beim Original.

Bei 2,60€/Stk. würde ich mir die Reperaturarbeit nicht machen.
0
maclex
maclex18.12.1308:50
habe 3 ladekabel von apple.
mbp 2010
iPhone 4
ipad mini

alle kaputt !

habe mir aus drahtisolierung eine spirale geschnitten und über die diversen stellen gedreht.
„LampenImac,PMG5,iBook,MBP2007,MBP 2010,iPod2003,nano2007, iphone3,4,6+, 2APE, ipad2,ipadmini, AppleTV2,MagicMouse,AluTastatur“
0
Gerhard Uhlhorn18.12.1309:58
Ich habe auch diverse Kabel von Apple seit Jahren im Einsatz. Nicht ein einziges ist beschädigt! Was macht Ihr denn damit? Zieht Ihr am Kabel statt am Stecker?!?
0
Flogo
Flogo18.12.1310:05
Machst du den Schlauch auch richtig heiß?
Ein Haarfön z.B reicht nicht aus. Der Schlauch wird zwar kleiner, aber mit einem echten Heißluftfön (Werkzeug) schrumpft er deutlich mehr.
0
Gerhard Uhlhorn18.12.1310:08
Ich nehme immer Feuerzeuge. Geht auch gut.
0
kbundies
kbundies25.12.1317:16
Lötkolben.
0
maclex
maclex25.12.1318:07
Gerhard Uhlhorn
Ich habe auch diverse Kabel von Apple seit Jahren im Einsatz. Nicht ein einziges ist beschädigt! Was macht Ihr denn damit? Zieht Ihr am Kabel statt am Stecker?!?


es ist zuviel gummi-Isolierung auf die Kabel "geschoben" worden, sodass sie aufstösst.
dort bricht sie dann und löst sich förmlich auf.

beim MBP 2010 ist es besonders schlimm.
„LampenImac,PMG5,iBook,MBP2007,MBP 2010,iPod2003,nano2007, iphone3,4,6+, 2APE, ipad2,ipadmini, AppleTV2,MagicMouse,AluTastatur“
0
Clashwerk
Clashwerk25.12.1320:44
Oder einfach Sugru nehmen. Hab das schon an lauter Apple Kabeln dran bei denen sich die Gummierung gelöst hat.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.