Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>iPhone>Akkulaufzeit iPhone 4s mit iOS 8.3

Akkulaufzeit iPhone 4s mit iOS 8.3

Cliff the DAU
Cliff the DAU24.06.1519:48
Hallo,
zu meinem Problem (wenns überhaupt eins ist): Ich habe mir ein gebrauchtes iPhone 4s zugelegt. Vorher hatte ich ein 3Gs. Über iTunes alles zurückgesetzt und vom Backup auf dem 4s alles neu drauf kopiert. Hat alles anstandslos funktioniert. Nun bin ich etwas enttäuscht über die Akkulaufzeit des 4s gegenüber dem 3Gs. Rein gefühlmäßig nimmt der Akku des 4s wesentlich schneller ab als beim älteren iPhone. Ich habe auch schon alles mögliche deaktiviert, trotzdem.

Mitbder Software iBackupbot habe ich den Zustand des 4s Akkus überprüft, siehe unten

[i]CycleCount: 921
DesignCapacity: 1430
FullChargeCapacity: 1200
Status: Success
BatteryCurrentCapacity: 57
BatteryIsCharging: true
ExternalChargeCapable: false
ExternalConnected: true
FullyCharged: false

GasGaugeCapability: true[/i]

Das heißt, von den ursprünglich 1430 mAh hat der Akku noch ca. 1200 mAh, also nach fast 1000 Ladezyklen noch über 80% - Kann das sein?

Trotzdem, ist das beim iPhone 4s, bzw. bei iOS 8.3 normal das der Akku schnell leergesaugt wird ? Dabei bin ich niemand der ständig mit seinem Smartphone rum spielt. Habe weder Facebook sondern verwende das iPhone für Mails (vielleicht 5-10 am Tag und ein bisschen Whatsapp , mehr nicht. Also kein Poweruser sondern 30% Normalo
„„Es gibt keine Nationalstaaten mehr. Es gibt nur noch die Menschheit und ihre Kolonien im Weltraum.““
0

Kommentare

Mac-Rookie
Mac-Rookie24.06.1519:53
Bist du dir sicher, dass noch der originale Akku verbaut ist und nicht schon ein billig eBay Akku?
0
john
john24.06.1520:05
Das heißt, von den ursprünglich 1430 mAh hat der Akku noch ca. 1200 mAh, also nach fast 1000 Ladezyklen noch über 80% - Kann das sein?
um die frage zu beantworten: ja, das kann durchaus sein.
mein altes 4s, was hier noch rumfliegt, kommt auf ziemlich ähnliche werte.
(original akku drin, niemals dran rumgeschraubt worden)
„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
0
Cliff the DAU
Cliff the DAU24.06.1520:25
Also ich denke mal, dass noch der originale Akku drin ist. Das iPhone ist anhand der Seriennummer Baujahr 2012. Die Dame dies es mir verkauft hat kenne ich und sie sagte nix vom Akkutausch. Sie hatte das im Grunde fast immer an wegen Musik. Hat sich dann ein 4s mit 64 GB zugelegt wegen der Größe ihrer Musikbibliothek

Zu meiner Frage, ist es normal dass der Akku schneller leer wird im Vergleich zu einen 3Gs
Hängt das am iOS?
„„Es gibt keine Nationalstaaten mehr. Es gibt nur noch die Menschheit und ihre Kolonien im Weltraum.““
0
Dayzd24.06.1520:29
Naja, mit -20% starten ist ja schon mal nicht so toll. Benutzt du 3G oder Edge? wie lange hält es mit Datenverbindung komplett aus? Benutzt du WLAN oder Bluetooth? Wo hälst du dich auf, wenn du deine Mails checkst oder Whatsapp benutzt?

Die Akkulaufzeit ist von so vielem abhängig... da braucht man schon mehr Infos.

Ich kann aber selbst ein Beispiel beisteuern: Ich fahre öfters eine 45 minütige Strecke, davon Tram und Ubahn (ca. 20min). Auf den 20 Minuten Ubahn schaffe ich es 15% Akku zu verlieren durch Mail checken und Whatsapp, da das Handy öfters nach einer neuen Verbindung suchen muss. Und das mit einem iPhone 6! Darüber hinaus bin ich an einem großen Institut, deren Wlan nur über VPN funktioniert. An Tagen, an denen ich viele Meetings in unterschiedlichen Räumlichkeiten habe und diese öfters wechsele, ist mein Akku auch recht schnell leer. Grund ist einfach: Es verbindet sich jedes mal mit einem neuen WLAN Hotspot und verliert diesen auf dem Weg wieder. Dabei versucht es sich jedes mal auch neu ins VPN einzuloggen.
0
Cliff the DAU
Cliff the DAU24.06.1520:49
Ich oute mich jetzt mal. Ich habe keine Datenflat und nutze "nur" zu Hause meist Emails und ab und zu Whatsapp im WLAN (wenn ich unterwegs bin dann bin ich nur telefonisch oder über SMS erreichbar, old school eben)
Alle Ortungsdienste abgeschaltet, Bluetooth abgeschaltet, Helligkeit zwischen 30-40%. Wenn das iPhone voll geladen ist sind nach 12 Stunden 10-15% Akkuleistung weniger.
Spiel ich aber ein wenig mit der Wetter App oder sehe mir die Aktienkurse an, whatsappe ein wenig dann sieht man schon dass der Akku schnell ein paar % weniger hat. Ist das normal?

Ist der Akku nach den vielen Ladezyklen etwas verbraucht dass er schneller alle wird?
„„Es gibt keine Nationalstaaten mehr. Es gibt nur noch die Menschheit und ihre Kolonien im Weltraum.““
0
john
john24.06.1521:32
Ist das normal?
ja
Ist der Akku nach den vielen Ladezyklen etwas verbraucht dass er schneller alle wird?
ja
„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
0
Cliff the DAU
Cliff the DAU24.06.1521:54
Dann werde ich demnächst einen Akkutausch vornehmen (lassen)
Kosten € 30,- Bei : http://irepair4u-service.de/de/Apple/iPhone/iPhone-4S/
Is das was für den Preis?
„„Es gibt keine Nationalstaaten mehr. Es gibt nur noch die Menschheit und ihre Kolonien im Weltraum.““
0
Hannes Gnad
Hannes Gnad25.06.1508:11
Gefälschte bzw. nachgemachte Teile halt - "You get what you pay for".

Sehr schön diese Artikel bei heise neulich:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Gefaelschte-Samsung-Akkus-bei-Amazon-2609747.html

http://www.heise.de/newsticker/meldung/iPhone-Ersatzteile-angeblich-original-tatsaechlich-minderwertig-2442895.html
0
Dayzd25.06.1511:51
Cliff the DAU
Wenn das iPhone voll geladen ist sind nach 12 Stunden 10-15% Akkuleistung weniger.
Das ist echt wenig! mit etwas whatsapp, Email checken, SMS und anrufen noch 85% nach 12 Stunden haben ist richtig viel. Nach 12 stunden bin ich meist froh bei 50% zu liegen...
Cliff the DAU
Spiel ich aber ein wenig mit der Wetter App oder sehe mir die Aktienkurse an, whatsappe ein wenig dann sieht man schon dass der Akku schnell ein paar % weniger hat. Ist das normal?
Ja. Das alles frisst halt Strom. Sogar als ich mein iPhone 4s neu hatte und wusste, dass ich abends länger unterwegs bin, musste ich entweder einmal am Tag aufladen oder die Datenverbindung teilweise komplett ausschalten.

Hab mir damals nach 800-900 Ladezyklen einen neuen Akku bei ifixit bestellt. Hilft, aber man soll sich keine Wunder erwarten. Aber bei mir war der Akku am Schluss so im Eimer, dass ein wenig intensive Benutzung bedeutete, dass ich nach 4 Stunden nur noch 30-40% hatte.
0
Marcel_75@work
Marcel_75@work25.06.1512:23
Teste unter iOS 9 Beta 2 gerade die neue "Akku möglichst gering belasten"-Funktion (komme gerade nicht auf den Namen, die Anzeige des Akkus ist dann gelb statt grün).

Seit früh um 7 Uhr ist das 4S ohne Strom, zwischendurch habe ich mal Mails empfangen und gesendet und ein paar Anfragen bei Xing und LinkedIn beantwortet sowie Messages und Signal benutzt.

Jetzt, fast 6 Stunden später, zeigt mir das Gerät immer noch stolze 91% an.

PS: Gerät ist hier im WLan, in der Mittagspause von 13 bis 14 Uhr wird es dann im 3G-Netz sein.

Bisher bin ich begeistert.
0
Dayzd25.06.1513:11
Marcel_75@work

Danke für diesen Bericht. Das klingt echt vielversprechend!
0
Marcel_75@work
Marcel_75@work25.06.1520:45
Dayzd: Gern doch.

Noch eine Ergänzung – jetzt ist es fast 21 Uhr, und der Akku ist immer noch bei 62%. Also Apple macht ja viele Dinge "nicht so optimal", gerade auch im Softwarebereich (ich sag nur 'discoveryd' …), aber dieses Ergebnis finde ich wirklich äußerst vielversprechend.

Habe vorhin auch mal extra einen Screenshot gemacht.

PS: Seit 18 Uhr ist es im 3G-Netz gewesen, seit 20 Uhr wieder im WLan. Es wurden ein paar (eher kurze) Telefonate geführt, außerdem diverse Kalender-Einträge aktualisiert etc. Also reines "Arbeitsgerät"-Szenario, keine Spiele, keine Videos, kein Facebook etc.
0
uniX
uniX26.06.1500:06
Cliff the DAU

zitat:
Zu meiner Frage, ist es normal dass der Akku schneller leer wird im Vergleich zu einen 3Gs
Hängt das am iOS?


ich würde sagen, das liegt am retina-display, für das 4mal so viele pixel berechnet werden müssen...?
0
angebissenes Äpfelchen01.07.1515:42
Wie sieht es denn mit der allgemeinen Performance mittlerweile aus? Zu Beginn waren die Meinungen zu iOS 8 auf dem iPhone 4s ja eher durchwachsen... habe mich auch nicht getraut zu updaten, da ich gerne ein flüssiges System habe. Mittlerweile gibt es ja ein paar Updates, hat sich denn da hinsichtlich der Performance noch was getan? Würde auch gerne auf iOS 8 updaten, da die neuesten Versionen einiger meiner Apps das mittlerweile verlangen...
0
Hannes Gnad
Hannes Gnad01.07.1515:55
8.4 läuft auf meinem 4S völlig normal: Keine Rakete, aber auch kein Drama.
0
kawi
kawi01.07.1516:13
würds auch als "normal" bezeichnen. das 4S mit 8.4 ist auf jeden Fall deutlich schneller als ein iPhone 4 mit iOS 7.x
0
Cliff the DAU
Cliff the DAU06.07.1512:41
Ich habe seit letzter Woche ein paar Sachen deaktiviert die ich nicht benötige. Dazu gehören Ortungsdienste, Transparenzen, automatische Downloads, ect
es gibt im Internet einige Tipps, aber das wisst ihr sicher auch.
Jetzt bin ich eigentlich zufrieden mit der Akkulaufzeit.
„„Es gibt keine Nationalstaaten mehr. Es gibt nur noch die Menschheit und ihre Kolonien im Weltraum.““
0
Schoko1
Schoko109.07.1507:44
Ich benutze auch ein 4S und habe mir über IFixit vor ein paar Wochen einen neuen Akku bestellt.
Die Werte sind deinen oben angegebenen ziemlich ähnlich:

Cycle Count: 1 (Stand nach Einbau, mittlerweile bei 64)
Design Capacity: 1420
Full Charge Capacity 1300

Ich nutze unter anderem das IPhone als Fernbedienung (Logitech), so daß es Zuhause oft im Standby Modus ist. Bei meiner Nutzung (Ortung an, wenig telefonieren, 20 SMS am Tag, im W-Lan Surfen,Musik beim Radfahren ca. 2 Stunden täglich) hält der Akku seine 24-28 Stunden durch.
„Recht ohne Macht ist wirkungslos. Macht ohne Recht ist Tyrannei. “
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.