Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Apple Watch>AW3 nach FW-Update in Bootschlaufe

AW3 nach FW-Update in Bootschlaufe

pwvergessen04.07.2012:50
Hallo zusammen

Meine AW3 hat sich während einem Firmware-Update aufgehängt - seither bootet sie nicht mehr. Wenn sie auf dem Ladegerät liegt, wird das Apple Logo gezeigt - nach etwas 30s wird die Anzeige schwarz, danach kommt wieder das Apple Logo.

Apple Support Online will sie mir für gutes Geld austauschen. Ebenso der authorized Reseller bei dem ich war, auch sie wollen die Uhr gegen gutes Geld gegen eine neue austauschen.

Gibt es tatsächlich keine Möglichkeit, eine AW mit defekter Firmware wieder herzustellen? Sie hat ja einwandfrei funktioniert, und ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass ich wegen einem fehlerhaft ausgeführten FW-Update, eine neue AW kaufen soll.

Besten Dank für eure Einschätzungen.
0

Kommentare

z3r0
z3r004.07.2013:11
Du muss keine neue kaufen, aber in dem Stadium bleibt dir nur die Reparatur außerhalb der Garantie.

Preise dazu:

0
pwvergessen04.07.2014:01
Danke für deine Antwort z3r0, aber genau das, das kann doch bei einem SW-Fehler nicht die Lösung sein?
0
z3r0
z3r004.07.2014:11
Da sie außerhalb der Garantie ist, leider schon.
Du kannst dich natürlich intensiv per Telefon mit dem Apple Support beschäftigen.
Ich wage allerdings stark zu bezweifeln, dass das etwas bringt.
0
MikeMuc05.07.2008:13
Steht eigentlich irgendwo, das man solch ein Firmwareupdate auf eigene Gefahr hin durchführt?
Wenn nicht, hat schon mal wer Apple durch ein Gericht dazu verurteilen lassen, das Apple in solch einem Fall dafür verantwortlich ist und die Uhr zumindest wieder in einen funktionierenden Zustand bringen muß? Ich vermute ja, das bei „solch einer Eskalation“ Apple recht schnell „einknickt“ und die Uhr auf Kulanz repariert / tauscht
0
Noname081505.07.2009:55
Bei einem Einzelfall ist es eher unwahrscheinlich, das Apple einknickt. Es müssten schon etliche Fälle mehr sein und dann per Sammelklage vorgegangen werden.
Tut mir leid für pwvergessen
Recht haben und Recht bekommen sind leider wie zwei paar Schuhe.
MikeMuc
Steht eigentlich irgendwo, das man solch ein Firmwareupdate auf eigene Gefahr hin durchführt?
Wenn nicht, hat schon mal wer Apple durch ein Gericht dazu verurteilen lassen, das Apple in solch einem Fall dafür verantwortlich ist und die Uhr zumindest wieder in einen funktionierenden Zustand bringen muß? Ich vermute ja, das bei „solch einer Eskalation“ Apple recht schnell „einknickt“ und die Uhr auf Kulanz repariert / tauscht
0
Sigs305.07.2011:50
eine Meine Series 1 ist beim letzten Update auf hängen geblieben.

Geholfen hat es diese per Reset (Button und Crown drücken bis das apple Logo kommt ) während die Uhr auf dem Magnetlader ist!

Das war ganz wichtig, ohne Laden ging es 10x nicht
0
pwvergessen05.07.2015:02
z3r0
Da sie außerhalb der Garantie ist, leider schon.
Du kannst dich natürlich intensiv per Telefon mit dem Apple Support beschäftigen.
Ich wage allerdings stark zu bezweifeln, dass das etwas bringt.
Ne, streiten muss ich nicht - dazu ist der Apple Support zu stark reglementiert. Ich habe mich nur gewundert, dass es tatsächlich keine andere Möglichkeit gibt. Nachhaltig ist das ja auch nicht.
0
pwvergessen05.07.2015:04
Sigs3
eine Meine Series 1 ist beim letzten Update auf hängen geblieben.

Geholfen hat es diese per Reset (Button und Crown drücken bis das apple Logo kommt ) während die Uhr auf dem Magnetlader ist!

Das war ganz wichtig, ohne Laden ging es 10x nicht
Das habe ich auch schon versucht, das Einzige, was ich dann bekomme, ist ein rotes Ausrufezeichen in einem roten Kreis mit dem Hinweis auf den Support
0
Cracymike
Cracymike05.07.2016:14
pwvergessen
Das habe ich auch schon versucht, das Einzige, was ich dann bekomme, ist ein rotes Ausrufezeichen in einem roten Kreis mit dem Hinweis auf den Support


hast du das beim Support erwähnt, der Hinweis auf das Rote Ausrufezeichen sorgt für gewöhnlich für einen Reparaturversuch ohne Kosten, erst wenn Sie etwa Feststellen das ein Schaden auch Fehlverhalten da ist
kommt ein KV den kannst du ablehnen und bekommst deine Uhr einfach wieder ohne irgendwelche Kosten.

Hatte ich letzten erst bei meiner Tochter nach dem die Uhr leer ein paar Wochen rumgelegen hatte, jetzt ist wieder alles gut.

Gruß Mike
0
pwvergessen06.07.2011:57
Cracymike
pwvergessen
Das habe ich auch schon versucht, das Einzige, was ich dann bekomme, ist ein rotes Ausrufezeichen in einem roten Kreis mit dem Hinweis auf den Support


hast du das beim Support erwähnt, der Hinweis auf das Rote Ausrufezeichen sorgt für gewöhnlich für einen Reparaturversuch ohne Kosten, erst wenn Sie etwa Feststellen das ein Schaden auch Fehlverhalten da ist
kommt ein KV den kannst du ablehnen und bekommst deine Uhr einfach wieder ohne irgendwelche Kosten.

Hatte ich letzten erst bei meiner Tochter nach dem die Uhr leer ein paar Wochen rumgelegen hatte, jetzt ist wieder alles gut.

Gruß Mike
Nein, das habe ich vergessen zu erwähnen. Vielen Dank für den Hinweis - ich werd's nochmals beim Support versuchen.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.