Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Software>500 Mb Updates laden, 7 Gb muss frei sein? Die spinnen ja ...

500 Mb Updates laden, 7 Gb muss frei sein? Die spinnen ja ...

chill
chill14.11.1010:22
Ohne Worte ...
„"¿ssıəɥɔs ɹəp llos sɐʍ" :ʇƃɐs əsıəʍ ɹəp 'ßıəʍ sɐʍ ɹə sɐp ßıəʍ əƃnlʞ ɹəp“
0

Kommentare

chill
chill14.11.1010:22
...
„"¿ssıəɥɔs ɹəp llos sɐʍ" :ʇƃɐs əsıəʍ ɹəp 'ßıəʍ sɐʍ ɹə sɐp ßıəʍ əƃnlʞ ɹəp“
0
fronk
fronk14.11.1010:24
… ohne Worte …
0
westmeier
westmeier14.11.1010:25
Das System will sich halt Platz zum Arbeiten schaffen, wenn es schon diese ganzen Updates installieren soll Oder willst DU jede Datei einzeln in den richtigen Ordner reinfuddeln und die alte Version löschen?

Nee, im Ernst. 7 GB bei 500 MB Updates ist schon viel. Aber generell sind 7 GB freier Speicher auf der HD auch knapp bemessen.
0
_mäuschen
_mäuschen14.11.1012:21

Sei froh updatest Du nicht Leopard.
Der braucht nämlich gerade mal 9 GB freien Speicherplatz auf der HD

TTTRRRRRRÖÖÖÖÖÖÖTTTHHHH

0
Krypton14.11.1012:57
Ich würde Dir generell raten, deutlich mehr als 7 GB ständig frei zu halten, da sonst das ganze System recht schnell erlahmen kann. Bei anschwellenden Auslagerungsdateien kann es schnell knapp werden und die systemeigene Fragmentierungsverhinderung kann nicht mehr richtig arbeiten. Auch wirken Dateioperationen sehr langsam, wenn sie ständig nur auf dem langsamsten (= innersten) Teil der Fesplatte ausgeführt werden. Also mal alte Dateien auf externen Medien sichern und ordentlich Luft schaffen.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.